StellwerkSim Inquiry

Die leistungsstarke Stellwerksuche für den StellwerkSim.

Sortierung

<   1 2 3 4   Seite 5   6 7 8 9 1014 15 16 17 18   >

Es werden Ergebnisse 201 bis 250 von insgesamt 859 Ergebnissen angezeigt.

Rang Stellwerk Nachbarn #C🔗 #N🔗 #N ⌀🤯 ⌀🎢 ⌀⌀🤯🎢 ▽🤯 ▽🎢 ▽⌀🤯🎢 1|2 #N👤 #R👤
201
Esslingen
Schwierigkeitsgrad
1,56
Unterhaltungsfaktor
2,94
Nettes Stellwerk
 (>90 min, 2019)
..viel Verkehr.. auch etwas für Anfänger.. Danke für das Stellwerk..
 (30-90 min, 2019)
viel Verkehr.. einfaches Stellwerk.. gut für Anfänger geeignet..
 (30-90 min, 2019)
Passiert fast nichts, man muss nur im Bahnhof Esslingen Signale stellen, der Rest läuft automatisch
 (30-90 min, 2019)
Na ja, heute keine Abweichungen, daher öde und langweilig.
 (<30 min, 2019)
.. viel Verkehr... für Anfänger geeignet.. für Profis wird es schnell landweilig..
 (>90 min, 2018)
Mit Nachbarn kann man hier gut disponieren.
 (>90 min, 2017)
tolles game! tolles stw!
 (30-90 min, 2017)
ziemlich langweilig, meist nur signale geradeaus stellen
 (30-90 min, 2017)
Sehr leichtes Stw, kann von Anfängern sofort gespielt werden, für erfahrene Fdl eher langweilig
 (30-90 min, 2017)
Langweilig, nur Durchgangsverkehr.
 (>90 min, 2017)
Schönes Stellwerk mit relativ viel Durchgangsverkehr. Bei Zugverspätungen ziemlich stressig.
 (>90 min, 2016)
Sehr Anfängergeeignet!
 (<15 min, 2016)
Anfänger werden hier ihren Spielspass habeb (ohne Stress).
 (30-90 min, 2016)

Willkommen im Stellwerk Esslingen.

Ihr steuert den Verkehr auf diesem Teilabschnitt der Filstalbahn von Stuttgart nach Ulm. Der Abschnitt ist viergleisig ausgebaut und weist ein hohes Zugaufkommen auf. Es wird im Linienbetrieb gefahren.Auf den zwei unteren Gleisen (grün markiert) ist vor allem die S-Bahn-Linie 1 und der Regionalverkehr in Richtung Tübingen unterwegs. Achtet hier vor allem darauf, dass die Regionalzüge von Plochingen kommend teilweise auf Gleis 7 und teilweise auf Gleis 6 halten.Die zwei oberen Gleise dienen vor allem dem Fern- und Güterverkehr. Außerdem verkehren hier die IREs nach Tübingen bzw. Ulm sowie einzelne Regionalzüge. Achtet hier bitte darauf, dass Gleis 4 keinen Bahnsteig besitzt und daher nur für Durchfahrten benutzt werden kann. Die Bahnsteige an den Haltepunkten Mettingen, Oberesslingen und Zell wurden zurückgebaut, so dass hier kein Fahrgastwechsel stattfinden kann.

Farbmarkierungen:Die S-Bahn-Gleise sind grün hinterlegt.

Bitte beachten:Bei Störungen etc. können die Züge von den Fern- auf die Nahgleise und umgekehrt wechseln. Dies ist auch Stellwerkübergreifend nach Plochingen möglich. In Richtung Bad Cannstatt darf ein Wechsel jedoch nur nach Rücksprache mit dem dortigen Fahrdienstleiter erfolgen, da der Güterbahnhof Untertürkheim nur über die Ferngleise erreichbar ist.

0 2 2 1,56 2,94 2,25 1,56 2,94 2,25 1|2 0|0 2|4
202
Ettelbruck
Schwierigkeitsgrad
2,28
Unterhaltungsfaktor
3,01
Lange Blockabstände, viele Bü's (19 Stück), ein schweres aber nicht sehr interessantes Stw.
 (30-90 min, 2019)
Die 19 Barrieren und die langen Blockabständen mit den 8 Haltstellen erschweren das disponieren !
 (>90 min, 2018)
Pendele die Strecke jeden Tag. Block zwischen Do + Wf existiert nicht. Sonst super gemacht,
 (>90 min, 2015)
hohe Zugdichte, aber sehr gut machbar dank geringer Geschwindigkeitsunterschiede
 (30-90 min, 2015)

Lieber Fahrdienstleiter,

heute steuern Sie einen großen Teil der Eisenbahnstrecken im Nördlichen Luxemburg und in den Distrikten Luxemburg und Diekirch.

Der Stellbereich erstreckt sich vom Luxemburger Vorort Dommeldange (Dommeldingen) über Ettelbruck (Ettelbrück) bis Michelau. In Ettelbruck zweigt die Stichstrecke nach Diekirch ab, die man nur über Gleis 3 erreichen kann. Ab Erpeldange, der die Abzweigung beschreibt und kein Bahnhof ist, führt die Strecke über Michelau weiter in nördlicher Richtung nach Troisvierges (Ulflingen) und anschließend weiter Richtung Liège (Lüttich).

Auf dem Stelltisch ist der Haltepunkt Pfaffenthal-Kirchberg bereits vorhanden, aber derzeit hält dort noch kein Zug, da die Anlage zum Fahrplan 2015 noch nicht fertig war. Der Haltepunkt Pfaffenthal-Kirchberg ist eine besondere Herausforderung für Luxemburg, da dieser Haltepunkt direkt am Abhang gebaut wird und zusätzlich an einer Bergstation angeschlossen ist, wo 2 Standseilbahnen vor Ort aufgebaut sind, die die Fahrgäste von den Bahngleisen bzw. dem unteren Hang auf den Berg hochfahren auf die Hauptstraße fahren können, um in die Straßenbahn umsteigen zu können. Durch diesen Halt werden viele Fahrgäste nicht mehr über den Hbf in die Innenstadt fahren müssen, sondern können von hier aus schneller an ihr Ziel kommen.

Das Großherzogtum Luxemburg erstreckt sich genau entlang der Sprachgrenze zwischen dem deutschen, dem französischen und dem belgischen, weshalb die Sprache der Ortsnamen variiert. Hier wurde jeweils die offizielle Bezeichnung der Bahnhöfe verwendet.

Hinweis für den Fahrdiensleiter:- Leerfahrten haben die Zugnummer 4xxxxx, 51xxxx und 58xxxx (Die Zuggattung bleibt die Gleiche)- RE, IC und der Güterverkehr fährt schneller als der RB

Viel Erfolg wünscht Ihnen,Ihr Luxemburg-Team!

0 2 2 2,28 3,01 2,64 2,28 3,01 2,64 1|2 0|0 0|0
203
Etzel
Schwierigkeitsgrad
1,76
Unterhaltungsfaktor
3,14
PFA ist bei Verspätungen recht spannend, hatte leider keinen Güterverkehr
 (30-90 min, 2018)
Klassisches Streckenstellwerk. Etwas viele Bahnübergänge für meinen Geschmack.
 (>90 min, 2018)
Schneller Zugfolgen und viele Bü's.
 (30-90 min, 2015)
leider nur 3 vernachlässigbare Störungen trotz Spielzeit 3h
 (>90 min, 2014)
Sehr unterhaltsam, vor allem beim überholen von S-Bahnen etc, gefällt mir
 (<15 min, 2013)
Bü sind am schwierigsten zu finden
 (<30 min, 2013)

Willkommen hier am Linken Zürichseeufer im Bereich Etzel.

Geniesst die schöne Seeluft und steuert die Strecke ab Oberrieden bis und mit Pfäffikon SZ. Eure Partner sind: Rapperswil, Ziegelbrücke, Zimmerberg sowie SOB Süd (Die Ausfahrten Burghalden, sowie Freienbach SOB führen zu diesem Stellwerk).

=> Zugnummern der Schweiz (Wikipedia - Punkt 6) || www.sbb.ch

0 4 4 1,76 3,14 2,45 1,76 3,14 2,45 1|2 0|0 1|0
204
Euskirchen / Erftstadt
Schwierigkeitsgrad
1,73
Unterhaltungsfaktor
2,95
Richtig Geil!
 (30-90 min, 2018)
alles super
 (30-90 min, 2018)
Die Eifeler Unterwelt mit Gerolstein zusammen is en gut gelungenes Stück. Lucy
 (>90 min, 2017)
Wenn man die Strecke automatisiert ist es ein sehr sehr einfaches Stellwerk.
 (30-90 min, 2017)
Genial für Anfänger, Teil 2 (Lucy)
 (30-90 min, 2017)
Probleme bei vorzeitige Ausfahrt
 (30-90 min, 2016)
Habe noch Probleme vom 2 Gleisverkehr auf Eingleisverkehr
 (30-90 min, 2016)
Beim ersten Mal nicht ganz einfach
 (30-90 min, 2016)
Als Anfänger noch einiges unklar
 (<15 min, 2016)
Schöne Entspannungsübung, sehr gut für Neulinge
 (30-90 min, 2016)
abwechslung fehlt ein wenig, überforderung kommt auch nicht auf, wäre nett gewesen mit mehr drum her
 (30-90 min, 2015)
Wenig Verkehr.
 (30-90 min, 2015)
Stellenweise recht langweilig, da sich der Fahrplan nahezu alle 30 Minuten wiederholt
 (>90 min, 2014)

Willkommen im Stellwerk Euskirchen / Erftstadt!

Hier steuert ihr drei Strecken. Die Eifelstrecke Köln - Trier wird hier von Kierberg bis Euskirchen gesteuert. Die Linien RE 12 und RE 22 (beide Köln-Trier) verkehren jeweils alle 120 Minuten und die RB 24 (Köln-Kall) alle 60 Minuten. Zudem verkehren einige Taktverstärker zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 16 und 20 Uhr. Diese werden teilweise in Euskirchen gestärkt und geschwächt.

Die Voreifelbahn Bonn - Euskirchen wird von Kottenforst bis Euskirchen gesteuert. In der Hauptverkehrszeit verkehrt die RB 23 hier alle 15 Minuten zwischen Bonn und Rheinbach. Bis Euskirchen besteht von 6 bis 21 Uhr ein 30-Minuten-Takt. Der Bahnhof Kottenforst wird nur noch am Wochenende bedient.

In Euskirchen wenden alle Züge der Linie RB 23. Alle 60 Minuten fahren sie weiter über die eingleisige Nebenbahn "Erfttalbahn" nach Bad Münstereifel, die Verstärker gehen zurück nach Bonn.

Der Bahnhof Euskirchen besitzt fünf Bahnsteiggleise und weitere Gütergleise sowie Abstellmöglichkeiten. An Gleis 30 befindet sich zudem eine Entsorgungsmöglichkeit für Toiletten und an Gleis 31 eine Dieseltankstelle. Durch Ein- und Aussetzen von Verstärkerzügen und Kuppeln/Flügeln sowie Rangieren von Güterzügen ist hier immer was zu tun.

Viel Spaß wünscht das Erbauer-Team Rheinland

0 3 4 1,73 2,95 2,34 1,73 2,95 2,34 1|2 0|0 3|0
205
Faister Heide
Schwierigkeitsgrad
3,01
Unterhaltungsfaktor
3,30
unübersichtlich, spielspaß geht verloren
 (<30 min, 2019)
hauptsächlich S-Bahn, warum keinen Anschluss?
 (<30 min, 2019)
Keine Lokwechsel, aber dafür viele Züge - wirklich viele Züge
 (30-90 min, 2016)
anspruchsvoll
 (30-90 min, 2015)
wie berliner ostkreutz nach sein umbau
 (<30 min, 2014)
viel auto FS, aber dennoch gut zu tun. das meiste ist s-bahn
 (30-90 min, 2014)
Wenn nicht ständig Dauerstörungen eingerichtet wären, wäre dies einer meiner Fovoriten.
 (30-90 min, 2014)
Relativ gemütliches Stw, aber man muss schon aufpassen...
 (30-90 min, 2013)

Herzlich willkommen im Stellwerk Faister Heide.

Ihr steuert hier einen Teil des Rings von Merxferri.Hauptknotenpunkt das Eichenborner Kreuz und das Kreuz Faister Heide.

Im Bahnhof Eichenborner Kreuz kommen die S-Bahn Linien 5,6,55 und 65 zusammen.

Durch das Faister Kreuz geht der gesamte Fernverkehr, welcher von und nach Richtung Norden geht.

Hier verkehren alle Zuggattungen. Achtet immer auf den Fahrplan der Züge, sonst könnt Ihr schnell den Überblick verlieren.Im Stellwerk findet Ihr an den meisten Gleisen zum Beispiel den Hinweis "NL 700". Dies bedeutet, dass das Gleis eine Nutzlänge von 700 m hat. Es gibt aber auch kürzere Gleise. Bei den Güterzügen findet Ihr ebenfalls einen Hinweis auf die Zuglänge. Nicht jeder Zug passt in jedes Gleis. Also bitte darauf achten.Das Stw ist nicht für Anfänger geeignet. Aber das sieht man ja schon an der Bildvorschau :-)Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Merxferri.GrußGordy

0 6 6 3,01 3,30 3,15 3,01 3,30 3,15 1|2 0|0 2|0
206
Falkenberg ob. Bf.
Schwierigkeitsgrad
1,92
Unterhaltungsfaktor
2,97
Sehr nettes STW manchmal schwierig aber das ist das Tolle
 (>90 min, 2019)
Leicht, wenn man sich schon auskennt. Aber für Anfänger gut zum rangieren üben.
 (30-90 min, 2018)
Der Bf hat es in sich. Passt auf den Fpl auf, Leute, sonst habt ihr den Bf schnell dicht.
 (>90 min, 2018)
Das Stw bedarf eines speziellen Verständnisses, da der Personenverkehr Nebensache ist
 (>90 min, 2017)
Im Winter wird's bestimmt chaotisch beim Rangieren
 (>90 min, 2017)
Ein paar Züge sind immer unterwegs. Abwechslungsreicher Fahrplan ohne Wiederholungen. -140min-
 (>90 min, 2017)
Bei großen Verspätungen wird's beim rangieren schon mal eng
 (>90 min, 2016)
Leider gibt es nur wenige verkehrsstarke Zeiten (z.B. 8:00)
 (30-90 min, 2013)
Schrecklich, so ein langweiliges Stellwerk. Kann ich nur von abraten
 (30-90 min, 2012)
Langweilig...Nicht genug Verkehr
 (2011)

Auflösung: ab 1920x1080

Dieses Stellwerk wurde einem älteren Bauzustand nachempfunden.Ihr steuert hier den Bahnhof Falkenberg oberer Bf., als direkten Nachbarn zum unteren Bahnhof. Zwischen diesen beiden Stellwerken gibt es insgesamt 7 direkte Verbindungen mit Übergabepunkt. Die Namen der Ausfahrten Lu. Wittenberg wurden absichtlich so gewählt, damit die Richtung ersichtlich ist,nächstes Stw ist trotzdem der untere Bahnhof. In den Ein-/Ausfahrten Lu. Wittenberg, Falkenberg unt. Bf. und Elsterwerda-Biehla wurden zusätzlich Fahrplanpunkte gesetzt, erkennbar im Fahrplan durch ein voran gestelltes ZEA-.

Es kann vorkommen das Züge bereit stehen, die erst in ein oder 2 Stunden abfahren sollen und somit evtl. ein Gleis blockieren. Das passiert unter Umständen bei einem Flügelzug, bei dem der Hauptzug das Stellwerk schon wieder verlassen hat. Hier ist dann der FDL gefordert die nötigen Gleisänderungen vorzunehmen.

Die hier dargestellten Bahnsteige "Falkenberg (Elster) ob.Bahnhof" (Gleis 6 und 7) befinden sich tatsächlich über dem südlichen Ende der Bahnsteige vom unteren Bahnhof, um knapp 90 Grad versetzt.

Ihr findet hier Rangiermanöver, aber auch Kuppel- und Flügelaktionen. Es geht aber in der Regel sehr gemütlich zu. Beim Lokumsetzen auf Gleis 4O oder 3O benutzt, sofern nötig, bitte die manuellen Möglichkeiten zum Weichen umstellen und Richtungsänderung per Zugfunk.

Nutzt die Möglichkeit der vorzeitigen Abfahrt, hauptsächlich bei Rangierbewegungen innerhalb des Bahnhofs, es wird euch helfen. Es kann sonst zu unliebsamen Doppelbelegungen kommen ;-)

Sachsen (D)
0 4 4 1,92 2,97 2,45 1,92 2,97 2,45 1|2 0|0 0|2
207
Falkenberg unt. Bf.
Schwierigkeitsgrad
2,26
Unterhaltungsfaktor
3,38
Nicht sonderlich viel los, aber viel "ungeordnet", was Arbeit macht. Lucy
 (30-90 min, 2019)
Gut für Anfänger 2.0
 (>90 min, 2017)
Wäre bestimmt öfter besetzt mit direkten Nachbarn Richtung Süden
 (>90 min, 2017)
Schönes Stellwerk mit leider nicht so schönem Fahrplan.
 (30-90 min, 2016)
Bei dem Gleiswirrwar muß man erst einmal durchblicken, durch die RF doch einiges zu tun.
 (<30 min, 2016)
Nicht viel Zugverkehr, dafür umso mehr Rangierverkehr, hat mir gefallen.
 (>90 min, 2016)
klasse stellwerk, sehr schöne Zugildungs- und Rangiereinlagen
 (30-90 min, 2014)
Darstellung alles andere als Benutzerfreundlich!
 (<30 min, 2013)
Sehr schönes Stellwerk. Schade, dass es keine Rf mehr gibt, sonst wäre das ganze noch realistischer.
 (30-90 min, 2013)
Für die Menge an Gleisen etwas wenig Verkehr
 (2011)

Auflösung: 1680x1050

Hier wird der Bahnhof Falkenberg unterer Bahnhof, zu den meisten Zeiten recht ruhig, gesteuert.Folgende Strecken laufen hier zusammen: - die eingleisigen Strecken von Jüterbog und Herzberg Stadt- die zweigleisige Strecke von Lutherstadt Wittenberg- sowie die zweigleisige Strecke aus Richtung Riesa.

Zum Bahnhof Falkenberg ob. Bf. führen 7 direkte Gleisverbindungen. Die oberen Bahnsteige des Bahnhofs Falkenberg/Elster befinden sich im Stellwerk Falkenberg ob. Bahnhof.

Viele der dargestellten Signale sind eigentlich nur Rangiersignale.Die Zuglaufübergänge von Stralsund nach Cottbus werden hier NICHT dargestellt.

Rangierfahrten sind möglichst auch als solche durchzuführen! (Rangierfahrstrasse) Dabei muss nicht sooo dringend auf den Fahrplan gesehen werden, den es ja normalerweise für Rangierfahrten eh nicht gibt, nur die Kuppelei und Flügelei sollte beachtet werden. Die Fahrzeiten entsprechen denen einer normalen Zugfahrstrasse.

Gerade bei den Rangierfahrten, aber auch bei den Zugfahrten, sollte man mit der "vorzeitigen Abfahrt" arbeiten. So kann man sich etwas Luft verschaffen wenn es eng werden sollte.

Sachsen (D)
0 4 4 2,26 3,38 2,82 2,26 3,38 2,82 1|2 0|0 0|2
208
Falkenhagen
Schwierigkeitsgrad
2,13
Unterhaltungsfaktor
3,41
Wenn eine Störung auftreten würde oder Baustelle vorhanden wäre, ist es noch interessanter.
 (30-90 min, 2020)
Wenn man die Örtlichkeiten kennt, ist jedes Stellwerk machbar
 (>90 min, 2019)
Man muss sich zeitweise sehr konzentrieren
 (>90 min, 2019)
Langweilig heute.
 (<30 min, 2019)
Leicht den Überblick zu verlieren
 (30-90 min, 2019)
..viel Güterverkehr.. Danke..
 (30-90 min, 2019)
viel Verkehr, viel Spaß
 (>90 min, 2019)
viel Verkehr, viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
viel Verkehr, viel Spaß
 (>90 min, 2019)
Gut zum Üben, wenig Spass im Dauerbetrieb. Lucy
 (>90 min, 2019)
Schöne Strecke, einige Anschlüsse zu bedienen, spaßig im Multipl.
 (>90 min, 2018)
bloß auf den fahrplan achten... sonst hat man schnell schwierigkeiten
 (<30 min, 2018)
Auch für Anfänger geeignet.
 (30-90 min, 2018)
Angenehmen Stellwerk mit vielen Zu- und Ausfahrten
 (>90 min, 2018)

In diesem Stellwerk steuert ihr einen Teil des westlichen Berliner Außenringes. Bei den Gleisanlagen wurden teilweise ältere Gleispläne verwendet, so das es heute oder in Zukunft manche Gleise überhaupt nicht mehr gibt.

0 6 6 2,13 3,41 2,77 2,13 3,41 2,77 1|2 0|2 0|4
209
Falkenstein
Schwierigkeitsgrad
2,47
Unterhaltungsfaktor
3,35
Blocksignale waren wohl im Sonderangebot ;P
 (30-90 min, 2020)
Relativ abwechslungsreich, nach 90 Minuten reicht es dann aber.
 (>90 min, 2019)
Holla die Waldfee: hier ist gut zu tun. Etwas Erfahrung sollte man schon mitbringen.
 (30-90 min, 2018)
Bei Verspätungen wird es interessant. Im Ganzen aber nicht langweilig.
 (30-90 min, 2018)
Eine Verspätung und der Personenverkehr kommt zum Erliegen.
 (30-90 min, 2018)
sehr viel Verspätung, bei eingleisiger Trassierung
 (>90 min, 2015)
viel Güterverkehr, viele Bü
 (30-90 min, 2015)
Tolles Stw für Freunde eingleisiger Strecken. Kann bei Verspätungen knifflig werden.
 (>90 min, 2015)

Herzlich willkommen im Stellwerk Falkenstein.

Hier steuert Ihr einen größeren Teilabschnitt der KBS 539, der vorwiegend von der Vogtlandbahn benutzt wird. Es verkehren die Linien VB1 und VB5, welche mehrmals täglich in Falkenstein kuppeln und flügeln. Als Besonderheit ist zu beachten, dass sich die Züge der VB1 in Voigtsgrün kreuzen. Damit dies reibungslos funktioniert, ist hier ausreichend Reserve im Fahrplan eingebaut.

Weiterhin ist ein kleiner Abschnitt der Museumsbahn des FHWE vom Bf. Muldenberg nach Schönheide dargestellt. Dieser Streckenabschnitt wird wieder an das Hauptgleis angebunden und ist im Moment Baustelle. Es verkehren Museumszüge von Schönheide aus bis Bf. Hammerbrücke und zurück.

Direkte Zugübergabe zu den Nachbar-STW Adorf, Plauen und Zwickau ist möglich.

Alle Haltepunkte, deren Namen mit "V" beginnen, dienen der Übergabe zum Nachbarstellwerk und müssen nicht beachtet werden.

Sachsen (D)
0 3 3 2,47 3,35 2,91 2,47 3,35 2,91 1|2 0|0 0|2
210
Fehmarn
Schwierigkeitsgrad
2,34
Unterhaltungsfaktor
3,18
Super. Gut umgesetzt.
 (30-90 min, 2020)
Bei Verspätungen ist das Stellwerk auch gerne einmal leer, dann eher nicht so toll...
 (>90 min, 2019)
Abwechslungsreich, aber leider viel Verspätung, sodass Zugverkehr sehr einseitig ist.
 (30-90 min, 2019)
Super zum entspannen
 (>90 min, 2019)
Gute Strecke + guter Fpl. Macht Spaß. Gerne wieder.
 (<30 min, 2019)
Mega abwechslungsreich
 (30-90 min, 2018)
Etwas häufig Signalstörungen
 (>90 min, 2018)
tolle eingleisige Strecke
 (>90 min, 2018)
Klasse mit den Gleis- und Zuglängen. Lucy
 (30-90 min, 2018)
Der ein oder andere Zug mehr waere unterhaltsamer
 (>90 min, 2018)
Mit bissl. mehr Verkehr wäre es spannender!
 (>90 min, 2018)
Tolles Stw
 (30-90 min, 2018)
Einfach nur spitze! Viele Bahnübergänge und viele Züge. Da wird es nie langweilig.
 (30-90 min, 2018)
Schönes Stw. Immer was zu tun.
 (>90 min, 2018)

Willkommen auf der Vogelfluglinie in den 80ern!

Zu dieser Zeit war auf der Strecke Lübeck - Puttgarden noch einiges an Verkehr unterwegs.Die ab Bad Schwartau vollstandig eingleisige Strecke erfordert einiges an Disposition, erschwert durch besondere Züge die Vorang vor anderen haben und vielen Ausweichbahnhöfen, die aufgrund ihrer kurzen Gleise nicht für alle Zugkreuzungen geeignet sind.Obwohl sich die Strecke unmittelbar in Meeresnähe befindet, gibt es hier einige Steigungen die zu beachten sind:

  • Scharbeutz - Timmendorfer Strand
  • Haffkrug - Sierksdorf
  • Fehmarnsundbrücke

Letztere Steigung über die Fehmarnsundbrücke ist wichtig bei schweren Güterzügen, hier ist unbedingt (!) freie Durchfahrt sicherzustellen!

Information zu durchgehenden Züge Lübeck-Puttgarden und Gegenrichtung mit Halt in Neustadt Pbf:

  • Züge der Relation Lübeck-Puttgarden-(Oldenburg) mit Halt in Neustadt Pbf fahren direkt nach ANH Pbf, zur Weiterfahrt nach Puttgarden drücken die Züge mit dem Zugführer am Zugende als Zugfahrt in den Bf ANN Gbf zurück (kein Lokwechsel!).
  • Züge der Relation Puttgarden (Oldenburg) mit Halt in Neustadt Pbf fahren zunächst in den Bf ANN Gbf ein und drücken mit dem Zugführer am Zugende zurück in den Bf ANH Pbf als Zugfahrt (kein Lokwechsel!).

Am Abzweig Wr zweigt die Strecke in Richtung Travemünde ab, ebenfalls geht es hier zum Skandinavienkai.In Bad Schwartau verzweigt es sich nocheinmal und zwar in Richtung Kiel.

Morgens solltet ihr beim Rangieren der Übergabe in Lensahn aufpassen, hier wird in Richtung Beschendorf über Signal Ra10 hinaus rangiert was zur Folge hat, dass die Strecke frei sein muss und bis zum Ende der Rangierarbeiten keine Ausfahrstraße in Beschendorf gestellt werden kann.

Vorkommende Zuggattungen aus der Zeit:

  • IC - InterCity
  • D - D-Zug
  • E - Eilzug
  • N - Nahverkehrszug
  • Lz - Lokzug
  • TEEM - TransEuropExpressMarchandises
  • Sgk - SchnellGüterzug des kombinierten Ladungsverkehrs
  • Gag-Gdg - Ganzzüge
  • Dg - Durchgangsgüterzug
  • Ng - Nahgüterzug
  • Üg - Übergabezug

Viel Spaß in den alten Zeitenwünschen die Bundesbahner.

0 1 1 2,34 3,18 2,76 2,34 3,18 2,76 1|2 1|0 1|0
211
Felderbach / Chatenkirchen
Schwierigkeitsgrad
2,43
Unterhaltungsfaktor
3,65
Die Eingleisigen Strecken sind bei Verspätungen recht anspruchsvoll
 (>90 min, 2020)
Mit der Sperrung MWDF-MCK macht es halt -100% Spaß. Zudem ist die gefühlt immer aktiv. Großes Minus.
 (<30 min, 2019)
BÜs beschäftigen, Abwechslungsreiche Rangierfahrten durch Anschlüsse
 (>90 min, 2019)
Chaos bis man sich etwas den Durchblick geschafft hat. Danach immer etwas zu tun, interessantes Stw.
 (>90 min, 2019)
Super Stellwerk, ruhigerer Verkehr mit schönen Strecken
 (30-90 min, 2019)

Herzlich willkommen im Stw Felderbach/Chatenkirchen

Das Stellwerk besteht aus einer zweigleisigen Hauptbahn und mehreren eingleisigen Strecken.

Die Technik des Stellwerks ist schon etwas in die Jahre gekommen. Das merkt man an den relativ vielen Bahnübergängen, die größtenteils von Bahnwärtern gesteuert werden. Deswegen unser Tipp: macht die Bahnübergänge nicht zu früh zu, sonst dauert es zu lange, bis sie erneut schliessen. Dies gilt vorallem für den Bahnhof Wiemers.Also immer schön die Züge und die Bahnübergänge im Auge behalten.Weiterhin achtet auf den Bahnhof Geterndorf. Er hat nur ein Bahnsteiggleis. Und von/nach Chatenkirchen kann nur über Gleis 1 fahren. Man kann dort keine Zugkreuzungen stattfinden lassen.

In Felderbach zweigt die eingleisige Strecke nach Grabendorf ab. Dort verkehrt in jede Richtung jeweils stündlich die Linie HLB 11 Grabendorf-Waltersberg-Königsdorf-Ulfental.

Auf der Strecke Waltersberg-Felderbach-Chatenkirchen-Flohebach verkehren die Linie RB 4 Central Station-Leinde HBF-Thalingen und diverse Güterzüge.

Die Linien RB 30 und RE 30 verkehren zwischen Kreuzenbeck und Flohebach auf der zweigleisigen Hauptstrecke Kreuzenbeck-Leinde.

Weiterhin verkehrt die RB 77 von Dollmenberg mit Kopfmachen in Chatenkirchen zum Chemiepark Chanau.Zum Chemiepark gehen auch Güterzüge. Ein Teil von ihnen vollzieht in Chatenkirchen einen Lokwechsel.

Das Team Merxferri wünscht Euch viel Spaß im Stellwerk Felderbach/Chatenkirchen

0 2 2 2,43 3,65 3,04 2,43 3,65 3,04 1|2 0|0 2|0
212
Feldmoching
Schwierigkeitsgrad
1,99
Unterhaltungsfaktor
3,04
Tolles Stellwerk für Anfänger!
 (30-90 min, 2020)
Tolles Stellwerk für Anfänger!
 (30-90 min, 2020)
Auch nach Überarbeitung ist das Stw mir so wenig interessant, dass die erste (Sig-)Stö. reicht. FCKW
 (<30 min, 2019)
Mal wieder selber gespielt mein Stw gruß TigerChris 89min
 (30-90 min, 2019)
macht mit anderen viel spass
 (>90 min, 2018)
Gutes Trainig STW
 (>90 min, 2018)
Gern wieder.
 (30-90 min, 2018)
zuviele BÜ nerven
 (30-90 min, 2017)
Die Wartezeiten bei den Bahnübergängen sind eine Katastrophe bitte um Überarbeitung !!!!
 (30-90 min, 2016)
Dem Original ähnlich
 (30-90 min, 2016)
Hätte nicht gedacht, dass es im GR München solche tollen Stw gibt! Gerne wieder.
 (>90 min, 2016)
Strecke ist immer in eine richtung gesperrt deshalb viele Vespätungen, Zugwende bei Störung?
 (>90 min, 2015)
Ein super Stellwerk! Die automatischen Bahnübergänge sind einfach nur klasse.
 (30-90 min, 2015)
Mit Streckensperrung richtig was los! Danke für die automatischen BÜ
 (>90 min, 2014)

Herzlich willkommen im Stellwerk München Feldmoching.

(Update 5.2.2018)

Du steuerst hier den Streckenabschnitt Moosach - Unterschleißheim

Im Stw gibt es Verbindungen vom und zum Rbf Nord (MN) sowie nach Moosach (MMCH) und Feldmoching (MFE)!(Dies wurde farblich markiert in beiden Stellwerken)

Direkte Übergaben gibt es nach München-Allach/Laim,München-Pasing, München Süd und Neufahrn b. Freising!

Gleiswechselbetrieb (GWB) gibt es nach Laim-S/Fern,Gbf und Neufahrn bei Freising.

Die Bahnübergänge Fasanerie , Feldmoching und Oberschleißheim wurden wie im Realen ausgestattet. - Fasanerie Wärter-Bü - Feldmoching FDL gesteuert - Oberschleißheim automatisch(Bü Stand 2010)

Tigerchris und das Erbauerteam - Großraum München - wünschen viel Spaß!

0 5 5 1,99 3,04 2,52 1,99 3,04 2,52 1|2 1|0 1|0
213
Finsterwalde
Schwierigkeitsgrad
2,16
Unterhaltungsfaktor
2,94
Das Stellwerk selbsrt ist jetzt ein Museum. Schade eigentlich.
 (<30 min, 2018)
Gut zu tun, aber ohne großen Stress. Übersichtlich.
 (30-90 min, 2018)
schönes Stw. viel Rangieren sonst mittlerer Verkehr.
 (30-90 min, 2017)
Mit mehr Zugsverkehr wäre das ein tolles Stw.
 (>90 min, 2016)
Artet nicht in Stress aus
 (30-90 min, 2015)
Danke für den Bau meines Stellwerks am Heimatbahnhof. Schade, aber muss jetzt ins Bett gehen.
 (30-90 min, 2015)

Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Finsterwalde!

Hier steuert ihr die Strecke zwischen Finsterwalde und Tröbitz. Die Kerne dieses STWs bilden die Bahnhöfe Finsterwalde sowie Doberlug-Kirchhain (unterer Bahnhof). Direkte Übergaben sind in das Stellwerk Calau (Niederlausitz) und Falkenberg (oberer Bahnhof) vorhanden, wobei nur nach Calau GWB möglich ist.

Es verkehren folgende Züge:- RB 43 Cottbus - Calau - Doberlug-Kirchhain - Falkenberg (Elster)- RE 10 Cottbus - Calau - Doberlug-Kirchhain - Falkenberg (Elster) - Eilenburg - Leipzig Hbf- Sonderzug Lichterfeld Besucherbergwerk F60 - Doberlug-Kirchhain- Güterverkehr

Achtung: Am Gleis BFW 1a befindet sich ein Übergang für Fahrgäste, damit diese zum Gleis 2a gelangen können. Deshalb darf kein Zug am Gleis 1a durchfahren, wenn ein Reisezug am Gleis 2a steht!

Viel Spaß wünscht euchkaffi

0 3 3 2,16 2,94 2,55 2,16 2,94 2,55 1|2 0|0 0|4
214
Fischbach
Schwierigkeitsgrad
2,15
Unterhaltungsfaktor
3,06
Sehr angenehmes Stw, wenn auch etwas unübersichtlich
 (30-90 min, 2020)
super stellwerk, macht super spass
 (30-90 min, 2019)
einfach zu bedienen
 (30-90 min, 2019)
Viel Durchgangsverkehr, leider fehlt etwas die Abwechslung. Ansonsten toll
 (>90 min, 2018)
So lange man den überblick behält ganz nett, wenn man ihn mal verliert dann ist es schwer zu retten
 (<30 min, 2017)
Solange alles planmässig läuft und nicht mehrere Züge wenden, geht es. Aber …
 (>90 min, 2017)
Zuerst etwas unübersichtlich! Es stellt sich aber schnell ein immer gleicher Ablauf ein.
 (30-90 min, 2016)
Die vielen Störungen machens spannend!
 (>90 min, 2016)
Nach Eingewöhung gut zu beherrschen, eingleisige S-Bahn macht Spaß und fordert.
 (<30 min, 2016)
Das Stellwerk ist total schwer wenn man das mit FS nicht kapiert
 (<30 min, 2015)
Gute Zusammenstellung des Stellbereichs; immer was zu tun und genügend Fahrmöglichkeiten - Danke!
 (30-90 min, 2015)
nach ein paar zügen versteht masn es, dannach sehr eintönig aber zum anfangen OK
 (30-90 min, 2015)
Wenn alles läuft sind die Bahnen vorhersehbar. ab und zu wird's doch interessant.
 (>90 min, 2015)
wenig Verkehr, ein bisschen kreuzende Züge, daher überschaubar.
 (30-90 min, 2014)

An der Strecke Nürnberg - Regensburg gelegen muß hier der Güterverkehr zum Rbf vom Reiseverkehr zum Hbf getrennt werden und umgekehrt. In diesem Stellwerk verkehren Züge der S-Bahnlinie S2 von Nürnberg nach Altdorf und S3 von Nürnberg nach Neumarkt.Vorübergehend nicht aktiv: Zum Frankenstadion besteht bei Großveranstaltungen Sonderverkehr, die Sonderzüge halten nur am Frankenstadion(S). Leerfahrten von Nürnberg halten am Signal vor dem Bahnsteig (Std) und verkehren weiter als Rangierfahrt bis Stdw. Zu den Gleisen D1 und D101 am Dutzendteich verkehren am Spielende zusätzliche Züge.

Bei Großveranstaltungen halten die Züge der S3 ganztägig zusätzlich am Stadion wie z.B. bei Rock im Park. Sonderverkehr ist aber keiner eingerichtet.

Zugnummernübersicht S-Bahn:Linie S2: S 39572 bis 39699, einige Züge verkehren nur bis/ab Feucht und wenden dort am Bahnsteig;Linie S3: S 39301 bis 39399, bei Fußball (Großveranstaltung) mit Zusatzhalt in Frankenstadion (Std);Sonderverkehr Stadion (Std): S 39250 bis 39299, Leerfahrten dazu 711xxSonderverkkehr Dutzendteich (D 101): S 39501 bis 39540, Leerfahrten dazu 712xx

Gleiswechselbetrieb ist in Richtung Nürnberg Hbf und Neumarkt möglich!

In den Bahnhöfen sind die Halteplätze für Güterzüge mit vorgestellter 9 (Gl. 2 also 92 oder F2 dann F92) versehen, damit diese nicht schon am Bstg. halten und in ungünstigen Fällen die Einfahrt "zu machen".

0 5 6 2,15 3,06 2,60 2,15 3,06 2,60 1|2 0|0 0|0
215
Flensburg
Schwierigkeitsgrad
1,87
Unterhaltungsfaktor
3,05
Lange gewartet und doch perfekt - Stw. FL ist richtig richtig gut geworden
 (>90 min, 2019)
Ich liebe Nachbarn die zur Begrüßung FS für Züge in 30 Minuten stellen...
 (30-90 min, 2019)
Recht entspanntes Stw, gut zum nebenbei Spielen.
 (>90 min, 2019)
Sehr nettes Stellwerk, geruhsam aber nicht anspruchslos.
 (>90 min, 2019)
schön umgesetztes, ruhiges Stw, auch mit Verspätungen problemlos händelbar.
 (>90 min, 2019)
Welch gut gelungener Lückenschluss mit den Änderungen auf AEL und AN. Grosse Klasse! FCKW
 (>90 min, 2019)

Willkommen im Stellwerk Flensburg.

Das Stellwerk Flensburg steuert den Streckenbereich der KBS 131 (Hamburg - Padborg) von Owschlag nach Flensburg und die eingleisige Strecke der KBS 146 (Flensburg - Kiel) von Flensburg nach Süderbrarup. Außerdem zweigt in Jübek die Strecke nach Husum (KBS 134) ab.

Hier verkehren Fernzüge der Relation Hamburg - Kopenhagen sowie viele Ferngüterzüge von Maschen Rbf durch Dänemark nach Schweden. Trotz Streckenhöchstgeschwindigkeiten von bis zu 160 km/h sind die Fahrzeiten der Züge dabei sehr entspannt, allerdings stehen die Blocksignale auch teils weit auseinander.

Der Flensburger Bahnhof ist durch eine Schleife durch die Stadt angeschlossen, dadurch können durchgehende Fernzüge ohne Richtungswechsel verkehren. Die Güterzüge sparen sich diese Stadtrundfahrt und kürzen über Flensburg-Weiche und Flensburg-Friedensweg ab.

Auf der Strecke nach Kiel verkehrt zweimal am Tag ein durchgehender Güterzug, der zu lang für die Gleise ist und über die Weiche steht. Daher muss bei Kreuzungen zuerst der Güterzug ausfahren, bevor die Regionalbahn abfahren kann. Die Strecke nach Kappeln ist in Realität mit Schlüssel(hand)weichen angebunden, dies kann im STS jedoch nicht nachgestellt werden. Wer die dortige Bedienung gerne realitätsnah abbilden möchte, muss also die Weichen von Hand stellen und dem Zug den Befehl "weiterfahren" geben.

Viel Spaß wünscht das Team Hamburg - Schleswig-Holstein

0 4 4 1,87 3,05 2,46 1,87 3,05 2,46 1|2 1|0 3|1
216
Flintholm
Schwierigkeitsgrad
1,87
Unterhaltungsfaktor
2,70
ist auch nicht so spannend - und eine "unbedeutende" störung der weichenzungenüberwachung,
 (30-90 min, 2017)
nun ja, okay, aber nicht ganz so spannend und eher einfach (allerdings viel verkehr )
 (30-90 min, 2017)
Ist mal ein Signal kaputt, kann man einfach auf Linksfahrbetrieb umstellen (ohne lange Haltezeiten)
 (2011)
Für Anfänger gut geeignet
 (2011)

Frederikssund steuert einen Außenast im Netz der S-Tog Kopenhagen und einen Teil der Ringbane.

Der Frederikssund-Finger liegt nordwestlich von Kopenhagen. Für Reisende aus den weit entfernten Orten in die Innenstadt gibt es tagsüber die Expresslinie H alle 20 Minuten. Die Linie C hingegen hält an allen Stationen und fährt mindestens alle 20 Minuten, tagsüber wird eine zusätzliche Zuggruppe bis Ballerup angeboten.

Format 1884x636 px.

0 2 2 1,87 2,70 2,29 1,87 2,70 2,29 1|2 0|0 0|0
217
Flughafen Berlin Schönefeld
Schwierigkeitsgrad
2,41
Unterhaltungsfaktor
3,27
Streckensperrung Gensh. H. - Diedersdorf fetzt, Anbindung BER ist ja nicht besonders ausgebaut
 (30-90 min, 2019)
mit guten Nachbar in Genshagener Heide super
 (>90 min, 2019)
war netter abend
 (>90 min, 2019)
war gut
 (30-90 min, 2019)
prinzipiell leichtes Stellwerk. Jedoch bei Verzögerungen echt schwer
 (30-90 min, 2018)
Gutes Stw. Schade das der BER noch so wenig Verkehr hat.
 (>90 min, 2017)
Wenn "Nachbarn" mitmachen, isses richtig spannend.
 (>90 min, 2017)
man kann leicht den überblick verlieren
 (30-90 min, 2017)
Trotz Eingleisigkeit Richtung Genshagener Heide entspannt spielbar.
 (30-90 min, 2017)
Erstmals gespielt u. Streckenverlauf unbekannt, da hat man zu knabbern-aber schön!
 (<30 min, 2015)
Mit gutem Nachbar und Sperre eines Gleises zum Nachbarn ein extremer Spaß!
 (>90 min, 2015)
nettes nicht also aufregendes Stellwerk, gut zum nebenher spielen.
 (30-90 min, 2015)
nett und nicht langweilig
 (30-90 min, 2014)
Sehr schönes Stellwerk, bei Weichenstörung muss gut organisiert werden, genial! (180 min)
 (>90 min, 2014)

Auflösung: B: 1680 H: 1050 Format: 139*56Der Bahnhof Flughafen Berlin Schönefeld liegt am südlichen Berliner Außenring. In dieser Simulation wird das Stellwerk Abzw. Glasower Damm mit bedient. Die Gleise 1 und 2 (BFHS) sind für die S-Bahn bestimmt. Die Strecke Rangsdorf - Lichtenrade verläuft normalerweise fast im rechten Winkel zur Strecke Gens. Heide - Schönefeld.

Neu hinzu gekommen ist der Gleisbereich um den neu gebauten Flughafen-Bahnhof Berlin-Brandenburg International (Willy Brandt). Hier verkehren noch keine Züge nach Fahrplan.

Ab sofort können durch den Bahnhof BBI die Leerreisezüge von und nach Rummelsburg gefahren werden, aber nur die!Sollten diese Züge einen Halt in Schönefeld eingetragen haben dann halten sie natürlich auch an der Alternativdurchfahrt BACO. Das geht leider nicht anders.

0 5 5 2,41 3,27 2,84 2,41 3,27 2,84 1|2 0|0 0|4
218
Flöha
Schwierigkeitsgrad
1,92
Unterhaltungsfaktor
3,08
prima Stw für Anfänger. Nicht schwer aber vier Verkehr
 (>90 min, 2018)
Schönes Übersichtliches Stellwerk. Macht Spaß!
 (>90 min, 2018)
es ist sehr gut am abend nach der arbeit
 (30-90 min, 2018)
Ganz nett für zwischendurch. Ein paar Rangierfahrten und Anschlussbedienungen wären noch gut.
 (30-90 min, 2018)
Für Einsteiger ganz angenehm, keine Rangierfahrten. Nur eine Deadlockposition.
 (>90 min, 2018)
Streckenstellwerk mit angenehmer Größe
 (>90 min, 2017)
Sehr schön
 (30-90 min, 2016)
Timing an den BÜ wichtig, mit Chemnitz als Nachbarn gern auch mal links für Überholung nutzen.
 (>90 min, 2016)
Die Überarbeitung des Stellwerks ist wirklich gelungen, vielen Dank!
 (30-90 min, 2015)
klasse Stellwerk, sehr übersichtlich und mit Störungen gut zu steuern. Macht Spaß.
 (>90 min, 2015)
mit meheren Spielern höchst interessant
 (>90 min, 2014)
Bei Verspätungen ist das Stellwerk unschlagbar.
 (30-90 min, 2013)
kleines Stw mit zeitweise recht viel Verkehr, viele Übergaben nach Chemnitz
 (>90 min, 2013)
sehr einfach, nicht anspruchsvoll, geht
 (<30 min, 2013)

Dargestellt wird die KBS 510 zwischen dem Bahnhof Niederwiesa und dem Haltepunkt Kleinschirma, einschließlich der Haltestelle Frankenstein (örtlich mit einem Haltepunkt verbundene Überleitstelle), der Bahnhöfe Oederan und Flöha sowie des Haltepunkts Falkenau (Sachs) Süd.

Sie wird im Zweistundentakt vom RE3 (Dresden - Hof) und vom IRE3 (Dresden - Nürnberg) befahren. Im Stundentakt fährt die RB30 (Dresden - Zwickau).

Die Strecke ist zweigleisig und kann größtenteils im Gleiswechselbetrieb befahren werden.Besonderheiten beim GWB:- in Niederwiesa kann nur über DNR4 und DNR6 nach Chemnitz ins Ggl gefahren werden- in Flöha kann nur über DFL2 ins Ggl nach Oederan gefahren werden- in Oederan müssen Fahrten vom Ggl immer über DOR3 fahren, können dann aber auch wieder auf das Ggl zurückkehren

Außerdem dargestellt ist die KBS 516 von Niederwiesa ehem. nach Roßwein, deren heutiger Endbahnhof Hainichen ist. Sie wird von der Citybahn Chemnitz im Stundentakt befahren. In der Regel ist hier nicht viel los.

In Flöha zweigen noch 2 weitere Nebenbahnen ab. Zum einen die KBS 517 (Zschopautalbahn) nach Vejprty (Weipert). Zum anderen die KBS 519 (Flöhatalbahn) nach Neuhausen mit Abzweig in Pockau-Lengefeld nach Marienberg und ehem. weiter nach Reitzenhain und Chomutov (Komotau). Mit etwas Glück ist auch ein Militärtransport von Marienberg nach Frankenberg oder umgekehrt zu beobachten.

Der Güterverkehr ist geprägt von wenigen Ganzzügen vor allem der Automobilindustrie auf der Relation (Zwickau - Chemnitz - Dresden - Mladá Boleslav) und regionalem Einzelwagenverkehr. Gelegentlich verkehren einzelne Militärzüge.

Hinweis: Ausschließlich fernüberwachte Bahnübergänge, deren Ein- und Ausschaltung nur durch den Zug vorgenommen wird, wurden nicht dargestellt.

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Sachsen.

Sachsen (D)
0 3 3 1,92 3,08 2,50 1,92 3,08 2,50 1|2 0|1 0|2
219
Forbach (Schwarzwald)
Schwierigkeitsgrad
1,67
Unterhaltungsfaktor
2,71

Hier steuert ihr Forbach. Forbach ist ein Streckenstellwerk der Murgtalbahn zwischen Rastatt und Freudenstadt. Die Strecke ist hauptsächlich eingleisig und wird von der AVG betrieben. Somit fahren hier ausschließlich S-Bahnen von und nach Karlsruhe. Vereinzelt fahren hier auch Güterzüge zum Spanplattenhersteller Kronospan und zum Industriestammgleis.

Besonderheiten:

  • Wenn in Forbach die S-Bahn gestärkt wird und der neue Zugteil schon im Gleis steht, muss hier im Sim auf Rangierfahrt eingefahren werden. Dies lässt sich leider nicht besser lösen.
  • Vor manchen Signalen stehen in der Realität nur Vorsignaltafeln und keine Vorsignale, deswegen wurde an diesen Stellen kein Vorsignal eingebaut. Aus diesem Grund stehen zum Beispiel vor den beiden Einfahrsignalen in Weisenbach keine Vorsignale.
  • Der Bahnübergang in Gaggenau auf Gleis 3 wird getrennt von den anderen Gleisen gesichert.
  • Der Haltepunkt Kirschbaumwasen ist nur 20 Meter lang, deshalb wird der Zug auch über den Bahnsteig überstehen.http://farm9.staticflickr.com/8117/8971822945_d09cdcd49b_c.jpg

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Baden-Württemberg.

0 1 1 1,67 2,71 2,19 1,67 2,71 2,19 1|2 0|0 2|4
220
Forchheim-Erlangen
Schwierigkeitsgrad
2,74
Unterhaltungsfaktor
3,34
hohe Zugdichte
 (30-90 min, 2019)
Sehr schönes Stellwerk mit reichlich Verkehr
 (>90 min, 2019)
Nettes Streckenstellwerk. Viel zu disponieren.
 (30-90 min, 2018)
..sehr viel Verkehr..incl. Baustelle.. und Nahverkehr..
 (30-90 min, 2017)
Nach einer Weichenstörung tierisch Stau gehabt. Sonst nicht übel!
 (>90 min, 2017)
Wer gerne "durchwinkt" und BÜ bedient, dem mag´s gefallen.
 (<30 min, 2016)
Eine Störung nach der anderen, kurzfristige Sperrung Streckengleis, dann wirds schwer.
 (>90 min, 2016)
Bei Verspätungen kann es schwierig werden, Zugfolge kann meistens nur in Erlangen geändert werden!
 (>90 min, 2016)
Mal wieder NER/NFO - nicht schlecht, viele Fahrmöglichkeiten.
 (>90 min, 2016)
viel betrieb.. macht spass
 (30-90 min, 2016)
Die Bahnübergänge sind echt nervig... ansonsten nettes Stellwerk
 (>90 min, 2016)
Anstrengend
 (30-90 min, 2015)
Nettes STW. Kein Stress alles im Rahmen
 (>90 min, 2015)
Auch im schweren Winter ein einfachs aber unterhaltsames Streckenstellwerk
 (>90 min, 2015)

Umfasst die Bahnhöfe von Forchheim bis Vach, also den real von Forchheim und Erlangen aus gestellten Bereich. In Erlangen sind die Gleise 1 und 4 die durchgehenden Hauptgleise!

WICHTIG!! Folgende betriebliche Besonderheit ist zu beachten:Bei haltenden RB´s in ER-Bruck auf Gleis 4 (Fahrtrichtung Fürth-Erlangen) darf durch Gleis 3 KEINE Zugfahrt zugelassen sein - wegen Reisendensicherung bei niveaugleichem Übergang!! Gleiches gilt für Fahrten von/nach Frauenaurach, hier gilt zusätzlich der BÜ als Reisendensicherung!

Gleiswechselbetrieb ist zwischen Forchheim und in Richtung Fürth möglich! Direkte Übergaben an die Nachbarstellwerke Bamberg und Fürth. Bei Spielbeginn ist eventuell die Automatik am letzten Signal Richtung Bamberg vorübergehend abzuschalten.

Hinweis: Bei Bahnsteigen sind die Halteplätze für Güterzüge die jeweilige Gleisnummer mit vorgestellter 9 (Gl. 2 also 92 oder Fo2 dann Fo92) versehen, damit die Güterzüge nicht schon am Bstg. halten und in ungünstigen Fällen die Einfahrt "zu machen". Dies gilt nicht für alle Gleise.

0 2 2 2,74 3,34 3,04 2,74 3,34 3,04 1|2 0|0 0|0
221
Frankfurt (O) Pbf
Schwierigkeitsgrad
2,38
Unterhaltungsfaktor
2,87
Die Lokwechsel machen das Stellwerk sehr interessant!
 (30-90 min, 2020)
Ein Grenzbahnhof wie schöner kaum sein kann!
 (30-90 min, 2020)
Lokwechsel, das Salz in der Suppe!
 (>90 min, 2020)
Von allem etwas, so macht es Spaß!
 (30-90 min, 2020)
Eines der besten Stw, reger Zugsverkehr, viele Lokwechsel.
 (>90 min, 2019)
ich kann nicht mekern
 (<30 min, 2019)
Durch diverse Gleissperrungen ganz interessant, sonst eher ruhig und entspannt
 (>90 min, 2019)
Leider kommt es immer wieder zu Staus aufgrund ungenauem Fahrplan.
 (>90 min, 2018)
Eines der besten Stw, mit Gleissperrungen kann es wirklich eng werden, Super!
 (>90 min, 2018)
Durch die Gleissperrungen (406, 405 und 404)(Bauarb.)) kommt man manchmal schon ins Schwitzen.
 (30-90 min, 2018)
Mit drei gesperrten Gleisen noch schöner!
 (30-90 min, 2018)
Viel Rf durch Lokwechsel auf 15/25 kV kann haken. Lucy
 (>90 min, 2017)
Klein aber fein, ein anspruchvolles Stw mit vielen Zügen und Lokwechsel.
 (>90 min, 2017)
Im Winter wird's auch ohne Gleissperrung manchmal eng.
 (>90 min, 2017)

Format: 105x48 Auflösung: 1280x1024

Der Bahnhof Frankfurt/Oder mit seinen Verbindungen nach Berlin, Oderbrücke (weiter Richtung Polen), Eisenhüttenstadt, Fauler See (weiter Richtung KW) und Werbig (weiter Ri. Eberswalde).

Die Ausfahrten Oderbrücke und Eisenhüttenstadt führen in das Stellwerk Eisenhüttenstadt / Oderbrücke.

Bei Einfahrt mit Halt auf Gleis 416, aus Richtung Pillgram, ist nach Halt des Zuges das SH Signal auf Halt zu stellen.

Sollte sich zu Spielbeginn ein Zug in einem gesperrten Gleis befinden dann ist die Ausfahrt/Abfahrt nur auf Befehl und evtl Richtungswechsel möglich.

0 3 3 2,38 2,87 2,62 2,38 2,87 2,62 1|2 0|0 0|4
222
Frankfurt Flughafen
Schwierigkeitsgrad
2,23
Unterhaltungsfaktor
3,33
Feines Stellwerk, aber mit zu späten Displays am Stadion
 (30-90 min, 2020)
Gut zu spielen
 (30-90 min, 2019)
Mit zwei Störungen gleichzeitig schon anspruchsvoll
 (>90 min, 2019)
Nicht wirklich viel los, eher für Einsteiger gedacht.
 (<30 min, 2019)
Schöne Kombi aus S-Bahn, Regional- und Fernverkehr
 (<30 min, 2019)
Sehr nettes Stellwerk. Nicht zu schwer, aber man hat immer was zu tun.
 (<30 min, 2019)
Puh, Weichenstörung an 173, da geht nix mehr...
 (>90 min, 2019)
Manchmal reger Verkehr, aber abwechselnd zu ruhigen Zeiten.
 (30-90 min, 2019)
Ganz nett!
 (<30 min, 2019)
..super Stellwerk.. Danke..
 (30-90 min, 2019)
Wie immer nettes Stellwerk ohne Nachbarn etwas lw
 (>90 min, 2019)
Zügiger Betrieb, aber auch ohne Übungsphase gut "live" zu beherrschen.
 (30-90 min, 2019)
..super Stellwerk.. Danke..
 (>90 min, 2019)
Spannendes Stellwerk. Durch verspätete ICEs wird man an seine dispositiven Grenzen gebracht.
 (30-90 min, 2019)

Willkommen im Stellwerk Frankfurt Flughafen.

In diesem Stellwerk ist man Fahrdienstleiter von den Bahnhöfen Frankfurt Flughafen Regiobahnhof, Frankfurt Flughafen Fernbahnhof, Frankfurt-Stadion und Zeppelinheim.

Gleiswechselbetrieb ist Richtung Niederrad, Frankfurt Süd, Groß Gerau sowie Rüsselsheim möglich. Dorthin erfolgt auch die direkte Übergabe der Züge.

Empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x1024

Vielen Dank auch an dieser Stelle an Lunatic-Driver für die ortskundige Hilfe beim Bau.

Viel Spaß beim Spielen wünscht das Erbauer-Team Rhein-Main.

0 3 3 2,23 3,33 2,78 2,23 3,33 2,78 1|2 0|0 1|1
223
Frankfurt Fzf/Fsf
Schwierigkeitsgrad
2,57
Unterhaltungsfaktor
3,43
Immer was zu tun und es wird nie langweilig. Sehr abwechslungsreicher Verkehr. Toll
 (30-90 min, 2020)
Trotz pünktlichem Zugsverkehr bereits ein falsch geleiteter Zug. Viel zu schwer dieses Stw.
 (<30 min, 2020)
Für Unerfahrene eher schwer, für Erfahrene macht es sehr Spaß, es sei denn, im Hbf ist ein Idiot.
 (30-90 min, 2020)
Bis auf die störungsbedingten Verbindungsabbrüche ein super Stellwerk, gerade in der HVZ.
 (>90 min, 2020)
Viel Platz zum Parken hat man nicht, wenn es mal zu Staus in anderen STWs kommt.
 (>90 min, 2020)
Sehr geiles Stellwerk. Wird durch den vielen Verkehr rund um Frankfurt nie langweilig. Kaum Pausen.
 (<30 min, 2019)
schönes Stellwerk, viel zu tun...
 (<15 min, 2019)
Ich habe den Verdacht, dass bei ICE 25 die falsche Ausfahrt angezeigt wird.
 (30-90 min, 2019)
Mit vielen Nachbarn macht es viel mehr Spaß
 (>90 min, 2019)
Großartig viel los!
 (>90 min, 2019)
Für Freunde des gepflegten Stresses, nicht für Anfänger geeignet.
 (30-90 min, 2019)
Ein wenig Geschick ist gefragt
 (>90 min, 2019)
Wird schnell unübersichtlich bei Verspätungen
 (>90 min, 2019)
nichts für Anfänger, mehrere Züge pro Minute fahren in den Stellbereich
 (30-90 min, 2019)

Herzlich willkommen im Stellwerk Frankfurt Fzf / Fsf!

Dies Stellwerk steuert einen Großteil des Frankfurter Eisenbahnverkehrs. Hier verkehren die Züge vom Frankfurter Hbf in Richtung Höchst, Stadion, Forsthaus, Rödelheim, Frankfurt Süd und Bad Vilbel.

Das Stellwerk Frankfurt (Main) Hbf ist mit insgesamt 8 Ein- und Ausfahrten an das Stellwerk Fzf eingebunden, weitere 4 Ein- und Ausfahrten sind der S-Bahn-Stammstrecke gewidmet. Somit verkehren alle S-Bahnen sowie ein Großteil der Züge durch den Frankfurter Hbf durch das Stellwerk Fzf / Fsf.

Dies Stellwerk ist somit für Anfänger nicht geeignet! Empfohlene Bildschirmauflösung: 1600x1050 im Dual-Head-Modus.Es wird der Sommerfahrplan 2010 Simuliert

Viel Spaß wünscht das Erbauer-Team Rhein-Main!

0 6 6 2,57 3,43 3,00 2,57 3,43 3,00 1|2 0|0 1|1
224
Frankfurt Höchst
Schwierigkeitsgrad
2,68
Unterhaltungsfaktor
3,42
Sehr kurzweilig, alles Top!
 (>90 min, 2020)
..super mit dem neuen Streckenast.. Danke..
 (30-90 min, 2020)
Mit der Königsteiner Bahn ist das Gesamtbild viel besser geworden! Topp!
 (30-90 min, 2020)
hat viel spass gemacht
 (30-90 min, 2019)
Ganz OK, aber verwirrende Bahnhöfe
 (<15 min, 2018)
Komme gerne immer wieder hierhin zurück. Nicht zu stressig, aber auch nicht zu leicht.
 (>90 min, 2018)
...sehr schönes Stellwerk.. viel Verkehr..
 (30-90 min, 2018)
..viel Verkehr.. macht Spass..
 (>90 min, 2018)
S-Bahn + Güterzüge, trotzdem abwechslungsreich
 (>90 min, 2018)
Man hat immer viele Züge gleichzeitig im Stw
 (30-90 min, 2017)
Interesannte Reinigungsanlage, ansonsten wiederholt sich der S-Bahnverkehr leider schnell
 (30-90 min, 2017)
Ordentlich was los, aber gut machbar. Schönes StW!
 (30-90 min, 2017)
Für mich der interessanteste "Frankfurter"-Bahnhof besonders die Gütermanöver und die Wagenwäsche.
 (30-90 min, 2016)
Flörsheim Bü gibt es nicht mehr.
 (30-90 min, 2016)

Herzlich willkommen im Stellwerk Frankfurt Höchst!

Dieses Stellwerk spiegelt die Strecke von Frankfurt Griesheim über Frankfurt Höchst nach Flörsheim wieder.

Von Frankfurt Höchst zweigen die Strecken nach Königstein (nicht elektrifiziert), Bad Soden sowie Limburg ab.

In Frankfurt Höchst befindet sich eine Ganzzugbehandlungsanlage für Reisezüge. Diese teilt sich in die Außenreinigung (ARA) und Innenreinigung (IRA) auf. Die Züge für die ARA kommen in Gleis 8-10 an und fahren dann als Rangierfahrt nach Gleis 232 oder 233. Von dort aus geht es weiter in die ARA. Züge in die IRA kommen entweder von Gleis 258 oder von Gleis 10. Wenn diese von Gleis 10 kommen, fahren sie an der ULM vorbei. Aus der IRA fahren die Züge über Gleis 10 zurück nach Höchst.

Außerdem befindet sich in Frankfurt-Höchst die Farbwerke Höchst AG (InfraServ Höchst), welche regelmäßig bedient wird. Da die Fahrten die häufig befahrene Strecke Richtung Niedernhausen kreuzen müssen, kann es hier ab und zu zu leichten Engpässen kommen, die Rangierfahrten sollte man dann kurz warten lassen.In Frankfurt-Griesheim sind zwei weitere Anschlüsse, welche gelegentlich bedient werden. Außerdem gibt es ein Tanklager in Flörsheim, welches mehrmals am Tag angefahren wird.

Das Stellwerk hat Überbreite, ist aber bei Verwendung von 2 Bildschirmen scrollfrei gut spielbar. Das Erbauer-Team Rhein-Main wünscht viel Spaß beim Spielen.

0 4 4 2,68 3,42 3,05 2,68 3,42 3,05 1|2 1|1 1|1
225
Frankfurt(M)Hbf
Schwierigkeitsgrad
2,33
Unterhaltungsfaktor
3,53
Einfach ein tolles Stw, schade das der Server nicht mehr mitmachte und ich deswegen Schluss machte.
 (>90 min, 2020)
Super Stellwerk macht richtig spass
 (>90 min, 2020)
Der Nachbar in Fzf/Fsf muss mitspielen, sonst endet es arg im Chaos.
 (>90 min, 2020)
..wenn alles pünktlich ist, dann macht das große Stellwerk viel Freude.. Danke..
 (>90 min, 2020)
Rangierfahrten sollten keine extra Zeit an abweichenden Bahnsteigen verbringen
 (>90 min, 2020)
Tolles Stellwerk
 (30-90 min, 2019)
Nichts für Anfänger. Ansonsten wie immer super.
 (>90 min, 2019)
Schwer, aber saugeil!
 (30-90 min, 2019)
Nachbarstellwerke arbeitetn nicht mit es staute sich alles! Schade, sonst macht es immer Spaß
 (<30 min, 2019)
Immer wieder sehr unterhaltsam!
 (>90 min, 2019)
In der Morgen-HVZ echt stark!
 (>90 min, 2019)
Netter Spieleabend mit ein paar Störung (auch gleihc am Anfang) und Umleitungen. Immer wieder toll.
 (>90 min, 2019)
i want to play the Stellwerke Sim in 'Niederlande Ost'. When are they able to play the game?
 (<30 min, 2019)
Es gibt keine Sekunde, wo nichts los ist!
 (>90 min, 2019)

Als der Bahnhof im 19. Jahrhundert geplant und gebaut wurde, war für Stationen dieser Größenordnung ein Kopfbahnhof üblich. Seitdem wurde mehrfach diskutiert, die Gleise unter die Erde zu verlegen, um so eine Durchfahrt für Fernzüge zu ermöglichen. Diese Planungen scheiterten jedoch, zuletzt das Projekt Frankfurt 21, das vorsah, das gesamte oberirdische Gleisvorfeld durch eine geringere Anzahl unterirdischer Gleise zu ersetzen. Das Gleisvorfeld sollte durch private Investoren bebaut werden. Der Verkaufserlös des Geländes sollte das Projekt Frankfurt 21 finanzieren, was er aber in der Realität nicht tat. Auch der verkehrliche Nutzen wäre nur begrenzt gewesen.

Im Fernverkehr profitiert der Hauptbahnhof von seiner Lage mitten in Europa. Zehn der 22 ICE-Linien halten hier, außerdem fünf der sieben ICE Sprinter (Stand: 2008). Trotz seiner zentralen Lage wird der Hauptbahnhof im Fernverkehr mittlerweile durch Verlegung einiger Linien zum Flughafen Fernbahnhof und den Südbahnhof entlastet: zwei ICE-Linien halten planmäßig am Flughafen, eine von ihnen fährt anschließend nur noch den Südbahnhof an. Seit Juni 2007 wird der Frankfurter Hauptbahnhof durch eine ICE-Linie mit Paris verbunden.

Im Regionalverkehr ist der Hauptbahnhof der Hauptknotenpunkt des Rhein-Main-Verkehrsverbundes. 15 RMV-Linien beginnen oder enden hier und verbinden Frankfurt regelmäßig mit Koblenz, Limburg an der Lahn, Kassel, Gießen, Nidda, Stockheim, Siegen, Fulda, Würzburg, Mannheim, Heidelberg, Dieburg, Eberbach, Worms und Saarbrücken. Dazu kommt die Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn nach Königstein im Taunus (K-Bahn) und Brandoberndorf (Taunusbahn).

Beachtet bitte das Fahrten von/zur Abstellung nur auf Rangiersignal möglich sind.Dasselbe gilt für Fahrten vom Aussenbahnhof und bis zum letzten Signal zum Aussenbahnhof.

0 1 1 2,33 3,53 2,93 2,33 3,53 2,93 1|2 0|0 1|1
226
Fredericia
Schwierigkeitsgrad
2,75
Unterhaltungsfaktor
3,44
Das interessanteste Stw der Region Dänemark-West.
 (>90 min, 2019)
Kuppeln und Flügeln überall, macht Spass!
 (30-90 min, 2019)
Gut gefülltes Stellwerk, was trotzdem immer genüged Platz für kurzfristige Änderungen gibt
 (>90 min, 2019)
schönes Stw, immer etwas zu tun, aber nicht zu stressig. Fern-Nah- und Güterverkehr
 (>90 min, 2019)
Mit etwas Routine gut machbar, aber immer gut zu tun.
 (>90 min, 2019)
Schönes Stellwerk, nicht zu viel Arbeit, auch nicht zu wenig Arbeit. Wirklich gut!
 (<30 min, 2018)
Sehr dynamisch und ordentlich was zu tun!
 (>90 min, 2018)
Kurzweiliges Stw, interessant das Flügeln der IC. Nach einer Weile mehr oder weniger das gleiche.
 (>90 min, 2017)
nun nervig (weil mein computer lange reaktionszeit braucht) - daher beendet. stellwerk ziemlich gut
 (30-90 min, 2017)
Schönes Stw mit abwechslungsreichem Verkehr und *freu* ohne Bü
 (>90 min, 2016)
Thanks for bringing the danish network to stellwerksim.com
 (>90 min, 2014)
Interessantes Stellwerk. Von allem gibt es etwas. Rangieren, Lok umsetzen, Flügeln...
 (>90 min, 2013)
tolles Stellwerk mit guter Mischung aus allen Zuggattungen
 (>90 min, 2013)
Das Flügeln der Züge ist ne tolle Abwechslung, bereitet aber keine Schwierigkeiten
 (30-90 min, 2013)

Wilkommen im Stellwerk Fredericia! Ihr seid hier für den Zugverkehr auf der Strecke vom Bf. Lunderskov bis zum Bf. Fredericia auf der dänischen Halbinsel Jütland verantwortlich. In Lunderskov treffen sich die Strecken aus Padborg und Esbjerg, von dort führt die Strecke über Kolding und Taulov zum Abzweig Taulov, wo eine Verbindung nach Middelfart abgeht. Von Taulov geht es auch weiter nach Fredericia, wo eine zweite Strecke aus Middelfart ins Stellwerk kommt. Die Strecken Taulov - Fredericia, Taulov - Middelfart und Fredericia - Middelfart bilden ein Gleisdreieck. Es gibt hier regen Verkehr in die Güteranschlüsse, wo auch mal etwas rangiert werden muss. Im Fernverkehr gibt es Flügeln und Kuppeln.

Gegengleis:Im Gegengleis darf nur 120 km/h gefahren werden. Das Einfahren in die Bahnhöfe ist teilweise nur mit 40 km/h möglich. Zugarten und deren Höchstgeschwindigkeit im Stellwerk:

  • L - Blitzzug (Lyntog) [160 km/h]
  • IC - InterCity [160 km/h]
  • EC - EuroCity [160 km/h]
  • ICE - InterCityExpress (EuroCity med ICED materiel) [160 km/h]
  • IR - InterRegio (Interregionaltog) [160 km/h]
  • CNL - CityNightLine [160 km/h]
  • R - Regionalzug (Regionaltog) [120-160 km/h]
  • G - Güterzug (Godstog) [100 km/h]
  • M - Leerzug (Materieltog) [120-160 km/h]

Format 1464x696 Pixel

0 4 4 2,75 3,44 3,09 2,75 3,44 3,09 1|2 0|0 0|0
227
Frederikshavn
Schwierigkeitsgrad
1,97
Unterhaltungsfaktor
3,05
gutes stellwerk
 (>90 min, 2017)
Ideales Anfängerstellwerk
 (30-90 min, 2016)
Gute Stellwerk
 (30-90 min, 2015)
Einfach
 (30-90 min, 2015)

Frederikshavn ist das nördlichste Stellwerk Dänemarks und liegt auf der Insel Vendsyssel. Es steuert die drei Strecken Hirtshals - Hjørring, Hjørring - Frederikshavn und Frederikshavn - Skagen.

Seit im Jahr 2019 ETCS auf der Strecke Lindholm - Frederikshavn in Betrieb genommen wurde, fahren keine Züge der Staatsbahn DSB mehr, da zurzeit keine Fernzüge mit der neuen Zugsicherungstechnik kompatibel sind. Nun werden alle Strecken von der Nordjyske Jernbane, einer kommunalen Eisenbahn, mit Zügen der BR 622 und 642 betrieben. Die Strecken werden jeweils alle 60 Minuten bedient und zur Hauptverkehrszeit auf einen 30-Minuten-Takt verdichtet. Werden alle Bedarfshalte bedient, so kommt es zwangsläufig zu kleinen Verspätungen.

Fähren:

  • In Frederikshavn verkehrte von 1987 bis 2015 eine Eisenbahnfähre nach Göteborg, die jedoch schon seit 2008 keine regulären Kunden mehr hatte. Weitere Passagier- und Autofähren gehen nach Oslo und Læsø.
  • In Hirtshals verkehrte von 1958 bis 1996 eine Eisenbahnfähre nach Kristiansand, in die heute noch viele Zug-Passagiere umsteigen. Weitere Fährverbindungen existieren nach Bergen, Larvik, Stavanger, Langesund und Island.

Güterverkehr:

  • In Hirtshals eröffnete 2015 ein Kombiterminal zum Umschlag von Gütern zwischen Zug und LKW, die auf die Fähre fahren. Da es kein Umsetzgleis gibt, muss bei der Rückfahrt mit zwei Loks gefahren werden.
  • In Skagen wird Fischmehl produziert, das über den Überseehafen Aarhus nach China exportiert wird.
  • Wo das Rangieren der Güterzüge nicht über Signale geschehen kann, sind Befehle zu benutzen. Weichen sind dann von Hand zu stellen.

Zugarten und deren Höchstgeschwindigkeit im Stellwerk:

  • NP - Regionalzug (Privatbane Persontog) [120 km/h]
  • PP - Regionalzug (Privatbane Persontog) [75-120 km/h]
  • G - Güterzug (Godstog) [75-100 km/h]
  • M - Leerzug (Materieltog) [120 km/h]

Format 1452x624 Pixel.

0 1 1 1,97 3,05 2,51 1,97 3,05 2,51 1|2 0|0 0|0
228
Freiamt
Schwierigkeitsgrad
1,56
Unterhaltungsfaktor
2,57
Wirklich mehr als leicht
 (<30 min, 2013)
Super Stellwerk, leider keine Störungen gehabt
 (2011)

Herzlich willkommen im Freiamt

Das ländlich geprägte Freiamt erstreckt sich südlich von Lenzburg bis vor Rotkreuz westlich der Reuss. Grosse Städte sucht man hier vergebens, lediglich Wohlen verfügt über mehr als 10';000 Einwohner und ist damit gemäss Schweizer Recht eine Stadt. Ein weiterer Fluss ist die Bünz, ob von diesem Fluss allerdings der Begriff "Bünzli" (schweizerdeutsch für Spiesser) kommt sei einmal dahin gestellt.

Doch der ländliche Charakter trübt: Durch das Freiamt führt eine Hauptstrecke der Schweiz, die sogenannte Aargauische Südbahn. Diese dient als direkteste Zufahrt zum Gotthard unter Umfahrung der grossen Orte wie Luzern und ist deswegen vor allem im Güterverkehr wichtig. Sie ist einer der grossen Vorteile der Gotthardachse gegenüber der Lötschbergachse, können Güterzüge doch hier praktisch ungehindert ein grosses Stück nach Süden rollen. Trotzdem versuchte man immer, diese Verkehre zu optimieren. Ein Beispiel dafür ist die in Dottikon befindliche Umspannanlage (Gleisnummern 92x), in welcher einzelne Güterzüge zu bis zu 750m langen Zügen zusammen gespannt werden sollten, um so über den Gotthard zu fahren. Die Anlage wurde jedoch nie ihrem ursprünglichen Zweck zugeführt und dient heute lediglich der längerfristigen Abstellung von Fahrzeugen.

Wenig überraschend ist der Verkehr von Güterzügen dominiert. Oftmals kommen diese von den Rangierbahnhöfen Basel beziehungsweise Limmattal und fahren weiter ins Tessin oder umgekehrt. Vom Tempo her ergänzen sich diese gut mit den Regionalzügen der Linien S26 (gesamtes Stellwerk) und S25 (vom Stellwerk Heitersberg bis nach Muri) der S-Bahn Aargau, sodass es im Regelbetrieb nur selten zu Überholungen kommen sollte. Vereinzelt finden sich auch Schnellzüge, da die Strecke als Ausweichroute der Relation Zürich-Zug dient.

Das Stellwerk Freiamt befindet sich zwischen den Eisenbahnknoten Othmarsingen und Lenzburg im nördlichen Stellwerk Heitersberg sowie dem südlichen Nachbarn - ebenfalls ein Knotenpunkt - Rotkreuz im gleichnamigen Stellwerk.

Für dieses Stellwerk gibt es keine Besonderheiten zu beachten. Trotz des hohen Verkehrsaufkommen ist das Freiamt auch für Anfänger geeignet.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch nun viel Spass im Freiamt.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch

0 2 2 1,56 2,57 2,06 1,56 2,57 2,06 1|2 0|0 0|0
229
Freiberg - Freital
Schwierigkeitsgrad
2,13
Unterhaltungsfaktor
3,07
Langweilig heute dort. (((
 (<30 min, 2019)
immer wieder Abwechslung durch Überholungen
 (>90 min, 2019)
Langsame Gz. Vorausschauende Dispo nötig.
 (30-90 min, 2018)
Langweilig heute.
 (<15 min, 2018)
Meine alte Wirkungsstätte hat sich toll verändert
 (<30 min, 2018)
Trassenkonflikt! Bf Freiberg Gl.4 ca. 07.00-07.14 S30 vs. FEG - kein freies Bahnsteiggleis für FEG!
 (>90 min, 2018)
Passt alles. Gerne wieder.
 (30-90 min, 2018)
sehr gut
 (30-90 min, 2017)
ruhiges Stellwerk, gut zu spielen, macht Spaß
 (>90 min, 2015)
Schön gemachter Lückenschluss für die Sachsen-Franken-Magistrale - vielen Dank an den/die Erbauer!
 (>90 min, 2015)
macht Spaß mit besetzten Nachbarstellwerken
 (30-90 min, 2015)
Leider fahren die Züge (trotz Sommer) so langsam an, dass der Fahrplan nicht einzuhalten ist.
 (>90 min, 2014)
tolles streckenstw mit schönen möglichkeiten
 (>90 min, 2013)
Gut spielbar, außer man erwischt den Tag, wo sich alle möglichen Störungen überhaupt hier treffen
 (>90 min, 2012)

Das Stellwerk steuert den Abschnitt der Bahnstrecke Nürnberg - Chemnitz - Dresden von Freiberg bis Freital. Die bis 1855 als Albertsbahn von Dresden bis Tharandt im Tal der (Wilden) Weißeritz erbaute Strecke, wurde 1862 bis Freiberg erweitert und stellt die östliche Rampe ins Erzgebirge dar. Auf den dargestellten etwa 32 Kilometern überwindet die Strecke einen Höhenunterschied von etwa 282 Metern. Das Verkehrsaufkommen ist eher moderat.

Freital grenzt unmittelbar an Dresden an und entstand erst 1921 durch den Zusammenschluss der Städte Potschappel, Döhlen und Deuben (Hainsberg kam später zu Freital). Der "Hauptbahnhof" Freitals ist der Bahnhof Freital-Deuben. Durch Freital bis Tharandt führt ein drittes Gleis, das für den Güterverkehr angelegt ist.

Freiberg ist Halt für den fernverkehrsähnlichen InterRegioExpress von Dresden nach Nürnberg. In Freiberg zweigt die Nebenstrecke nach Holzhau ab, welche von der Freiberger Eisenbahn und gelegentlichem Güterverkehr bedient wird. Tharandt ist Halt der RE-Züge und Endpunkt der S-Bahnlinie 3 (S30 2007 im Testbetrieb bis Freiberg).

Die beiden Nebenbahnen Windbergbahn in Freital und Dresden sowie die Zellwaldbahn von Freiberg nach Nossen werden nur gelegentlich von Museumseisenbahnen befahren. Nicht dargestellt ist die Schmalspurbahn von Freital-Hainsberg nach Kipsdorf.

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Sachsen

Sachsen (D)
0 3 3 2,13 3,07 2,60 2,13 3,07 2,60 1|2 0|0 0|2
230
Freiburg
31m
Schwierigkeitsgrad
2,62
Unterhaltungsfaktor
3,28
Schönes Stellwerk mit viel Abwechslung!
 (<30 min, 2020)
Es macht echt viel Spaß
 (>90 min, 2019)
Stromausfall ist Mist
 (30-90 min, 2019)
Fahrplan nicht umsetzbar!!! Nichtmal im Sommer.
 (30-90 min, 2019)
Immer wieder toll
 (30-90 min, 2018)
Es wird nie langweilig. Super!
 (>90 min, 2018)
..viel Verkehr.. macht spass..
 (>90 min, 2018)
War wie immer super. Immer was zu tun, aber nicht besonders schwer.
 (30-90 min, 2018)
Das STW löst einen Ausfall nach dem näxten aus. irgendwann nervig.
 (>90 min, 2018)
bei störung trotzdem recht übersichtlich..=)
 (>90 min, 2018)
Mein Heimatstellwerk
 (>90 min, 2018)
ohne StiTz recht schwierig bei Störungen!
 (30-90 min, 2018)
Durch die Mischung von GV bis FV sehr gut und durch die wenigen Überholgleisen noch kniffeliger.
 (>90 min, 2018)
Abwechslungsreich! Sehr viel Güterverkehr.
 (>90 min, 2018)

Willkommen im Stellwerk Freiburg,

Ihr seid für insgesamt 24 km der Rheintalbahn von der Abzweigstelle Leutersberg bis zum Haltepunkt Teningen-Mundingen, die 11 km lange Güterumgehungsbahn von Gundelfingen ebenfalls bis zur Abzw. Leutersberg und für 7 km der Elztalbahn von Denzlingen nach Waldkirch zuständig.

In Freiburg beginnen und enden die Züge der Höllentalbahn sowie die BSB aus Breisach und Elzach. Auch einzelne RE/RB-Verstärker der Linie Offenburg - Basel beginnen oder enden in Freiburg.

Auf der gesamten Strecke herrscht reger Verkehr, vom ICE bis zur S-Bahn. Die meisten Güterzüge fahren über die Güterumgehungsbahn, allerdings gibt es auch Fahrten über den Hauptbahnhof.

Im Bahnhof Freiburg sind vorwiegend die Gleise 1 und 3 für den durchgehenden Verkehr zu nutzen.

Vereinzelt werden über die Strecke Hbf - Neue Messe - Denzlingen - Hbf Test- bzw. Drehfahrten des BWs geführt.

Das Stellwerk ist mit den Stellwerken Müllheim, Offenburg und Höllentalbahn verbunden.

Viel Spaß im Stellwerk Freiburg wünscht das ganze Erbauer Team BaWÜ!

0 4 4 2,62 3,28 2,95 2,62 3,28 2,95 1|2 1|1 2|4
231
Fribourg
1h
Schwierigkeitsgrad
1,82
Unterhaltungsfaktor
2,81
Stw für Anfänger. Fahren auf der Doppelspur alles im Automat, disponieren einzig im Bf Fribourg.
 (30-90 min, 2017)
Schönes Stw, zwei Zugnummernmelder vor Fribourg wären kein Luxus.
 (30-90 min, 2016)

Bienvenue à Fribourg / Herzlich willkommen in Freiburg

Fribourg ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kantones, in den ebenfalls fast gleich heissenden Freibergen. Dem aufmerksamen Leser ist sicherlich aufgefallen, dass die Begrüssung in zwei Sprachen gehalten ist. Dies liegt darin begründet, dass wir uns in einem zweisprachigen Gebiet befinden. Tatsächlich ist die Schlucht der Sarine (zu Deutsch Saane) in der Stadt Fribourg dass Sinnbild für den Röstigraben, die Sprachgrenze zwischen Deutsch und Französisch.

Haupteinsatzgebiet dieses Stellwerk ist ganz klar die Mittellandlinie, welche Olten über Bern mit Lausanne verbindet. Diese ist von Schmitten (deutschsprachig) über den grossen Bahnhof von Fribourg (Sprachgrenze) bis Neyruz (französischsprachig) abgebildet. In Fribourg zweigt ausserdem eine Nebenstrecke ab, welche sich in Givisiez weiter verzweigt in Richtung Murten und Payerne.

Auf der Mittellandlinie verkehren hauptsächlich Personenzüge, Güterzüge sind eher selten. Dabei gibt es InterCitys und InterRegios in Ost-West Richtung von Genève Flughafen nach St. Gallen und Luzern sowie Nahverkehr in Form von RegioExpress-Zügen und S-Bahnen.

In Richtung Bern folgt auf der Mittellandlinie das Stellwerk Bern Bümpliz. In die andere Richtung wird diese Strecke mit Palézieux - Romont fortgesetzt. Die beiden Nebenbahnen von Belfaux werden beide an das Stellwerk Payerne - Murten übergeben.

Zwischen Fribourg und Schmitten ist kein Wechselbetrieb möglich.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch nun viel Spass mit Fribourg.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch || www.bls.ch || www.tpf.ch

0 3 3 1,82 2,81 2,31 1,82 2,81 2,31 1|2 0|0 1|0
232
Frick
Schwierigkeitsgrad
2,21
Unterhaltungsfaktor
2,61
Die Sperrung bei Effingen ist gut getroffen.
 (>90 min, 2019)
Viel Verkehr aber trotzdem keine Überforderung.
 (>90 min, 2018)
Langweilig, es läuft nöd so viel
 (30-90 min, 2012)
Sehr gemütliches Stw! Toll wenn die Lücke zu Brugg geschl. würde & allenfalls weiter nach Sisseln.
 (2011)
Selbst bei Verspätungen für Anfänger gut geeignet
 (2011)

Herzlich willkommen im Stellwerk Frick

Östlich von Basel, am südlichen Ufer des Rheins, erstreckt sich das aargauische Fricktal. Bahntechnisch erschlossen ist die Region mit der Bötzbergstrecke der SBB.

Deren Abbildung beginnt an der 2008 eröffneten Haltestelle Rheinfelden Augarten und führt über Frick, wo die Steigung zum Bötzberg beginnt, bis zum Bötzbergtunnel nach Effingen. Dort wird zur Zeit auch ein neuer Bötzbergtunnel mit grösserem Lichtraumprofil gegraben. Die Bahnhöfe hinter Frick liegen dabei abseits der Ortschaften und werden daher seit 1993 nicht mehr bedient.In Stein-Säckingen zweigt die Strecke über Laufenburg nach Koblenz ab, wobei der Personenverkehr nur bis Laufenburg verkehrt.

Die Strecke dient dem halbstündlich verkehrenden InterRegio der Linie 36, welcher in Rheinfelden, Frick und einmal pro Stunde in Stein-Säckingen einen Halt einlegt. Damit verbindet er Basel mit Zürich, jede zweite Verbindung führt sogar weiter nach Zürich Flughafen. Die direkten Züge zwischen Zürich und Basel verkehren normalerweise über Aarau und durch den Hauensteintunnel, können aber auch über diese Strecke umgeleitet werden.Im Regionalverkehr ist die Strecke erschlossen mit der Linie S1 der S-Bahn Basel. Diese verkehrt alternierend von Basel nach Frick oder Läufelfingen.Die Strecke besitzt ebenfalls grossen Stellenwert im Güterverkehr, ist sie doch die Hauptzufahrt zum Gotthard. Aufgrund des nicht besonders umfangreichen Fernverkehrs, der auch nicht viel schneller als die Güterzüge ist, können diese hier nahezu ungehindert durchfahren. Vereinzelt befahren auch Güterzüge die Strecke zwischen Läufelfingen und Koblenz, oftmals Tankzüge vom Rheinhafen zum Flughafen Zürich.

Eure Nachbarn sind das Stellwerk Basel Rangierbahnhof im Westen sowie Brugg im Osten.

In diesem Stellwerk gibt es keine Besonderheiten zu beachten.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch viel Spass in Frick.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch[/quote]

0 2 2 2,21 2,61 2,41 2,21 2,61 2,41 1|2 0|0 0|0
233
Friedrichshafen
Schwierigkeitsgrad
2,77
Unterhaltungsfaktor
3,32
Super! Immer was zu tun, großer Bereich, alles dabei!
 (>90 min, 2019)
super stellwerk
 (>90 min, 2019)
Das fetzt. Es gibt immer etwas zu tun auf dieser verzweigten Strecke!
 (>90 min, 2019)
..super Stellwerk.. bei eingleisiegen Betrieb ist viel zu disponieren.. Danke..
 (>90 min, 2019)
..super Stellwerk.. Danke..
 (30-90 min, 2019)
..auch wenn alles pünktlich ist.. ist das Stellwerk nicht einfach.. Danke..
 (>90 min, 2019)
sehr schönes Stellwerk.. viel Verkehr.. Herausfordernd.. Danke..
 (30-90 min, 2019)
cool aber wo ist das Ziel Abst?
 (<30 min, 2019)
Bewertung bezieht sich auf die völlig unrealistische Störung. Simulation ???
 (<15 min, 2019)
perfektes bild
 (<30 min, 2019)
komplette Bahnhöfe waren voller Züge... habe keine Rotation rein bekommen. ;(
 (<30 min, 2019)
viele Züge im Stw, nett
 (30-90 min, 2018)
Sehr gut
 (>90 min, 2018)
Sehr unübersichtlich (Kürzel/Bildschirmaufteilung), kaum Nr-Displays. Zu viele Bü.
 (<15 min, 2018)

Herzlich willkommen "auf de schwäbsche Eisebahne",

euer Revier ist wohl eine der in Musikerkreisen bekanntesten Eisenbahnstrecken. Denn die Verbindung von der ehemals württembergischen Residenzstadt Stuttgart in die königliche Sommerresidenz in Friedrichshafen ist Teil eines bekannten Volksliedes, in dem unter anderem die Geschichte von einem Bauer erzählt wird, der sich - wenig erfolgreich - im Transport seines Geisbocks angebunden per Seil an den letzten Wagen versucht. Zwei der in dem Volkslied besungenen Stationen befinden sich in eurem Stellwerk: Mekkebeure (Meckenbeuren) und der in der Zwischenzeit stillgelegte Bahnhof Durlesbach, wo heute ein Denkmal an die im Volkslied besungene Geschichte erinnert.

Aber zu eurem Stellwerk: Hauptteil des Stellwerks ist die zweigleisige, bislang nicht elektrifizierte württembergische Südbahn von Ulm nach Friedrichshafen. Ihr steuert sie im Abschnitt von Aulendorf bis Friedrichshafen. Der Fernverkehr auf dieser Strecke beschränkt sich auf ein tägliches Zugpaar, das das Ruhrgebiet über Lindau mit Innsbruck verbindet. Allerdings gibt es ein sehr dichtes Angebot im Nahverkehr: stündlich verkehrt der InterRegioExpress (IRE) von Stuttgart bzw. Ulm nach Lindau. Alle zwei Stunden verkehrt eine weitere IRE-Sprinterlinie mit wenige Halten, die Ulm über Friedrichshafen und Singen mit Basel verbindet. Zwischen Aulendorf und Friedrichshafen verkeht die Bodensee-Oberwaben-Bahn (BOB) stündlich - ab Ravensburg teilweise halbstündlich. Dem Volkslied ist es geschuldet, dass diese Züge auch unter dem Namen Geißbockbahn verkehren.

Aulendorf ist ein kleiner regionaler Eisenbahnknoten. Hier stößt zum einen die Württembergische Allgäubahn aus Kißlegg auf die Südbahn, auf der i.d.R. RegionalBahnen im 2-Stunden-Takt verkehren. In der anderen Himmelsrichtig ist die Bahnstecke nach Aulendorf angeschlossen, die im Stundentakt bedient wird. Diese steuert ihr bis zum Bahnhof Althausen, wo die nur im Freizeitverkehr bediente Stichstrecke nach Pfullendorf abzweigt.

In Friedrichshafen stößt die Südbahn auf die eingleisige Bodenseegürtelbahn, die Radolfzell mit Lindau verbindet. In Richtung Lindau steuert ihr diese bis zur Landesgrenze bei Kressbronn. Sowohl in Richtung Lindau als auch in Richtung Überlingen verkehren RegionalBahnen im Stundentakt, dazu kommen der stündliche (Lindau) bzw. zweistündliche (Überlingen) IRE. Ferner gibt es in Friedrichshafen eine kurze Stichstrecke zum Hafenbahnhof, wo eine Verknüpfung zur Fähre ins schweizer Romanshorn hergestellt wird. Die 816 Meter lange Strecke gehört aber zu den am häufigsten befahrenen Strecken in eurem Stellwerk.

Güterverkehr hat in eurem Stellwerk eine untergeordnete Bedeutung. Hervorzuheben ist der Kießzug von Roßberg (bei Bad Waldsee) nach Kressbronn, dessen Entladung aber in der nächtlichen Betriebspause erfolgt.

Weitere Hinweise

  • Die Züge auf der Südbahn haben oft viel Fahrzeitreserve, das gilt insb. für die IRE-Züge Lindau - Friedrichshafen - Ulm und die beiden InterCitys.
  • In Friedrichshafen sind nur die Bahnsteige 1 bis 3 für einen Lokwechsel bei den InterCitys geeignet.
  • Achtet auf der Südbahn auf die teilweise sehr großen Blockabschnitte.
  • In Aulendorf ist der Bahnsteig für Gleis 4 über einen Bahnübergang von Gleis 3 zu erreichen. Am Gleis 3 befindet sich ein Schutzsignal vor dem Bahnübergang. Auf Gleis 4 ist ein weiteres Schutzsignal am Bahnsteigende eingebaut. Diese müsst ihr ggf. manuell wieder auf rot stellen.
  • In Niederbiegen (TNB) liegen die Bahnsteige am Rande des Bahnhofsgeländes und sind als Haltepunkt realisiert.
  • Zwischen Kressbronn und Langenargen befindet sich die Ausweichanschlussstelle Marschall. Diese wird durch den Rossberger Kieszug bedient. Die Bedienung erfolgt durch Rangierfahrstraßen vom jeweiligen Nachbarbahnhof. Auf Grund der Länge des Zuges ist während der Entladung kein weiterer Betrieb auf der Strecke möglich.
  • Gleiswechselbetrieb ist nur zwischen Mochenwangen und Friedrichshafen möglich.

AnbindungenAnbindungen bestehen nach Laupheim/Biberach (zweigleisig ohne Gleiswechselbetrieb), in das Stellwerk Westallgäu (Bad Waldsee), Überlingen und Lindau-Bregenz.

In diesem Sinne: Trulla, trulla, trullalla,

euer Erbauer-Team Baden-Württemberg

0 4 4 2,77 3,32 3,04 2,77 3,32 3,04 1|2 0|0 2|4
234
Fulda
Schwierigkeitsgrad
2,21
Unterhaltungsfaktor
3,35
Durch Server rausgekickt; wieder mal.....
 (<15 min, 2020)
Die Doppelspur Fulda - Flieden ist stark beansprucht, da ist Dispositionsgeschick gefragt.
 (>90 min, 2019)
Macht viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
prima ---bhf
 (30-90 min, 2019)
Wenn man es begriffen hat, sehr viel Spielspaß!
 (30-90 min, 2019)
Reger Verkehr, macht viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Reger Verkehr, macht viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
viel Verkehr, viel Spaß
 (>90 min, 2019)
viel Verkehr, viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Reger Verkehr, macht viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
war ganz nett
 (<30 min, 2019)
viel Verkehr, viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Ich denke das ist ein gutes Stellwerk für fortgeschrittene Anfänger, vorher offline üben.
 (>90 min, 2019)
Gutes Stellwerk
 (<15 min, 2019)

Willkommen in Fulda

Der Bahnhof ist ein wichtiger Knotenpunkt in Hessen.

Hier trifft die Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg auf die Strecken von:

KBS 610:(Bebra/Eisenach)-Bad Hersfeld (Fuldatalbahn) KBS 635: Gießen (Vogelsbergbahn)KBS 615:(Frankfurt)-Hanau (Kinzigtalbahn)KBS 616: Gersfeld (Rhönbahn)KBS 801: Gemünden-Jossa, auf der herscht heute kein Personverkehr mehr, erst ab Schlüchtern wird die Strecke von RBs bedient

In Fulda verkehren 6 ICE-Linien, sodass hier mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen ist! Besonders auf dem Stück bis Flieden, wo sich der Güterverkehr nach/von Bayern noch dazwischen mischt!

Nicht alle ICE-Züge halten hier. Die ICE-Sprinter und die ICEs Stuttgart/Basel-Frankfurt-Hamburg halten hier nicht.

Gleis 10 ist in Realität immer bestzt durch den Tunnelrettungszug.

Die Gleise 36-38 werden nur von den Züge von/nach Gießen genutzt.

Viel Spass

Hessen (D)
0 3 4 2,21 3,35 2,78 2,21 3,35 2,78 1|2 0|0 1|0
235
Fürstenwalde (Spree)
Schwierigkeitsgrad
2,01
Unterhaltungsfaktor
2,99
Relativ wenig Verkehr, aber angenehm zu steuern. Nicht zu langweilig und nicht zu stressig
 (>90 min, 2017)
Zu viele Bü die manuell aktiviert werden müssen
 (30-90 min, 2013)
wenn man sich zurecht gefunden hat macht es natürlich spaß
 (2011)
Für Anfänger gut geeignet
 (2011)

Hier steuert Ihr das Stellwerk Fürstenwalde Spree.Der Stellbereich umfasst den Bereich von Fürstenwalde - Frankfurt/Oder Rosengarten. Zu den Nachbar Stellwerken Frankfurt/Oder Pbf und Erkner - Köpenick ist Gleiswechselbetrieb eingerichtet.

Desweiteren Steuert Ihr die Stammstrecke Fürstenwalde Beeskow:

Die Stammstrecke Fürstenwalde–Bad Saarow-Pieskow ist in den letzten Jahren saniert und von der DB Regio befahren worden; Seit 9. Dezember 2007 fährt die Ostdeutsche Eisenbahn den Schienenpersonennahverkehr auf dieser Linie. Eingesetzt werden Fahrzeuge der Baureihe 650 (Regio-Shuttle).

Der Abschnitt Bad Saarow-Pieskow–Beeskow wird seit 2000 durch Omnibusse im Schienenersatzverkehr bedient. In absehbarer Zeit wird dieser Teil nicht wieder als Eisenbahn in Betrieb genommen werden.

Quelle Wikipedia

Die Güterzüge haben hier meistens Fahrzeitreserven bis zu 5 min.

Das kann bei einer Kreuzung die nicht im Plan steht oder bei Annahme in BFP behilflich sein.

Viel Spass wünscht Sven

0 2 2 2,01 2,99 2,50 2,01 2,99 2,50 1|2 0|0 0|4
236
Fürth
Schwierigkeitsgrad
2,45
Unterhaltungsfaktor
3,43
Die Nebenbahn nach Zirndorf und der S-Bahn Anschluss wären ne super Erweiterung!
 (30-90 min, 2020)
Die Zugdichte ist zu hoch, ansonsten macht Fürth immer wieder Spaß.
 (>90 min, 2019)
Super Unterhaltungswert
 (30-90 min, 2019)
Fürth eben. Manchmal zu viele Güterzüge, aber das ist im Original auch so
 (>90 min, 2019)
Gut gemacht und gerne wieder hier.
 (30-90 min, 2019)
bisschen ruhig gewesen selbst mit gleissperrung gut machbar
 (30-90 min, 2019)
Gefühlt werden viel zu viele Züge dargestellt.
 (>90 min, 2019)
Konnte ich ohne Probleme gleich im ersten Versuch "live" bedienen, hat Spaß gemacht.
 (30-90 min, 2019)
Viele Fahrtmöglichkeiten, die man auch ausnutzen sollte.
 (30-90 min, 2018)
Gutes STW
 (30-90 min, 2018)
Wenn man mal eine Weile dran sitzt, ganz interessant, wie man da fahren kann!
 (30-90 min, 2018)
Nur bei Umleitungen schwer!
 (30-90 min, 2018)
Ein sehr spannendes STW mit interessanten Zugkreuzungen!
 (>90 min, 2017)
Viele, viele Züge! Und wenn dann auch noch mehrere Gleise gesperrt sind, wird's eng!
 (>90 min, 2017)

Westlich von Nürnberg werden in Fürth die von Nürnberg Hbf und Rbf kommenden Strecken auf die Strecken nach Würzburg und Bamberg aufgeteilt. In Fürth zweigt noch die Strecke nach Zirndorf - Cadolzburg und eine über die ehemalige Ringbahn führende Zufahrt zur Gräfenbergbahn (Nordost) ab.

Achtung!! Starker Zugverkehr!! Gleiswechselbetrieb ist in Richtung Erlangen und Nürnberg Hbf und Neustadt/A. möglich! Tipp: Gz nicht unbedingt durch die Gl. 2/3 bzw. 4/5 leiten, hier ist ein wenig dispositives Geschick nötig. Das Gleis G7 dient weitgehend als "Dispogleis".

Der Bereich der Tankstelle ist grün dargestellt.In Richtung Nürnberg ist das Südgleis als dritte Fahrmöglichkeit vorhanden und die S-Bahn als Baustelle teilweise mit dargestellt (Zustand Ende 2011).

Bitte auch die Hinweise im Forum Neuheiten/Infos beachten!

Viel Spaß!

0 4 4 2,45 3,43 2,94 2,45 3,43 2,94 1|2 0|0 0|0
237
Gardelegen
Schwierigkeitsgrad
1,60
Unterhaltungsfaktor
2,48
Ruhiges Streckenstellwerk, sehr gut für Anfänger!:)
 (>90 min, 2019)
kleines nettes Anfängerstellwerk
 (>90 min, 2019)
schönes stellwerk
 (30-90 min, 2017)
Laaaaaangweilig.
 (<30 min, 2016)
Eingleisbetrieb - nette Strecke!
 (>90 min, 2015)
Schön für nebenher, nicht geeignet zum wirklichen Stellwerken
 (30-90 min, 2015)
kaum was zu tun auf der SFS., wer Unterhaltung möchte.. AutoFS abschalten..sonst langweilig
 (<30 min, 2015)
Langeweile pur...
 (30-90 min, 2014)
Das STW ist geignet für Anfänger
 (>90 min, 2014)
schon fast langweilig, da ist wirklich nichts zu tun
 (30-90 min, 2014)
Leicht
 (30-90 min, 2014)
Für Spieler die sich mit der Materie nicht auskennen ist das Stellwerk eine absolute Empfehlung!
 (>90 min, 2013)
Leicht und gut nebenbei zu spielen
 (>90 min, 2012)
macht spaß
 (>90 min, 2012)

Willkommen in Gardelegen.

Ein ruhiges Stellwerk, in dem ihr einen Teil der Strecke zwischen Stendal und Wolfsburg steuert.

Achtung: Güterzüge haben Betriebshalte, diese könnt ihr je nach Verkehrslage ausfallen lassen oder verlegen.

Viel Spass wünscht euch das Erbauerteam

Sachsen-Anhalt

0 2 2 1,60 2,48 2,04 1,60 2,48 2,04 1|2 0|0 0|0
238
Garmisch-Partenkirchen
Schwierigkeitsgrad
1,61
Unterhaltungsfaktor
2,67
Für Ortskenner nicht so schwer. Wenn alles lauft.
 (30-90 min, 2019)
Gemütliches Nebenbahn-Stw. Im Winter interessant durch Verpätungen.
 (>90 min, 2019)
Garmisch ist durch die Eingleisigen Strecken und der vielen Verspätungen nicht einfach aber schön
 (>90 min, 2019)
Für den Anfang schön, wenn man die Örtlichkeiten kennt, viele Bahnübergänge
 (>90 min, 2019)
Feine Sache, trotz Eingleisigkeit sehr abwechslungsreich!!
 (30-90 min, 2019)
Durch eingleisige Abschnitte kompliziert
 (>90 min, 2018)
nix los
 (<15 min, 2018)
Ein paar Züge mehr wären schon schön ...
 (>90 min, 2018)
interesannter eingleisiger Stellbereich
 (30-90 min, 2017)
Eingleisig ist immer spassig - auch wenn etwas mehr los sein könnte ...
 (>90 min, 2017)
Leider war die Übergabe trotz unbesetztem Nachbarstellwerk für über 10 min. nicht möglich.
 (<30 min, 2016)
schönes Stellwerk für zwischendurch, nicht zu schwer
 (>90 min, 2015)
Toller Bahnhof
 (30-90 min, 2015)
super stellwerk
 (>90 min, 2012)

Das Stellwerk Garmisch-Partenkirchen ist das Stellwerk, das die Region um Garmisch fernsteuert.Hier laufen die Strecken von Kempten - Reutte in Tirol (Reutte i.T.), von Innsbruck nach München (Scharnitz) und von München nach Innsbruck (Ohlstadt) zusammen.In Garmisch ist das Gleis 4 in Nord und Süd geteilt.Im Original ist dieses Stellwerk ein ESTW.Hinweise:

  • In den Bahnhöfen Ehrwald und Lermoos müssen alle Züge als Rangierfahrt ausfahren!
  • Farchant und Griesen haben jeweils nur ein Bahnsteiggleis. Außerplanmäßige Kreuzungen, bei denen beide Regionalzüge halten, sind daher nicht möglich!(Wobei im Fahrplanjahr 2010 in Farchant kein planmäßiger Zug hielt.)

Viel Spaß beim Spielen wünscht euchmrMax und das Team Südbayern

Letztes Update: März 2017

0 2 2 1,61 2,67 2,14 1,61 2,67 2,14 1|2 0|0 0|0
239
Gaschwitz
Schwierigkeitsgrad
2,60
Unterhaltungsfaktor
3,06
Wär wagt sich ran, die Strecke neu für Sim nach heutigen Stand zu bauen?
 (30-90 min, 2020)
Chaos bei Schweren Winter mit vielen Umlöeitern (durch Spielabend)
 (>90 min, 2019)
Ein optisch nettes Stw. jedoch unübersichtlich und Gleisänderungen kann man zu spät regeln.
 (30-90 min, 2017)
Züge haben seeehr lange Laufzeiten durch das Stellwerk - wie in Zeitlupe.
 (>90 min, 2017)
Eines der besten Stw. Vor allem das rangieren ist toll.
 (30-90 min, 2016)
Sehr interessantes Stw, schade dass Stötteritz-Gütergleise keine Züge mehr angenommen hat.
 (30-90 min, 2015)
weichenschaden an einer schönen stelle und das Flügeln muss umständlich verlegt werden.
 (2012)
Schön, mit viel Rangierverkehr
 (2011)
Trotz einiger Kreuzungen übersichtlich, rel. wenig Verkehr, gut für Anfänger.
 (2011)
Durch die Vielzahl an Durchfahrpunkten und Bahsnteigen ist es unübersichtig.
 (2011)

Das Stellwerk Gaschwitz steuert den gesamten Verkehr von Leipzig Ost in Richtung Süden.

Der derzeit im Bau befindliche Abzw. Richtung Citytunnel ist bereits enthalten. Da der Tunnel noch nicht fertiggestellt wurde, ist hier bis auf 1-2 Bauzüge kein Verkehr zu erwarten.

Die MRB aus Richtung Leipzig Ost kann die HP Völkerschlachtdenkmal und Marienbrunn nur im Linksverkehr erreichen und sollte dann wieder auf's Regelgleis wechseln. Hp Marienbrunn wird nur von Zügen aus Richtung Stötteritz genutzt.Gleiswechselbetrieb zu den Nachbarstellwerken ist möglich. Der Personenverkehr Richtung Leipzig Ost kann nicht über die Gleise des Güterrings umgeleitet werden, da sonst die Bahnsteige in Leipzig Stötteritz nicht erreicht werden können.

In Gaschwitz enden die Güterzüge, die zur Versorgung der Chemiewerke Böhlen und Espenhain erforderlich sind. Weiterhin werden hier auch wieder die Züge mit den fertigen Produkten gebildet. Die ankommenden Versorgerzüge werden grundsätzlich im Güterbereich B (Gb-B) aufgelöst und verlassen den Güterbereich über den Ausgang Gb-A Richtung des entsprechenden Chemiewerkes.Rf's zwischen Gaschwitz und Böhlen immer über das rot hinterlegte Gleis fahren!

In Neukieritzsch zweigt der Verkehr Richtung Borna/ Geithain ab.

Alle Haltepunkte, deren Namen mit "V" beginnen, dienen derÜbergabe zum Nachbarstellwerk und müssen nicht beachtetwerden.

Sachsen (D)
0 4 4 2,60 3,06 2,83 2,60 3,06 2,83 1|2 0|0 0|2
240
Geithain
Schwierigkeitsgrad
2,12
Unterhaltungsfaktor
3,06
Besonders bei Verspätung und Umleitungen aufgrund eingleisiger Strecke schwierig.
 (>90 min, 2020)
Viel eingleisiger Betrieb, dennoch übersichtlich dargestellt. Lucy
 (30-90 min, 2020)
zuviel Bü, besser wenn die automatisch wären
 (30-90 min, 2020)
Also wer es eingleisig mag, wie ich, der wird hier definitiv mit glücklich.
 (>90 min, 2019)
Es war Winter mit vielen Störungen, aber daher suuuuper.
 (>90 min, 2018)
Für dieses Stw ein guter zu bewältigender Fpl.
 (30-90 min, 2018)
Auf den Fpl und die Züge achten, dann ist es gar nicht so schlimm. )
 (30-90 min, 2018)
Leider wenig Verkehr und somit recht langweilig.
 (30-90 min, 2018)
Gut zu tun, aber auch viele ruhige Phasen. Macht aber Spaß.
 (30-90 min, 2018)
immer wieder gerne-eingleisig durchs Sachsenland
 (>90 min, 2018)
Zu viel Güterverkehr dargestellt. Aber dennoch realistisch, wenn man das Original kennt.
 (>90 min, 2018)
es ist nicht zu schwer aber man muss schon aufpassen was wo fährt
 (>90 min, 2016)
Geschwindihkeit von dem zugen konen bischen schneler sein
 (>90 min, 2016)
Für Profis sehr ruhig und übersichtlich, auch mit Verspätungen
 (>90 min, 2016)

Im Stellwerk Geithain steuert ihr den Verkehr zwischen Leipzig und Chemnitz. Hier gibt es zwei mögliche Strecken, einmal über Borna (grau hinterlegt) und noch über Bad Lausick. Diese treffen dann in Geithain wieder zusammen.Da hier viel eingleisige Abschnitte zu finden sind, kann es passieren, dass bei Verspätungen einige Züge mal recht lange warten müssen.

Auf der Strecke über Bad Lausick fährt ausschließlich der Personenverkehr (RE und MRB).Die MRB (Mitteldeutsche Regiobahn) verkehrt außerdem über Borna.Der Güterverkehr beinhaltet Holzzüge zum Holzwerk, Tankzüge Richtung Gaschwitz und vereinzelte andere Güterzüge.Aufgrund des im Bau befindlichen Citytunnels in Leipzig (Stand: 2010) kommt auch mal ein Messzug ins Stellwerk.

GWB ist nach/von Gaschwitz und Chemnitz möglich.

Viel Spaß wünschtdas Erbauerteam Sachsen

Sachsen (D)
0 3 3 2,12 3,06 2,59 2,12 3,06 2,59 1|2 0|1 0|2
241
Gelsenkirchen
Schwierigkeitsgrad
2,34
Unterhaltungsfaktor
3,32
ins besondere wenn man noch störungen hat
 (30-90 min, 2020)
Meiner Meinung nach eher langweilig. Gutes Stellwerk für fortgeschrittene Anfänger!
 (30-90 min, 2019)
War super und ich hab nichts gegen eine Störung. Aber 5 Weichenstörungen in 15min sind zu viel
 (>90 min, 2019)
Manche Zugfahrten wiederholen sich häufig, andere sind minimal anders. Passt darauf auf!
 (<30 min, 2018)
Nettes STW...oben wird' s schnell eng
 (30-90 min, 2018)
Hier kann es mit den eingleisigen Abschnitten flott bei viel Güterverkehr knoten. Lucy
 (>90 min, 2017)
Sehr interessantes Stellwerk
 (<15 min, 2017)
Ein unterhaltsames Stw, auch mit Störungen gut zu lenken.
 (>90 min, 2017)
Erst mal zurechtfinden, dann geht´s , bis auf den Engpass westl. Einfahrt Gelsenkirchen.
 (30-90 min, 2017)
Musste leider abbrechen weil Stitz völlig versagt hat
 (>90 min, 2016)
durch den regen Güterverkehr sehr unterhaltsam
 (>90 min, 2015)
Wenn keine größeren Störungen anliegen, ist das Stellwerk gut zu meistern.
 (30-90 min, 2015)
Sieht nach mehr Arbeit aus, als es ist.
 (30-90 min, 2014)
Super, vorallem mit netten Nachbarn. Neue Züge zu kurz angezeigt..
 (30-90 min, 2014)

Hier steuert ihr das Stellwerk Gelsenkirchen.Enthalten ist die Strecke von Oberhausen und Essen bis Gelsenkirchen und von Gelsenkirchen nach Wanne-Eickel.

Gelsenkirchen – Wanne-EickelHier stehen 4 Gleise zur Verfügung. Die Verbindung 1 nutzt der Personenverkehr. Wanne 2 wird vom Personenverkehr und Güterverkehr genutzt. Hier gilt eine geringere Höchstgeschwindigkeit. Dies ist bei Umleitungen zu berücksichtigen, da Verspätungen von ca 2. Minuten zustande kommen. Hier bitte mit Fdl Wanne absprechen, ob bei ihm entsprechende Umleitungen möglich sind.Die Verbindung Wanne 3 wird vom Güterverkehr genutzt und ermöglicht eine Einfahrt nach Wanne Gbf.

Essen - Gelsenkirchen:Die Strecke Essen – Gelsenkirchen ist zweigleisig und wird hauptsächlich vom Personenverkehr genutzt. S-Bahn-Halte sind Gelsenkirchen-Rotthausen und Essen-Kray Nord.

Oberhausen - Gelsenkirchen:Die Strecke nach Oberhausen Hbf ist ebenfalls zweigleisig. Ab Essen-Altenessen gibt es ein weiteres Gütergleis bis Abzw. Essen-Dellwig. Hier schließt das Stellwerk Mathilde an.

zusätzliche Streckenteile:Weiter ist noch die Verbindung von Bottrop nach Oberhausen Hbf (Obn) mit HP Osterfeld-Süd integriert. Hier erfolgt auch die Zufahrt zum Rbf Osterfeld. Die Strecke zum Abzw. Walzwerk führt ins Stellwerk Mathilde, Bottrop G führt in die Anlage Bottrop.

Die hell markierten Gleise sind in der Regel Gütergleise (verringerte Geschwindigkeit).

Empfohlene Bildschirmauflösung: 1600x1200.

Viel Spaß!

0 6 6 2,34 3,32 2,83 2,34 3,32 2,83 1|2 2|0 7|0
242
Geltendorf
Schwierigkeitsgrad
2,22
Unterhaltungsfaktor
2,94
..super Stellwerk... Danke..
 (>90 min, 2019)
Langweilig heute gewesen.
 (<15 min, 2018)
Super Streckenstellwerk für Disponenten.
 (30-90 min, 2018)
Schönes Stellwerk für Überholungen
 (>90 min, 2017)
Is längst wieder Zeit, von München mal wieder ins Allgäu zu fahren
 (>90 min, 2016)
Eher langweilig
 (>90 min, 2016)
Nettes, feines und übersichtliches STW.
 (30-90 min, 2015)
Gurt gemacht, vor allem die sich fast aufdrängenden Gegengleisfahrten mit den schnelleren Züge. Daum
 (>90 min, 2015)
Überraschend gutes Stellwerk mit viel Betrieb. Toll. Nur zu empfehlen!
 (>90 min, 2014)
Ich kann von den Störungen nicht genug bekommen (7 in einer Stunde)
 (30-90 min, 2014)
Recht übersichtlich, man muss die Bahnübergänge gut im Auge behalten.
 (>90 min, 2014)
Anstrengend ^^
 (30-90 min, 2013)
Ganz nettes Stellwerk
 (30-90 min, 2012)
Gut .... leicht ..... zu spielen
 (2012)

Ihr steuert hier das Stellwerk Geltendorf (MGE) und die Strecke zwischen München-Pasing (MP) und Geltendorf, mit den dazugehörigen Bahnhöfen und Haltepunkten zwischendrin.

Geltendorf ist westlicher Endpunkt der S-Bahnlinie 4, Kreuzungsbahnhof der Strecken München - Buchloe (Kempten, Lindau) sowie auch der Strecke Weilheim - Augsburg.

In Buchenau werden einige S-Bahnen in das Abstellgleis gestellt um ca. 20 Minuten später wieder Richtung München zu fahren.

In Grafrath geschieht das auch so, allerdings nicht mit Abstellgleis sondern am Bahnsteig Gleis 2.

In Geltendorf unbedingt darauf achten, dass die S-Bahnen aus der Abstellung in der "Wende" (Gleis Richtung Mering) nicht bis nach Mering fahren..!

Gleiswechselbetrieb ist zwischen Pasing und Geltendorf möglich. Fernzüge müssen bei Gelegenheit die langsameren S-Bahnen im Gegengleis überholen. Wo dies geschieht ist aus dem Fahrplan ersichtlich, bzw. liegt es im Ermessen des Fdl wo die Überholung stattfinden soll. Dies kann auch zwischen den Stw Pasing und Geltendorf bei Bedarf (nach Absprache) geschehen!

0 4 4 2,22 2,94 2,58 2,22 2,94 2,58 1|2 0|0 1|0
243
Gemünden (Main)
Schwierigkeitsgrad
1,95
Unterhaltungsfaktor
2,92
Eigentlich nur Durchleiten, doch bei vier auf drei Gleise tlw. anspruchsvoll.
 (30-90 min, 2020)
Gut was los, auch für Anfänger gut spielbar trotz des teils hohen Verkehrsaufkommens
 (30-90 min, 2019)
Schönes Stellwerk, macht Spaß! Freue mich auf AB
 (>90 min, 2017)
Wenn Veitshöchheim richtig loslegt, dann Erbarmen... ansonsten nettes Stellwerk!
 (>90 min, 2017)
Ohne Frage gutes Stellwerk!
 (30-90 min, 2017)
Für zwischendurch ganz nett, schöne Ausweichmöglichkeiten.
 (30-90 min, 2016)
Pro Stunde 1 RB im GWB + Einspur Gemünden - Langenprozellen machen das Stw nicht viel interessanter.
 (>90 min, 2016)
Top Ebayer, gerne... ach nein, - ein unterhaltsames Stellwerk! So muss das!
 (>90 min, 2016)
Bei ruhigem Betrieb gut machbares Stellwerk; Achtung RB nach Jossa bis Rieneck im Gegengleis!
 (<30 min, 2016)
Ab und zu 15 Minuten ruhe aber dann auch vollgas
 (>90 min, 2015)
Wenig Verkehr, ideal für Anfänger.
 (30-90 min, 2014)
schön an spieleabenden
 (>90 min, 2013)
Stress bei starkem verkehr von Jossa und einer RB nach Jossa
 (30-90 min, 2013)
Essen gegessen, Abwasch gemacht....
 (>90 min, 2013)

Gemünden am Main war und ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt.

Die Strecken Aschaffenburg - Würzburg und Fulda/Jossa - Würzburg treffen sich hier (beide elektrifiziert).

Von hier zweigt auch die Saaletalbahn, Gemünden (Main) - Bad Kissingen (Eingleisig, Regional-Personen/Güterbahn) ab.

Dann gibt es auch noch eine eingleisige Strecke nach Waigolshausen-Schweinfurt (nur Güterverkehr).

Wichtig!! RB´s in Richtung Jossa müssen ab Gemünden im Gegengleis verkehren, da in Rieneck nur ein Bahnsteig zur Verfügung steht. Am Abzweig Rieneck werden sie wieder auf das Regelgleis geleitet.

Grün hinterlegter Text, bezeichnet das nächste Stellwerk sofern es vom Namen der Ausfahrt abweicht.

Direkte Übergaben sind nach Jossa, Lohr und Veitshöchheim (Würzburg) möglich.

(Erbauer: Erik Kyed, Umbau: franken64)

0 3 5 1,95 2,92 2,44 1,95 2,92 2,44 1|2 0|0 0|0
244
Genshagener Heide
Schwierigkeitsgrad
2,50
Unterhaltungsfaktor
3,36
Brilliantes Stellwerk. In der Mittagszeit hat man durchaus auch Gelegenheit für kleine Pausen.
 (>90 min, 2020)
Schöne Verbindungskurven
 (>90 min, 2020)
Hammer!
 (>90 min, 2019)
viel Verkehr, viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Mit Streckensperrung richtig Action!
 (>90 min, 2019)
Reger Verkehr, macht viel Spaß
 (>90 min, 2019)
Reger Verkehr, macht viel Spaß
 (>90 min, 2019)
viel Verkehr, viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Sehr abwechslungsreich, kann in Hochlastzeiten aber schnell zum Chaos werden:D
 (30-90 min, 2019)
Sehr gut
 (30-90 min, 2019)
Sehr gutes STW.macht spaß.mit schön viel Verkehr.
 (>90 min, 2018)
Kurz Überblick verloren, dann aber guten Spielspaß gehabt, sehr kurzweilig
 (30-90 min, 2017)
Wenn das Gleis nach Schönefeld gesperrrt ist kann es ganz schön eng werden
 (>90 min, 2017)
Diese Sperrung wird langsam langweilig
 (30-90 min, 2017)

Auflösung: 1600*1024 Format: 133*55

Das Stw steuert den Bereich:Abzw.Genshagener Heide Ost,Bf.Genshagener Heide,Bf.Saarmund,Abzw.Nesselgrund Ost undAbzw.Wildpark-West, sowie , nach dem Umbau 2007, auch den Bereich HP Großbeeren/GVZ Großbeeren bis Ludwigsfelde.

Wichtig: Beim Thema Bauarbeiten (Sperrung eines Gleises nach Schönefeld) ist zuerst die letzte Fahrstraße in die Ausfahrt einzustellen, danach erst die Fahrstraße vom Abzweig BGHO in die eingleisige Strecke. Es besteht sonst die Gefahr das ihr das Stw "zu fahrt", da für dieses Gleis kein Akzeptor vorgesehen ist.

0 6 6 2,50 3,36 2,93 2,50 3,36 2,93 1|2 0|1 0|4
245
Genthin
Schwierigkeitsgrad
1,75
Unterhaltungsfaktor
2,43

Hallo,

hier steuert ihr an der Ost-West-Achse Berlin - Magdeburg - Hannover den Abschnitt Kirchmöser bis Genthin.Hier fährt die RE-Linie 1 (Frankfurt/Oder-Magdeburg), in der Hauptverkehrszeit einige einzelne RB-Züge nach Magdeburg sowie etwas Güterverkehr durch die Anlage.

Die Blockstelle Kade war früher mal ein Haltepunkt welcher aber nicht mehr als Hp bedient wird und nur noch als Blockstelle fungiert.

Dies ist ein eher ruhiges Streckenstellwerk mit etwas Rangierbetrieb.

Das Stellwerk ist mit dem Stellwerk Brandenburg Hbf und Burg direkt verbunden und vollständig mit Gleiswechselbetrieb ausgestattet.

Hinweis:Die Haltepunkte ZMP_XXX sind reine Zugmeldepunkte um die Verspätung zu aktualisieren.Ein- und Ausfahrten in die Anschlüsse in Kirchmöser können nur als Rangierfahrt erfolgen!

Viel Spaßeuer Reiner95

0 2 2 1,75 2,43 2,09 1,75 2,43 2,09 1|2 0|0 0|0
246
Genève
Schwierigkeitsgrad
2,67
Unterhaltungsfaktor
3,46
viel los seit der überarbeitung!! super!
 (30-90 min, 2019)
Super Stellwerk! Und schon der neue Fahrplan mit CEVA!
 (30-90 min, 2019)
Immer wieder gerne.
 (30-90 min, 2019)
Mit der CEVA kommt hoffentlich mehr Verkehr in das kleine STW!
 (>90 min, 2018)
sehr nett
 (<15 min, 2017)
Übersichtlich und Taktfahrplan, daher Anfängergeeignet.
 (30-90 min, 2017)
Nicht schlecht dieses Stw. Leider fehlt wie allgemein in der Schweiz der Güterverkehr!
 (30-90 min, 2016)
schönes stellwerk. Es sind aber gleichzeitige Ein- und Ausfahrten in/aus Gleis 3 und 4/6 möglich.
 (30-90 min, 2015)
am Anfang eher langweilig, danach mit Stromausfall richtig toll
 (>90 min, 2015)

Bienvenue à Genève

Am westlichen Ende des Lac Leman und der Schweiz gelegen liegt die wunderschöne Stadt Genève (Deutsch: Genf). Mit dem Sitz vieler internationaler Organisationen, beispielsweise dem roten Kreuz oder dem CERN ist Genève wohl die internationalste Stadt der Schweiz.

Zu steuern gibt es hier den Hauptbahnhof Gâre de Cornavin (GE) sowie die Strecke zum Flughafenbahnhof Cointrin (GEAP). Das Streckengleis 140 von Annemasse überGenève nach Versoix dient dabei ausschliesslich dem Regonalverkehr Léman Express, dazu ist ebenfalls noch die Haltestelle Sécheron abgebildet. Von Genève bis Annemasse herrscht Rechtsverkehr.Auf dem Weg zum Flughafen befindet sich die Verzweigung Châtelaine. Hier zweigt die Strecke nach La Plaine - Bellegarde ab. Hier hingegen fahren die Züge links weiter Richtung französische Grenze. Richtung Frankreich fahren alle Züge über das Gleis 784. In der Gegenrichtung die meisten Züge ebenfalls über das Gleis 784, jedoch fahren einige wenige Züge wegen Gegenverkehr über das Gleis 284. Bei diesen Zügen ist ein Hinweis im Zuglauf zu lesen.

Man könnte meinen, in der westlichsten Grossstadt des Landes enden viele Schnellzüge im Hauptbahnhof Cornavin. Dies ist jedoch falsch, denn wie in Zürich ist hier der Flughafen in das Fernverkehrsnetz eingebunden, womit die Züge dort enden. Von dort aus fahren sie in die halbe Schweiz, nach St. Gallen (über Biel und Zürich oder über Bern und Zürich), Luzern (ebenfalls via Bern) und Brig. Auch die französische Staatsbahn SNCF fährt den Bahnhof mit ihren TGV nach Paris oder Nice an.Der Léman Express besitzt - wie bereits erwähnt - ein eigenes Gleis von Genève bis Coppet. In die andere Richtung fahren diese Züge nach La Plaine, und neuerdings auch nach Annemasse. Als weiteres Angebot des Regionalverkehrs sind die RegioExpress von Annemasse über Lausanne nach Vevey und St-Maurice zu erwähnen. Auch hier sind ebenfalls die französischen Regionalzüge TER zu vorhanden.Von Zeit zu Zeit können ebenfalls Güterzüge beobachtet werden, welche zwischen der Schweiz und Frankreich verkehren.

Das Stellwerk besitzt lediglich einen Nachbar. Alle Züge in die Schweiz fahren über die Ausfahrt Versoix weiter ins Stellwerk Nyon.

Zwei Punkte sollten in diesem Stellwerk erwähnt werden, wobei beide das Thema Frankreich behandeln:Zum einen sind die Strecken sowie der Bahnhofsteil der SNCF mit einer Fahrleitungsspannung von 25 kV hell markiert. Gestrichelt bedeutet, dass die Spannung umgeschaltet und das Gleis somit von allen Zügen benutzt werden kann.Zum anderen stimmen die französischen Fahrpläne zum Teil nicht ganz mit dem Original überein, da die SNCF den Taktfahrplan noch nicht für sich entdeckt hat.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch viel Spass in Genève.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch || www.sncf.fr

0 1 1 2,67 3,46 3,06 2,67 3,46 3,06 1|2 0|0 1|0
247
Gera HBF
Schwierigkeitsgrad
2,35
Unterhaltungsfaktor
3,12
Sehr schönes, übersichtliches Stw
 (>90 min, 2020)
Schade, dass es keinen Fernverkehr mehr gibt, denn der Gleisplan gibt mehr her.
 (30-90 min, 2020)
Kann im Winter schon heftig werden.
 (30-90 min, 2019)
Einer meiner Favoriten. Bimmelbahn pur im Hochbetrieb. Grosses Lob! FCKW
 (>90 min, 2019)
die Nachbarstellwerke Göschwitz und Gößnitz erfordern Konzentration wegen des Namens
 (>90 min, 2018)
Gleisbild sieht nicht so groß aus, aber im Herbst + Großveranstaltungen nur für Profis!! (276')
 (>90 min, 2018)
Danke an den Nachbarn in Gößnitz, der nen Zug anmeldet aber dann nicht schickt
 (30-90 min, 2018)
Macht Spass dieses Stw. 5 Einspurstrecken mit regem Regioverkehr und vielen GZ.
 (>90 min, 2017)
super Stellwerk, immer was zu tun, wird nie langweilig, macht viel Spaß
 (>90 min, 2016)
Ein spannendes Stw. 5 Einspurstrecken, Dampfzüge, Manöver, einfach super!
 (>90 min, 2016)
ich geh gern wieder auf schicht ....
 (30-90 min, 2015)
Sehr geruhsamer Bahnhof
 (30-90 min, 2015)
bei verspätungen was zum nachdenken, sonst sehr einfach
 (>90 min, 2014)
zeitlich gut getaktet, so kommt man manchmal ins Schwitzen.
 (30-90 min, 2014)

Ihr steuert hier den Bahnhof Gera mit seinen anschließenden Strecken. Seine Blütezeit erlebte der Bahnhof zwischen den beiden Weltkriegen, nachdem die gläserne Bahnhofshalle 1911 fertiggestellt worden war. Damals lief ein Teil des Verkehrs Berlin–Leipzig–München durch Gera und die Strecken nach Saalfeld, Erfurt und Leipzig waren zweigleisig ausgebaut.

In den 1990er-Jahren gab es noch Fernverkehrszüge durch Gera, allerdings verlagerte sich der Verkehr in Nord-Süd-Richtung auf die Saalbahn durch Jena und der Ost-West-Verkehr nach Leipzig, so das inzwischen nur noch Regionalverkehr im Hbf stattfindet. Ein Intermezzo des privaten Fernverkehrs gab es zwischen 2002 und 2006 mit dem InterConnex nach Berlin.

Gleisnutzung:

* Gleis 1: Züge nach Greiz/Plauen/Weischlitz und Cheb * Gleis 2: Züge nach Erfurt/Leinefelde/Göttingen und Mehlteuer/Hof/Regensburg * Gleis 3: Züge nach Leipzig/Weimar/Greiz und Altenburg * Gleis 4: Züge nach Erfurt/Zeulenroda und Saalfeld * Gleis 5: Züge nach Leipzig/Weimar/Saalfeld * Gleis 6: Züge nach Leipzig/Katzhütte/Saalfeld/Chemnitz, bzw. Zwickau

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Gera_Hbf

Durch Probleme bei der Zugbereitstellung kann es vorkommen das ein Zug weit vor seiner Abfahrtszeit am Bahnsteig steht. ;-) Für Züge von/nach BW/Gbf ist auch Gl. 22 zu nutzen.

Im Bereich des Personenbahnhofs kommt es immer wieder zu Problemen mit den Zugnummernanzeigern, die Firma "Kurzschluss, Panik und Co" sieht sich nicht in der Lage diese Teile zu reparieren. :-)

Bitte genau auf die Fahrplaneinträge achten!!!

0 3 3 2,35 3,12 2,74 2,35 3,12 2,74 1|2 0|0 0|0
248
Gerolstein
Schwierigkeitsgrad
2,51
Unterhaltungsfaktor
3,37
Nettes Stellwerk. Relativ ruhig und gemütlich
 (30-90 min, 2020)
Sehr ruhiges und gut spielbares Stellwerk! coaxx
 (>90 min, 2020)
..wenn alles pünktlich ist... ist das Stellwerk einfach..
 (>90 min, 2019)
Stw super, Stromausfall unrealistisch!
 (>90 min, 2019)
nix los aber auch garnis
 (30-90 min, 2018)
sehr spannend! Viel zu disponieren
 (>90 min, 2018)
sehr langsam....
 (30-90 min, 2018)
Schönes StreckenStw mit eingleisigen Abschnitten. Macht Laune, aber Augen auf!
 (30-90 min, 2017)
eingleisig macht spass
 (>90 min, 2017)
Eingleisig ist immer spassig
 (>90 min, 2017)
Der Linienverlauf wo die Züge angezeigt werden sollten schneller laufen
 (30-90 min, 2017)
Viel zu disponieren, mega geiles Stellwerk! Danke an den Erbauer
 (>90 min, 2017)
Man muß sich "einarbeiten", dann macht´s Spaß, nur reagieren nicht alle Züge auf "Weiterfahren"
 (<30 min, 2016)
Man muss hier doch ganz schön aufpassen !!
 (30-90 min, 2016)

Willkommen in Gerolstein.

In diesem Stellwerk steuert ihr einen knapp 130 km langen Abschnitt der Eifelbahn. Ihr seid hier für den Abschnitt von Satzvey (hinter Euskirchen) bis nach Kordel (kurz vor Trier) zuständig. Auf der Strecke findet ihr regen Regionalverkehr, sowie gelegentlichen Güterverkehr und ggf. stattfindende Sonderverkehre.

Ein Großteil der Strecke ist eingleisig. Es gibt jedoch genügend Ausweichstellen in den Bahnhöfen südwärts von Gerolstein. Bei Verspätung kann es trotzdem knifflig werden. Also ruhigen Kopf bewahren :-)

In Gerolstein hat die VEB ihren Hauptsitz, samt Werk.Sie betreibt sämtlichen Güterverkehr auf der Hauptstrecke, sowie auf der Nebenstrecke nach Schleiden.Außerdem gibt es eine Nebenbahn nach Daun, welche weiter bis nach Andernach führt.Die südliche Einfahrt in Gerolstein ist eine der wenigen in Deutschland, an denen am Einfahrsignal Rangierfahrstraßen beginnen. Diese Möglichkeit wird auch 2 Mal am Tag fahrplanmäßig genutzt.

In folgenden Bahnhöfen gibt es in der Realität Beschränkungen wegen höhengleicher Reisendenüberwege:

  • Satzvey: Keine Zugkreuzung - Ausnahme: steht der Zug Richtung Trier, darf der Zug Richtung Euskirchen durchfahren
  • Mechernich: Keine Zugkreuzung - Ausnahme: steht der Zug Richtung Trier, darf der Zug Richtung Euskirchen durchfahren
  • Kall: Zugkreuzung erst, wenn Zug in Gl. 1 steht
  • Oberbettingen-Hillesheim: Zugkreuzung erst, wenn Zug in Gl. 1 steht
  • St. Thomas: Zugkreuzung erst, wenn Zug in Gl. 2 steht
  • Kyllburg: Zugkreuzung erst, wenn Zug in Gl. 1 steht
  • Philippsheim: Zugkreuzung erst, wenn Zug in Gl. 1 steht
  • Auw an der Kyll: Zugkreuzung erst, wenn Zug in Gl. 2 steht
  • Daufenbach: Zugkreuzung erst, wenn Zug in Gl. 2 steht

Hinweis: In den Morgen- und Abendstunden müssen Rangierfahrten vermehrt durchgeführt werden. Hier darf das Wendegleis (20,21 o. 40) in Gerolstein meist selbst disponiert werden.

Viel Spaß wünscht euch das Erbauerteam Rheinland-Pfalz

0 2 3 2,51 3,37 2,94 2,51 3,37 2,94 1|2 0|1 1|1
249
Gesundbrunnen
Schwierigkeitsgrad
1,83
Unterhaltungsfaktor
3,48
Ziemlich eintönig
 (30-90 min, 2019)
macht wahnsinnig Spaß!
 (30-90 min, 2019)
gibt viel zu tun, ist aber trotzdem echt cool!
 (30-90 min, 2019)
Auch ohne Störungen Stress pur. Wer es mag...
 (<15 min, 2019)
Mit Auto- FS zu einfach, ohne teilweise zu hektisch.
 (30-90 min, 2018)
Vom Nordbahnhof kommen die Züge immer zu früh...am besten langsam reinfahren lassen vom FDL dort.
 (30-90 min, 2018)
S 85 fehlt oder?
 (30-90 min, 2018)
Fahrpläne überschneiden sich, da Schönholz schon umgestellt und Pankow noch nicht. Gutes STW trtzd.
 (30-90 min, 2018)
Echt chillig, ziemlich entspannt,
 (>90 min, 2016)
Gut zu tun, aber für einen Berliner kein großes Problem
 (>90 min, 2016)
Es ist zwar viel los, der S-Verkehr reisst mich aber nicht so vom Hocker.
 (<30 min, 2015)
Im Normalbetrieb kein Problem, aber bei Störrungen kann es sehr heftig werden!
 (>90 min, 2015)
Ohne Störungen gut zu schaffen
 (30-90 min, 2015)
Angenehmes Spielen.
 (30-90 min, 2013)

Die Stellwerksanlage Gesundbrunnen umfasst den Bereich Gesundbrunnen, Bornholmer Straße, sowie das Nordkreuz. Hier verkehren eine Menge Linien:Ringbahn (S41,S42) Richtung Schönhauser Allee und Wedding,Nord-Süd-Bahn (S1,S2,S25,S26) Richtung Nordbahnhof,S1,S25,S26 Richtung Wollankstraße undS2,S8,S85 Richtung Pankow.Für die Umsteiger werden in Gesundbrunnen und Bornholmer Straße bahnsteiggleiche Anschlüsse angeboten.

Technisch bedingt sind die Fahrpläne der Ringbahnen hier gebrochen.

WICHTIG! Da alle Streckengleise in alle Richtungen im Gleiswechselbetrieb / Linksfahrbetrieb nutzbar sind, sind die betroffenen Nachbarstellwerke in der selben Instanz zu besetzen. Alle Gleise sind mit den Nachbarstellwerken direkt verbunden.

Hier ist ne Menge zu tun! Na dann viel Spaß.

0 4 4 1,83 3,48 2,66 1,83 3,48 2,66 1|2 0|0 0|0
250
Giesing
Schwierigkeitsgrad
1,93
Unterhaltungsfaktor
3,18
Die U5 kann sehr schnell anstrengend werden
 (30-90 min, 2020)
Macht immer wieder Spaß
 (>90 min, 2020)
zuviele BÜ
 (30-90 min, 2019)
ein schöner bahnhof
 (30-90 min, 2019)
Es sind zuviele Schranken zu bedienen.
 (30-90 min, 2018)
Anfängerstellwerk. Leider sehr langweilig, da fast ausschließlich zwei S- Bahnlinien vorhanden sind.
 (30-90 min, 2018)
entspannt immer wieder was zu tun
 (30-90 min, 2018)
Sehr uebersichtlich
 (<30 min, 2018)
ein sehr übersichtliches und nett zu spielendes stellwerk, bei verspätungen kann es aber eng werden
 (<30 min, 2017)
Eine der wenige Strecken mit Linksverkehr in Deutschland. Lucy
 (<30 min, 2017)
Achtung mit dem einen Gleiß nach Höhenkirchen!
 (<30 min, 2017)
Für Anfänger... Schwierigkeit: Eingleisige Strecken
 (<30 min, 2017)
zu eintönig (nur S-Bahn)
 (<15 min, 2015)
Gutes Stellwerk für Anfänger und Fortgeschrittene. Vorsicht im Bereich der eingleisigen Strecke!
 (30-90 min, 2015)

Giesing ist die Fortsetzung der S3 und S7 aus Richtung Ostbahnhof. Diese verkehren bis hinter Giesing im Linksverkehr.

Am Abzw. Frankenwaldstraße teilen sich die S3 und S7 auf: Die S3 fährt zweigleisig - und im Rechtsverkehr - weiter Richtung Deisenhofen, die S7 fährt eingleisig Richtung Höhenkirchen weiter.

Der Hp Perlach Süd ist ein gemeinsamer Bahnhof mit der U-Bahn München auf welchem die U 5 endet.

Einige Bü sind zu Gruppen zusammengefasst und ermöglichen somit gelenkte Fahrstraßen, welche auch für Einfahrten in den Bahnhof Neubiberg und Perlach (nur von Giesing kommend)voreingestellt sind.

Die Anschlüsse Dallmayr und MVB sind nur über Rangierfahrstraßen ansteuerbar.

0 4 4 1,93 3,18 2,56 1,93 3,18 2,56 1|2 0|0 1|0

<   1 2 3 4   Seite 5   6 7 8 9 1014 15 16 17 18   >