StellwerkSim Inquiry

Die leistungsstarke Stellwerksuche für den StellwerkSim.

Sortierung

<   1 2 3 4 5   Seite 6   7 8 9 10 1119 20 21 22 23   >

Es werden Ergebnisse 251 bis 300 von insgesamt 1108 Ergebnissen angezeigt.

Rang Stellwerk Nachbarn #C🔗 #N🔗 #N ⌀🤯 ⌀🎢 ⌀⌀🤯🎢 ▽🤯 ▽🎢 ▽⌀🤯🎢 1|2 #N👤 #R👤
251
Erkenwald
Schwierigkeitsgrad
2,55
Unterhaltungsfaktor
3,26
Sehr gutes stellwerk bei einer spielzeit von über 13 stunden hat sehr viel spass gemacht
 (>90 min, 2022)
Hat mir sehr viel spass gemacht, man muss viel auf den vehrkehr achten
 (>90 min, 2022)
Eines der wenigen Stw in Merxferri mit eingleisigen Strecken.
 (>90 min, 2021)
Super unterhaltung
 (>90 min, 2021)
Super unterhaltung
 (>90 min, 2020)
Wenn alles pünktlich ist langweilig, aber bei Verspätungen sehr interessant!
 (>90 min, 2020)
Super Stellwerk
 (>90 min, 2020)
zu unübersichtlich
 (30-90 min, 2019)
Nicht viel los, bei Verspätungen bei Eingleisigkeit kniffelig.
 (>90 min, 2019)
Tolle Strecken, Toller Fahrplan
 (>90 min, 2019)
Nervende lange Blockabstände - herrlich...
 (>90 min, 2019)
Im schwerem Winter richtig was zu tun. Top
 (30-90 min, 2018)
njaaa -etwas eintönig
 (30-90 min, 2018)
man braucht erstmal kurz zeit um sich einen Überblick zu verschaffen, dann sehr abwechslungsreich
 (30-90 min, 2018)
Herzlich willkommen im Stw Erkenwald.

Erkenwald ist eine Stadt mit ca. 85.000 Einwohnern und liegt südlich von Räubnitz. Die Stadt war früher eine Hansestadt und ist mit seiner schönen Altstadt ein Tourismusmagnet.

Ihr steuert hier die zweigleisige Hauptstrecke Räubnitz-Mellinghausen. Auf der Strecke herrscht reger Zugbetrieb.

Dazu kommen noch die größtenteils eingleisigen Strecken nach Schöneberger Strand, Mühlberg und die Nebenstrecke nach Räubnitz.

Achtet in Vollmannsdorf darauf, dass die Züge richtig nach Räubnitz Gbf und HBF geleitet werden.

Dazu gibt es noch etwas Zugbetrieb zu den verschiedenen Anschlüssen.

Folgende Linien verkehren im Stellwerk:
IC 2 = Mellinghausen-Ulfental-Räubnitz-Ostkreuz-Christinenhof-Südkreuz-Königsdorf-Freienhagen-Stangen
IR 3 = Mellinghausen-Ulfental-Räubnitz-Plassdorf-Zusendorf-Derental-Wangelnstett
RE 3 = Derental-Rinnelbach-Zusendorf-Westkreuz-Merxferri HBF-Ostkreuz-Schönebergerstrand-Räubnitz GBF-Erkenwald
RE 4 = Räubnitz-Erkenwald-Ulfental-Goingen-Manendorf-Königsdorf-Torchinger Platz-Merxferri HBF
RE 13 = Großenender-Freienhagen-Welchburg-Ulfental-Erkenwald-Räubnitz HBF
ALEX 8 = Räubnitz-Erkenwald-Ulfental-Welchburg-Mellinghausen
RB 5 = Räubnitz HBF-Ulfental-Goingen-Mannendorf-Königsdorf-Plassdorf-Torchinger Platz-Dattenheim-Brillerbeck
RB 7 = Erkenwald-Räubnitz GBF-Seehafen-Lossetal-Westkreuz-Albnitz-Lossal HBF-Nordtal
RB 13 = Erkenwald - Ulfental- Welchburg - Freienhagen - Großenender - Burgholz
EIB 33 = Räubnitz-Erkenwald-Mühlberg-Goingen-Freienhagen
HLB 10 = Leinde-Kirchheim-Immerhausen-Zusendorf-Königsdorf-Plassdorf-Schönebergerstrand-Erkenwald-Ulfental
HLB 13 = Joler Moor - Erkenwald - Schöneberger Strand

Der Bahnhof Erkenwald HBF ist eigentlich zu klein geworden und man sucht nach Lösungen, um ihn zu erweitern. Wann dies geschieht ist allerdings noch offen.

Das Team Merxferri wünscht Euch viel Spaß in Erkenwald.
0 5 5 2,55 3,26 2,90 2,55 3,26 2,90 1|2 0|2 0|2
252
Erstfeld
Schwierigkeitsgrad
2,21
Unterhaltungsfaktor
2,71
etwas wenig verkehr in so einem teuren tunnel...
 (>90 min, 2021)
Nach kurzer Einarbeitung gut zu händeln. Großer Monitor von Vorteil (Schriftgröße)
 (<30 min, 2021)
Sehr Geil!
 (<30 min, 2019)
Recht gut gelungenes Stellwerk, allerdings hätte ich mir mehr Verkehr im STW gewünscht!
 (>90 min, 2018)
Interesanter Verkehr
 (30-90 min, 2018)
Auch mit dem neuen GBT noch immer relativ einfach, definitiv aber mit mehr Abwechslung.
 (30-90 min, 2017)
Gutes Stellwerk für Anfänger, jedoch schell unintressant. Gerne ein paar mehr Güterzüge.
 (30-90 min, 2017)
nettes übersichtliches Stw., bei entsprechender Planung sind fliegende Überholungen kein Problem.
 (>90 min, 2016)
Sehr nettes Stellwerk, der Fahrplan wiederholt sich Schweiztypisch, man hat immermal 15 Min. Pause
 (30-90 min, 2014)
Sehr gutes Stellwerk in Erstfeld
 (30-90 min, 2013)
sehr wenig zu tun, für nebenbei trotzdem schön.
 (30-90 min, 2013)
Seeeehr einfach, für geübte zu einfach und dann langweilig. Aber für Anfänger ists top!
 (2012)
Im Stellwerk Erstfeld ist die Strecke zwischen Flüelen und Gurtnellen eingebaut.
Daher ist es eine Doppelspur, auf welcher viele Züge auf der Nord-Süd Achse verkehren.

Zudem steuert ihr das Nordportal des Gotthard-Basistunnels, wo ihr ab Rhynächt die Züge ein- und ausfädeln müsst.
Auch könnt ihr die Züge in Absprache mit dem Nachbarn in Göschenen und Biasca durch den Tunnel oder über den Berg umleiten.

Dieses Stellwerk ist für Anfänger geeignet.

Viel Spass beim Spielen.

Zu beachten: Durch den Verkehr durch den Gotthard-Basistunnel kommt es vor, dass verfrühte Güterzüge in Altdorf einige längere Betriebshalte haben.

=> Zugnummern der Schweiz (Wikipedia - Punkt 6) || www.sbb.ch
0 2 2 2,21 2,71 2,46 2,21 2,71 2,46 1|2 0|0 0|0
253
Esbjerg
Schwierigkeitsgrad
1,58
Unterhaltungsfaktor
3,50
Übrsichtlich und entspannt, kaum mehr als 3 rollende Züge.
 (30-90 min, 2021)
Lange Streckenblöcke!
 (30-90 min, 2019)
super, aber schade das Skjern nicht dabei sind.
 (30-90 min, 2018)
spiele es immer wieder gern
 (>90 min, 2015)
für Anfänger gut geeignet
 (2011)
Mit 70.000 Einwohnern ist Esbjerg die fünftgrößte Stadt Dänemarks. So gibt es selbstverständlich eine IC-Direktverbindung in die Hauptstadt Kopenhagen, die in den letzten Jahren auf einen durchgehenden Stundentakt verdichtet wurde. Der meiste Verkehr verläuft jedoch nur innerhalb Jütlands und nennt sich daher R bzw. RA. Diese fahren über Varde nach Skjern und über Bramming nach Fredericia - Aarhus oder Tønder (- Niebüll).

Im Bahnhof Esbjerg machen alle Züge Kopf. Nach Sanierung der Hafenbahn verkehren wieder einzelne Güterzüge.

Zwischen Varde und Nørre Nebel gibt es eine kleine Privatbahn (d. h. in kommunalem Besitz). Während die Strecke früher militärisch von Bedeutung war, beharrten die Fahrgastzahlen in dieser ländlichen Region auf einem niedrigen Niveau. Mit der Durchbindung der Linie auf die Staatsbahn-Strecke nach Esbjerg sind die Fahrgastzahlen deutlich gestiegen. Moderne Lint-Triebwagen von Arriva lösten die 40 Jahre alten "Lynetten"-Triebwagen ab, die nach Peru verkauft wurden. Alle Stationen entlang der Strecke sind Bedarfshalte.

Zugleitbetrieb:
Die Strecke Varde Vest - Nørre Nebel wird im Zugleitbetrieb befahren. Es gibt in den Bahnhöfen keine Ausfahrsignale. Um den Zügen den Abfahrtsbefehl zu erteilen, ist das fiktive Rangiersignal zu benutzen.

Zugarten und deren Höchstgeschwindigkeit im Stellwerk:
L - Blitzzug (Lyntog) [180 km/h]
IC - InterCity [180 km/h]
R - Regionalzug (Regionaltog) [130-180 km/h]
RA - Regionalzug (Regionaltog Arriva) [75-120 km/h]
PP - Regionalzug (Privatbane Persontog) [75 km/h]
G - Güterzug (Godstog) [65-100 km/h]
M - Leerzug (Materieltog) [75-120 km/h]

Format: 1488x672 Pixel.
0 2 2 1,58 3,50 2,54 1,58 3,50 2,54 1|2 0|0 0|0
254
Esch-sur-Alzette
Schwierigkeitsgrad
1,73
Unterhaltungsfaktor
2,44
Lieber Fahrdienstleiter,

auf einer Gesamtstrecke von ca. 23 km verläuft die Strecke von Bettemburg bis Rodange mit viele Kurven durch das südliche Luxemburg. Früher fuhr hier die Erzgruben-Bahn, heute fährt hier die Linie 60 in einen regelmäßigen Taktverkehr durch.

Neben den RB und RE, die auf der Hauptstrecke von Bettemburg nach Rodange und umgekehrt fahren, gibt es noch einen Pendelverkehr zwischen Esch-Sur-Alzette und Audun-le-Tiche. Obwohl Audun-le-Tiche auf französischem Boden liegt, wird die Haltestelle hier mit abgebildet, da es sich hier nur um ein Haltepunkt handelt.

Neben dem Regelverkehr verkehrt auf dieser Strecke vermehrt der Güterverkehr, der sich zwischen den Taktverkehr der RB und RE dazwischen mischen muss. Grund hierfür ist, dass auf dieser Strecke mehrere Industriegebiete mit eingeschlossen werden, wo der meiste Güterverkehr auf den Schienen verlagert wird.

Hinweis: Der Güterverkehr wird ausgebaut, sobald alle luxemburgischen Stellwerke vorhanden sind.

Viel Spaß wünscht Ihnen,
Ihr Luxemburg-Team!
0 2 2 1,73 2,44 2,08 1,73 2,44 2,08 1|2 0|0 0|0
255
Essen (Belgien)
Schwierigkeitsgrad
1,89
Unterhaltungsfaktor
2,77
Leider etwas monoton, zum Teil unrealistisch viele Güterzüge nach Anvers Nord.
 (30-90 min, 2022)
Willkommen!

Essen liegt nördlich von Anvers unmittelbar an der Grenze zu den Niederlanden.

Der Bahnhof wurde 1854 eröffnet und liegt an der Strecke Anvers - Roosendaal und wird von InterCity- (IC) und Suburban- (S) Zügen bedient.

Ebenfalls im Stellwerk enthalten ist ein Teil der LGV Amsterdam - Anvers mit dem Bahnhof Anvers-Noorderkempen, welcher von den IC Amsterdam/Den Haag - Anvers bedient wird sowie einigen Verstärkerzügen (P).

Des Weiteren ist im Stellwerk noch die Anbindung des Hafens (Anvers-Nord) an die Güterkorridore in die Niederlande (via Essen) und Nordbelgien sowie Deutschland (via Anvers-Luchtbal 1) enthalten.

Betrieb:
  • es wird links gefahren
  • Personenverkehr hat in Anvers-Noorderdokken natürlich Vorrang
  • die Ausfahrten Anvers-Luchtbal 1 und 2 können nicht getauscht werden, dafür steht euch jedoch umfangreicher GWB zur Verfügung
  • im Wijkbundel Luchtbal (grob übersetzt: Nachbarschaftsbündel, also ein "Bündel" an Gleisen) werden die IC von/nach Charleroi-Sud abgestellt um die Bahnsteige freizuhalten
  • die Auto-FS an den Einfahrsignalen in Anvers-Noorderdokken von Anvers-Luchtbal kommend müssen per manuell gelenkter Auto-FS vom Spieler selbst eingerichtet werden

Viel Spaß wünscht das Team Belgien.

Zuggattungen in Belgien
Belgien (B)
0 3 3 1,89 2,77 2,33 1,89 2,77 2,33 1|2 0|0 0|0
256
Essen Hbf
Schwierigkeitsgrad
2,28
Unterhaltungsfaktor
3,47
einfach
 (30-90 min, 2022)
Sehr unterhaltsam, aber die Weichen sind für komplette 8 Minunten ausgefallen
 (30-90 min, 2022)
Streckenverläufe sind vorhersehbar - wenig Abwechslung
 (30-90 min, 2022)
Wenn man sich eingespielt halt sehr angenehm und dennnoch unterhaltsam!
 (30-90 min, 2022)
Cooles Stellwerk Anspruchsvoll aber echt gut gemacht
 (>90 min, 2022)
nicht zu schwer, aber auch nicht zu einfach
 (30-90 min, 2021)
Hoffe es kommt bald die neue Fahrplan dazu (2019/2020)
 (>90 min, 2021)
Tolles Stellwerk am Anfang ein bisschen irriterend, mit der Zeit ging es besser
 (>90 min, 2021)
Ein sehr schönes Stellwerk...viel Betrieb von allen Seiten
 (>90 min, 2021)
Ein sehr schönes stellwerk mit schön vielen gleisen!
 (30-90 min, 2021)
Der neuste Fahrplan wäre toll
 (30-90 min, 2020)
Ganz nett der Ruhrgebietsverkehr, nicht zu stressig, aber auch nicht zu leicht
 (30-90 min, 2020)
zu viel Verkehr auf kleinen Raum nichts für mich
 (<30 min, 2020)
gut zutun
 (>90 min, 2020)
Das Stellwerk Essen gliedert sich im Wesentlichen in zwei Abschnitte

1) S-Bahn
Essen-Steele - Gleis 7 - Essen West - Mülheim bzw. Bottrop
Mülheim bzw. Bottrop - Essen West - Gleis 11 - Essen-Steele

2) Fernbahn
Bochum-Wattenscheid bzw. Gelsenkirchen - Gleis 1/2 - Mülheim (- Duisburg)
(Duisburg -) Mülheim - Gleis 4/6 - Bochum-Wattenscheid bzw. Gelsenkirchen

Darüber hinaus enden in Essen einige Linien planmäßig auf den Gleisen 9, 10, 12 und 21 und 22.

Darüber hinaus wird in diesem Stellwerk die Strecke der Linie S 6 von Essen Hbf über Essen-Kettwig nach Ratingen Ost gesteuert. Diese Strecke ist in einem sehr hohen Maßstab dargestellt - die Fahrzeit von Essen Hbf nach Ratingen Ost beträgt ca. 30 Minuten.

Hinweis für Züge Richtung Duisburg: Die S-Bahn-Strecke ist weitestgehend von der Fernbahn getrennt. Fern- und Regionalzüge können bei Störungen alternativ über die S-Bahn-Strecke fahren.

Hinweis für Züge Richtung Bochum: Da der Bahnhof Wattenscheid mittlerweile zu einem Haltepunkt zurückgebaut wurde, folgt ein längerer Abschnitt ohne Überholmöglichkeiten. Zusätzlich halten die Züge des Regionalverkehrs noch in diesem Abschnitt am Hp Wattenscheid.
0 5 5 2,28 3,47 2,88 2,28 3,47 2,88 1|2 0|0 0|0
257
Essen Steele
Schwierigkeitsgrad
1,81
Unterhaltungsfaktor
2,76
Stellwerk für Schrankenwärter
 (>90 min, 2022)
Für Anfänger empfohlen
 (<15 min, 2021)
Für Anfänger angenehm
 (30-90 min, 2020)
laggt den oftern im Spiel
 (30-90 min, 2019)
Es fehlen leider einige Signale sowie Bahnübergänge auf der Strecke von und nach Wuppertal
 (>90 min, 2019)
Für Anfänger
 (30-90 min, 2018)
Schöner Sbahnverkehr, wenig Stress
 (30-90 min, 2017)
Typisches S-Bahn-Stellwerk mit viel Routine
 (30-90 min, 2017)
Funktion etwas Irreführend ?? eventuell auch vom Vorgänger keine Ahnung
 (<30 min, 2016)
Für einen Spieleabend ein gutes Stellwerk
 (>90 min, 2016)
macht besonders viel spaß, wenn nachbar Stellwerke besetzt sind. echt super
 (>90 min, 2015)
naja es geht wird langweilig nur s bahn
 (<30 min, 2015)
zwar einige verspätungen, aber überhaupt nicht hinderlich
 (30-90 min, 2015)
Hammer geil! Wenn man mit Freunden mit Mündlichen Zugmeldungen über Skype (etc.) macht zieht das!
 (>90 min, 2014)
Hier steuert ihr das Stellwerk Essen-Steele! Das Stellwerk liegt quasi im Dreieck zwischen den Stellwerken Essen Hbf, Bochum Hbf und Wuppertal. Es verkehren die S-Bahnlinien S1, S3 und S9. Alle 3 Linien fahren von und nach Essen Hbf. Die S1 läuft weiter in Richtung Bochum (- Dortmund), die S3 endet und wendet in Hattingen (Ruhr) Mitte und die S9 fährt weiter in Richtung Wuppertal.

Nach Essen Hbf führt ausserdem noch das Gütergleis. Dieses wird i.d.R. jedoch nur von Güterzügen oder Sonderzügen genutzt. Eine Umleitung von S-Bahnen über das Gütergleis ist grundsätzlich möglich, führt aber zu Engpässen in Essen Hbf. Unbedingt mit dem Fahrdienstleiter Essen Hbf absprechen (sofern online)!

Im Sommer und Herbst fährt auf der Ruhrtalbahn mehrmals täglich ein Sonderzug vom Museum in Bochum-Dahlhausen über Hattingen nach Hagen Hbf.

Viel Spaß beim Spielen!
0 3 4 1,81 2,76 2,29 1,81 2,76 2,29 1|2 0|0 0|0
258
Esslingen
Schwierigkeitsgrad
1,55
Unterhaltungsfaktor
2,89
Für einsteiger geeignet
 (>90 min, 2022)
eher langweilig
 (30-90 min, 2022)
Hat alles gepasst Spaß war da gewesen mega super danke schön
 (30-90 min, 2022)
gut für Einsteiger, viele Züge erst einmal gerade durchschicken
 (30-90 min, 2021)
super Anfänger Stellwerk
 (30-90 min, 2021)
kleines Stellwerk aber viel Verkehr
 (>90 min, 2021)
Es gab keine Klagen
 (<30 min, 2021)
Passt auf einen normalen Bildschirm gut drauf.
 (>90 min, 2020)
sehr kleiner stellbereich
 (<30 min, 2020)
Nettes Stellwerk
 (>90 min, 2019)
..viel Verkehr.. auch etwas für Anfänger.. Danke für das Stellwerk..
 (30-90 min, 2019)
viel Verkehr.. einfaches Stellwerk.. gut für Anfänger geeignet..
 (30-90 min, 2019)
Passiert fast nichts, man muss nur im Bahnhof Esslingen Signale stellen, der Rest läuft automatisch
 (30-90 min, 2019)
Na ja, heute keine Abweichungen, daher öde und langweilig.
 (<30 min, 2019)
Willkommen im Stellwerk Esslingen.

Ihr steuert den Verkehr auf diesem Teilabschnitt der Filstalbahn von Stuttgart nach Ulm. Der Abschnitt ist viergleisig ausgebaut und weist ein hohes Zugaufkommen auf. Es wird im Linienbetrieb gefahren.
Auf den zwei unteren Gleisen (grün markiert) ist vor allem die S-Bahn-Linie 1 und der Regionalverkehr in Richtung Tübingen unterwegs. Achtet hier vor allem darauf, dass die Regionalzüge von Plochingen kommend teilweise auf Gleis 7 und teilweise auf Gleis 6 halten.
Die zwei oberen Gleise dienen vor allem dem Fern- und Güterverkehr. Außerdem verkehren hier die IREs nach Tübingen bzw. Ulm sowie einzelne Regionalzüge. Achtet hier bitte darauf, dass Gleis 4 keinen Bahnsteig besitzt und daher nur für Durchfahrten benutzt werden kann. Die Bahnsteige an den Haltepunkten Mettingen, Oberesslingen und Zell wurden zurückgebaut, so dass hier kein Fahrgastwechsel stattfinden kann.

Farbmarkierungen:
Die S-Bahn-Gleise sind grün hinterlegt.

Bitte beachten:
Bei Störungen etc. können die Züge von den Fern- auf die Nahgleise und umgekehrt wechseln. Dies ist auch Stellwerkübergreifend nach Plochingen möglich. In Richtung Bad Cannstatt darf ein Wechsel jedoch nur nach Rücksprache mit dem dortigen Fahrdienstleiter erfolgen, da der Güterbahnhof Untertürkheim nur über die Ferngleise erreichbar ist.
0 2 2 1,55 2,89 2,22 1,55 2,89 2,22 1|2 0|0 0|5
259
Etingen
Schwierigkeitsgrad
2,41
Unterhaltungsfaktor
3,44
Viele Züge auf teils eingleisigen Abschnitten. Sehr sportlich
 (30-90 min, 2021)
Musterbeispiel für Abwechslungsreich, Vorbereich des Kreuzes, Strecke, Eingleisigkeit und Anschlüsse
 (30-90 min, 2021)
Macht Spass dieses Stw, reger Zugsverkehr, immer etwas zum Manövern. Einspur mit vielen Zügen.
 (>90 min, 2021)
Ganz nett! Nur bei der Strecke zum Schacht muss man aufpassen, dass man sich nicht zufährt.
 (>90 min, 2021)
Herzlich willkommen im Stellwerk Etingen.

Das Stellwerk liegt tief im Westen von Merxferri.
Die zweigleisige Hauptbahn von Rhode über das Berenbrocker Kreuz nach Burgholz verläuft hier. Hier verkehrt alles ausser der Fernverkehr.
Da die Strecke als Westumfahrung von Berenbrock genutzt wird, verkehren hier viele Güterzüge.
IR und RE fahren hier 140 km/h, die Nahverkehrszüge bis zu 120 km/h. Bei Verspätungen sollte man eventuell Güterzüge in Etingen überholen lassen.
Am Haltepunkt Gommen ist auch noch ein Bahnübergang. Der ist aber nicht wärtergesteuert. Behaltet ihn trotzdem im Auge.

Die eingleisige Nebenbahn über den Etinger Schacht nach Piek ist teilweise sehr stark frequentiert, was im Verspätungsfall zu Problemen führen kann. Dazu kommt noch ein Wärter-Bahnübergang zwischen Etinger Schacht und Stullebeck.
Ein zweigleisiger Ausbau ist zwar geplant, aber durch Klagen der Anwohner und dem BUND sieht es momentan nicht so aus, als ob dieses Projekt realisiert werden kann.
Auf der Strecke verkehren, neben vielen Güterzügen, im 2 Stundentakt auch die RB 42 von Piek nach Etingen und die RT 3 im Halbstundentakt endet in Etinger Schacht.

Das Team von Merxferri wünscht Euch viel Spaß im Stwellwerk Etingen.
0 3 3 2,41 3,44 2,92 2,41 3,44 2,92 1|2 0|0 0|2
260
Ettelbruck
Schwierigkeitsgrad
2,28
Unterhaltungsfaktor
2,99
Die vielen Bahnübergänge sind etwas mühsam.
 (<30 min, 2023)
Lange Blockabstände, viele Bü's. Die Züge stauen sich schon in Dommeldange, nicht mein Stw!
 (<30 min, 2021)
Lange Blockabstände, viele Bü's (19 Stück), ein schweres aber nicht sehr interessantes Stw.
 (30-90 min, 2019)
Die 19 Barrieren und die langen Blockabständen mit den 8 Haltstellen erschweren das disponieren !
 (>90 min, 2018)
Pendele die Strecke jeden Tag. Block zwischen Do + Wf existiert nicht. Sonst super gemacht,
 (>90 min, 2015)
hohe Zugdichte, aber sehr gut machbar dank geringer Geschwindigkeitsunterschiede
 (30-90 min, 2015)
Lieber Fahrdienstleiter,

heute steuern Sie einen großen Teil der Eisenbahnstrecken im Nördlichen Luxemburg und in den Distrikten Luxemburg und Diekirch.

Der Stellbereich erstreckt sich vom Luxemburger Vorort Dommeldange (Dommeldingen) über Ettelbruck (Ettelbrück) bis Michelau. In Ettelbruck zweigt die Stichstrecke nach Diekirch ab, die man nur über Gleis 3 erreichen kann. Ab Erpeldange, der die Abzweigung beschreibt und kein Bahnhof ist, führt die Strecke über Michelau weiter in nördlicher Richtung nach Troisvierges (Ulflingen) und anschließend weiter Richtung Liège (Lüttich).

Auf dem Stelltisch ist der Haltepunkt Pfaffenthal-Kirchberg bereits vorhanden, aber derzeit hält dort noch kein Zug, da die Anlage zum Fahrplan 2015 noch nicht fertig war. Der Haltepunkt Pfaffenthal-Kirchberg ist eine besondere Herausforderung für Luxemburg, da dieser Haltepunkt direkt am Abhang gebaut wird und zusätzlich an einer Bergstation angeschlossen ist, wo 2 Standseilbahnen vor Ort aufgebaut sind, die die Fahrgäste von den Bahngleisen bzw. dem unteren Hang auf den Berg hochfahren auf die Hauptstraße fahren können, um in die Straßenbahn umsteigen zu können. Durch diesen Halt werden viele Fahrgäste nicht mehr über den Hbf in die Innenstadt fahren müssen, sondern können von hier aus schneller an ihr Ziel kommen.

Das Großherzogtum Luxemburg erstreckt sich genau entlang der Sprachgrenze zwischen dem deutschen, dem französischen und dem belgischen, weshalb die Sprache der Ortsnamen variiert. Hier wurde jeweils die offizielle Bezeichnung der Bahnhöfe verwendet.

Hinweis für den Fahrdiensleiter:
- Leerfahrten haben die Zugnummer 4xxxxx, 51xxxx und 58xxxx (Die Zuggattung bleibt die Gleiche)
- RE, IC und der Güterverkehr fährt schneller als der RB

Viel Erfolg wünscht Ihnen,
Ihr Luxemburg-Team!
0 2 2 2,28 2,99 2,63 2,28 2,99 2,63 1|2 0|0 0|0
261
Etterbeek
Schwierigkeitsgrad
2,68
Unterhaltungsfaktor
2,74
Langweiliges S-Bahn fahren. Ab und zu ein IC der hinter der S-Bahn herschleicht.
 (<30 min, 2022)
Da läuft immer was!
 (>90 min, 2022)
Willkommen!

Etterbeek ist eine von 19 Gemeinden der zweisprachigen Hauptstadt Bruxelles und liegt im Osten des Stadtzentrums.

Neben den üblichen IC- und P-Zügen verkehren hier vor allem S-Bahnen der Linien
  • S4: stündlich Alost - Vilvoorde
  • S5/7: halbstündlich Malines - Hal (erweitert auf Enghien und Grammont während der Hauptverkehrszeit)
  • S8: halbstündlich Bruxelles-Midi - Ottigines oder Louvain-la-Neuve
  • S81: Schaerbeek - Ottignies (nur während der Hauptverkehrszeit)
  • S9: stündlich Louvain - Braine-l'Alleud

Betrieb:
  • es wird links gefahren
  • achtet auf die Fahrpläne, die Züge fahren teils kreuz und quer
  • nicht alle S-Bahnen halten überall
  • bei manchmal vorkommender Zugdichte im Bereich Bruxelles-Schumann - Bruxelles-Luxembourg und Etterbeek werden Züge auf ein freies Gleis warten müssen

Viel Spaß wünscht das Team Belgien.

Zuggattungen in Belgien
Belgien (B)
0 6 6 2,68 2,74 2,71 2,68 2,74 2,71 1|2 0|0 0|0
262
Etzel
Schwierigkeitsgrad
1,87
Unterhaltungsfaktor
3,19
PFA ist bei Verspätungen recht spannend, hatte leider keinen Güterverkehr
 (30-90 min, 2018)
Klassisches Streckenstellwerk. Etwas viele Bahnübergänge für meinen Geschmack.
 (>90 min, 2018)
Schneller Zugfolgen und viele Bü's.
 (30-90 min, 2015)
leider nur 3 vernachlässigbare Störungen trotz Spielzeit 3h
 (>90 min, 2014)
Sehr unterhaltsam, vor allem beim überholen von S-Bahnen etc, gefällt mir
 (<15 min, 2013)
Bü sind am schwierigsten zu finden
 (<30 min, 2013)
Willkommen hier am Linken Zürichseeufer im Bereich Etzel.

Geniesst die schöne Seeluft und steuert die Strecke ab Oberrieden bis und mit Pfäffikon SZ. Eure Partner sind: Rapperswil, Ziegelbrücke, Zimmerberg sowie SOB Süd (Die Ausfahrten Burghalden, sowie Freienbach SOB führen zu diesem Stellwerk).


=> Zugnummern der Schweiz (Wikipedia - Punkt 6) || www.sbb.ch
0 4 4 1,87 3,19 2,53 1,87 3,19 2,53 1|2 0|0 0|0
263
Euskirchen / Erftstadt
Schwierigkeitsgrad
1,74
Unterhaltungsfaktor
2,96
Es war sehr schon, ein Modernerer Fahrplan währe noch schon
 (>90 min, 2022)
Hat richtig Spaß gemacht. Bin Anfänger, Spieldauer knapp 2 Stunden. Viel Regionalverkehr in HVZ.
 (>90 min, 2022)
Schön für Anfänger wie mich, nach einer Weile kommt Routine rein, später dann langweilig
 (>90 min, 2021)
Sehr unterhaltsames Stellwerk. Die Zugnummern könnten zwar mal aktualisiert werden, aber sonst super
 (>90 min, 2021)
Richtig Geil!
 (30-90 min, 2018)
alles super
 (30-90 min, 2018)
Die Eifeler Unterwelt mit Gerolstein zusammen is en gut gelungenes Stück. Lucy
 (>90 min, 2017)
Wenn man die Strecke automatisiert ist es ein sehr sehr einfaches Stellwerk.
 (30-90 min, 2017)
Genial für Anfänger, Teil 2 (Lucy)
 (30-90 min, 2017)
Probleme bei vorzeitige Ausfahrt
 (30-90 min, 2016)
Habe noch Probleme vom 2 Gleisverkehr auf Eingleisverkehr
 (30-90 min, 2016)
Beim ersten Mal nicht ganz einfach
 (30-90 min, 2016)
Als Anfänger noch einiges unklar
 (<15 min, 2016)
Schöne Entspannungsübung, sehr gut für Neulinge
 (30-90 min, 2016)
Willkommen im Stellwerk Euskirchen / Erftstadt!

Hier steuert ihr drei Strecken.
Die Eifelstrecke Köln - Trier wird hier von Kierberg bis Euskirchen gesteuert. Die Linien RE 12 und RE 22 (beide Köln-Trier) verkehren jeweils alle 120 Minuten und die RB 24 (Köln-Kall) alle 60 Minuten. Zudem verkehren einige Taktverstärker zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 16 und 20 Uhr. Diese werden teilweise in Euskirchen gestärkt und geschwächt.

Die Voreifelbahn Bonn - Euskirchen wird von Kottenforst bis Euskirchen gesteuert. In der Hauptverkehrszeit verkehrt die RB 23 hier alle 15 Minuten zwischen Bonn und Rheinbach. Bis Euskirchen besteht von 6 bis 21 Uhr ein 30-Minuten-Takt. Der Bahnhof Kottenforst wird nur noch am Wochenende bedient.

In Euskirchen wenden alle Züge der Linie RB 23. Alle 60 Minuten fahren sie weiter über die eingleisige Nebenbahn "Erfttalbahn" nach Bad Münstereifel, die Verstärker gehen zurück nach Bonn.

Der Bahnhof Euskirchen besitzt fünf Bahnsteiggleise und weitere Gütergleise sowie Abstellmöglichkeiten. An Gleis 30 befindet sich zudem eine Entsorgungsmöglichkeit für Toiletten und an Gleis 31 eine Dieseltankstelle. Durch Ein- und Aussetzen von Verstärkerzügen und Kuppeln/Flügeln sowie Rangieren von Güterzügen ist hier immer was zu tun.

Viel Spaß wünscht das Erbauer-Team Rheinland
0 3 4 1,74 2,96 2,35 1,74 2,96 2,35 1|2 0|0 0|0
264
Exeter
Schwierigkeitsgrad
Unterhaltungsfaktor
----- English version below -----



Willkommen in Exeter!

Dieses Stellwerk setzt sich aus den folgenden Strecken zusammen:
  • Exeter-Plymouth Line – von Teignmouth (Plymouth) nach Exeter.
  • Bristol-Exeter Line – von Exeter nach Taunton.
  • West of England Line – von Exeter nach Sherborne (Salisbury).
  • Heart of Wessex Line – von Castle Cary (Taunton) nach Dorchester (Bournemouth).
  • Avocet Line – von Exeter St David’s nach Newcourt (Taunton).
  • Tarka Line – von Exeter St David’s nach Crediton.

Im Stellwerk Exeter herrscht eine Mischung aus Personen- und Güterzügen, inklusiv Leerfahrten von/nach Exeter New Yard Sidings (NY), Exeter Traction Depot (TD) und um Yeovil herum bzw. auf der Strecke Richtung Salisbury. Außerdem fahren Züge der Linie London Paddington - Plymouth hier mit verschiedenen Haltemustern.

Nur drei Bahnübergänge werden dargestellt;
1x automatisierter BÜ: Exeter St Davids Station – achtet hier darauf, dass dieser nicht zu lange geschlossen bleibt.
1x Wärter-BÜ: Cowley Bridge – Tiverton Parkway
1x automatisierter BÜ: Cowley Bridge – Tiverton Parkway


Außerdem sind einige eingleisige Streckenabschnitte vorzufinden, bei Verspätungen sollte man gut vorraus planen welche Züge in den kurzen zweigleisigen Abschnitten warten. Ein Großteil der Züge hat aus diesem Grund Fahrzeitreserven auf diesen Abschnitten!

Viel Spaß

__________________________________________________________________________________
Welcome to Exeter!

This Signal Box is made up of the routes:
  • Exeter-Plymouth Line – from Teignmouth (Plymouth) to Exeter.
  • Bristol-Exeter Line – from Exeter to Taunton.
  • West of England Line – from Exeter to Sherborne (Salisbury).
  • Heart of Wessex Line – from Frome (Westbury) to Dorchester (Bournemouth).
  • Avocet Line – from Exeter St David’s to Newcourt (Taunton).
  • Tarka Line – from Exeter St David’s to Crediton.

Here you will find a mixture of passenger and freight trains, including empty coaching stock movements (ECS) to/from Exeter New Yard Sidings (NY), Exeter Traction Depot (TD), and around Yeovil and along the line towards Salisbury. The Great Western Railway (GWR) London Paddington-Plymouth service passes through with varying stops along the route.

There are three level crossings in operation:
1x Automatic crossing: Exeter St Davids Station – be careful here to ensure that the barriers are not closed for too long
1x Operator Controlled: Cowley Bridge – Tiverton Parkway
1x Automatic crossing: Cowley Bridge – Tiverton Parkway

There are a few single track lines, where you will need careful planning which trains to stop in the two-track sections when there are delays. Here, most trains have 3 Minutes of reserve!

As usual, most trains have timetabled reserves!

Have fun!
0 3 3 1|2 0|0 0|0
265
Falkenberg ob. Bf.
Schwierigkeitsgrad
1,93
Unterhaltungsfaktor
2,95
Langweiliges Stw, der untere Bf ist viel interessanter!
 (30-90 min, 2022)
Gutes Stellwerk. Schwer zu spielen. Macht aber Spaß.
 (>90 min, 2022)
Sehr nettes STW manchmal schwierig aber das ist das Tolle
 (>90 min, 2019)
Leicht, wenn man sich schon auskennt. Aber für Anfänger gut zum rangieren üben.
 (30-90 min, 2018)
Der Bf hat es in sich. Passt auf den Fpl auf, Leute, sonst habt ihr den Bf schnell dicht.
 (>90 min, 2018)
Das Stw bedarf eines speziellen Verständnisses, da der Personenverkehr Nebensache ist
 (>90 min, 2017)
Im Winter wird's bestimmt chaotisch beim Rangieren
 (>90 min, 2017)
Ein paar Züge sind immer unterwegs. Abwechslungsreicher Fahrplan ohne Wiederholungen. -140min-
 (>90 min, 2017)
Bei großen Verspätungen wird's beim rangieren schon mal eng
 (>90 min, 2016)
Leider gibt es nur wenige verkehrsstarke Zeiten (z.B. 8:00)
 (30-90 min, 2013)
Schrecklich, so ein langweiliges Stellwerk. Kann ich nur von abraten
 (30-90 min, 2012)
Langweilig...Nicht genug Verkehr
 (2011)
Auflösung: ab 1920x1080

Dieses Stellwerk wurde einem älteren Bauzustand nachempfunden.
Ihr steuert hier den Bahnhof Falkenberg oberer Bf., als direkten Nachbarn zum unteren Bahnhof. Zwischen diesen beiden Stellwerken gibt es insgesamt 7 direkte Verbindungen mit Übergabepunkt. Die Namen der Ausfahrten Lu. Wittenberg wurden absichtlich so gewählt, damit die Richtung ersichtlich ist,nächstes Stw ist trotzdem der untere Bahnhof. In den Ein-/Ausfahrten Lu. Wittenberg, Falkenberg unt. Bf. und Elsterwerda-Biehla wurden zusätzlich Fahrplanpunkte gesetzt, erkennbar im Fahrplan durch ein voran gestelltes ZEA-.

Es kann vorkommen das Züge bereit stehen, die erst in ein oder 2 Stunden abfahren sollen und somit evtl. ein Gleis blockieren. Das passiert unter Umständen bei einem Flügelzug, bei dem der Hauptzug das Stellwerk schon wieder verlassen hat. Hier ist dann der FDL gefordert die nötigen Gleisänderungen vorzunehmen.

Die hier dargestellten Bahnsteige "Falkenberg (Elster) ob.Bahnhof" (Gleis 6 und 7) befinden sich tatsächlich über dem südlichen Ende der Bahnsteige vom unteren Bahnhof, um knapp 90 Grad versetzt.

Ihr findet hier Rangiermanöver, aber auch Kuppel- und Flügelaktionen. Es geht aber in der Regel sehr gemütlich zu. Beim Lokumsetzen auf Gleis 4O oder 3O benutzt, sofern nötig, bitte die manuellen Möglichkeiten zum Weichen umstellen und Richtungsänderung per Zugfunk.

Nutzt die Möglichkeit der vorzeitigen Abfahrt, hauptsächlich bei Rangierbewegungen innerhalb des Bahnhofs, es wird euch helfen. Es kann sonst zu unliebsamen Doppelbelegungen kommen ;-)
Sachsen (D)
0 4 4 1,93 2,95 2,44 1,93 2,95 2,44 1|2 0|0 0|0
266
Falkenberg unt. Bf.
Schwierigkeitsgrad
2,26
Unterhaltungsfaktor
3,40
Gutes Stellwerk. Schwer zu spielen. Macht aber Spaß.
 (30-90 min, 2022)
Wunderbares Stellwerk
 (<30 min, 2022)
In den Bahnhof muss man eingewiesen werden. Sonst hat man keine Chance als Anfänger
 (30-90 min, 2021)
Sehr nerviges Stellwerk. Jeder Zug wird durch andere Züge blockiert. Hier muss gut geplant werden.
 (>90 min, 2021)
Super STW. Leichter als die vorherige Version
 (>90 min, 2021)
Viel leichter als 2019
 (>90 min, 2020)
War ok
 (<30 min, 2020)
Nicht sonderlich viel los, aber viel "ungeordnet", was Arbeit macht. Lucy
 (30-90 min, 2019)
Gut für Anfänger 2.0
 (>90 min, 2017)
Wäre bestimmt öfter besetzt mit direkten Nachbarn Richtung Süden
 (>90 min, 2017)
Schönes Stellwerk mit leider nicht so schönem Fahrplan.
 (30-90 min, 2016)
Bei dem Gleiswirrwar muß man erst einmal durchblicken, durch die RF doch einiges zu tun.
 (<30 min, 2016)
Nicht viel Zugverkehr, dafür umso mehr Rangierverkehr, hat mir gefallen.
 (>90 min, 2016)
klasse stellwerk, sehr schöne Zugildungs- und Rangiereinlagen
 (30-90 min, 2014)
Auflösung: 1680x1050

Hier wird der Bahnhof Falkenberg unterer Bahnhof, zu den meisten Zeiten recht ruhig, gesteuert.
Folgende Strecken laufen hier zusammen:
- die eingleisigen Strecken von Jüterbog und Herzberg Stadt
- die zweigleisige Strecke von Lutherstadt Wittenberg
- sowie die zweigleisige Strecke aus Richtung Riesa.

Zum Bahnhof Falkenberg ob. Bf. führen 7 direkte Gleisverbindungen. Die oberen Bahnsteige des Bahnhofs Falkenberg/Elster befinden sich im Stellwerk Falkenberg ob. Bahnhof.

Viele der dargestellten Signale sind eigentlich nur Rangiersignale.
Die Zuglaufübergänge von Stralsund nach Cottbus werden hier NICHT dargestellt.

Rangierfahrten sind möglichst auch als solche durchzuführen! (Rangierfahrstrasse) Dabei muss nicht sooo dringend auf den Fahrplan gesehen werden, den es ja normalerweise für Rangierfahrten eh nicht gibt, nur die Kuppelei und Flügelei sollte beachtet werden. Die Fahrzeiten entsprechen denen einer normalen Zugfahrstrasse.

Gerade bei den Rangierfahrten, aber auch bei den Zugfahrten, sollte man mit der "vorzeitigen Abfahrt" arbeiten. So kann man sich etwas Luft verschaffen wenn es eng werden sollte.
Sachsen (D)
0 3 3 2,26 3,40 2,83 2,26 3,40 2,83 1|2 0|0 0|0
267
Falkenhagen
Schwierigkeitsgrad
2,13
Unterhaltungsfaktor
3,40
bei viel Verspätungen - nicht einfach , aber echt tolles Stellwerk
 (>90 min, 2022)
Super!
 (>90 min, 2022)
läuft langsam an, dann gut zu tun, ohne dass es zu viel wird.
 (>90 min, 2022)
mit selbst erstellter Streckensperrung - Super
 (>90 min, 2022)
mit selbst gemachter Baustelle super
 (>90 min, 2021)
sehr schwer
 (30-90 min, 2021)
Es gab keine Klagen
 (30-90 min, 2021)
Evtl. eine bessere Beschriftung für den Bereich "Wustermark RBF / Wustermark / Wustermark Pbf" -.-'
 (30-90 min, 2021)
Macht natürlich nviel mehr Spass wenn man viel Nachbarn in der region hat. Aber auch so ist das Stw
 (>90 min, 2020)
Man muss den Überblick behalten können.
 (>90 min, 2020)
Ist mal ganz nett für Zwischendurch
 (30-90 min, 2020)
Wenn eine Störung auftreten würde oder Baustelle vorhanden wäre, ist es noch interessanter.
 (30-90 min, 2020)
Wenn man die Örtlichkeiten kennt, ist jedes Stellwerk machbar
 (>90 min, 2019)
Man muss sich zeitweise sehr konzentrieren
 (>90 min, 2019)
In diesem Stellwerk steuert ihr einen Teil des westlichen Berliner Außenringes. Bei den Gleisanlagen wurden teilweise ältere Gleispläne verwendet, so das es heute oder in Zukunft manche Gleise überhaupt nicht mehr gibt.
0 4 4 2,13 3,40 2,76 2,13 3,40 2,76 1|2 0|0 0|0
268
Farnborough
Schwierigkeitsgrad
1,49
Unterhaltungsfaktor
2,11
Wenn viele auf einmal kommen & hin und her wechseln wollen mit extra Weichenstörungen ganz witzig
 (30-90 min, 2021)
Sobald hier etwas mehr Verkehr ist, bin ich nur am Rätseln, was wo ist. Es gibt viel zu wenig Displa
 (30-90 min, 2020)
Du magst Auto FS? Willkommen in Farnborough!
 (<30 min, 2020)
Definitiv nix für Anfänger Viel Verkehr. vor allem wenn die Schnellfahrgleise dicht sind,,,
 (<30 min, 2020)
Mit Baustelle ganz schön fordernd. Macht Spaß!
 (<15 min, 2020)


Herzlich Willkommen im Stellwerk Farnborough!

Ihr seid hier für einen 22 km langen Abschnitt der South Western Main Line zwischen Brookwood und Hook verantwortlich. Dies ist der letze viergleisige Abschnitt der South Western Main Line. Die SWML trifft in südwestlicher Richtung auf den Bahnhof Basingstoke und in nordöstlicher Richtung auf den Bahnhof Woking.

Hinter Brookwood zweigt die Strecke nach Aldershot/Alton ab. Diese wird halbstündlich bedient.
Ansonsten fahren alle Züge durch den kompletten Stellbereich. Es finden einige Wechsel von Slow nach Fast bzw. zurück statt.
Ihr solltet vor allem auf den Bahnhof Farnborough aufpassen, da einige Züge die Fast Line hier nur verlassen, um zu halten. Anschließend fahren sie zurück auf die Fast Line.

Im unteren Teil des Stellwerks ist die Basingstoke to Reading Line dargestellt. Diese stellt sich vollautomatisch durch und ihr müsst ihr keine weitere Beachtung schenken.

London End bezeichnet die Richtung nach London (Woking), Country End die andere Richtung.

Wenn alles nach Plan läuft kann man hier eine sehr entspannte Schicht haben, wenn....

Viel Spaß!

P.S.: Solltet ihr mal mit dem Auto dort unterwegs sein empfehle ich einen Stopp auf der Raststätte Fleet ;)

----

Welcome!

This simulation contains the South Western Main Line from Hook to Brookwood. The main station in this signal box is Farnborough. It is 33 miles 17 chains (53.5 km) from London Waterloo and is situated between Brookwood and Fleet.
Caution: Some trains changes here from Fast to Slow only for stopping and continue their journey back on the fast tracks!

The 1Axx (LondonWaterlo <-> Alton) trains leave the SWMl at Pribright Jn.

The Reading to Basingstoke line is located at the lower half of this simulation. The route is fully automatized!

If there are no constructions, this signal box is quite easy to handle. Enjoy
0 3 3 1,49 2,11 1,80 1,49 2,11 1,80 1|2 0|0 0|0
269
Fehmarn
Schwierigkeitsgrad
2,33
Unterhaltungsfaktor
3,19
Für längere Spielzeiten gedacht. Dauert ein wenig, bis der Betrieb anläuft.
 (>90 min, 2022)
Super Stellwerk, mal was anderes. Man sollte gut disponieren, gerne mehr davon
 (>90 min, 2020)
Super. Gut umgesetzt.
 (30-90 min, 2020)
Bei Verspätungen ist das Stellwerk auch gerne einmal leer, dann eher nicht so toll...
 (>90 min, 2019)
Abwechslungsreich, aber leider viel Verspätung, sodass Zugverkehr sehr einseitig ist.
 (30-90 min, 2019)
Super zum entspannen
 (>90 min, 2019)
Gute Strecke + guter Fpl. Macht Spaß. Gerne wieder.
 (<30 min, 2019)
Mega abwechslungsreich
 (30-90 min, 2018)
Etwas häufig Signalstörungen
 (>90 min, 2018)
tolle eingleisige Strecke
 (>90 min, 2018)
Klasse mit den Gleis- und Zuglängen. Lucy
 (30-90 min, 2018)
Der ein oder andere Zug mehr waere unterhaltsamer
 (>90 min, 2018)
Mit bissl. mehr Verkehr wäre es spannender!
 (>90 min, 2018)
Tolles Stw
 (30-90 min, 2018)
Willkommen auf der Vogelfluglinie in den 80ern!

Zu dieser Zeit war auf der Strecke Lübeck - Puttgarden noch einiges an Verkehr unterwegs.
Die ab Bad Schwartau vollstandig eingleisige Strecke erfordert einiges an Disposition, erschwert durch besondere Züge die Vorang vor anderen haben und vielen Ausweichbahnhöfen, die aufgrund ihrer kurzen Gleise nicht für alle Zugkreuzungen geeignet sind.
Obwohl sich die Strecke unmittelbar in Meeresnähe befindet, gibt es hier einige Steigungen die zu beachten sind:
  • Scharbeutz - Timmendorfer Strand
  • Haffkrug - Sierksdorf
  • Fehmarnsundbrücke
Letztere Steigung über die Fehmarnsundbrücke ist wichtig bei schweren Güterzügen, hier ist unbedingt (!) freie Durchfahrt sicherzustellen!

Information zu durchgehenden Züge Lübeck-Puttgarden und Gegenrichtung mit Halt in Neustadt Pbf:
  • Züge der Relation Lübeck-Puttgarden-(Oldenburg) mit Halt in Neustadt Pbf fahren direkt nach ANH Pbf, zur Weiterfahrt nach Puttgarden drücken die Züge mit dem Zugführer am Zugende als Zugfahrt in den Bf ANN Gbf zurück (kein Lokwechsel!).
  • Züge der Relation Puttgarden (Oldenburg) mit Halt in Neustadt Pbf fahren zunächst in den Bf ANN Gbf ein und drücken mit dem Zugführer am Zugende zurück in den Bf ANH Pbf als Zugfahrt (kein Lokwechsel!).

Am Abzweig Wr zweigt die Strecke in Richtung Travemünde ab, ebenfalls geht es hier zum Skandinavienkai.
In Bad Schwartau verzweigt es sich nocheinmal und zwar in Richtung Kiel.

Morgens solltet ihr beim Rangieren der Übergabe in Lensahn aufpassen, hier wird in Richtung Beschendorf über Signal Ra10 hinaus rangiert was zur Folge hat, dass die Strecke frei sein muss und bis zum Ende der Rangierarbeiten keine Ausfahrstraße in Beschendorf gestellt werden kann.

Vorkommende Zuggattungen aus der Zeit:
  • IC - InterCity
  • D - D-Zug
  • E - Eilzug
  • N - Nahverkehrszug
  • Lz - Lokzug
  • TEEM - TransEuropExpressMarchandises
  • Sgk - SchnellGüterzug des kombinierten Ladungsverkehrs
  • Gag-Gdg - Ganzzüge
  • Dg - Durchgangsgüterzug
  • Ng - Nahgüterzug
  • Üg - Übergabezug

Viel Spaß in den alten Zeiten
wünschen die Bundesbahner.
0 1 1 2,33 3,19 2,76 2,33 3,19 2,76 1|2 0|0 0|0
270
Felderbach / Chatenkirchen
Schwierigkeitsgrad
2,63
Unterhaltungsfaktor
3,44
Sehr abwechslungsreich. Viele Unterschiedliche Abläufe.Kuppeln, Rangieren, Engstellen. Super
 (30-90 min, 2022)
Richtig gut, grade mit der Baustelle. Macht richtig Spaß durch die großen eingleisigen Abschnitte.
 (>90 min, 2020)
bei Verspätungen schwerer, Chemiepark hätte integriert sein können, warum nur eine Weiche in MGTD
 (>90 min, 2020)
Die Eingleisigen Strecken sind bei Verspätungen recht anspruchsvoll
 (>90 min, 2020)
Mit der Sperrung MWDF-MCK macht es halt -100% Spaß. Zudem ist die gefühlt immer aktiv. Großes Minus.
 (<30 min, 2019)
BÜs beschäftigen, Abwechslungsreiche Rangierfahrten durch Anschlüsse
 (>90 min, 2019)
Chaos bis man sich etwas den Durchblick geschafft hat. Danach immer etwas zu tun, interessantes Stw.
 (>90 min, 2019)
Super Stellwerk, ruhigerer Verkehr mit schönen Strecken
 (30-90 min, 2019)
Herzlich willkommen im Stw Felderbach/Chatenkirchen

Das Stellwerk besteht aus einer zweigleisigen Hauptbahn und mehreren eingleisigen Strecken.

Die Technik des Stellwerks ist schon etwas in die Jahre gekommen. Das merkt man an den relativ vielen Bahnübergängen, die größtenteils von Bahnwärtern gesteuert werden. Deswegen unser Tipp: macht die Bahnübergänge nicht zu früh zu, sonst dauert es zu lange, bis sie erneut schliessen. Dies gilt vorallem für den Bahnhof Wiemers.
Also immer schön die Züge und die Bahnübergänge im Auge behalten.
Weiterhin achtet auf den Bahnhof Geterndorf. Er hat nur ein Bahnsteiggleis. Und von/nach Chatenkirchen kann nur über Gleis 1 fahren. Man kann dort keine Zugkreuzungen stattfinden lassen.

In Felderbach zweigt die eingleisige Strecke nach Grabendorf ab. Dort verkehrt in jede Richtung jeweils stündlich die Linie HLB 11 Grabendorf-Waltersberg-Königsdorf-Ulfental.

Auf der Strecke Waltersberg-Felderbach-Chatenkirchen-Flohebach verkehren die Linie RB 4 Central Station-Leinde HBF-Thalingen und diverse Güterzüge.

Die Linien RB 30 und RE 30 verkehren zwischen Kreuzenbeck und Flohebach auf der zweigleisigen Hauptstrecke Kreuzenbeck-Leinde.

Weiterhin verkehrt die RB 77 von Dollmenberg mit Kopfmachen in Chatenkirchen zum Chemiepark Chanau.
Zum Chemiepark gehen auch Güterzüge. Ein Teil von ihnen vollzieht in Chatenkirchen einen Lokwechsel.

Das Team Merxferri wünscht Euch viel Spaß im Stellwerk Felderbach/Chatenkirchen


0 4 4 2,63 3,44 3,04 2,63 3,44 3,04 1|2 0|0 0|2
271
Feldmoching
Schwierigkeitsgrad
1,97
Unterhaltungsfaktor
3,04
hat Spaß gemacht
 (>90 min, 2022)
Tolles Stellwerk für Anfänger!
 (30-90 min, 2020)
Tolles Stellwerk für Anfänger!
 (30-90 min, 2020)
Auch nach Überarbeitung ist das Stw mir so wenig interessant, dass die erste (Sig-)Stö. reicht. FCKW
 (<30 min, 2019)
Mal wieder selber gespielt mein Stw gruß TigerChris 89min
 (30-90 min, 2019)
macht mit anderen viel spass
 (>90 min, 2018)
Gutes Trainig STW
 (>90 min, 2018)
Gern wieder.
 (30-90 min, 2018)
zuviele BÜ nerven
 (30-90 min, 2017)
Die Wartezeiten bei den Bahnübergängen sind eine Katastrophe bitte um Überarbeitung !!!!
 (30-90 min, 2016)
Dem Original ähnlich
 (30-90 min, 2016)
Hätte nicht gedacht, dass es im GR München solche tollen Stw gibt! Gerne wieder.
 (>90 min, 2016)
Strecke ist immer in eine richtung gesperrt deshalb viele Vespätungen, Zugwende bei Störung?
 (>90 min, 2015)
Ein super Stellwerk! Die automatischen Bahnübergänge sind einfach nur klasse.
 (30-90 min, 2015)
Herzlich willkommen im Stellwerk München Feldmoching.

(Update 5.2.2018)

Du steuerst hier den Streckenabschnitt Moosach - Unterschleißheim

Im Stw gibt es Verbindungen vom und zum Rbf Nord (MN) sowie nach Moosach (MMCH) und Feldmoching (MFE)!
(Dies wurde farblich markiert in beiden Stellwerken)

Direkte Übergaben gibt es nach München-Allach/Laim,München-Pasing, München Süd und Neufahrn b. Freising!

Gleiswechselbetrieb (GWB) gibt es nach Laim-S/Fern,Gbf und Neufahrn bei Freising.

Die Bahnübergänge Fasanerie , Feldmoching und Oberschleißheim wurden wie im Realen ausgestattet.
- Fasanerie Wärter-Bü
- Feldmoching FDL gesteuert
- Oberschleißheim automatisch
(Bü Stand 2010)

Tigerchris und das Erbauerteam - Großraum München - wünschen viel Spaß!
0 5 5 1,97 3,04 2,50 1,97 3,04 2,50 1|2 0|1 0|2
272
Finsterwalde
Schwierigkeitsgrad
2,17
Unterhaltungsfaktor
2,89
Ist gut für Anfänger, da es zwischendurch auch mal ruhiger wird.
 (>90 min, 2022)
Wunderbares Stellwerk. Gut zu spielen
 (30-90 min, 2022)
sehr gut für Anfänger
 (30-90 min, 2021)
Langweiliges Stw
 (<30 min, 2021)
Das Stellwerk selbsrt ist jetzt ein Museum. Schade eigentlich.
 (<30 min, 2018)
Gut zu tun, aber ohne großen Stress. Übersichtlich.
 (30-90 min, 2018)
schönes Stw. viel Rangieren sonst mittlerer Verkehr.
 (30-90 min, 2017)
Mit mehr Zugsverkehr wäre das ein tolles Stw.
 (>90 min, 2016)
Artet nicht in Stress aus
 (30-90 min, 2015)
Danke für den Bau meines Stellwerks am Heimatbahnhof. Schade, aber muss jetzt ins Bett gehen.
 (30-90 min, 2015)
Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Finsterwalde!

Hier steuert ihr die Strecke zwischen Finsterwalde und Tröbitz. Die Kerne dieses STWs bilden die Bahnhöfe Finsterwalde sowie Doberlug-Kirchhain (unterer Bahnhof). Direkte Übergaben sind in das Stellwerk Calau (Niederlausitz) und Falkenberg (oberer Bahnhof) vorhanden, wobei nur nach Calau GWB möglich ist.

Es verkehren folgende Züge:
- RB 43 Cottbus - Calau - Doberlug-Kirchhain - Falkenberg (Elster)
- RE 10 Cottbus - Calau - Doberlug-Kirchhain - Falkenberg (Elster) - Eilenburg - Leipzig Hbf
- Sonderzug Lichterfeld Besucherbergwerk F60 - Doberlug-Kirchhain
- Güterverkehr

Achtung: Am Gleis BFW 1a befindet sich ein Übergang für Fahrgäste, damit diese zum Gleis 2a gelangen können. Deshalb darf kein Zug am Gleis 1a durchfahren, wenn ein Reisezug am Gleis 2a steht!

Viel Spaß wünscht euch
kaffi
0 3 3 2,17 2,89 2,53 2,17 2,89 2,53 1|2 0|0 0|0
273
Fischbach
Schwierigkeitsgrad
2,15
Unterhaltungsfaktor
3,07
Der Fdl Rbf Nürnberg Hat nix auf die reie Bekommen daher is die Spielfreude in dehn keller gegangen
 (30-90 min, 2022)
Nicht sehr anspruchsvoll. Es hält einen aber erstaunlich gut bei Laune
 (>90 min, 2022)
Gutes Stellwerk. Schwer zu spielen. Macht aber Spaß.
 (30-90 min, 2022)
Viele Gleise, aber dafür wenig Verkehr
 (30-90 min, 2021)
bis auf Ochsenfurt fahren hier alle Züge kreuzungsfrei geradeaus. Wenig Herausforderung
 (<30 min, 2021)
Es hängt ein wenig von Nürnberg Hbf ab
 (<30 min, 2020)
Sehr angenehmes Stw, wenn auch etwas unübersichtlich
 (30-90 min, 2020)
super stellwerk, macht super spass
 (30-90 min, 2019)
einfach zu bedienen
 (30-90 min, 2019)
Viel Durchgangsverkehr, leider fehlt etwas die Abwechslung. Ansonsten toll
 (>90 min, 2018)
So lange man den überblick behält ganz nett, wenn man ihn mal verliert dann ist es schwer zu retten
 (<30 min, 2017)
Solange alles planmässig läuft und nicht mehrere Züge wenden, geht es. Aber …
 (>90 min, 2017)
Zuerst etwas unübersichtlich! Es stellt sich aber schnell ein immer gleicher Ablauf ein.
 (30-90 min, 2016)
Die vielen Störungen machens spannend!
 (>90 min, 2016)
An der Strecke Nürnberg - Regensburg gelegen muß hier der Güterverkehr zum Rbf vom Reiseverkehr zum Hbf getrennt werden und umgekehrt. In diesem Stellwerk verkehren Züge der S-Bahnlinie S2 von Nürnberg nach Altdorf und S3 von Nürnberg nach Neumarkt.
Vorübergehend nicht aktiv: Zum Frankenstadion besteht bei Großveranstaltungen Sonderverkehr, die Sonderzüge halten nur am Frankenstadion(S). Leerfahrten von Nürnberg halten am Signal vor dem Bahnsteig (Std) und verkehren weiter als Rangierfahrt bis Stdw. Zu den Gleisen D1 und D101 am Dutzendteich verkehren am Spielende zusätzliche Züge.

Bei Großveranstaltungen halten die Züge der S3 ganztägig zusätzlich am Stadion wie z.B. bei Rock im Park. Sonderverkehr ist aber keiner eingerichtet.


Zugnummernübersicht S-Bahn:
Linie S2: S 39572 bis 39699, einige Züge verkehren nur bis/ab Feucht und wenden dort am Bahnsteig;
Linie S3: S 39301 bis 39399, bei Fußball (Großveranstaltung) mit Zusatzhalt in Frankenstadion (Std);
Sonderverkehr Stadion (Std): S 39250 bis 39299, Leerfahrten dazu 711xx
Sonderverkkehr Dutzendteich (D 101): S 39501 bis 39540, Leerfahrten dazu 712xx

Gleiswechselbetrieb ist in Richtung Nürnberg Hbf und Neumarkt möglich!

In den Bahnhöfen sind die Halteplätze für Güterzüge mit vorgestellter 9 (Gl. 2 also 92 oder F2 dann F92) versehen, damit diese nicht schon am Bstg. halten und in ungünstigen Fällen die Einfahrt "zu machen".
0 6 6 2,15 3,07 2,61 2,15 3,07 2,61 1|2 0|0 0|1
274
Flensburg
Schwierigkeitsgrad
1,88
Unterhaltungsfaktor
3,01
Hat spaß gemacht
 (30-90 min, 2023)
Mit Nachbarn sehr nett
 (30-90 min, 2022)
Stronausfall . Wird nie langweilig. Immer wiedergerne.
 (>90 min, 2022)
Immer wieder gut....
 (>90 min, 2022)
Es hat viel Spaß gemacht...
 (>90 min, 2021)
Schöne ruhige und lange Strecke
 (>90 min, 2021)
Immer wieder schön
 (>90 min, 2021)
Nicht allz stressig, lange Blöcke. Angenehmes, entspanntes Spiel möglich.
 (30-90 min, 2021)
Immer schön der Fahrpaln einhalten
 (>90 min, 2021)
Eher leicht - als zweiten Schritt, wenn man etwas Erfahrung hat.
 (>90 min, 2021)
Es gab keine Klagen
 (30-90 min, 2021)
viel Taktverkehr, wenig Überraschungen, gut zum Einstieg
 (>90 min, 2021)
Nett. Schön übersichtlich, nicht zu ruhig und nicht zu hektisch.
 (>90 min, 2021)
nett umgesetzt, aber wenig los
 (30-90 min, 2021)
Willkommen im Stellwerk Flensburg.

Das Stellwerk Flensburg steuert den Streckenbereich der KBS 131 (Hamburg - Padborg) von Owschlag nach Flensburg und die eingleisige Strecke der KBS 146 (Flensburg - Kiel) von Flensburg nach Süderbrarup. Außerdem zweigt in Jübek die Strecke nach Husum (KBS 134) ab.

Hier verkehren Fernzüge der Relation Hamburg - Kopenhagen sowie viele Ferngüterzüge von Maschen Rbf durch Dänemark nach Schweden. Trotz Streckenhöchstgeschwindigkeiten von bis zu 160 km/h sind die Fahrzeiten der Züge dabei sehr entspannt, allerdings stehen die Blocksignale auch teils weit auseinander.

Der Flensburger Bahnhof ist durch eine Schleife durch die Stadt angeschlossen, dadurch können durchgehende Fernzüge ohne Richtungswechsel verkehren. Die Güterzüge sparen sich diese Stadtrundfahrt und kürzen über Flensburg-Weiche und Flensburg-Friedensweg ab.

Auf der Strecke nach Kiel verkehrt zweimal am Tag ein durchgehender Güterzug, der zu lang für die Gleise ist und über die Weiche steht. Daher muss bei Kreuzungen zuerst der Güterzug ausfahren, bevor die Regionalbahn abfahren kann. Die Strecke nach Kappeln ist in Realität mit Schlüssel(hand)weichen angebunden, dies kann im STS jedoch nicht nachgestellt werden. Wer die dortige Bedienung gerne realitätsnah abbilden möchte, muss also die Weichen von Hand stellen und dem Zug den Befehl "weiterfahren" geben.

Viel Spaß wünscht das Team Hamburg - Schleswig-Holstein
0 4 4 1,88 3,01 2,44 1,88 3,01 2,44 1|2 0|0 0|8
275
Flintholm
Schwierigkeitsgrad
1,84
Unterhaltungsfaktor
2,69
ist auch nicht so spannend - und eine "unbedeutende" störung der weichenzungenüberwachung,
 (30-90 min, 2017)
nun ja, okay, aber nicht ganz so spannend und eher einfach (allerdings viel verkehr )
 (30-90 min, 2017)
Ist mal ein Signal kaputt, kann man einfach auf Linksfahrbetrieb umstellen (ohne lange Haltezeiten)
 (2011)
Für Anfänger gut geeignet
 (2011)
Frederikssund steuert einen Außenast im Netz der S-Tog Kopenhagen und einen Teil der Ringbane.

Der Frederikssund-Finger liegt nordwestlich von Kopenhagen. Für Reisende aus den weit entfernten Orten in die Innenstadt gibt es tagsüber die Expresslinie H alle 20 Minuten. Die Linie C hingegen hält an allen Stationen und fährt mindestens alle 20 Minuten, tagsüber wird eine zusätzliche Zuggruppe bis Ballerup angeboten.

Format 1884x636 px.
0 2 2 1,84 2,69 2,27 1,84 2,69 2,27 1|2 0|0 0|0
276
Flohebach-Dollmenberg
Schwierigkeitsgrad
2,34
Unterhaltungsfaktor
3,31
Suuuuper!
 (>90 min, 2021)
Zuviele Züge unterwegs. Wird schnell unübersichtlich
 (30-90 min, 2021)
Das Stellwerk ist wirklich nicht so einfach, wie es aussieht. Sehr Empfehlenswert!
 (30-90 min, 2020)
Schönes Strecken Stw, durch Überholungen und eingleisige Strecke nicht langweilig, Strecken-Vmax?
 (>90 min, 2020)
Schwerer als es auf den ersten Blick aussieht. Reger Zugsverkehr und ab und zu etwas zu rangieren.
 (>90 min, 2020)
Herzlich willkommen im Stellwerk Flohebach-Dollmenberg.

Ihr steuert hier einen Teil der Hauptstrecke Großhelau-Rhode (Gelb). Die Stadt Flohebach hat ca. 81.500 Einwohner und die Stadt Dollmenberg ca. 58.000 Einwohner.

Dazu kommt noch die Hauptstrecke Kreuzenbeck-Leinde (Grün). Die beiden Hauptstrecken kreuzen sich in Flohebach Ost.

Weiterhin müsst Ihr die eingleisige Nebenbahn Dollmenberg-Chatenkirchen (Orange) steuern. Obwohl es eine Nebenbahn ist, herrscht hier reger Zugverkehr, da die Strecke über den Chemiepark Chanau geführt wird. Am Bahnhof Chanau Nord ist ein Bahnübergang, der noch wärterbedient ist. Also bitte darauf achten, dass er nicht zu früh geschlossen wird.

In Flohebach-Temmel muss der Anschluss zum Papierwerk bedient werden und in Dollmenberg ist ein Zementwerk.

Hier verkehren alle Zuggattungen, wobei es im Fernverkehr nur die ICE/IC Linie 4 gibt.

Das Team von Merxferri wünscht Euch viel Spaß im Stellwerk Flohebach-Dollmenberg.
0 3 3 2,34 3,31 2,83 2,34 3,31 2,83 1|2 0|0 0|2
277
Floridsdorf
Schwierigkeitsgrad
2,84
Unterhaltungsfaktor
3,29
Mit Vorausplanung und Übersicht fein zu steuern.
 (>90 min, 2023)
Schönes Stellwerk, nur leider nicht so viel zum Rangieren..
 (30-90 min, 2022)
spannende Verschubaufgaben neben teilweise recht dichten Zugverkehr, Dispofähigkeiten erwünscht
 (30-90 min, 2022)
Viel zu stressig, hatte gar nie Zeit mir einen Überblick zu verschaffen, besser zuerst üben!
 (<30 min, 2022)
5x gespielt nach ca. 2h kommt immer die Störung externe Stromversorgung unterbrochen sehr komisch
 (>90 min, 2022)
echt tolles Stellwerk, grade zu Stoßzeiten spannend
 (<30 min, 2021)
Sehr schön zu spielen
 (>90 min, 2021)
Ganz Ok aber die Störungen nehmen nach 2h die Überhand eine nach der anderen nicht wirklich realisti
 (>90 min, 2021)
Der Start war zu stressig
 (<15 min, 2021)
Auch kurze Pausen sind möglich.
 (>90 min, 2021)
bei viel Verschub muss man den Überblick bewahren.
 (<30 min, 2021)
nicht jeder Fehler kann behoben werden
 (>90 min, 2021)
Wenn man weiß wo was ist...
 (>90 min, 2021)
Wenn viel zu verschieben ist, dann ist es heftig.
 (30-90 min, 2021)


Der Bahnhof Floridsdorf ist als nördlicher Endpunkt der Wiener Schnellbahnstammstrecke der wichtigste Personenbahnhof in Transdanubien. Der Stellbereich umfasst den Bahnhof sowie Teile der Abstell- und Serviceanlagen (Produktion), die in der Realität über ein eigenes Stellwerk verfügen. Dazu kommt ein kleinerer Streckenbereich der Nordwestbahn mit dem Bahnhof Korneuburg. Die zahlreichen Nebengleise des TS-Werks Jedlersdorf und des Frachtenbahnhofs Floridsdorf sind nicht in die Eisenbahnsicherungsanlage (ESA) des Bahnhofs eingebunden. Die Übergabe in diese Bereiche geschieht mit entsprechenden Ein- und Ausfahrten.

Hauptpart des Zugverkehrs sind die Schnellbahn-Züge, welche in Floridsdorf ein- oder aussetzen bzw. die Stammstrecke über die Nord- (Leopoldau, weiße Strecke im Gleisbild) und Nordwestbahn (Jedlersdorf/Korneuburg, grüne Strecke im Gleisbild) erreichen oder verlassen. Vor allem in den Tagesrandlagen verkehren zahlreiche Züge nur ab/bis Floridsdorf, sodass ein reger Verschubverkehr zu disponieren ist. Neben den Schnellbahn-Linien 1-4 sowie 7, fahren die als „Durchbinder“ bezeichneten Doppelstockwendezüge im Stellwerk, wobei diese auf den Außenästen nicht alle Haltestellen bedienen und insgesamt eine größere Laufstrecke haben. Obwohl über die Stammstrecke planmäßig keine Güterzüge geführt werden, gibt es lokalen Güterverkehr zu den Frachtenbahnhöfen Floridsdorf und Jedlersdorf. Darüber hinaus verkehren über die Nordwestbahn fahrenden Güterzüge im Zu- und Ablauf des Bahnhofs Jedlersdorf über die Floridsdorfer Hochbahn, die seit ihrer Wiederinbetriebnahme im Jahr 1999 zusätzliche Fahrmöglichkeiten für den Güterverkehr bietet. Bei Betriebsstörungen oder Bauarbeiten können dort auch Personenzüge geführt werden, währenddessen planmäßig einzig Güter- und Dienstzüge diese Strecke nutzen.

Wichtige Hinweise zum Stellwerksbetrieb
  • Angegebene Verkehrszeiten bei Verschubfahrten sind lediglich als Richtzeiten zu verstehen, es ist nötig, diese jederzeit der aktuellen Betriebssituation angepasst zu disponieren. Dazu sollte auch die Funktion „vorzeitige Abfahrt“ genutzt werden.

  • Bahnsteignummern können in den Betriebsstellen des Stellbereichs anhand der letzten Stelle der dreistelligen Gleisnummer bestimmt werden. Im Bahnhof Korneuburg gilt eine abweichende Bahnsteigbezeichnung, die im Gleisbild entsprechend gekennzeichnet ist.

  • Die Abstell- und Serviceanlagen der Produktion Floridsdorf sind über die Gleise 403 von/nach Leopoldau sowie über die Gleise 800S und 852 zum Bahnhof Floridsdorf angebunden. Während über Gleis 403 Züge in beide Richtungen abgefertigt werden, erfolgt die Ein-/Ausfahrt zum Bahnhof Floridsdorf im Richtungsbetrieb. Ausfahrten von den Abstellgleisen erfolgen in der Regel über Gleis 800S, während Einfahrten über Gleis 852 durchgeführt werden. Einzelne Gleisgruppen können über Gleis 852 jedoch nicht direkt erreicht werden. Es ist außerdem möglich, die Ein-/Ausfahrten dispositiv zu tauschen, was speziell für von Gleis 105 abfahrende Züge nützlich ist..

  • In Floridsdorf ausgehende Regional- und Schnellbahnzüge haben grundsätzlich eine Verkehrszuwartezeit von 10 Minuten gegenüber der planmäßigen Abfahrt und werden immer verschubmäßig bereitgestellt. Da die Bahnsteiggleise 101/102 zumeist erst wenige Minuten vor Abfahrt frei werden, warten die Züge auf Gleis 800S eine passende Lücke im Zugverkehr ab. Zu Spitzenzeiten kann es vorkommen, dass gleich mehrere Garnituren in Sequenz auf die Bereitstellung warten. Es kann in dem Fall hilfreich sein, dem ersten Zug eine Gleisänderung auf Gleis 851 einzutragen, um den Ablauf zu entzerren/beschleunigen. In Abhängigkeit der aktuellen Verkehrslage ist bei Bereitstellung auf Gleis 101 und 102 außerdem die Nutzung der Umfahrgruppentaste (UFGT) in Betracht zu ziehen.

  • Auf Gleis 819 der Produktion Floridsdorf befindet sich eine Waschanlage (ARA), die im Gleisbild blau markiert ist. Zum Befahren der Anlage ist das Bilden einer Verschubstraße durch Gleis 819 bis Gleis 829 nötig. Der Zug arbeitet dann über die Haltepunkte Wasch 1, 2 und 3 die einzelnen Schritte des Waschvorgangs selbstständig ab. Für die Heckwäsche muss die Garnitur bereits nach Gleis 829 vorrücken. Je nach Zuglänge werden unterschiedliche Haltepunkte für die Heckwäsche genutzt. Sollte Gleis 819 links der ARA belegt sein, kann ein Zug auch über Gleis 829 zur Waschanlage geführt werden. Da die Waschrichtung nicht gedreht werden kann, muss der Zug mehrfach händisch gewendet werden, um beim Halteplatz Wasch 1 (befindet sich links der blauen Markierung) den eigentlichen Waschvorgang zu beginnen.

  • Die Abstellgleise 816 und 820-822 verfügen über bis zu 3 verschiedene Halteplätze, um mehrere Züge gleichzeitig an unterschiedlichen Halteplätzen zu beherbergen. Auf eine korrekte Auswahl und Belegung der Gleisabschnitte muss besonders bei Gleisänderungen im Falle von betrieblichen Unregelmäßigkeiten geachtet werden.

  • Für ein- und ausrückende Fahrzeuge der Gleisgruppe 800 (Produktion) ist eine Prüfung der PZB 60/90-Fahrzeugeinrichtung (Zugsicherung) vorgesehen. Die Prüfstellen sind im Gleisbild mit 2000 Hz markiert, wo es im Rahmen der Erprobung zu einem kurzen Halt kommt.

  • Züge aus Stockerau/Jedlersdorf haben im Zulauf auf den Bahnhof Floridsdorf ab der Haltestelle Brünner Straße eine Fahrzeitreserve von wenigen Minuten, sodass das Bahnsteiggleis bei pünktlicher Ankunft noch belegt sein kann und die Züge kurzzeitig am Zwischensignal warten müssen.

  • Bei der Haltestelle Spillern befindet sich die Anschlussbahn der Fa. Brauplan. Die Bedienung erfolgt als Nebenfahrt mit Zugstraße im Gegengleis vom Bahnhof Stockerau ausgehend. Der Zug hält zunächst am Blocksignal Y42 an, wonach die beiden Weichen zur Fahrt in die Anschlussbahn händisch mit der Taste Weiche (F1) bedient werden müssen. Die Zustimmung wird anschließend am Signal Y42 mit der Taste ErsGT (F2) erteilt. Bei der Rückfahrt gilt ein ähnlicher Ablauf. Zunächst ist das Freisein des Streckenabschnitts nach Stockerau sicherzustellen und der Zug beim Nachbarfahrdienstleiter anzumelden (falls anwesend). Sind diese Voraussetzungen erfüllt, muss der Fahrweg (Weichenlage) händisch gesichert werden. Die Zustimmung erfolgt mit Bedienung der Taste ErsGT (F2) am Signal der Anschlussbahn Brauplan.

Einen geografischen Überblick über den Stellbereich bietet openrailwaymap.org.
0 1 1 2,84 3,29 3,06 2,84 3,29 3,06 1|2 0|0 0|0
278
Flémalle-Haute
Schwierigkeitsgrad
2,19
Unterhaltungsfaktor
2,69
Gar nicht so schlecht dieses Stw, hat Spass gemacht, immer etwas zu disponieren!
 (>90 min, 2021)
Ruhiges, übersichtliches Stw.
 (>90 min, 2020)
Hier steuerst du den östlichen Teil der Linie 125 von Bas-Oha bis zu den Toren von Liége. Die Strecke verläuft durchgehend nördlich entlang des Flusses Maas.

Neben einigen Verstärker herrscht hier hauptsächlich ein geregelter Taktverkehr, der von Fernverkehr (IC) und Nahverkehr (L und P) begleitet wird. Da jedoch der IC viele Halte aus lässt, kommt es in Flémalle-Haute häufig zu Überholungen. Bei Verspätungen kann dies den gesamten Fahrplan aus der Bahn werfen. Der Halt Leman wird nur in Richtung Liége angefahren. Züge aus Liége halten hier nicht.

Ab Flémalle-Haute fährt auf Gleis 1 noch zusätzlich die S42 nach Liers und zu den Hauptverkehrszeiten als Verstärker die S44 nach Waremme. Die S-Bahn hält auf der Mitte des Bahnsteiges (blau markiert), damit die Fahrgäste schneller die Gleise wechseln können.

Zusätzlich gibt es auf der gesamte Strecke einige Fabriken und Steinbrüche, die angefahren werden. Achte hier jederzeit darauf, dass die Güterzüge immer ihre korrekten Ziele erreichen.

Achte darauf, dass auf der gesamte Strecke Linksverkehr gilt und eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h zulässig ist. Auf Grund der Anfahrts- und Bremswege des Nahverkehrs kann es schon mal sein, dass der Güterverkehr oder auch der Fernverkehr dem Nahverkehr auffährt.

Somit ist alles gesagt! Das Team Belgien wünscht dir viel Erfolg und Spaß!
Belgien (B)
0 3 3 2,19 2,69 2,44 2,19 2,69 2,44 1|2 0|0 0|0
279
Flöha
Schwierigkeitsgrad
1,93
Unterhaltungsfaktor
3,04
Sehr gut für Einsteiger geeignet.
 (>90 min, 2022)
prima Stw für Anfänger. Nicht schwer aber vier Verkehr
 (>90 min, 2018)
Schönes Übersichtliches Stellwerk. Macht Spaß!
 (>90 min, 2018)
es ist sehr gut am abend nach der arbeit
 (30-90 min, 2018)
Ganz nett für zwischendurch. Ein paar Rangierfahrten und Anschlussbedienungen wären noch gut.
 (30-90 min, 2018)
Für Einsteiger ganz angenehm, keine Rangierfahrten. Nur eine Deadlockposition.
 (>90 min, 2018)
Streckenstellwerk mit angenehmer Größe
 (>90 min, 2017)
Sehr schön
 (30-90 min, 2016)
Timing an den BÜ wichtig, mit Chemnitz als Nachbarn gern auch mal links für Überholung nutzen.
 (>90 min, 2016)
Die Überarbeitung des Stellwerks ist wirklich gelungen, vielen Dank!
 (30-90 min, 2015)
klasse Stellwerk, sehr übersichtlich und mit Störungen gut zu steuern. Macht Spaß.
 (>90 min, 2015)
mit meheren Spielern höchst interessant
 (>90 min, 2014)
Bei Verspätungen ist das Stellwerk unschlagbar.
 (30-90 min, 2013)
kleines Stw mit zeitweise recht viel Verkehr, viele Übergaben nach Chemnitz
 (>90 min, 2013)
Dargestellt wird die KBS 510 zwischen dem Bahnhof Niederwiesa und dem Haltepunkt Kleinschirma, einschließlich der Haltestelle Frankenstein (örtlich mit einem Haltepunkt verbundene Überleitstelle), der Bahnhöfe Oederan und Flöha sowie des Haltepunkts Falkenau (Sachs) Süd.

Sie wird im Zweistundentakt vom RE3 (Dresden - Hof) und vom IRE1 (Dresden - Nürnberg) befahren. Im Stundentakt fährt die RB30 (Dresden - Zwickau).

Die Strecke ist zweigleisig und kann größtenteils im Gleiswechselbetrieb befahren werden.
Besonderheiten beim GWB:
- in Niederwiesa kann nur über DNR4 und DNR6 nach Chemnitz ins Ggl gefahren werden
- in Flöha kann nur über DFL2 ins Ggl nach Oederan gefahren werden
- in Oederan müssen Fahrten vom Ggl immer über DOR3 fahren, können dann aber auch wieder auf das Ggl zurückkehren

Außerdem dargestellt ist die KBS 516 von Niederwiesa ehem. nach Roßwein, deren heutiger Endbahnhof Hainichen ist. Sie wird von der Chemnitzbahn (C15) im Stundentakt befahren. Die Marke Chemnitzbahn ist ein gemeinsames Produkt der Citybahn Chemnitz und des Verkehrsverbund Mittelsachsen. In der Regel ist hier nicht viel los.

In Flöha zweigen noch 2 weitere Nebenbahnen ab. Zum einen die KBS 517 (Zschopautalbahn) nach Vejprty (Weipert). Zum anderen die KBS 519 (Flöhatalbahn) nach Neuhausen mit Abzweig in Pockau-Lengefeld nach Marienberg und ehem. weiter nach Reitzenhain und Chomutov (Komotau).

Der Güterverkehr ist geprägt von wenigen Ganzzügen vor allem der Automobilindustrie auf der Relation (Zwickau - Chemnitz - Dresden - Mladá Boleslav) und regionalem Einzelwagenverkehr. Mit etwas Glück ist auch ein Militärtransport von bzw. nach Marienberg oder Frankenberg zu beobachten.

Hinweis: Ausschließlich fernüberwachte Bahnübergänge, deren Ein- und Ausschaltung nur durch den Zug vorgenommen wird, wurden nicht dargestellt.

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Sachsen.
Sachsen (D)
0 2 2 1,93 3,04 2,48 1,93 3,04 2,48 1|2 0|0 0|0
280
Forbach (Schwarzwald)
Schwierigkeitsgrad
1,66
Unterhaltungsfaktor
2,89
Vier S-Bahn, relativ entspannt, Aufmerksamkeit trotzdem nötig
 (>90 min, 2022)
Super!
 (30-90 min, 2022)
Hier steuert ihr Forbach. Forbach ist ein Streckenstellwerk der Murgtalbahn zwischen Rastatt und Freudenstadt. Die Strecke ist hauptsächlich eingleisig und wird von der AVG betrieben. Somit fahren hier ausschließlich S-Bahnen von und nach Karlsruhe. Vereinzelt fahren hier auch Güterzüge zum Spanplattenhersteller Kronospan und zum Industriestammgleis.

Besonderheiten:
  • Wenn in Forbach die S-Bahn gestärkt wird und der neue Zugteil schon im Gleis steht, muss hier im Sim auf Rangierfahrt eingefahren werden. Dies lässt sich leider nicht besser lösen.
  • Vor manchen Signalen stehen in der Realität nur Vorsignaltafeln und keine Vorsignale, deswegen wurde an diesen Stellen kein Vorsignal eingebaut. Aus diesem Grund stehen zum Beispiel vor den beiden Einfahrsignalen in Weisenbach keine Vorsignale.
  • Der Bahnübergang in Gaggenau auf Gleis 3 wird getrennt von den anderen Gleisen gesichert.
  • Der Haltepunkt Kirschbaumwasen ist nur 20 Meter lang, deshalb wird der Zug auch über den Bahnsteig überstehen.
    http://farm9.staticflickr.com/8117/8971822945_d09cdcd49b_c.jpg

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Baden-Württemberg.
Rastatt
2h
0 1 1 1,66 2,89 2,27 1,66 2,89 2,27 1|2 0|1 0|5
281
Forchheim-Erlangen
Schwierigkeitsgrad
2,74
Unterhaltungsfaktor
3,33
Jede Menge Störungen....
 (>90 min, 2022)
Ist schon seeeeehr Langweilig und man muss nix machen...
 (<15 min, 2021)
Stromausfall und dann noch Weichenstörung Innerhalb von 2 Minuten macht keinen Spass.
 (>90 min, 2021)
dieses Stellwerk verzeiht keine Fehler...
 (>90 min, 2021)
Ist leicht unterschätzbar. Hat aber Spaß gemacht. Ne menge Verkehr.
 (>90 min, 2020)
hohe Zugdichte
 (30-90 min, 2019)
Sehr schönes Stellwerk mit reichlich Verkehr
 (>90 min, 2019)
Nettes Streckenstellwerk. Viel zu disponieren.
 (30-90 min, 2018)
..sehr viel Verkehr..incl. Baustelle.. und Nahverkehr..
 (30-90 min, 2017)
Nach einer Weichenstörung tierisch Stau gehabt. Sonst nicht übel!
 (>90 min, 2017)
Wer gerne "durchwinkt" und BÜ bedient, dem mag´s gefallen.
 (<30 min, 2016)
Eine Störung nach der anderen, kurzfristige Sperrung Streckengleis, dann wirds schwer.
 (>90 min, 2016)
Bei Verspätungen kann es schwierig werden, Zugfolge kann meistens nur in Erlangen geändert werden!
 (>90 min, 2016)
Mal wieder NER/NFO - nicht schlecht, viele Fahrmöglichkeiten.
 (>90 min, 2016)
Umfasst die Bahnhöfe von Forchheim bis Vach, also den real von Forchheim und Erlangen aus gestellten Bereich.
In Erlangen sind die Gleise 1 und 4 die durchgehenden Hauptgleise!

WICHTIG!! Folgende betriebliche Besonderheit ist zu beachten:
Bei haltenden RB´s in ER-Bruck auf Gleis 4 (Fahrtrichtung Fürth-Erlangen) darf durch Gleis 3 KEINE Zugfahrt zugelassen sein - wegen Reisendensicherung bei niveaugleichem Übergang!! Gleiches gilt für Fahrten von/nach Frauenaurach, hier gilt zusätzlich der BÜ als Reisendensicherung!

Gleiswechselbetrieb ist zwischen Forchheim und in Richtung Fürth möglich! Direkte Übergaben an die Nachbarstellwerke Bamberg und Fürth. Bei Spielbeginn ist eventuell die Automatik am letzten Signal Richtung Bamberg vorübergehend abzuschalten.

Hinweis: Bei Bahnsteigen sind die Halteplätze für Güterzüge die jeweilige Gleisnummer mit vorgestellter 9 (Gl. 2 also 92 oder Fo2 dann Fo92) versehen, damit die Güterzüge nicht schon am Bstg. halten und in ungünstigen Fällen die Einfahrt "zu machen". Dies gilt nicht für alle Gleise.
0 2 2 2,74 3,33 3,04 2,74 3,33 3,04 1|2 0|0 0|1
282
Forest-Midi
Schwierigkeitsgrad
2,05
Unterhaltungsfaktor
3,16
Mit Zugsverkehr sicher ein interessantes Stw. Der Server hatte aber was dagegen und behielt die Züge
 (30-90 min, 2022)
Willkommen!

Der Bahnhof Forest-Midi (auf Niederländisch: Vorst-Zuid) liegt an der Linie 96 Bruxelles - Quévy (Grenze zu Frankreich), auf dem Gebiet der Gemeinde Forest in der Hauptstadt Bruxelles. Er wurde 1840 von der belgischen Staatsbahnverwaltung in Betrieb genommen.

Ebenfalls enthalten ist im Bahnhof Forest-Midi ein Teil der Abstellgleise für Bruxelles-Midi, ein Atelier für die TGV sowie das Audi-Werk Bruxelles.

Hier habt ihr mit viel Durchgangsverkehr zu rechnen. Ebenso sind einige Leerfahrten vom und zum Bf Bruxelles-Midi enthalten.

Betrieb:
  • es wird links gefahren
  • achtet auf Züge, die in Anderlecht das Gleis wechseln (Nah/Fern)
  • achtet auf Züge, die in Forest-Midi das Gleis wechseln (Nah/Fern)
  • auf den Gleisen nach Bruxelles-Midi A und M verkehren nur Leerfahrten
  • die Einfärbung der Gleise ist identisch mit der Farbe beim Nachbarn Bruxelles-Midi

Tauschmöglichkeiten Ausfahrten:
  • Nah und Ferngleise nach Bruxelles-Midi sollten möglichst nicht getauscht werden, es sind nicht alle Bahnsteige erreichbar, am besten bei Störungen den GWB nutzen
  • gleiches gilt für die Ausfahrten Bruxelles-Midi A und Bruxelles-Midi M
  • Denderleeuw Nah und Fern können getauscht werden
  • Hal Nah und Fern können bis auf die S-Bahnen getauscht werden
  • Bruxelles-Midi Atelier und Bruxelles-Midi M können getauscht werden

Viel Spaß wünscht das Team Belgien.

Zuggattungen in Belgien
Belgien (B)
0 4 4 2,05 3,16 2,60 2,05 3,16 2,60 1|2 0|0 0|0
283
Frankenwaldbahn
Schwierigkeitsgrad
2,66
Unterhaltungsfaktor
3,38
Super umgesetzt, auch ohne "Störungen" ist mitunter viel los , Danke für das Stellwerk
 (30-90 min, 2022)
Hier ist bei Verspätungen gute Disposition gefragt. Es wird aber sonst auch nicht langweilig hier.
 (30-90 min, 2022)
Super interessantes Stellwerk! In Kombination mit der Gleissperrung an der Rampe noch besser.
 (>90 min, 2022)
Wunderbares Stellwerk
 (30-90 min, 2022)
Die Müllzufuhr fährt statt ins Agl auf die offene Strecke, da ist Hopfen und Malz verloren!
 (30-90 min, 2021)
äusserst unterhaltsam!
 (>90 min, 2021)
Bei Verspätungen besonders schön und die Schiebeloks steigern die Unterhaltung zusätzlich!
 (>90 min, 2021)
Schieberei schön umgesetzt ... / ´194
 (>90 min, 2021)
Ein sehr schönes Stellwerk, dankeschön!
 (>90 min, 2021)
Verstehe nicht warum in Steinbach die Schiebeloks im Hauptgleis 403 o 404 statt 402 abgehängt werden
 (>90 min, 2021)
Super Stellwerk, Nachschieben ist gut umgesetzt. Nur teilweise heftiger Verkehr zu bestimmten Zeiten
 (>90 min, 2021)
Ganz nett, ja ... / ´198
 (>90 min, 2021)
Ein wirklich sehr tolles STW geworden, hab lange darauf gewartet, schön viel Verkehr, lange Blöcke:)
 (>90 min, 2021)
Herzlich Willkommen auf der Frankenwaldbahn.

Die Bahnstrecke von Probstzella nach Hochstadt ist eine zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn in Bayern. Die Strecke ist ein Teil der überregionalen Hauptverbindung von Berlin über Leipzig/Halle und Nürnberg nach München.

Die Strecke ist topografisch ziemlich interessant. Im Abschnitt Kronach - Pressig-Rothenkirchen werden auf 14km 71 Meter, auf den folgenden 12km bis Steinbach am Wald sogar 218 Höhenmeter überwunden und somit eine maximale Neigung von 29‰ erreicht. Steinbach am Wald bildet den Scheitelpunkt des Streckenabschnittes, denn in Richtung Probstzella fällt die Strecke wieder stark ab. Auf 13km werden hier 229 Höhenmeter bewältigt.

Alle schweren Züge müssen von beiden Seiten nachgeschoben werden. Dies geschieht in der Realität ungekuppelt. Im Stellwerksim wurde das Verfahren ähnlich nachgebildet. Die Züge werden von Probstzella und Pressig-Rothenkirchen nach Steinbach nachgeschoben und die Lok fährt jeweils zum Ausgangspunkt zurück. Es sind teilweise auch Abweichungen verbaut. Es sind immer 2 Schiebeloks aktiv.

Manchmal wird aber die zweite Lok auch auf der anderen Seite benötigt. Dabei ist auch zu beachten, dass ihr von Steinbach am Wald nicht so einfach wieder nach Pressig-Rothenkirchen kommt. Hier muss öfters umgesetzt werden und/oder im Gegengleis gefahren werden. Auch muss oft ab Frötschendorf im Gegengleis nach Pressig-Rothenkirchen gefahren werden, da man sonst nicht nach Gleis 201 kommt. Ebenfalls sind manchmal 2 Züge hintereinander vorhanden welche Nachgeschoben werden müssen. Die nachzuschiebene Züge sollten immer eine freie Bahn zum Scheitelpunkt haben.

In diesem Stellwerk verkehren viele unterschiedlichste Zuggattungen, wodurch sich der Betrieb interessant und abwechslungsreich gestaltet. Anzutreffen sind hier u.a. Züge des Fernverkehrs (ICE/IC), des Regionalverkehrs (RE/RB), sowie verschiedenste Züge des Güterverkehrs.


Das Team aus Bayern wünscht dir viel Spass!
0 1 1 2,66 3,38 3,02 2,66 3,38 3,02 1|2 0|0 0|1
284
Frankfurt (O) Pbf
Schwierigkeitsgrad
2,40
Unterhaltungsfaktor
2,89
Heute echte Verspätungsorgie mit einem Zug nach dem anderen u. dann Lokwechsel.
 (30-90 min, 2023)
Für mich ist Frankfurt der interessanteste Grenzbahnhof, immer gut zu tun!
 (30-90 min, 2023)
Eines der besten Stw, immer was los, viele Lokwechsel und Rangierfahrten.
 (>90 min, 2022)
Heute wieder klassischer Grenzbahnhofsbetrieb, macht einfach Laune!
 (>90 min, 2022)
Grenzbahnhöfe machen einfach Spaß! Nie Langeweile, manchmal wird´s eng, prima!
 (30-90 min, 2022)
Ein tolles Stellwerk! Und mit Sperrung von 411 & 412 mitten drin auch sehr spannend!
 (>90 min, 2022)
Sehr spannend und bei vielen Lokwechseln durchaus herausfordernd!
 (>90 min, 2022)
gutes Stw
 (<30 min, 2021)
Kleines Stw. schön und gut, aber bitte den Maßstab anpassen, Züge brauchen gefühlt 10min zum Bstg.
 (>90 min, 2021)
Super!
 (>90 min, 2020)
Super!
 (>90 min, 2020)
Viel Spielspaß!
 (30-90 min, 2020)
macht viel Spaß, viele Lokwechsel, sehr abwechslungsreich
 (30-90 min, 2020)
Die Lokwechsel machen das Stellwerk sehr interessant!
 (30-90 min, 2020)
Format: 105x48 Auflösung: 1280x1024

Im Bahnhof Frankfurt (Oder) treffen fünf Strecken zusammen. Die Hauptstrecken führen nach Westen Richtung Pillgram/Berlin, nach Osten Richtung Oderbrücke/Polen und nach Süden Richtung Eisenhüttenstadt/Cottbus. Die Nebenstrecken führen nach Norden nach Werbig und nach Südwesten Richtung Fauler See/Königs Wusterhausen.

Frankfurt (Oder) war einst ein wichtiger Grenzbahnhof für den Personenverkehr Richtung Polen. Seit der EU-Osterweiterung im Jahr 2004 finden nur noch vereinzelt Grenzkontrollen statt. Frankfurt (Oder) war im Jahr 1994 der Endpunkt der ersten RE-Linie Deutschlands. Heute bringt der RE1 mehrmals pro Stunde die Pendler zuschlagsfrei und schnell nach Berlin.

Für den Güterverkehr ist der Grenzübergang Oderbrücke von großer Bedeutung. Ab 1988 war sie der einzige elektrifizierte Grenzübergang nach Polen, erst 2018 wurde eine weitere Strecke elektrifziert.

Bei Einfahrt mit Halt auf Gleis 416, aus Richtung Pillgram, ist nach Halt des Zuges das SH-Signal auf Halt zu stellen.
0 2 3 2,40 2,89 2,65 2,40 2,89 2,65 1|2 0|0 0|0
285
Frankfurt Flughafen
Schwierigkeitsgrad
2,24
Unterhaltungsfaktor
3,34
Die Station Gateway Gardens ist schon länger in Betrieb.
 (<30 min, 2023)
Sehr viel Verkehr, also viel Stress.
 (<30 min, 2022)
etwas unrealistisch, wie oft Signale oder Weichen ausfallen
 (>90 min, 2022)
Mal wieder ganz nett
 (>90 min, 2022)
Macht Spaß, viel Fernverkehr, regelmäßiger GWB, viele Nachbarstrecken.
 (30-90 min, 2022)
Macht immer wieder Spaß, auch ohne allzu viele Störungen!
 (>90 min, 2022)
Sehr abwechslungsreich. Mal kommen alle Züge auf einmal (gerade ICEs) und dann wieder Selbstlauf.
 (>90 min, 2022)
Kann auch ruhig sein. Am stadion wird es schnell knifflig. Super Stw in jeder Hinsicht.
 (30-90 min, 2022)
Viel Verkehr, am Stadion möglichst ohne Verzögerung durchfahren. Super Stw.
 (30-90 min, 2022)
Im Sommer gut zum Üben, komplex ist es immer noch. So macht es Spaß.
 (>90 min, 2022)
Viele Möglichkeiten zu disponieren und überholen.
 (>90 min, 2022)
Immer wieder Super!
 (30-90 min, 2021)
Tolles STW, würde mir nur Baurbeiten oder so wünschen, für mehr Abwechslung.
 (30-90 min, 2021)
Der neue Flughafen ist echt nett geworden, ziehe es dem neuen Süd immer vor. TOP Stw
 (>90 min, 2021)
Willkommen im Stellwerk Frankfurt Flughafen.

In diesem Stellwerk ist man Fahrdienstleiter von den Bahnhöfen Frankfurt Flughafen Regiobahnhof, Frankfurt Flughafen Fernbahnhof, Frankfurt-Stadion und Zeppelinheim.

Einige Regionalexpress-Züge fahren ab Stadion über FSP 5 nach Niederrad im Gegengleis, parallel zum Fernverkehr. Bei Verspätungen ist hier das Regelgleis zu nutzen.

Gleiswechselbetrieb ist Richtung Niederrad, Frankfurt Süd, Groß Gerau sowie Rüsselsheim möglich. Dorthin erfolgt auch die direkte Übergabe der Züge.

Vielen Dank auch an dieser Stelle an Lunatic-Driver für die ortskundige Hilfe beim Bau.

Viel Spaß beim Spielen wünscht das Erbauer-Team Rhein-Main.
0 4 4 2,24 3,34 2,79 2,24 3,34 2,79 1|2 0|0 0|0
286
Frankfurt Fzf/Fsf
Schwierigkeitsgrad
2,56
Unterhaltungsfaktor
3,43
Immer gute Unterhaltung.
 (>90 min, 2023)
nettes Stellwerk, wo sie teils von überall gleichzeitig kommen
 (30-90 min, 2023)
schönes Stellwerk, mit relativ viel Zugverkehr, mit einem Stapel Störungen doch recht spannend.
 (>90 min, 2022)
Heute war es malwieder toll. nicht schwer und nicht zu wenig verker
 (30-90 min, 2022)
Echt cooles Stellwerk! Macht auch online zusammen mit Frankfurt Hbf echt Laune!
 (30-90 min, 2022)
Mit Nachbarn am Hbf und in Höchst kann man Züge fast nach Belieben umleiten - genial und macht Spaß!
 (>90 min, 2022)
Macht vor allem mit Nachbarn Spaß. Wichtig: Sehr viel Absprache, sonst sehr chaotisch
 (>90 min, 2022)
Die Auto-FS auf der S-Bahn erleichtern das Spiel sehr.
 (30-90 min, 2022)
Vor allem zur HVZ ist es sehr schwer aber trotzdem gut gebaut zum steuern.
 (>90 min, 2022)
Ständig Zugverkehr der nach etwas Eingewöhnungszeit sehr schön abgearbeitet werden kann.
 (>90 min, 2021)
Nichts für Anfänger
 (30-90 min, 2021)
Man sollte wissen, was tut und Ortskenntnis definitiv von Vorteil.
 (>90 min, 2021)
Am Anfang unübersichtlich, man findet sich jedoch schnell rein. Mit Nachbarn sehr spaßig!
 (>90 min, 2021)
nettes stellwerk. nich zu voll, aber auch nich leer
 (>90 min, 2021)
Herzlich willkommen im Stellwerk Frankfurt Fzf / Fsf!

Das Stellwerk Fzf steuert fast alle Zulaufstrecken zum Frankfurter Hauptbahnhof - alle Züge aus Friedberg und Frankfurt-Rödelheim sowie ein Großteil der Züge aus Frankfurt Stadion müssen hier durch. Zudem gibt es einige Züge aus Frankfurt Süd, die über Niederrad fahren, um die stark belastete Main-Neckar-Brücke zu umfahren und besser zu ihrem Wendegleis im Hbf zu kommen. Mitten hindurch fahren einige Güter- und Leerzüge, die am Hauptbahnhof vorbei nach Norden und Nordwesten wollen.

Stellwerk Fsf steuert die westlichen Zulaufstrecken der S-Bahn Stammstrecke. Da der Stammstreckentunnel im Berufsverkehr an der Kapazitätsgrenze angelangt ist, fädeln einige Verstärkerfahrten am Bahnhofsteil Hbf Hoch/Tief aus und enden im Hauptbahnhof oberirdisch. Auch einige Regionalexpress-Züge werden nach Frankfurt Flughafen Regio über die S-Bahn-Strecke geführt.

Besonders am Abzweig Hoch/Tief ist bei Verspätungen Kreativität gefragt - stimmt euch mit eurem Nachbarn im Hauptbahnhof ab! Fast alle Züge im Stellwerk haben Fahrzeitreserven, besonders die im Hauptbahnhof endenden Züge. Dass ein Zug vor dem Hauptbahnhof zum Stehen kommt, ist mehr Alltag als Ausnahme.

Seit Dezember 2021 ist zudem der Fahrweg vom Hbf durch den Außenbahnhof (Sprung FFAU 4) zum Abzweig Mainzer Landstraße ausgebaut worden, sodass der überlastete eingleisige Abschnitt zwischen Hoch/Tief und Mainzer Landstraße umfahren werden kann. Der Außenbahnhof wird seitdem teils durch zwei Teile des ESTW Frankfurt Hbf (Gleise 1 - 4 und die Kurve zur Mainzer Landstraße) und teils durch ein altes Relaisstellwerk SpDr S60 (700er Gleise und zur Spitzkehre) gestellt. Die S-Bahn-Werkstatt wiederum steuert ein ESTW des Herstellers Tiefenbach.

Einige Regionalexpress-Züge fahren aus Flughafen kommend durch Niederrad planmäßig auf dem Gegengleis, parallel zum Fernverkehr. Bei Verspätungen bitte mit den Nachbarn absprechen.

In fast alle Richtungen ist GWB möglich, nur nach Bad Vilbel kann aktuell nicht im Gegengleis gefahen werden.

Viel Spaß wünscht das Erbauer-Team Rhein-Main!
0 7 7 2,56 3,43 3,00 2,56 3,43 3,00 1|2 0|0 0|0
287
Frankfurt Hbf
Schwierigkeitsgrad
2,33
Unterhaltungsfaktor
3,53
Bei Verspätungen nimmt die Arbeit stark zu, aber auch der Spass.
 (>90 min, 2023)
Also wenn Verspätungen vorhanden sind dann wird es richtig interessant ansonsten recht i.O.
 (>90 min, 2023)
sehr sehr voll. Das macht es umso lustiger und aufregender
 (>90 min, 2023)
Mit Nachbarn in Fzf kann man herrlich disponieren - gerade zur HVZ. Ein riesiger Spaß!
 (>90 min, 2023)
Mehr störungen bitte
 (<30 min, 2023)
schön voll
 (>90 min, 2023)
Bildschirmauflösung ist nicht so dolle
 (<30 min, 2023)
Es ist immer was los!
 (>90 min, 2023)
Deckungssignale in Frankfurt Hbf wie in Realität wären ganz nett
 (>90 min, 2023)
Kann stressig werden aber auch sehr entspannt. Fazit: super STW
 (30-90 min, 2022)
Mehr Rangierverkehr in neuer Version, super
 (>90 min, 2022)
Ohne Verspätung relativ entspannt
 (<15 min, 2022)
Mal wieder sehr nett
 (>90 min, 2022)
nicht schwer aber sehr hoher unterhaltungswert
 (<30 min, 2022)
Als der Frankfurter Hauptbahnhof im 19. Jahrhundert geplant und gebaut wurde, war für Stationen dieser Größenordnung ein Kopfbahnhof üblich. Seitdem wurde mehrfach diskutiert, die Gleise unter die Erde zu verlegen, um so eine Durchfahrt für Fernzüge zu ermöglichen. Die neueste Iteration sieht einen zusätzlichen Tunnel parallel zum S-Bahn-Tunnel vor, der Hanau mit Frankfurt West bzw. den Flughafen verbinden soll. Bis dahin bleibt der Hbf jedoch erstmal ein Nadelöhr.

Im Fernverkehr profitiert der Hauptbahnhof von seiner Lage mitten in Europa, er ist Drehkreuz im ICE-Verkehr. Trotz seiner zentralen Lage wird der Hauptbahnhof im Fernverkehr mittlerweile durch Verlegung einiger Linien zum Flughafen Fernbahnhof und den Südbahnhof entlastet: zwei ICE-Linien halten planmäßig am Flughafen, eine von ihnen fährt anschließend nur noch den Südbahnhof an.

Im Regionalverkehr ist der Hauptbahnhof der Hauptknotenpunkt des Rhein-Main-Verkehrsverbundes. 15 RMV-Linien beginnen oder enden hier und verbinden Frankfurt regelmäßig mit Koblenz, Limburg an der Lahn, Kassel, Gießen, Nidda, Stockheim, Siegen, Fulda, Würzburg, Mannheim, Heidelberg, Dieburg, Eberbach, Worms und Saarbrücken. Dazu kommt die Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn nach Königstein im Taunus (K-Bahn) und Brandoberndorf (Taunusbahn). Die S-Bahn fährt bis auf die S 7 durch ihren Stammstrecken-Tunnel, besonders im Berufsverkehr sind jedoch auch regelmäßig Verstärkerfahrten zu Gast im oberen Bahnhof.

2021 wurde eine neue Fahrtmöglichkeit geschaffen, Züge nach Höchst und Bad Homburg können nun auch über den Außenbahnhof ausfahren. Dafür können viele S-Bahnen zum Außenbahnhof auch über Hoch/Tief verkehren. Sprecht euch hier mit eurem Nachbarn in Fzf/Fsf ab.

Viel Spaß!
0 2 2 2,33 3,53 2,93 2,33 3,53 2,93 1|2 0|0 0|0
288
Frankfurt Höchst
Schwierigkeitsgrad
2,68
Unterhaltungsfaktor
3,44
In Höchst kreuzt ganz schön viel - aus allen Richtungen, in alle Richtungen.
 (>90 min, 2022)
abwechslungsreiche Anschlussfahrten, wär interessant was man gerad reinigt
 (>90 min, 2020)
Schönes Stellwerk mit viel Abwechslung. Absolut zu empfehlen!
 (30-90 min, 2020)
Sehr kurzweilig, alles Top!
 (>90 min, 2020)
..super mit dem neuen Streckenast.. Danke..
 (30-90 min, 2020)
Mit der Königsteiner Bahn ist das Gesamtbild viel besser geworden! Topp!
 (30-90 min, 2020)
hat viel spass gemacht
 (30-90 min, 2019)
Ganz OK, aber verwirrende Bahnhöfe
 (<15 min, 2018)
Komme gerne immer wieder hierhin zurück. Nicht zu stressig, aber auch nicht zu leicht.
 (>90 min, 2018)
...sehr schönes Stellwerk.. viel Verkehr..
 (30-90 min, 2018)
..viel Verkehr.. macht Spass..
 (>90 min, 2018)
S-Bahn + Güterzüge, trotzdem abwechslungsreich
 (>90 min, 2018)
Man hat immer viele Züge gleichzeitig im Stw
 (30-90 min, 2017)
Interesannte Reinigungsanlage, ansonsten wiederholt sich der S-Bahnverkehr leider schnell
 (30-90 min, 2017)
Herzlich willkommen im Stellwerk Frankfurt Höchst!

Dieses Stellwerk spiegelt die Strecke von Frankfurt Griesheim über Frankfurt Höchst nach Flörsheim wieder.

Von Frankfurt Höchst zweigen die Strecken nach Königstein (nicht elektrifiziert), Bad Soden sowie Limburg ab.

In Frankfurt Höchst befindet sich eine Ganzzugbehandlungsanlage für Reisezüge.
Diese teilt sich in die Außenreinigung (ARA) und Innenreinigung (IRA) auf.
Die Züge für die ARA kommen in Gleis 8-10 an und fahren dann als Rangierfahrt nach Gleis 232 oder 233. Von dort aus geht es weiter in die ARA. Züge in die IRA kommen entweder von Gleis 258 oder von Gleis 10. Wenn diese von Gleis 10 kommen, fahren sie an der ULM vorbei. Aus der IRA fahren die Züge über Gleis 10 zurück nach Höchst.

Außerdem befindet sich in Frankfurt-Höchst die Farbwerke Höchst AG (InfraServ Höchst), welche regelmäßig bedient wird. Da die Fahrten die häufig befahrene Strecke Richtung Niedernhausen kreuzen müssen, kann es hier ab und zu zu leichten Engpässen kommen, die Rangierfahrten sollte man dann kurz warten lassen.
In Frankfurt-Griesheim sind zwei weitere Anschlüsse, welche gelegentlich bedient werden. Außerdem gibt es ein Tanklager in Flörsheim, welches mehrmals am Tag angefahren wird.

Das Stellwerk hat Überbreite, ist aber bei Verwendung von 2 Bildschirmen scrollfrei gut spielbar.
Das Erbauer-Team Rhein-Main wünscht viel Spaß beim Spielen.
0 3 3 2,68 3,44 3,06 2,68 3,44 3,06 1|2 0|0 0|0
289
Frankfurt Ost
Schwierigkeitsgrad
2,01
Unterhaltungsfaktor
3,19
manchmal eng mit Platz. Macht Spaß
 (30-90 min, 2023)
Bei Verspätungen kann es eng werden. Dann hat man alle Hände voll zu tun
 (>90 min, 2022)
klein, aber fein
 (30-90 min, 2022)
Sehr nettes Stw. Viele Lokumsetzungen. Für Leute, die es gern ruhig mögen, empfehlenswert
 (30-90 min, 2022)
Güterverkehr kann bei Verspätungen mühsam werden
 (<30 min, 2022)
Gute Mischung von Durchgangsverkehr und Rangieren. Umleiter haben leider gehakt.
 (30-90 min, 2022)
Hat spaß gemacht. sehr ausgeglichen
 (>90 min, 2022)
Nicht zu viel los, aber mit Nachbarn macht es viel Spaß.
 (>90 min, 2022)
Cooles stellwerk, viel Verkehr
 (30-90 min, 2021)
Gut zum rangieren üben. Etwas unübersichtlich, aber machbar.
 (30-90 min, 2021)
gutes Stw
 (>90 min, 2021)
Gut, viele Güterzüge
 (30-90 min, 2021)
Total langweilg nix los. In echt herscht dort viel Betrieb und ständig volle gleise
 (<15 min, 2021)
Wenn die Züge aus den Nachbarbahnhöfen eng aufeinander folgen, wird's lustig.
 (>90 min, 2021)
Herzlich willkommen in Frankfurt Ost.
Frankfurt Ost grenzt direkt an Frankfurt Süd. Es ist der weitere Streckenverlauf in Richtung Hanau dargestellt.
Die Bahnhofsgrenze Frankfurt Ost liegt bereits an der Weichenverbindung zum Güterbahnhof B.

Wenn es zum Stau kommt zwischen Hanau - Offenbach - FF Süd, wird hier gerne Umgeleitet, da die Strecke deutlich weniger frequentiert ist wie ihr anders-mainisches Pendant.

Der Gbf hat, wie viele andere in der Republik auch, seine Glanzzeiten bereits hinter sich. Dennoch ist immer noch ein Wenig los. Die Ausfahrt Hafen Ost führt in das Containerterminal und einen Gbf eines großen privaten Anbieters. Dieser schickt von hier Güterzüge in viele Länder Europas. Entsprechend sorgt er für das höchste Verkehrsaufkommen.


Achtung! Die Bahnsteige sind nicht so lang. Es kann bei Lokwechseln oder Rangierhalten durchaus vorkommen, dass Züge nicht ins Gleis passen. Weichen und Fahrwege sollten immer freigehalten sein.

Es muss häufiger manuell rangiert und umgesetzt werden - es sind nicht immer alle Wendegleise angegeben.

Sim-technisch finden in diesem Stellwerk Wechsel der Zuggattung und der Zugnummer statt. Dies ist leider nicht vermeidbar.

Viel Spass wünscht das Erbauer Team RHM
0 2 2 2,01 3,19 2,60 2,01 3,19 2,60 1|2 0|0 0|0
290
Frankfurt Süd
Schwierigkeitsgrad
2,44
Unterhaltungsfaktor
3,37
etwas unrealistisch, wie oft Signale oder Weichen ausfallen
 (>90 min, 2022)
Kam nicht ein Zug in 15 min
 (<15 min, 2022)
Wenn man mal Stau auf der Main Necker Brücke hat, wird es gnaz schön stressig
 (<15 min, 2022)
wenn FF Hbf nur nicht so anstrengend wäre und nicht 2 Züge auf einmal schicken würde
 (30-90 min, 2022)
Viel Verkehr kreuz und quer. Mit Nachbarn wie immer deutlich besser, Absprachen helfen sehr!
 (>90 min, 2022)
Züge von allen Seiten. Anspruchsvoll
 (30-90 min, 2022)
Mit der Sperrung der Ausfahrt B vom Hbf phasenweise echt anstrengend, aber sehr unterhaltsam.
 (>90 min, 2022)
Prima Sim
 (>90 min, 2022)
Sehr gut das das Offenbach im gleichen Stw ist, zum disponieren ist das super!
 (>90 min, 2022)
Super!
 (30-90 min, 2022)
Vorübergehend stressig, aber machbar
 (>90 min, 2021)
Immer Hölle los in der heimlichen Hauptstadt von Hessen. Lucy
 (<30 min, 2021)
realistisches Abbild, ohne S-Bahn
 (>90 min, 2021)
Viele verspätungen, daher gleich Schieflage. Besser in der Sandkiste üben.
 (30-90 min, 2021)
Willkommen in Frankfurt Süd.

Ihr habt hier die Bahnhöfe Frankfurt (Main) Süd, Frankfurt-Louisa und Offenbach (Main) Hbf sowie die Abzweige Frankfurt Main-Neckar-Brücke und Forsthaus (Frankfurt) auf eurem Tisch. Damit steuert ihr einen wichtigen Teil des Frankfurter Eisenbahnknotens, hier kommt alles an Zuggattungen vorbei.

Die Gleise 505 bis 509 (Gleis 5-9) in Süd sind Bahnsteiggleise, Gleis 510 (Gleis 10) hat keinen Bahnsteig. Gleis 524 wird als Überholungsgleis genutzt. In den Gleisen 527 und 528 stehen ab und zu Züge ihre Betriebshalte ab.

Am Abzweig Forsthaus ist sehr viel Verkehr - besonders bei Zügen von Langen nach Niederrad und zurück müsst ihr aufpassen, dass ihr euch nicht zu fahrt. Viele der Züge haben hier jedoch Fahrzeitreserven, insbesondere im Fernverkehr.

Im Berufsverkehr wenden in Offenbach Hbf die Verstärkerzüge der S2 aus Dietzenbach. In Offenbach Gbf ist heute nicht mehr viel los, der Großteil des Güterverkehrs fährt über Frankfurt Ost nach Hanau.

Bei der Übergabe nach Frankfurt Hbf könnt ihr euch bei der Verwendung der Gleise A und B absprechen. Der Hbf kann jedoch (so wie ihr auch) von den A-Gleisen nicht mehr alle Bahnsteiggleise erreichen!

Viel Spaß!
0 7 7 2,44 3,37 2,91 2,44 3,37 2,91 1|2 0|0 0|0
291
Frantiskovy Lazne
Schwierigkeitsgrad
1,73
Unterhaltungsfaktor
3,49
Mal ein Stellwerk mit mehreren Strecken beidseitig einer Grenze. Klasse gemacht! Lucy
 (>90 min, 2023)
Herzlich willkommen im Stellwerk Frantiskovy Lazne (dt. Franzensbad)!

In diesem Stellwerk steuert ihr mehrere eingleisige Strecken im nordwestlichen Zipfel Tschechiens, welche zum Teil auch elektrifiziert sind.
Des Weiteren sind hier zwei Grenzstrecken mit enthalten sowie ein rein deutscher Abschnitt aus der Region Nordbayern.

Folgende Strecken steuert ihr in diesem Stellwerk:
  • Strecke 147 Cheb - Frantiskovy Lazne - Vojtanov - Bad Brambach (Sachsen)
  • Strecke 148 Cheb - Frantiskovy Lazne - As - Hranice v Cechach/Selb-Plößberg
  • KBS 858 Hof - Oberkotzau - Selb-Plößberg - Selb Stadt
  • Verbindungskurve Trsnice - Frantiskovy Lazne

Die Strecke 147 ist bis zum Ende des Bahnhofs Vojtanov mit 25kV elektrifiziert. Es verkehren jedoch fast ausschließlich Dieseltriebfahrzeuge. Die Strecke führt im Verlauf zum sächsischen Bahnhof Bad Brambach mehrmals über die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Tschechien. Von Frantiskovy Lazne/Franzensbad führt die Strecke parallel zur Bahnstrecke nach As. Kurz hinter dem Haltepunkt Zirovice-Seniky trennen sich ihre Wege. Ein Streckenwechsel unterwegs ist nicht möglich.
In Stoßzeiten ist die Strecke sehr stark ausgelastet. Achtet darauf, dass ihr in den Bahnhöfen nicht alle Gleise für Zugfahrten verwenden könnt.
Zusätzlich sind noch Anschlüsse und Ladeplätze vorhanden. In Frantiskovy Lazne hat der Infrastrukturbetreiber SZDC einen kleinen Standort und es gibt eine Holzverladung. In Vojtanov ist der Agrarhändler Primagra a.s. mit einer Niederlassung vorhanden.

Auf der Strecke 148 geht es etwas gemütlicher zu. Kurz vor der Streckentrennung bei Zirovice-Seniky endet hier die Oberleitung. Im Bahnhof Hazlov habt ihr noch eine Holzverladung zu bedienen, bevor es nach As (dt. Asch) geht.
Der Bahnhof As wurde in der letzten Zeit modernisiert. Hier trennen sich wiederum zwei Strecken. Über die Bahnsteiggleise 6 & 8 geht es über den Stadtbahnhof in Richtung Hranice v Cechach. Früher führte diese Strecke einmal bis in das sächsische Adorf. Nach Hranice gibt es jedoch seit Jahren nur noch ein einziges Zugpaar zur Nachmittagsstunde.
Im Bahnhof As selber gibt es nebst einer Laderampe noch eine große Holzverladung. Hier kann reges Treiben beobachtet werden. Abstellmöglichkeiten gibt es hier auch, dafür sind die Gleise 2 und 3a vorgesehen.

Bevor wir auf die deutsche Strecke kommen, noch eine Info zum Abschnitt Selb-Plößberg - As. In Tschechien simulieren wir den Fahrplan 2018, in Deutschland wird das Jahr 2010 abgebildet. Daher ist der Streckenabschnitt über die Grenze nicht planmäßig befahren. Heutzutage (Stand 09/2022) verkehrt hier die Oberpfalzbahn mit der Relation Marktredwitz - Cheb - Frantiskovy Lazne - As - Selb-Plößberg - Oberkotzau - Hof Hbf.

Die Kursbuchstrecke 858 ist unser deutscher Abschnitt hier im Stellwerk. Die Strecke wurde im Jahre 2015 umfangreich modernisiert und auf Vordermann gebracht. Auch auf tschechischer Seite wurde von einer Stilllegung abgesehen und es wurden Arbeiten zur vollen Wiederinbetriebnahme wieder aufgenommen. Mittlerweile verkehr hier die Agilis und die Oberpfalzbahn (Die Länderbahn).
In Selb-Plößberg zweigt dann die Strecke nach Selb Stadt ab, welche früher bis nach Wunsiedel-Hohlenbrunn führte. Im Bereich des alten Bahnbetriebswerkes ist heute der Eisenbahnverein MuEC Selb/Rehau e.V. zu Hause.

Auflistung aller Zuggattungen in Tschechien
(Liniennummern sind im Karlovarsky karj nicht vergeben, Züge verkehren als Os/Sp)
  • Os Cheb - Frantiskovy Lazne - As mesto (- Hranice v Cechach)
  • Os/RB95 Marktredwitz - Cheb - As - Selb-Plößberg - Hof Hbf
  • RB96 Hof Hbf - Oberkotzau - Selb-Plößberg - Selb Stadt
  • Os/RB2 Zwickau Zentrum - Plauen (Vogtl) ob Bf - Adorf - Bad Brambach - Vojtanov - Cheb
  • Ex6 Praha - Plzen - Frantiskovy Lazne - Cheb/Deutschland
  • Einzelzüge Os/Sp in der HVZ mit abweichenden Laufwegen


Anbei noch ein paar Infos und Besonderheiten:
  • Achtet bei Verspätungen unbedingt auch auf die Folgezüge! Der Platz reicht dann teilweise nicht mehr für das Aufkommen aus. Ihr müsst daher vorausschauend disponieren!
  • Reisezüge haben im Verspätungsfall Vorrang vor dem Güterverkehr. Auch gilt: Zugfahrten vor Rangierfahrten!
  • In As sind Zugfahrten über das Gleis 3a nicht möglich.
  • Displays, so denn am Gleis verbaut, befinden sich immer über dem entsprechenden Gleis.
  • Rot markierte Stellen im Gleis bilden Bahnübergänge ab.

Das Team Tschechien wünscht viel Spaß!
0 4 4 1,73 3,49 2,61 1,73 3,49 2,61 1|2 0|0 0|0
292
Fredericia
Schwierigkeitsgrad
2,70
Unterhaltungsfaktor
3,43
Immer wieder nett. Lucy
 (>90 min, 2023)
Really enjoyed it!
 (>90 min, 2022)
Wie immer schön
 (30-90 min, 2022)
Wie immer Laune machend!
 (>90 min, 2022)
super 1
 (30-90 min, 2022)
super 1
 (>90 min, 2022)
Nicht allzu anspruchsvoll, aber ne schöne Abwechslung. Lucy
 (>90 min, 2022)
Einfach super <3
 (30-90 min, 2022)
Gern alle Güter vor zeit zu fahren, und gern strecken sperrungen
 (>90 min, 2022)
Gern alle güter und M-zuge vor zeit zu fahren, und sehr gern 7441, 7442
 (>90 min, 2022)
Man wird gefordert und es macht richtig Spaß
 (30-90 min, 2022)
die Größe des Bahnhofs ist genau richtig!
 (30-90 min, 2021)
Ein recht gut gelungener Knoten mit viel Betrieb. Lucy
 (>90 min, 2021)
Gern mehr vinter, gleissperrungen, streckensperrung
 (>90 min, 2021)
Wilkommen im Stellwerk Fredericia! Ihr seid hier für den Zugverkehr auf der Strecke vom Bf. Lunderskov bis zum Bf. Fredericia auf der dänischen Halbinsel Jütland verantwortlich.

In Lunderskov treffen sich die Strecken aus Padborg und Esbjerg, von dort führt die Strecke über Kolding und Taulov zum Abzweig Taulov, wo eine Verbindung nach Middelfart abgeht.

Von Taulov geht es auch weiter nach Fredericia, wo eine zweite Strecke aus Middelfart ins Stellwerk kommt. Die Strecken Taulov - Fredericia, Taulov - Middelfart und Fredericia - Middelfart bilden ein Gleisdreieck.

Es gibt hier regen Verkehr in die Güteranschlüsse, wo auch mal etwas rangiert werden muss. Im Fernverkehr gibt es Flügeln und Kuppeln.

Gegengleis:
Im Gegengleis darf nur 120 km/h gefahren werden. Das Einfahren in die Bahnhöfe ist teilweise nur mit 40 km/h möglich.

Zugarten und deren Höchstgeschwindigkeit im Stellwerk:
  • L - Blitzzug (Lyntog) [160 km/h]
  • IC - InterCity [160 km/h]
  • EC - EuroCity [160 km/h]
  • ICE - InterCityExpress (EuroCity med ICED materiel) [160 km/h]
  • IR - InterRegio (Interregionaltog) [160 km/h]
  • CNL - CityNightLine [160 km/h]
  • R - Regionalzug (Regionaltog) [120-160 km/h]
  • G - Güterzug (Godstog) [100 km/h]
  • M - Leerzug (Materieltog) [120-160 km/h]

Format 1464x696 Pixel
0 4 4 2,70 3,43 3,07 2,70 3,43 3,07 1|2 0|0 0|0
293
Frederikshavn
Schwierigkeitsgrad
1,95
Unterhaltungsfaktor
3,07
198 min Nebenbahnspaß und zu viele Störungen an den wichtigsten Punkten, Nördlichstes Stellwer eben
 (>90 min, 2021)
gutes stellwerk
 (>90 min, 2017)
Ideales Anfängerstellwerk
 (30-90 min, 2016)
Gute Stellwerk
 (30-90 min, 2015)
Einfach
 (30-90 min, 2015)
Frederikshavn ist das nördlichste Stellwerk Dänemarks und liegt auf der Insel Vendsyssel. Es steuert die drei Strecken Hirtshals - Hjørring, Hjørring - Frederikshavn und Frederikshavn - Skagen.

Seit im Jahr 2019 ETCS auf der Strecke Lindholm - Frederikshavn in Betrieb genommen wurde, fahren keine Züge der Staatsbahn DSB mehr, da zurzeit keine Fernzüge mit der neuen Zugsicherungstechnik kompatibel sind. Nun werden alle Strecken von der Nordjyske Jernbane, einer kommunalen Eisenbahn, mit Zügen der BR 622 und 642 betrieben. Die Strecken werden jeweils alle 60 Minuten bedient und zur Hauptverkehrszeit auf einen 30-Minuten-Takt verdichtet. Werden alle Bedarfshalte bedient, so kommt es zwangsläufig zu kleinen Verspätungen.

Fähren:
  • In Frederikshavn verkehrte von 1987 bis 2015 eine Eisenbahnfähre nach Göteborg, die jedoch schon seit 2008 keine regulären Kunden mehr hatte. Weitere Passagier- und Autofähren gehen nach Oslo und Læsø.
  • In Hirtshals verkehrte von 1958 bis 1996 eine Eisenbahnfähre nach Kristiansand, in die heute noch viele Zug-Passagiere umsteigen. Weitere Fährverbindungen existieren nach Bergen, Larvik, Stavanger, Langesund und Island.

Güterverkehr:
  • In Hirtshals eröffnete 2015 ein Kombiterminal zum Umschlag von Gütern zwischen Zug und LKW, die auf die Fähre fahren. Da es kein Umsetzgleis gibt, muss bei der Rückfahrt mit zwei Loks gefahren werden.
  • In Skagen wird Fischmehl produziert, das über den Überseehafen Aarhus nach China exportiert wird.
  • Wo das Rangieren der Güterzüge nicht über Signale geschehen kann, sind Befehle zu benutzen. Weichen sind dann von Hand zu stellen.

Zugarten und deren Höchstgeschwindigkeit im Stellwerk:
  • NP - Regionalzug (Privatbane Persontog) [120 km/h]
  • PP - Regionalzug (Privatbane Persontog) [75-120 km/h]
  • G - Güterzug (Godstog) [75-100 km/h]
  • M - Leerzug (Materieltog) [120 km/h]

Format 1452x624 Pixel.
0 1 1 1,95 3,07 2,51 1,95 3,07 2,51 1|2 0|0 0|0
294
Freiamt
Schwierigkeitsgrad
2,07
Unterhaltungsfaktor
3,05
Viel Spass für wenig Schwierigkeit, gutes Stellwerk für Anfänger
 (30-90 min, 2022)
Heimatgefühle auf "meiner" alten Strecke als Fdl
 (<30 min, 2022)
Ich bin der Meinung, dass es wenig Zugsnummerfelder hat.
 (>90 min, 2020)
Wirklich mehr als leicht
 (<30 min, 2013)
Super Stellwerk, leider keine Störungen gehabt
 (2011)
Herzlich willkommen im Freiamt

Das ländlich geprägte Freiamt erstreckt sich südlich von Lenzburg bis vor Rotkreuz westlich der Reuss. Grosse Städte sucht man hier vergebens, lediglich Wohlen verfügt über mehr als 10';000 Einwohner und ist damit gemäss Schweizer Recht eine Stadt. Ein weiterer Fluss ist die Bünz, ob von diesem Fluss allerdings der Begriff "Bünzli" (schweizerdeutsch für Spiesser) kommt sei einmal dahin gestellt.

Doch der ländliche Charakter trübt: Durch das Freiamt führt eine Hauptstrecke der Schweiz, die sogenannte Aargauische Südbahn. Diese dient als direkteste Zufahrt zum Gotthard unter Umfahrung der grossen Orte wie Luzern und ist deswegen vor allem im Güterverkehr wichtig. Sie ist einer der grossen Vorteile der Gotthardachse gegenüber der Lötschbergachse, können Güterzüge doch hier praktisch ungehindert ein grosses Stück nach Süden rollen. Trotzdem versuchte man immer, diese Verkehre zu optimieren. Ein Beispiel dafür ist die in Dottikon befindliche Umspannanlage (Gleisnummern 92x), in welcher einzelne Güterzüge zu bis zu 750m langen Zügen zusammen gespannt werden sollten, um so über den Gotthard zu fahren. Die Anlage wurde jedoch nie ihrem ursprünglichen Zweck zugeführt und dient heute lediglich der längerfristigen Abstellung von Fahrzeugen.

Wenig überraschend ist der Verkehr von Güterzügen dominiert. Oftmals kommen diese von den Rangierbahnhöfen Basel beziehungsweise Limmattal und fahren weiter ins Tessin oder umgekehrt. Vom Tempo her ergänzen sich diese gut mit den Regionalzügen der Linien S26 (gesamtes Stellwerk) und S25 (vom Stellwerk Heitersberg bis nach Muri) der S-Bahn Aargau, sodass es im Regelbetrieb nur selten zu Überholungen kommen sollte. Vereinzelt finden sich auch Schnellzüge, da die Strecke als Ausweichroute der Relation Zürich-Zug dient.

Das Stellwerk Freiamt befindet sich zwischen den Eisenbahnknoten Othmarsingen und Lenzburg im nördlichen Stellwerk Heitersberg sowie dem südlichen Nachbarn - ebenfalls ein Knotenpunkt - Rotkreuz im gleichnamigen Stellwerk.

Für dieses Stellwerk gibt es keine Besonderheiten zu beachten. Trotz des hohen Verkehrsaufkommen ist das Freiamt auch für Anfänger geeignet.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch nun viel Spass im Freiamt.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch
0 2 2 2,07 3,05 2,56 2,07 3,05 2,56 1|2 0|0 0|0
295
Freiberg - Freital
Schwierigkeitsgrad
2,15
Unterhaltungsfaktor
3,06
tolles STW, immer was zu tun.
 (30-90 min, 2021)
Nicht allzu stressig, aber durchaus spaßig. Perfekt für ein paar entspannte Stunden
 (30-90 min, 2020)
Ein sehr tolles Stellwerk mit cooler Unterhaltung
 (>90 min, 2020)
Langweilig heute dort. (((
 (<30 min, 2019)
immer wieder Abwechslung durch Überholungen
 (>90 min, 2019)
Langsame Gz. Vorausschauende Dispo nötig.
 (30-90 min, 2018)
Langweilig heute.
 (<15 min, 2018)
Meine alte Wirkungsstätte hat sich toll verändert
 (<30 min, 2018)
Trassenkonflikt! Bf Freiberg Gl.4 ca. 07.00-07.14 S30 vs. FEG - kein freies Bahnsteiggleis für FEG!
 (>90 min, 2018)
Passt alles. Gerne wieder.
 (30-90 min, 2018)
sehr gut
 (30-90 min, 2017)
ruhiges Stellwerk, gut zu spielen, macht Spaß
 (>90 min, 2015)
Schön gemachter Lückenschluss für die Sachsen-Franken-Magistrale - vielen Dank an den/die Erbauer!
 (>90 min, 2015)
macht Spaß mit besetzten Nachbarstellwerken
 (30-90 min, 2015)
Das Stellwerk steuert den Abschnitt der Bahnstrecke Nürnberg - Chemnitz - Dresden von Freiberg bis Freital. Die bis 1855 als Albertsbahn von Dresden bis Tharandt im Tal der (Wilden) Weißeritz erbaute Strecke, wurde 1862 bis Freiberg erweitert und stellt die östliche Rampe ins Erzgebirge dar. Auf den dargestellten etwa 32 Kilometern überwindet die Strecke einen Höhenunterschied von etwa 282 Metern. Das Verkehrsaufkommen ist eher moderat.

Freital grenzt unmittelbar an Dresden an und entstand erst 1921 durch den Zusammenschluss der Städte Potschappel, Döhlen und Deuben (Hainsberg kam später zu Freital). Der "Hauptbahnhof" Freitals ist der Bahnhof Freital-Deuben. Durch Freital bis Tharandt führt ein drittes Gleis, das für den Güterverkehr angelegt ist.

Freiberg ist Halt für den fernverkehrsähnlichen InterRegioExpress von Dresden nach Nürnberg. In Freiberg zweigt die Nebenstrecke nach Holzhau ab, welche von der Freiberger Eisenbahn und gelegentlichem Güterverkehr bedient wird. Tharandt ist Halt der RE-Züge und Endpunkt der S-Bahnlinie 3 (S30 2007 im Testbetrieb bis Freiberg).

Die beiden Nebenbahnen Windbergbahn in Freital und Dresden sowie die Zellwaldbahn von Freiberg nach Nossen werden nur gelegentlich von Museumseisenbahnen befahren. Nicht dargestellt ist die Schmalspurbahn von Freital-Hainsberg nach Kipsdorf.

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Sachsen
Sachsen (D)
0 3 3 2,15 3,06 2,60 2,15 3,06 2,60 1|2 0|0 0|0
296
Freienhagen West
Schwierigkeitsgrad
2,96
Unterhaltungsfaktor
3,73
Es macht immer wieder Spaß, hier Züge zu disponieren. Ein klasse Stellwerk!
 (>90 min, 2022)
Alles fährt kreuz und quer, und das macht einen Heidenspaß!
 (>90 min, 2022)
Hat mir sehr viel spass gemacht, man muss viel auf den vehrkehr achten
 (>90 min, 2022)
Insbesondere bei Verspätungen ist immer etwas zu disponieren und Gleise zu ändern. Macht Spaß!
 (30-90 min, 2022)
Herzlich willkommen im Stellwerk Freienhagen West.

Freienhagen ist die größte Stadt zwischen Merxferri und Schweenköben und hat ca. 270.000 Einwohner.

Bei der Planung der SFS Merxferri-Schweenköben hat man den alten Kopfbahnhof in der Stadtmitte aufgegeben und einen neuen Durchgangsbahnhof an der Schnellfahrstrecke im Westen der Stadt errichtet. Vom alten Bahnhof sind lediglich 2 Gleise übrig geblieben und in Freienhagen Stadt umbenannt, der jetzt nur noch von der STB 3 angefahren wird (Ausfahrt Freienhagen Stadt). Auf der frei gewordenden Fläche des alten Gleisvorfeldes hat sich ein großes Industriegebiet entwickelt, das von vielen Güterzügen bedient wird.

Neben dem neuen Bahnhof steuert ihr zusätzlich die Zulaufstrecken aus Goingen, Schmallkirchen, Großenender, Stangen und Welchburg, sowie die SFS von Stangen nach Goingen und in naher Zukunft auch die SFS nach Immerhausen, die kurz vor ihrer Eröffnung steht. Von der SFS aus Goingen kommend fahren die Linien TGV 1&2 und die ICE Linie 2 durch den Bahnhof nach Stangen durch und die Linien ICE 4 und 6 halten in Freienhagen.
Nach Stangen über die SFS fahren noch die Linien ICE 1 und IC 1, die aber aus Goingen Nah kommen, da sie über Mühlberg fahren. Auf der SFS wird mit ETCS gefahren, deswegen gibt es keine Vorsignale.

Bitte hier auf die richtige Richtung achten!!

Nach Goingen verkehren die Linien ICE 1, IC 1, IC 2, EC 2, IR 2, IR 22, IR 87, IRE 2, RE 14, HLB 12, EIB 33 und STB 3.

Nach Schmallkirchen fahren IC 23, IR 23, IRE 12, RE 12 und RB 12.

Die Strecke nach Großenender wird von den Zügen IC 18, IR 18, RE 13 und RB 13 genutzt.

Nach Stangen fahren IC 2, IC 18, IC 23, IR 2, IR 22, IR 87, IRE 2, IRE 12, RE 12, VEC 12 und VEC 87. Beide Vectuslinien beginnen nun am neuen Westbahnhof.

Und die Strecke nach Welchburg wird von den Linien IR 18, IR 23, RE 13 und RB 13 genutzt.

Hinzu kommt ein reges Verkehrsaufkommen an Güterzügen auf allen Strecken.

Da der Bahnhof sehr hoch frequentiert ist, werden alle Gleise jederzeit benötigt. Deshalb kann man nicht spezielle Gleise einzelnen Richtungen zuordnen, was eine große Sorgfalt der Spieler erfordert!! Achtet deshalb besonders darauf, die Züge richtig zu leiten. Man kann aber sagen, dass im Regelfall auf den geraden Gleisen und Gleis 1 sowie 1T Richtung Norden und Westen gefahren wird; und auf den ungeraden Gleisen Richtung Süden und Osten gefahren wird.

Da dieses Stellwerk sehr komplex ist, empfielt es sich, das Stellwerk zuerst im Sandboxmodus zu testen und sich zu orientieren.

Die Erbauer von Merxferri wünschen euch nun viel Spaß im Stellwerk Freienhagen West.
0 4 4 2,96 3,73 3,34 2,96 3,73 3,34 1|2 0|0 0|2
297
Fribourg
Schwierigkeitsgrad
1,95
Unterhaltungsfaktor
2,78
Stw für Anfänger. Fahren auf der Doppelspur alles im Automat, disponieren einzig im Bf Fribourg.
 (30-90 min, 2017)
Schönes Stw, zwei Zugnummernmelder vor Fribourg wären kein Luxus.
 (30-90 min, 2016)
Bienvenue à Fribourg / Herzlich willkommen in Freiburg

Fribourg ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kantons, in den ebenfalls fast gleich heissenden Freibergen. Dem aufmerksamen Leser ist sicherlich aufgefallen, dass die Begrüssung in zwei Sprachen gehalten ist. Dies liegt darin begründet, dass wir uns in einem zweisprachigen Gebiet befinden. Tatsächlich ist die Schlucht der Sarine (zu Deutsch Saane) in der Stadt Fribourg das Sinnbild für den Röstigraben, die Sprachgrenze zwischen Deutsch und Französisch.

Haupteinsatzgebiet dieses Stellwerk ist ganz klar die Mittellandlinie, welche Olten über Bern mit Lausanne verbindet. Diese ist von Schmitten (deutschsprachig) über den grossen Bahnhof von Fribourg (Sprachgrenze) bis Neyruz (französischsprachig) abgebildet. In Fribourg zweigt ausserdem eine Nebenstrecke ab, welche sich in Givisiez weiter verzweigt in Richtung Murten und Payerne.

Auf der Mittellandlinie verkehren hauptsächlich Personenzüge, Güterzüge sind eher selten. Dabei gibt es InterCitys und InterRegios in Ost-West Richtung von Genève-Aéroport nach St. Gallen und Luzern sowie Nahverkehr in Form von RegioExpress-Zügen und S-Bahnen.

In Richtung Bern folgt auf der Mittellandlinie das Stellwerk Bern Bümpliz. In die andere Richtung wird diese Strecke mit Palézieux - Romont fortgesetzt. Die beiden Nebenbahnen von Belfaux werden beide an das Stellwerk Payerne - Murten übergeben.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch nun viel Spass mit Fribourg.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch || www.bls.ch || www.tpf.ch
0 3 3 1,95 2,78 2,36 1,95 2,78 2,36 1|2 0|0 0|0
298
Frick
Schwierigkeitsgrad
2,28
Unterhaltungsfaktor
2,66
Ziemlich repetiv (wie so oft in der Schweiz).
 (>90 min, 2022)
Home Zone
 (<30 min, 2022)
Unterhaltsam inkl. etwas rangieren
 (30-90 min, 2021)
Die Sperrung bei Effingen ist gut getroffen.
 (>90 min, 2019)
Viel Verkehr aber trotzdem keine Überforderung.
 (>90 min, 2018)
Langweilig, es läuft nöd so viel
 (30-90 min, 2012)
Sehr gemütliches Stw! Toll wenn die Lücke zu Brugg geschl. würde & allenfalls weiter nach Sisseln.
 (2011)
Selbst bei Verspätungen für Anfänger gut geeignet
 (2011)
Herzlich willkommen im Stellwerk Frick

Östlich von Basel, am südlichen Ufer des Rheins, erstreckt sich das aargauische Fricktal. Bahntechnisch erschlossen ist die Region mit der Bötzbergstrecke der SBB.

Deren Abbildung beginnt an der 2008 eröffneten Haltestelle Rheinfelden Augarten und führt über Frick, wo die Steigung zum Bötzberg beginnt, bis zum Bötzbergtunnel nach Effingen. Dort wird zur Zeit auch ein neuer Bötzbergtunnel mit grösserem Lichtraumprofil gegraben. Die Bahnhöfe hinter Frick liegen dabei abseits der Ortschaften und werden daher seit 1993 nicht mehr bedient.
In Stein-Säckingen zweigt die Strecke über Laufenburg nach Koblenz ab, wobei der Personenverkehr nur bis Laufenburg verkehrt.

Die Strecke dient dem halbstündlich verkehrenden InterRegio der Linie 36, welcher in Rheinfelden, Frick und einmal pro Stunde in Stein-Säckingen einen Halt einlegt. Damit verbindet er Basel mit Zürich, jede zweite Verbindung führt sogar weiter nach Zürich Flughafen. Die direkten Züge zwischen Zürich und Basel verkehren normalerweise über Aarau und durch den Hauensteintunnel, können aber auch über diese Strecke umgeleitet werden.
Im Regionalverkehr ist die Strecke erschlossen mit der Linie S1 der S-Bahn Basel. Diese verkehrt alternierend von Basel nach Frick oder Läufelfingen.
Die Strecke besitzt ebenfalls grossen Stellenwert im Güterverkehr, ist sie doch die Hauptzufahrt zum Gotthard. Aufgrund des nicht besonders umfangreichen Fernverkehrs, der auch nicht viel schneller als die Güterzüge ist, können diese hier nahezu ungehindert durchfahren. Vereinzelt befahren auch Güterzüge die Strecke zwischen Läufelfingen und Koblenz, oftmals Tankzüge vom Rheinhafen zum Flughafen Zürich.

Eure Nachbarn sind das Stellwerk Basel Rangierbahnhof im Westen sowie Brugg im Osten.

In diesem Stellwerk gibt es keine Besonderheiten zu beachten.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch viel Spass in Frick.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch[/quote]
0 3 3 2,28 2,66 2,47 2,28 2,66 2,47 1|2 0|0 0|0
299
Friedberg(Hessen)
Schwierigkeitsgrad
2,31
Unterhaltungsfaktor
3,45
unspektakulär - gewöhnliche Fahrten
 (>90 min, 2022)
sehr gut für Anfänger
 (30-90 min, 2022)
Sieht komplizierter aus, als es ist. Abwechslungsreich, aber gut machnar.
 (>90 min, 2022)
Naja mehr Züge schubsen von Gießen der Bf selbst hat ehr wenig Bedeutung. Ganz OK
 (30-90 min, 2022)
Herzlich willkommen im Stellwerk Friedberg(Hessen)!

Der Bahnhof Friedberg liegt an der Main-Weser-Bahn (Frankfurt - Gießen - Kassel) und stellt die nördliche Anbindung der S-Bahn Rhein-Main an den mittelhessischen Regionalverkehr da.

In Friedberg endet die S-Bahn-Linie S6 von Frankfurt-Süd alle 30 Minuten. Die HLB verkehrt von hier in Richtung Friedrichsdorf, Hanau (über Nidderau) und in Richtung Nidda. Im Stundentakt wechseln sich die IC der Relation Hamburg - Karlsruhe und die RE Frankfurt - Kassel ab. Der Mittelhessenexpress von Frankfurt nach Treysa/Dillenburg und das RB-Shuttle zwischen Friedberg und Gießen runden das Personenverkehrsangebot in diesem Stellwerk ab.
Im östlichen Teil des Bahnhofs (oben auf dem Stelltisch) befindet sich der Güterbahnhof, welcher mittlerweile oftmals nur noch für Betriebshalte und zur Umfahrung des Personenbahnhofes genutzt wird. In den Gleisen 21 und 22 können Güterzüge teilweise hinten über die Weichen stehen.

Die Gleise 6 und 17 sind Abstellgleise für Regionalzüge, hierüber können keine Zugfahrten verkehren. Sie sind zur besseren Erkennung hellgrau gefärbt.

Im nördlichen Bahnhofskopf liegen 4 einfache Kreuzungsweichen (EKW). Diese können auf der Seite, die mit einem roten Feld markiert ist, nicht abzweigend befahren werden.

Im Fahrplan angegebene Wenden sind die "idealen" Rangierwege und Wenden. Es kann im Verspätungsfall über beide Bahnhofsköpfe umgesetzt werden. Jedes Wendegleis wird abgearbeitet, egal ob der Nord- oder Südkopf gewählt wird.

Viel Spaß beim Stellen!
0 4 4 2,31 3,45 2,88 2,31 3,45 2,88 1|2 0|0 0|0
300
Friedrichshafen
Schwierigkeitsgrad
2,71
Unterhaltungsfaktor
3,32
Perfekter Mix aus Strecke und Bahnhöfen. Sehr abwechslungsreich und nicht wenig los!
 (>90 min, 2022)
Super Stellwerk, Unterhaltungsfaktor sehr hoch
 (>90 min, 2022)
wenn es mehr Signale zwischen TAU und TF gäbe war das schön.
 (30-90 min, 2021)
Es gab keine Klagen
 (<15 min, 2021)
bitte lasst die Rangierfahrten mit uns reden. Ich komme durcheinander was der überhaupt möchte
 (>90 min, 2021)
..sehr schönes Stellwerk.. mit vielen Aufgaben.. Danke.,
 (>90 min, 2020)
Viel Strecke, mal eingleisig, mal lange Blöcke. Böse, aber spitze!
 (>90 min, 2020)
Manchmal ziemlich unübersichtlich, nichts für Anfänger
 (30-90 min, 2020)
Super! Immer was zu tun, großer Bereich, alles dabei!
 (>90 min, 2019)
super stellwerk
 (>90 min, 2019)
Das fetzt. Es gibt immer etwas zu tun auf dieser verzweigten Strecke!
 (>90 min, 2019)
..super Stellwerk.. bei eingleisiegen Betrieb ist viel zu disponieren.. Danke..
 (>90 min, 2019)
..super Stellwerk.. Danke..
 (30-90 min, 2019)
..auch wenn alles pünktlich ist.. ist das Stellwerk nicht einfach.. Danke..
 (>90 min, 2019)
Herzlich willkommen "auf de schwäbsche Eisebahne",

euer Revier ist wohl eine der in Musikerkreisen bekanntesten Eisenbahnstrecken. Denn die Verbindung von der ehemals württembergischen Residenzstadt Stuttgart in die königliche Sommerresidenz in Friedrichshafen ist Teil eines bekannten Volksliedes, in dem unter anderem die Geschichte von einem Bauer erzählt wird, der sich - wenig erfolgreich - im Transport seines Geisbocks angebunden per Seil an den letzten Wagen versucht. Zwei der in dem Volkslied besungenen Stationen befinden sich in eurem Stellwerk: Mekkebeure (Meckenbeuren) und der in der Zwischenzeit stillgelegte Bahnhof Durlesbach, wo heute ein Denkmal an die im Volkslied besungene Geschichte erinnert.

Aber zu eurem Stellwerk: Hauptteil des Stellwerks ist die zweigleisige, bislang nicht elektrifizierte württembergische Südbahn von Ulm nach Friedrichshafen. Ihr steuert sie im Abschnitt von Aulendorf bis Friedrichshafen. Der Fernverkehr auf dieser Strecke beschränkt sich auf ein tägliches Zugpaar, das das Ruhrgebiet über Lindau mit Innsbruck verbindet. Allerdings gibt es ein sehr dichtes Angebot im Nahverkehr: stündlich verkehrt der InterRegioExpress (IRE) von Stuttgart bzw. Ulm nach Lindau. Alle zwei Stunden verkehrt eine weitere IRE-Sprinterlinie mit wenige Halten, die Ulm über Friedrichshafen und Singen mit Basel verbindet. Zwischen Aulendorf und Friedrichshafen verkeht die Bodensee-Oberwaben-Bahn (BOB) stündlich - ab Ravensburg teilweise halbstündlich. Dem Volkslied ist es geschuldet, dass diese Züge auch unter dem Namen Geißbockbahn verkehren.

Aulendorf ist ein kleiner regionaler Eisenbahnknoten. Hier stößt zum einen die Württembergische Allgäubahn aus Kißlegg auf die Südbahn, auf der i.d.R. RegionalBahnen im 2-Stunden-Takt verkehren. In der anderen Himmelsrichtig ist die Bahnstecke nach Aulendorf angeschlossen, die im Stundentakt bedient wird. Diese steuert ihr bis zum Bahnhof Althausen, wo die nur im Freizeitverkehr bediente Stichstrecke nach Pfullendorf abzweigt.

In Friedrichshafen stößt die Südbahn auf die eingleisige Bodenseegürtelbahn, die Radolfzell mit Lindau verbindet. In Richtung Lindau steuert ihr diese bis zur Landesgrenze bei Kressbronn. Sowohl in Richtung Lindau als auch in Richtung Überlingen verkehren RegionalBahnen im Stundentakt, dazu kommen der stündliche (Lindau) bzw. zweistündliche (Überlingen) IRE. Ferner gibt es in Friedrichshafen eine kurze Stichstrecke zum Hafenbahnhof, wo eine Verknüpfung zur Fähre ins schweizer Romanshorn hergestellt wird. Die 816 Meter lange Strecke gehört aber zu den am häufigsten befahrenen Strecken in eurem Stellwerk.

Güterverkehr hat in eurem Stellwerk eine untergeordnete Bedeutung. Hervorzuheben ist der Kießzug von Roßberg (bei Bad Waldsee) nach Kressbronn, dessen Entladung aber in der nächtlichen Betriebspause erfolgt.

Weitere Hinweise
  • Die Züge auf der Südbahn haben oft viel Fahrzeitreserve, das gilt insb. für die IRE-Züge Lindau - Friedrichshafen - Ulm und die beiden InterCitys.
  • In Friedrichshafen sind nur die Bahnsteige 1 bis 3 für einen Lokwechsel bei den InterCitys geeignet.
  • Achtet auf der Südbahn auf die teilweise sehr großen Blockabschnitte.
  • In Aulendorf ist der Bahnsteig für Gleis 4 über einen Bahnübergang von Gleis 3 zu erreichen. Am Gleis 3 befindet sich ein Schutzsignal vor dem Bahnübergang. Auf Gleis 4 ist ein weiteres Schutzsignal am Bahnsteigende eingebaut. Diese müsst ihr ggf. manuell wieder auf rot stellen.
  • In Niederbiegen (TNB) liegen die Bahnsteige am Rande des Bahnhofsgeländes und sind als Haltepunkt realisiert.
  • Zwischen Kressbronn und Langenargen befindet sich die Ausweichanschlussstelle Marschall. Diese wird durch den Rossberger Kieszug bedient. Die Bedienung erfolgt durch Rangierfahrstraßen vom jeweiligen Nachbarbahnhof. Auf Grund der Länge des Zuges ist während der Entladung kein weiterer Betrieb auf der Strecke möglich.
  • Gleiswechselbetrieb ist nur zwischen Mochenwangen und Friedrichshafen möglich.

Anbindungen
Anbindungen bestehen nach Laupheim/Biberach (zweigleisig ohne Gleiswechselbetrieb), in das Stellwerk Westallgäu (Bad Waldsee), Überlingen und Lindau-Bregenz.

In diesem Sinne: Trulla, trulla, trullalla,

euer Erbauer-Team Baden-Württemberg
0 4 4 2,71 3,32 3,01 2,71 3,32 3,01 1|2 0|0 0|5

<   1 2 3 4 5   Seite 6   7 8 9 10 1119 20 21 22 23   >