StellwerkSim Inquiry

Die leistungsstarke Stellwerksuche für den StellwerkSim.

Sortierung

<   1 2 3 4 5 6 7 8   Seite 9   10 11 12 13 1422 23 24 25 26   >

Es werden Ergebnisse 401 bis 450 von insgesamt 1277 Ergebnissen angezeigt.

Rang Stellwerk Nachbarn #C🔗 #N🔗 #N ⌀🤯 ⌀🎢 ⌀⌀🤯🎢 ▽🤯 ▽🎢 ▽⌀🤯🎢 1|2 #N👤 #R👤
401
Guben
Schwierigkeitsgrad
1,59
Unterhaltungsfaktor
2,83
Vorsicht bei Verspätungen von MAS nach Guben ! Viele Lokwechsel machen Spaß
 (>90 min, 2023)
Ein schönes Stellwerk wenn man aus den Übungen in die Richtige Instanz wechseln will
 (<30 min, 2021)
macht Spaß und gut für Anfänger
 (>90 min, 2021)
sehr gemütlich daher trotz unübersichtlichem Bf Guben Anfängergeeignet.
 (>90 min, 2019)
Nettes Stellwerk, nicht so viele BÜs, wenig Verkehr, bisschen Umsetzen von Loks... nett.
 (>90 min, 2017)
im Normalfall seh sehr ruhig
 (30-90 min, 2017)
Die Nebengleise und Rangierarbeiten bringen gut Abwechslung
 (>90 min, 2017)
Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Guben!

Hier steuert ihr die Strecke Cottbus - Frankfurt (Oder) auf dem Abschnitt Cottbus-Merzdorf - Coschen.
Im Mittelpunkt steht der Bahnhof Guben. Hier zweigt weiterhin die Strecke Richtung Zbaszynek ab, die nur noch vom Güterverkehr genutzt wird.

Folgende Linien verkehren in diesem Stellwerk:
  • RE 1 Cottbus - Guben - Frankfurt (Oder) - Berlin - Potsdam - Brandenburg - Magdeburg (einzelne Züge)
  • RE 11 Cottbus - Guben - Eisenhüttenstadt - Frankfurt (Oder) (60min-Takt)

Insgesamt handelt es sich um ein ruhigeres Stellwerk.

Viel Spaß wünschen euch
kaffi & das Erbauerteam Berlin-Brandenburg
0 2 3 1,59 2,83 2,21 1,59 2,83 2,21 1|2 0|0 2|0
402
Guildford
Schwierigkeitsgrad
2,49
Unterhaltungsfaktor
2,90
Vamos ala Playa
 (<30 min, 2022)
Unterhaltsames Stw ohne viel Stress.
 (30-90 min, 2022)
--- English version below ---


Willkommen in Guildford,

Guildford ist eine Stadt mit ca. 70000 Einwohnern in der Grafschaft (County) Surrey an der Portsmouth Direct Line (PDL).
Die Region ist stark von London geprägt. Ca. jeder 6 Einwohner Guildford pendelt täglich nach London zur Arbeit.

Besondere Augenmerk sollte auf die Gleisbelegung in Haslemere gelegt werden.
Es wird regelmäßig überholt und z.T. enden die Züge dort bereits.

Insgesamt umfasst der Stellbereich ca. 60 km, die sich unten diesen Strecken aufteilen:
  • Portsmouth Direct Line | Woking - Portsmouth Harbour | Zwischen Woking & Havant
  • New Guildford Line | Surbiton - Guildford | Zwischen Cobham & Stoke d'Abernon
  • Sutton and Mole Valley Lines | Reckham Rye - Horsham | Zwischen Epsom & Dorking (Bookham)
  • North Downs Line | Reading - Redhill | Zwischen Ash & Shalford

Die meisten Strecken werden unter der Franchise "South Western" seit August 2017 von "South Western Railway" bedient.
Dazu zählen:
  • Fast-/Schnellverbindung London Waterloo - Woking - Guildford - Portsmouth Harbour / Portsmouth Southsea
  • Slow-/Regionalverbindung London Waterloo - Woking - Guildford - Haslemere / Portsmouth Harbour / Portsmouth Southsea
  • Slow-/Regionalverbindung London Waterloo - Effingham Junction - Guildford
  • Slow-/Regionalverbindung London Waterloo - Epsom - Guildford
  • Slow-/Regionalverbindung Guildford - Farnham

Die Bahngesellschaft "Govia Thameslink Railway" bietet unter dem Markennamen "Southern" folgende Leistungen an:
  • Slow-/Regionalverbindung London Victoria - Dorking - Horsham
  • Slow-/Regionalverbindung London Victoria - Epsom

Abschließend wird die North Downs Line zwischen Reading und Redhill von "GWR" (Great Western Railway) bedient:
  • Fast-/Schnellverbindung Gatwick Airport - Guildford - Reading
  • Slow-/Regionalverbindung Redhill - Guildford - Reading

Die genauen Headcodes der einzelnen Linien können im Handbuch eingesehen werden.

Alle Linien werden durchgehend im 30-Minuten Takt bedient. Zu Tagesrandzeiten enden einzelne Zugpaare bereits in Effingham Junction bzw. Epsom.
In den HVZ-Zeiten werden einzelne Linien aus London Waterloo nach bzw. über Guildford hinaus verlängert.
Vormittags und nachmittags können Züge aus London Bridge in Guildford beobachtet werden.
Täglich beginnt und endet in Guildford jeweils ein Zugpaar von "CrossCountry" (XC) nach bzw. aus Newcastle.

Das Erbauerteam UK wünscht euch viel Spaß in Guildford!

------------------------

Welcome to Guildford,

Guildford is a city with approx. 70000 inhabitants in the south west from London.
Many commuters travel to London or Portsmouth from Guildford daily.

Take a close look at the trains passing through Haslemere. Most class 2 services get overtaken by class 1 services.

You are responsible for the following sections:
  • Portsmouth Direct Line | Woking - Portsmouth Harbour | between Woking & Havant
  • New Guildford Line | Surbiton - Guildford | between Cobham & Stoke d'Abernon
  • Sutton and Mole Valley Lines | Reckham Rye - Horsham | between Epsom & Dorking (Bookham)
  • North Downs Line | Reading - Redhill | between Ash & Shalford

Alltogther, there are 60 km of tracks in your responsibility.

Most of the train journeys are operated by "South Western Railway" under the "South Western" franchise.

These include:
  • Fast services London Waterloo - Woking - Guildford - Portsmouth Harbour / Portsmouth Southsea
  • Slow services London Waterloo - Woking - Guildford - Portsmouth Harbour / Portsmouth Southsea / Haslemere
  • Slow services London Waterloo - Effingham Junction - Guildford
  • Slow services London Waterloo - Epsom - Guildford
  • Slow services Guildford - Farnham

GTR - Govia Thameslink Railway operates these routes under the "Southern" brand:
  • Slow services London Victoria - Dorking - Horsham
  • Slow services London Victoria - Epsom

The North Downs Line is operated by GWR between Reading and Redhill. These services include:
  • Fast services Gatwick Airport - Guildford - Reading
  • Slow services Redhill - Guildford - Reading

You can find the exact headcodes per services in the guide.

All services are served every 30 minutes.
During rush hour, some services are extended from London Waterloo through Guildford.
Some services from London Bridge are bound to Guildford in the morning and evening.
There is also a daily CrossCountry connection from/to Newcastle.

We wish you lots of fun!
0 7 7 2,49 2,90 2,70 2,49 2,90 2,70 1|2 0|0 0|0
403
Gunzenhausen
Schwierigkeitsgrad
2,00
Unterhaltungsfaktor
3,11
mit Automatik relativ einfach.
 (30-90 min, 2024)
Im Stellwerk Gunzenhausen bist du für die Kursbuchstrecke 920 auf dem Teilstück Ansbach - Treuchtlingen und die Kursbuchstrecke 912 Gunzenhausen - Pleinfeld verantwortlich. Außerdem zweigt in Gunzenhausen eine Nebenbahn in Richtung Nördlingen ab. Die wichtigsten Betriebsstellen im Stellwerk sind die Bahnhöfe Triesdorf, Gunzenhausen und Windsfeld-Dittenheim.

Der Güterverkehr dominiert hier das alltägliche Geschehen, neben der stündlichen Regionalbahn Ansbach - Treuchtlingen verkehren noch vereinzelte Fernverkehrsleistungen.

Gleisbild: 2024
Fahrplan: 2010

Viel Spaß wünschen matzko und das Erbauerteam Bayern!
0 3 3 2,00 3,11 2,55 2,00 3,11 2,55 1|2 1|0 2|1
404
Göppingen/Geislingen
56m
Schwierigkeitsgrad
3,06
Unterhaltungsfaktor
3,46
Die Strecke macht Spaß. Viele Züge, Mischverkehr, Überholungen, Schubloks
 (>90 min, 2023)
sehr schön, Schublok, Flügeln, Umsetzen, Fernverkehr, alles dabei, komme wieder
 (30-90 min, 2023)
Immer richtig was zu tun. Sehr vielfältiges Betriebsprogramm mit Nachschieben und lokale Anschlüsse
 (>90 min, 2023)
Überholungen müssen sehr gut geplant werden. Sehr anspruchsvoll mit viel Verkehr
 (>90 min, 2023)
Für die, die eine Herausforderung suchen, ist es das richtige Stellwerk. Nicht für Anfänger geeignet
 (30-90 min, 2022)
Anspruchsvoll aber sehr unterhaltsam. hier wird einem nicht langweilig
 (30-90 min, 2021)
nice as usual ... ´203
 (>90 min, 2021)
Teilweise Stressig, aber zwischenzeitlich auch etwas entspannt =)
 (>90 min, 2021)
Schönes Streckenstellwerk
 (>90 min, 2021)
nach nen paar anfänglichen Problemen, ist es ganz gut, aber nicht so einfach
 (30-90 min, 2021)
Dieses Stw ist auch im Herbst sehr schwer zu steuern, erst recht mit Sperrung eines Streckengleises.
 (>90 min, 2020)
bei eingleisigem Betrieb Abschnitt Süßen - Eislingen schon fies
 (>90 min, 2020)
Mit Sperrung bei Oberleitungsausfall sehr schwer und knifflig
 (>90 min, 2020)
Leider keine Schublok beim betertem vorhanden gewesen. Das trübt den Spielspaß. Wenn Gz warten müsse
 (>90 min, 2020)
Herzlich willkommen im Stw Göppingen/Geislingen.

Das Stw ist ein großes Streckenstellwerk, dass die Lücke zwischen Ulm und Plochingen schließt. Güterzüge können schon mal 57 min benötigen, um das Stw zu durchqueren. Dadurch kann es vorkommen, das man 15 oder mehr Züge im Stw hat.
In dem Stw verkehren alle Zuggattungen.
Eine Besonderheit ist die Geislinger Steige, wo Schubloks schwere Güterzüge nachschieben, die dann in Amstetten wieder vom Zug gehen.
In Geislingen muss man bei den Gleisen 1 und 6 das Zwergsignal zum Ausfahrsignal stellen, damit der Zug abfahren kann.
Die ICEs und TGVs haben bis zu 2 Minuten Fahrtzeitreserve

Viel Spaß im Stw Göppingen/Geislingen wünscht
das Erbauerteam BaWü
0 2 2 3,06 3,46 3,26 3,06 3,46 3,26 1|2 1|0 2|6
405
Görlitz
Schwierigkeitsgrad
1,65
Unterhaltungsfaktor
3,44
Schönes neues Stellwerk mit viel abwechslung und dispo
 (>90 min, 2024)
für einheimische ein Genuss!
 (30-90 min, 2024)
Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Görlitz!

Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands, Kreisstadt des Landkreises Görlitz im Freistaat Sachsen und größte Stadt der Oberlausitz. Sie liegt an der Lausitzer Neiße, die seit 1945 die Grenze zu Polen bildet.

Ihr seid hier für zwei bzw. drei Strecken zuständig:
  • KBS 220 Cottbus - Görlitz - Zittau zwischen Charlottenhof (Oberl.) und dem Abzw. Trzciniec
  • KBS 230 Görlitz - Dresden zwischen Görlitz und Löbau (Sachs)
  • KBS 260 Węgliniec – Görlitz zwischen Bundesgrenze zu Polen (Węgliniec ) und Görlitz
Den Kern dieses Stellwerks bildet selbstverständlich Görlitz. Hier treffen alle oben aufgeführten Strecken aufeinander. Außerdem dient Görlitz als Grenzbahnhof. Hier haben die meisten Güterzüge einen Halt zum Personal- und Lok- bzw Systemwechsel.
Die Strecke von Görlitz nach Zittau verläuft teilweise über polnisches Gebiet.

Neben dem umfangreichen Güterverkehr verkehren noch folgende Züge:
  • RE 100: Dresden - Bischofswerda - Görlitz (- Wroclaw)
  • RB 60: Dresden - Bischofswerda - Görlitz
  • RB 64: Hoyerswerda - Görlitz
  • OE 60V: Bischofswerda - Görlitz
  • OE 65: Cottbus - Spremberg - Weißwasser - Zittau

Hinweis zum Bahnhof Görlitz:
Die Gleise DG 9, DG 10, DG 11 und DG 12 besitzen für lange Güterzüge einen Halteplatz mit dem Zusatz "G" direkt am Ausfahrsignal.

Es findet grenzüberschreitender Verkehr von/nach Polen statt. Im Handbuch findest du eine Auflistung aller Zuggattungen in Polen.

Viel Spaß wünschen euch
kaffi & das Erbauerteam Sachsen
Sachsen (D)
0 3 3 1,65 3,44 2,54 1,65 3,44 2,54 1|2 0|0 1|0
406
Göschenen
Schwierigkeitsgrad
1,82
Unterhaltungsfaktor
3,12
Super Stellwerk! ES macht viel spaß hier zu Spielen.
 (30-90 min, 2022)
Eher leichtes Stw, aber toll gemacht und macht auch so Spass !
 (>90 min, 2020)
Gut aber kann ein bisschen stressig sein!
 (<15 min, 2019)
Stressig! Aber spaßig!
 (<30 min, 2019)
Mit bissl. mehr Verkehr wäre es spannender!
 (>90 min, 2018)
Die Züge der MGB wurden wohl mit Ausnahme der Schneeschleudern vergessen
 (30-90 min, 2018)
Viel Durchgangsverkehr, wenns im GBT staut kann man nichts dagegen machen.
 (>90 min, 2018)
Herzlich willkommen in Göschenen,

ihr befindet euch hier in einer der wichtigsten Skiregionen der Schweiz und gleichzeitig einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt im regionalen Verkehr. Es finden sich hier die zwei Hauptorte Göschenen (1.102 m.ü.M.) und Andermatt (1.447 m.ü.M.).

Dreh- und Angelpunkt des Stellwerkes ist der Bahnhof Göschenen an der nördlichen Gotthardrampe. Die Strecke kommt von Erstfeld her rauf und hat wenige Kilometer hinter Göschenen, im ca. 15 Kilometer langen Gotthardtunnel, seinen Scheitelpunkt, bevor es dann wieder hinab in die Täler des Tessins nach Bellinzona geht. Durch den Gotthardtunnel verläuft auch die Kantonsgrenze Uri - Tessin und damit auch die Sprachgrenze Deutsch - Italienisch. Der hier dargestellte Abschnitt ist bekannt für seine Kehrtunnel und die Doppelschleife bei Wassen, die unter anderem Vorlage für den berühmten Sketch "S Chileli vo Wasse" von Emil Steinberger war. Die Kirche von Wassen ist bei einer Fahrt auf dieser Strecke insgesamt aus drei Blickwinkeln zu sehen: von unten herauf, auf etwa gleicher Höhe und von oben herab. Ein Ausstieg im Bahnhof Wassen ist aber seit vielen Jahren nicht mehr möglich.
Im Bahnhof Göschenen selber wurde die Autoverladung wieder reaktiviert, so dass nun alle 30 Minuten Autozüge den Gotthardtunnel befahren. Auch der alte Militärbahnhof am Rande wurde reaktiviert, um den Umschlag zwischen der SBB und der MGB zu ermöglichen.
Die Gotthardbahn wird im Personenverkehr nur noch stündlich vom RegioExpress Erstfeld - Bellinzona - Lugano - Mailand befahren, im Güterverkehr verkehren pro Stunde nur ein paar wenige Züge.

Auf dem Bahnhofsplatz von Göschenen findet man drei weitere Gleise. Diese gehören der schmalspurigen Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) und deren Schöllenenbahn hinauf nach Andermatt. Die Strecke an sich ist zwar nur 3,7 Kilometer lang, die Züge benötigen aber je nach Fahrtrichtung 10 bzw. 15 Minuten, was an der nur langsam zu befahrenen Zahnradstange für die knapp 179 Promille Steigung liegt.
Im Bahnhof Andermatt trifft die Schöllenenbahn dann auf die Strecke von Brig, durch den Furka-Basistunnel nach Andermatt und weiter über Sedrun nach Disentis/Mustér. Über Brig hinaus geht es weiter nach Zermatt und in Disentis besteht Anschluss nach Chur. Dreimal am Tag fährt hier der Glacier-Express hin und her. Der restliche Personenverkehr besteht auf den Strecken der MGB aus jeweils stündlichen Verbindungen nach Brig bzw. Visp, nach Disentis und nach Göschenen, wobei nach Göschenen noch etwas versetzt eine weitere stündliche Verbindung verkehrt. So besteht in Göschenen grundsätzlich Anschluss an den RE in beide Richtungen.

Um es abwechslungsreicher zu gestalten, verkehren in den frühen Morgenstunden auf allen Strecken der MGB Schneeschleudern, bevor dann ab ca. 06:30 Uhr die ersten Personenzüge unterwegs sind. Den Tag über gibt es immer wieder zusätzliche Züge, die als Sportzüge (für den Wintersport) und Gotthard Pano verkehren. Teilweise bringen diese Züge den Verkehr in Richtung Göschenen durcheinander. Eine Zugkreuzung bei der Steinlekehr ist unerlässlich. Der reguläre Regionalzug verkehrt dann mit ein paar Minuten Verspätung weiter. Die winterliche Autoverladung zwischen Andermatt und Sedrun ist ebenfalls dargestellt.
Auf der Gotthardbahn fährt einmal am Tag der Gotthard-Panorama-Express von Lugano nach Flüelen und wieder zurück. Dieser ist erkennbar an der Zuggattung GPX.
Im Sommer und im Herbst verkehrt hier auch der sogenannte Venice-Simplon-Orient-Express auf dem Weg von Paris über Basel und den Gotthard nach Verona und Venedig. Dieser wird von Erstfeld nach Göschenen nachgeschoben, sodass hier die Schiebelokomotive wieder abgekuppelt wird und wieder nach Erstfeld zurückfährt.

Zu guter Letzt findet ihr ganz unten noch einen Teil des Gotthard-Basistunnels. Dargestellt ist etwa Kilometer 10 bis Kilometer 39. In Kilometer 21 befindet sich die Multifunktionsstelle Sedrun, die hier nur als Durchfahrtspunkt (für die Zeitnahme) und als Überleitstelle fungiert. Von einer fliegenden Überholung wird aufgrund des Verkehrsaufkommens abgeraten! Der Tunnel stellt sich im Regelfall komplett selbst.

Zu beachten ist noch folgendes:
  • Auf der Gotthardbahn sind die Personenzüge ein bisschen schneller als die Güterzüge. Dies bitte in der Disposition berücksichtigen.
  • Die Züge von Göschenen nach Andermatt rauf brauchen 5 Minuten weniger für den Weg als die Züge der Gegenrichtung. Hier ist auf die Durchfahrtszeit an der Steinlekehr zu achten.
  • Im Bahnhof Andermatt geht es teilweise sehr eng zu. Hier muss man aufpassen, dass man sich nicht zufährt!
  • Die Gleise der Gotthardbahn können grundsätzlich in beide Richtungen befahren werden. Dies wird gerade im Gotthardtunnel regelmässig genutzt. Häufig fährt der RE in Göschenen aus Gleis 1 ins rechte Gleis Richtung Airolo aus und wechselt erst am Spurwechsel Gotthard Nord auf das linke Gleis.

Auch wenn das Stellwerk auf den ersten Blick gross und interessant aussieht, spielt sich das Meiste tatsächlich im GBT ab. Von daher ist nicht allzu viel auf den restlichen Strecken unterwegs. Allerdings besteht die Möglichkeit, den gesamten Verkehr, der normalerweise durch den GBT geht, über die Bergstrecke umzuleiten. Das ist mit den entsprechenden "Portalstellwerken" Biasca und Erstfeld abzusprechen.

Und nun wünschen wir viel Spass im Stellwerk Göschenen!
Euer Erbauerteam der Schweiz.

=> Zugnummern der Schweiz (Wikipedia - Punkt 6) || www.sbb.ch || Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB)
0 2 4 1,82 3,12 2,47 1,82 3,12 2,47 1|2 0|0 1|0
407
Göttingen
Schwierigkeitsgrad
2,65
Unterhaltungsfaktor
3,38
Abwechslungsreich. Immer wieder gerne!
 (>90 min, 2023)
Viel Verkehr. Sehr schön!
 (30-90 min, 2023)
Göttingen ist immer geil, weil echt herausfordernd ...
 (30-90 min, 2021)
Sehr gutes Stw. Einzig Probleme mit der Länge des Stw, problematisch wenn kleiner Monitor.
 (>90 min, 2021)
hat mir sehr gefallen
 (>90 min, 2020)
Bei wenig Verkehr langweilig
 (<15 min, 2020)
War nett. Mal viel zu tun. Aber es gibt auch "Pausen"
 (>90 min, 2019)
Eines der besten Stw !
 (30-90 min, 2019)
Manchmal viel, manchmal gar nichts. Interessantes Gleisbild hat's.
 (30-90 min, 2019)
Hier kommt keine Langeweile auf.
 (30-90 min, 2018)
Wenn man die SFS sperrt ist es geil.
 (>90 min, 2018)
Oft etwas stressig wegen Versätungen, aber dann auch wieder ruhige Phasen. Interessant aber allemal.
 (30-90 min, 2018)
Bei Sperrung der SFS nach Hannover und einem Stromausfall sehr fordernd aber dennoch sehr spaßig.
 (>90 min, 2018)
Hach, dolle viel zu tun und einen guten Nachbarn in Eichenberg gehabt. Immer wieder gut hier.
 (>90 min, 2018)
Willkommen in der Universitätsstadt Göttingen!

Hier habt ihr nun die Möglichkeiten, den Personenbahnhof und den Güterbahnhof von Göttingen zu steuern.
Dazu kommt hier noch der Bahnhof Nörten-Hardenberg (HNTH) sowie die Abzweigstellen Siekweg, Grone und Weende. Der Abzw Weende befindet sich an der Einfahrt in den Bahnhofsteil (Bft) Gö.-Gbf Nord, wo auch die Strecke Richtung Bodenfelde (Ottbergen) abzweigt.
Der Bahnhof liegt an der Schnellfahrstrecke (SFS) Hannover - Würzburg und der fast parallel verlaufenden Nord-Süd-Strecke (NSS).

Göttingen ist einer der größten und wichtigsten Knotenpunkte auf der Nord-Süd-Strecke. Vorallem der Gbf hat eine Verteilerfunktion für die umliegenden Strecken.

Weiterhin besteht hier die Möglichkeit bei Bauarbeiten oder Störungen die Züge jeweils auf die SFS (Schnellfahrstrecke) und NSS (Nord-Süd-Strecke) umzuleiten, dies muss mit den entsprechenden Nachbarfahrdienstleitern abgesprochen werden. Möglichkeiten zur Umleitung habt ihr in Göttingen, Nörten-Hardenberg sowie der Abzweigstelle Edesheim, letztere Abzweigstelle liegt allerdings im Stellwerk Northeim und ist die letzte Wechselmöglichkeit bis Hannover, das heißt also Absprache mit dem Fdl in Northeim ist wichtig. Ab Göttingen sollten die Züge in Richtung Süden (Eichenberg) auch wieder ihren regulären Fahrweg nehmen, da auch Göttingen die letzte Möglichkeit zum Streckenwechsel in Richtung Süden ist und in Eichenberg die Züge nach Kassel bzw. Bebra ausgefädelt werden.

Es herrscht reger Zugverkehr, von langsamen Güterzügen über haltenden Regionalverkehr bis hin zu den ICE- und IC-Zügen auf der Schnellfahrstrecke ist hier so gut wie alles vertreten.
Vorallem durch die Knotenfunktion kann es hier besonders im Personenbahnhof ziemlich eng werden, achtet deshalb darauf die Güterzüge hier hindurch zu fädeln.

Wichtig
Bitte beachtet, dass ihr teilweise Gleisänderungen nötig sind, um die Güterzüge besser durch den Pbf zu fädeln.

Im Gbf gibt es Gruppenausfahrsignale, dort kann zwar eine Durchfahrt gestellt, aber nicht signalisiert werden, daher fährt der Zug immer auf "Halt erwarten".

Der Bahnhof Nörten-Hardenberg ist durgehend mit Auto-FS zur Erleichterung ausgestattet.
Passt dort auf, da es Züge gibt die in Nörten-Hardenberg in die Überholung fahren.

Das Stellwerk ist aufgrund der extremen Breite und des Zugverkehrs nicht für Anfänger geeignet, da man schnell den Überblick verlieren kann.

Der im Gbf grau hinterlegte Teil gehörte zu einem vor Ort befindlichen Ablaufstellwerk "Ga" (Göttingen Ablaufstw), welches ausschließlich für die Zugbildungen am Ablaufberg zuständig war. Dieser Teil konnte immer bei Besetzung des Stellwerkes vom großen Zentralstellwerk auf einen Ortsbetrieb umgeschalten werden.
Dieses Stellwerk allerdings wurde im Jahr 2009/2010 abgerissen.

Viel Spass
0 2 3 2,65 3,38 3,01 2,65 3,38 3,01 1|2 1|0 14|4
408
Gößnitz
Schwierigkeitsgrad
2,38
Unterhaltungsfaktor
3,21
Die eingleisige Strecke von Gera hat es in sich!
 (30-90 min, 2023)
Fahrplan für die eingleisige Strecke ist etwas Konfus. Ersteller möchte das man selbst disponiert.
 (>90 min, 2021)
Einspur nach Gera hat mehr Verkehr als die Doppelspur nach Werdau, entsprechend stark ausgelastet.
 (>90 min, 2020)
Die Einspur nach Gera ist sehr schwer, einmal falsch entschieden ist der ganze Fahrplan am Arsch !
 (>90 min, 2019)
Die großteils eingleisige Strecke macht dieses Stellwerk vorallem bei Verspätungen interessant.
 (>90 min, 2018)
Viele Kreuzungen zwischen Ronneburg und Abzw. Saara machen das Spiel sehr interessant. Gefällt mir!
 (>90 min, 2018)
Mir hat das spiel sehr gut gefallen ob man auch ein von Döbel -Nossen -Meissen Machen kann wäre nett
 (>90 min, 2015)
Mach sehr viel Spaß und ist besonders bei Verspätungen wegen Kreuzungen sehr unterhaltsam
 (>90 min, 2015)
sehr gut gemachte Simulation, aber Züge ins Uw Gößnitz zu fahren, gab es in echt nie !
 (>90 min, 2015)
Schönes Stellwerk mit relativ wenig Verkehr. Kann aber eng werden.
 (30-90 min, 2015)
nach etwa 100 Min Störungsmeldungen im Minutentakt, Arme Bahn
 (>90 min, 2014)
geht so
 (<30 min, 2014)
einfach
 (>90 min, 2012)
am interessantesten ist der Geraer Ast, der Rest könnte mehr sein
 (30-90 min, 2012)
In Gößnitz kreuzt die 1844 eröffnete Sächsisch-Bayrische Eisenbahn die Mitte-Deutschland-Verbindung, deren Teilstrecke nach Chemnitz 1858, die nach Gera 1865 eröffnet wurde. Der Bahnhof Gößnitz besitzt laut einem auf dem Bahnsteig angebrachten Schild den längsten Bahnsteig Deutschlands, jedoch wurde mittlerweile in Dresden ein längerer Bahnsteig eröffnet.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6%C3%9Fnitz

Es kann schon mal vorkommen dass einer der Flügelzüge in Gößnitz fehlt, wenn man das Spiel zu einer ungünstigen Zeit beginnt.(RE 36xx)

In Nöbdenitz, Fahrtrichtung Schmölln, müssen die Gleise eingehalten werden, oder vorher Gleiswechsel ansagen, sonst findet der Zug den Bahnsteig nicht.

Beim Lokwechsel oder -umsetzen auf Gleis 9n kann die Lok über das Schutzsignal hinaus stehen. Dann ist zur Abfahrt des Zuges, vor Fahrtstellung des nächsten Hauptsignals, die korrekte Lage der Weichen manuell zu prüfen! Nach Ankunft von Zügen auf Gleis 9n bitte das Zwergsignal per Hand auf Halt stellen (SH-Taste).
Sachsen (D)
0 5 6 2,38 3,21 2,79 2,38 3,21 2,79 1|2 0|0 1|0
409
Günzburg
Schwierigkeitsgrad
2,46
Unterhaltungsfaktor
3,31
Viel Disposition und Überholung, daher sehr interessant
 (>90 min, 2021)
schöne Anlage, aufgrund der Gleismenge nix für kleine Monitore.
 (30-90 min, 2021)
Züge am laufenden Band, vor allem im schweren Winter sehr fordernd!
 (>90 min, 2020)
..super Stellwerk.. trotz vieler Verspätungen machbar..
 (>90 min, 2020)
Die Nahgüterzüge fahren häufig im Sandwich.
 (30-90 min, 2020)
..sehr einfach... viel Verkehr.. Danke..
 (>90 min, 2020)
Wohne in der nähe. Im Vergleich zum Rl zu viel GV. Sonst super stellwerk
 (30-90 min, 2019)
..super Stellwerk.. viel zu tun.. auch im Sommer ..
 (>90 min, 2019)
War nicht besonders viel los. Die Regionalzüge haben große Fahrzeitreserven.
 (30-90 min, 2018)
nicht schwer, aber bei Verspätungen darf man seine Dispositionskünste unter Beweis stellen.
 (>90 min, 2017)
..schön macht immer wieder spass zu spielen...
 (30-90 min, 2017)
..super.. macht immer wieder spass...
 (>90 min, 2017)
..super.. viel Verkehr.. macht spass
 (30-90 min, 2017)
Zum disponieren eine sehr interessante Strecke, super die verspäteten IC/EC schlank durchzubringen
 (>90 min, 2017)
Willkommen in Günzburg!

Hier steuert ihr in Bayerns Südwesten einen Teil der wichtigen Strecke (und Europäischen Magistrale Paris-Bratislava) Ulm-Augsburg. In Günzburg beginnt und endet die Mittelschwaben-Bahn von/nach Mindelheim über Krumbach, sowie in Gessertshausen die Staudenbahn nach Markt Wald (früher bis nach Türkheim, Stw Buchloe). Auf letzterer findet aber nur sehr wenig Verkehr statt.
Das Stück Günzburg-Neuoffingen ist zudem ein ganz kurzer Teil der Donautalbahn, die nach Dillingen weiter führt.
Der Bahnhof Neuoffingen hat baulich noch Bahnsteige, wird im Personenverkehr aber nicht mehr bedient. Daher auch das graue Schild übrigens.
Hier stehen auch ab und an mal Züge auf diversen Gleisen, Durchfahrten ggf. selbst regeln.

Der Abschnitt zwischen Westheim und Dinkelscherben ist eine Ausbaustrecke, der Fernverkehr (ICE/IC/EC/TGV) fährt hier 200 km/h.
Gleiswechselbetrieb ist abgesehen von Günzburg-Neuoffingen auf der gesamten Strecke und zu den Stellwerken Meitingen (Augsburg-Oberhausen) und Neu-Ulm möglich.

Diverse Anschlüsse werden außerdem für genug Abwechslung im Durchgangsverkehr sorgen.

Direkte Nachbarn findet ihr in Neu-Ulm, Nördlingen/Dillingen, Mindelheim und Meitingen.

Viel Spaß beim Stellen!

P.S.: In Günzburg kann der Fernverkehr natürlich nur auf Gleis 2 und 3 halten. Alle anderen Bahnsteige sind zu kurz. Lasst ihr die Fahrgäste trotzdem dort hin laufen, dann müsst ihr davon ausgehen, dass das keine gute Idee war ;)
0 4 4 2,46 3,31 2,88 2,46 3,31 2,88 1|2 0|0 0|0
410
Gürbetal
Schwierigkeitsgrad
2,38
Unterhaltungsfaktor
3,33
Strecke perfekt an der neuen Situation angepasst. Gratuliere!
 (30-90 min, 2022)
Entspanntes Stw. Irgendwas gibt es immer zu stellen.
 (>90 min, 2022)
Langsam gehts
 (<30 min, 2021)
Recht taffes Stellwerk mit viel Verkehr und Einspurabschnitten. Zusätzlich viele BÜ's.
 (30-90 min, 2019)
Herzlich willkommen im Gürbetal

Zwischen Bern und Thun verläuft die Gürbetalbahn als zweite Strecke neben der SBB-Strecke durchs Aaretal. Dabei führt sie auch an Belp vorbei, dem Standort des Berner Flughafens, welcher jedoch nur regionalen Charakter besitzt.

Die abgebildete Strecke beginnt noch in der Stadt Bern beim Abzweig Fischermätteli, wo die Strecke der S6 via Köniz nach Schwarzenburg abzweigt. Diese Strecke ist - genau wie die Gürbetalbahn - nur von regionaler Bedeutung, Fern- oder grösseren Güterverkehr sucht man hier vergebens.
Ausserhalb der Stadt Bern führt die Strecke bis Kehrsatz zweigleisig weiter bis Belp. Nur ein kurzer Abschnitt im Bahnhof Weissenbühl bleibt einspurig. Zwischen Kehrsatz und Uetendorf kurz vor Thun ist sie eingleisig, jedoch mit 2 Doppelspurinseln in Belp und zwischen Toffen und Kaufdorf.

Die Strecke ist in die S-Bahn Bern integriert, welche von der BLS betrieben wird. Dabei führen folgende Linien durch das Stellwerk:
- Die S3 führt von Belp her über Bern bis nach Biel.
- Die S31 führt ebenfalls von Belp über Bern nach Münchenbuchsee, also in die selbe Richtung wie die S3.
- Auf der gesamten Länge wird die Strecke von der S4 und S44 befahren, welche von Thun über Bern und Burgdorf nach Langnau i.E., Solothurn oder Sumiswald-Grünen führt. Die S4 verkehrt dabei ohne Halt zwischen Belp und Bern.
- Am Abzweig Fischermätteli zweigt die S6 Richtung Schwarzenburg ab.

Nachbarn und direkte Übergaben gibt es nach Bern Bümpliz und Thun.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch viel Spass im Gürbetal.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch || www.bls.ch
0 2 2 2,38 3,33 2,85 2,38 3,33 2,85 1|2 0|0 0|0
411
Güsten
Schwierigkeitsgrad
1,97
Unterhaltungsfaktor
3,10
wenn man noch nebenbei was zu tun hat...
 (>90 min, 2015)
sehr einfach, wenig zugbetrieb
 (30-90 min, 2012)
Wer viele Bahnübergänge mag, für den ist das hier genau das Richtige.
 (<30 min, 2012)
Herzlich Willkommen im Stw Güsten,

hier Steuert ihr gleich 3 Streckenabschnitte, die KBS 334 vom Abzw. Waldau bis zum Hp Schierstedt, mit direkter Übergabe an das Stw Aschersleben, die eingleisige Nebenbahn KBS 341 vom Abzw. Waldau nach Calbe/Saale/Ost, ebenfalls mit direkter Übergabe, dann an das Stw Calbe und die KBS 335 vom Bf Staßfurt bis zum Abzw. Giersleben mit direkter Übergabe an das Stw Könnern.

Ebenfalls müssen zahlreiche Anschlüsse bedient werden, wie z.B.: der Anschluss Zementwerk und der Anschluss Soda Werke in Staßfurt.

Dadurch das es viele eingleisige Abschnitte gibt, ist eine Verständigung mit dem jeweiligen Nachbar Fdl (wenn besetzt) anzuraten, weil dann eine bessere Zugdisposition möglich ist.

So nun Viel Spaß beim Simulieren und Spielen im Stw Güsten

Wünschen euch das Erbauer Team Sachsen - Anhalt
0 3 3 1,97 3,10 2,54 1,97 3,10 2,54 1|2 0|0 0|2
412
HGK Bickendorf / Niehl
Schwierigkeitsgrad
1,43
Unterhaltungsfaktor
1,98
Sehr simpel und kaum was los.
 (30-90 min, 2024)
war ok
 (>90 min, 2024)
Ewig nichts los, da sollte man etwas Verkehr generieren.
 (<30 min, 2022)
Hatte wohl etwas Pech, nach 17:00 Uhr nur noch wenig Verkehr.
 (30-90 min, 2022)
Herzlich willkommen im Stellwerk HGK Bickendorf / Niehl!

Dieses Stellwerk stellt einen Teil der ehemaligen Stammstrecke der Köln-Frechen-Benzelrather Eisenbahn, kurz KFBE dar. Die Bahnstrecke Köln-Frechen, welche die Häfen und Güterverkehr Köln, kurz HGK, betreibt, wird auch liebevoll "Klüttenbahn" genannt.

Bereits im Jahre 1891 beschloss der Gemeinderat Frechen auf Vorantreiben der Tonwaren- und Kohleindustrie den Bau einer Eisenbahnstrecke zum Niehler Hafen bzw. zum Bahnhof Ehrenfeld, um den Umschlag auf Schiffe zu beschleunigen und eine Verbindung mit der Staatsbahn zu schaffen. Im Jahre 1894 erfolgte dann die Betriebsaufnahme, nachdem 1893 die KFBE gegründet wurde. 1925 erreichte das Streckennetz der KFBE den Niehler Hafen, womit dann auch die Brikettverladung auf Schiffe möglich wurde. In den Jahren danach wurden entlang der nun fertiggestellten Strecke Frechen-Köln weitere Anschlüsse in Betrieb genommen, beispielsweise zur Hauptwerkstatt der KVB und zu den Fordwerken, welche durch ein Industriestammgleis angeschlossen wurden.

Heute wird die Strecke von der HGK betrieben. Die Verkehre werden durch die RheinCargo, einer Tochter der HGK und NDH (Neuss-Düsseldorfer Häfen), durchgeführt. Sehr viele Anschlüsse, gerade im Bereich Bickendorf, wurden stillgelegt, weil die betroffenen Unternehmen auf die Straße umgestiegen sind. Ein Großteil der Verkehre konzentrieren sich daher auf das KV Terminal Nord und den Hafen. Dennoch gibt es zwei Relationen gemischter Güterzüge, welche die RheinCargo im Auftrag der DB fährt. Diese Relationen verbinden Köln-Kalk Nord bzw. Gremberg mit Niehl bzw. Frechen. Ferner gibt es noch Zweigruppenzüge zum Niehler Hafen, welche hier aber nur durchfahren. Ansonsten fahren nur noch Ganzzüge. Die realen Verkehre sind hier mit dem Stand des Jahres 2021 dargestellt.

Dieses Stellwerk stellt den Bereich zwischen Niehl Hafen und Bickendorf bzw. Ehrenfeld Gbf dar. Zwischen Niehl Hafen und Niehl wird als Rangierfahrt gefahren, da diese beiden Bahnanlagen betrieblich gesehen zwei verschiedene Bahnhofsteile des Güterbahnhofes Niehl sind. Demnach muss auch der Bahnübergang an der Sebastianstraße, gemäß dem realen Vorbild, durch den Fdl selbst bedient werden. Der Güterbahnhof Köln-Niehl dient als Übergabebahnhof zwischen dem Niehler Hafen, welcher aber zum Ortsstellbereich umgebaut wurde, und der Anschlüsse, zu welchen hinter dem Bahnhof die Industriestammgleise abzweigen. Er besteht aus einem Durchfahrgleis, einer achtgleisigen Gleisharfe und drei Stumpfgleisen. Die Strecke ist im weiteren Verlauf als Gleisdreieck zwischen dem KV Nord bzw. Ford West ausgeführt, um diese Anschlüsse aus allen Richtungen bedienen zu können. Das KV Nord wurde erbaut, weil die Terminals im Niehler Hafen keine weiteren Züge bearbeiten konnten. Hinter dem Gleisdreieck folgt ein längerer eingleisiger Abschnitt, welcher mit 40-50 km/h durch den Kölner Norden führt. Am Bahnübergang Butzweilerstraße kommt die Strecke aus Nippes hinzu. Hier erfolgt die Übergabe zur DB nach Köln-Nippes Bezirk I/II ebenfalls als Rangierfahrt. Der Güterbahnhof Bickendorf ist der zentrale Übergabebahnhof zwischen DB und HGK Netz im nördlichen HGK-Netz. Der Bahnhof ist als einseitiger Rangierbahnhof ausgeführt, der aus einer fünfgleisigen Einfahrgruppe im nördlichen Teil, einem außer Betrieb befindlichen Ablaufberg, und einer elfgleisigen Behandlungsgruppe im südlichen Teil besteht. Zusätzlich besaß der Bahnhof einige Anschlüsse, welche seit Anfang der 2000er Jahre nicht mehr bedient werden. Auch befindet sich in Bickendorf zudem ein Lokschuppen, welcher aber seit 2006 nicht mehr als ein solcher genutzt wird, sondern untervermietet ist.

Zu manchen Zeiten sind auf dieser Anlage eure dispositiven Fähigkeiten gefragt, da der Abschnitt zwischen Niehl und Bickendorf zeitweise sehr stark ausgelastet ist. Vor allem bei Verspätungen auf dem DB Netz, muss einiges umdisponiert werden, um kein Chaos zu erzeugen. Aber es gibt auch einige ruhigere Stunden, wo nahezu nichts los ist, weil zu dieser Zeit hauptsächlich die Be-/Entladetätigkeiten in den Anschlüssen getätigt werden. In Bickendorf befindet sich auch die Dienststelle, an der morgens, mittags und abends mehrere Personalwechsel stattfinden.

Um unnötige Konflikte zu vermeiden, ist die Kommunikation mit den Nachbarn unerlässlich!


Viel Spaß wünscht das Erbauerteam der Region Stadtbahn NRW
0 4 4 1,43 1,98 1,71 1,43 1,98 1,71 1|2 0|0 0|0
413
HGK Frechen
Schwierigkeitsgrad
1,62
Unterhaltungsfaktor
2,54
klasse stellwerk
 (30-90 min, 2020)
nur 2 S-Bahnen hin- und hergondeln, ohne Abbiegen. Öde.
 (30-90 min, 2020)
sehr gut
 (<30 min, 2017)
Dies ist Gedacht für Anfänger!!!
 (<30 min, 2015)
schade, dass der Güterverkehr noch nicht läuft. könne sonst interessant sein
 (30-90 min, 2015)
Für Einsteiger empfohlen! Übersichtlich und macht auch Anfängern Spaß.
 (30-90 min, 2015)
leichtes Stellwerk, ideal für zwischendurch.
 (>90 min, 2015)
Herzlich willkommen im Stellwerk Frechen

Hier steuert ihr die Strecke zwischen Köln-Lind und Frechen, welche bereits seit 1893 besteht. Von den Anfängen der Köln-Frechen-Benzelrather-Eisenbahn (KFBE) als dampfbetriebene Vorortbahn mit Dreischienengleis hat sich die Strecke bis heute in eine Mischbetriebsstrecke aus Straßenbahn und Güterverkehr gewandelt. Die vormalige Vorortbahn-Linie F wird heutzutage durch die KVB-Linie 7 zwischen Frechen-Benzelrath und Zündorf bedient. Im Güterverkehr ist die KFBE in die Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) aufgegangen, welche auch weiterhin die Anschlüsse rund um Frechen bedient.

Euer Steuerbereich beginnt an der Abzweig-/Überleitstelle Köln Lind, an der sich die Straßenbahngleise der Linie 7 mit der HGK-Strecke aus Bickendorf vereinen. Von dort aus laufen die Gleise gemeinsam über Köln-Marsdorf bis nach Frechen, um sich im Bahnhof Frechen wieder zu trennen. Die Straßenbahn fährt dabei weiter durch die Frechener Innenstadt bis zur Endhaltestelle in Benzelrath, während die Güterzüge die Stadt umfahren.

Die Linie 7 fährt dabei im 20-Minuten-Takt bis Frechen-Benzelrath, in Tagesrandlagen jedoch deutlich seltener. Im Berufsverkehr wird zusätzlich der 10 Minuten-Takt von Aachener Straße / Gürtel bis Frechen Bahnhof oder Benzelrath verlängert.

Vom Bahnhof Frechen bestehen noch Anschlüsse zum Quarzwerk Frechen und der Brikettfabrik Wachtberg (RWE Power AG), welche als Rangierfahrt erfolgen. Durch diese Gegebenheit als Übergabebahnhof finden hier die Lokwechsel zwischen HGK und RWE Power statt. Dabei dürfen die Loks der RWE Power aus Zulassungsgründen nicht weiter als Frechen fahren.
Dabei gilt es zu beachten, dass die Bereiche Frechen, Benzelrath Weiche 1 und Quarzwerke als Ortsbereich über keine Fahrstraßen verfügen. Lediglich in den Gleisen 3 bis 9 können Ein- und Ausfahrten in Richtung Köln gestellt werden.

Viel Spaß beim Spielen wünscht das Team der Stadtbahn NRW
0 3 3 1,62 2,54 2,08 1,62 2,54 2,08 1|2 0|0 0|0
414
HGK Vorgebirgsbahn Nord
Schwierigkeitsgrad
Unterhaltungsfaktor
Herzlich Willkommen auf dem nördlichen Teil der Vorgebirgsbahn!

Diese ist die älteste Strecke der ehemaligen KBE (heute HGK) und ging 1897 als eingleisige Dampfbahn vorerst von Bonn bis Brühl in Betrieb. Damals führte die Strecke noch durch viele Ortszentren. So fuhren die Dampfzüge damals in Bonn über den Friedensplatz und in Brühl über den Marktplatz.
Ein halbes Jahr später wurde dann die Gesamtstrecke zum Vorgebirgsbahnhof am Kölner Barbarossaplatz feierlich eröffnet.

Heute wird die Strecke gemeinsam von KVB und SWB als Stadtbahnlinie 18 befahren. Tagsüber verkehrt die Linie werktags auf der Gesamtstrecke im 20-Minuten-Takt, im Kölner Stadtgebiet wird sie auf einen 5-Minuten-Takt und zwischen Köln und Brühl auf einen 10-Minuten-Takt verdichtet. Von Bonn aus erfolgen einzelne Verstärkerfahrten bis Bornheim als Linie 68, wodurch im Berufsverkehr ein 10-Minuten-Takt bis Bornheim erreicht wird.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Vorgebirgsbahn

Auf dieser Anlage dürft ihr die Strecke zwischen der Üst. Klettenberg und Brühl-Vochem bedienen. Dabei steht euch, bis auf die Übergabe nach Klettenbergpark, auf der gesamten Strecke Gleiswechselbetrieb zur Verfügung. Zusätzlich unterstehen euch noch die Querbahn nach Wesseling mit den Bahnhofsteilen Ost und Berzdorf und die Zugleitstrecke Kendenich.

Stadtbahn:
Die Stadtbahnen der Linie 18 verkehren tagsüber dabei durchgehend im Stellbereich im 10-Minuten-Takt. Einige Fahrten der Linie 18 in Tagesrandlagen enden zeitweise in Hürth-Hermülheim oder zweigen in Brühl Vochem oder Nord ab, um in das BW Wesseling ein- oder auszurücken. Um alle Züge besser auseinanderhalten zu können, stellen wir für euch neben der Liniennummer auf den Displays auch die Routennummer dar.

Eine Dokumentation findet sich im Handbuch

Linien:
  • 18 Bonn Hbf - Alfter - Bornheim - Brühl - Köln Buchheim - Thielenbruch

Güterverkehr:
Mit Brühl-Vochem steuert ihr einen wichtigen Punkt im HGK Südnetz, so befinden sich dort die Betriebswerkstätten, Personalstandort der RheinCargo und Abstellmöglichkeiten. Auch ist hier die Übergabe in das DB-Netz, welche in Brühl Gbf mündet und direkte Fahrten Richtung Köln ermöglicht.
Züge mit den Zielen Werk Hürth Mitte oder Ville Nord teilen sich in einem kurzen Abschnitt bis Kendenich mit den Stadtbahnen um von dort dann weiter über die Zugleitstrecke zu verkehren. In die Gegenrichtung nach Godorf Hafen oder Wesseling biegen die Züge direkt auf die Querbahn ein und durchfahren dabei Brühl Ost und Berzdorf.
Zu allen Zugfahrten gesellen sich noch einige Rangierarbeiten im BW-Bereich Vochem und den angrenzenden Bahnhofsteilen Ost und Berzdorf.

Dabei gilt es folgende betrieblichen Abläufe zu beachten:
  • Güterzüge dürfen nicht an den Hochbahnsteigen der Linie 18 in Fischenich und Brühl Vochem vorbeifahren.
  • Auf der Strecke Kendenich - Nord-Süd-Bahn gilt Zugleitbetrieb. Lasst also nur einen Zug einfahren, wenn der nächste Zug das Ende der Zugleitstrecke erreicht hat.
  • In Kendenich, Brühl Ost und Berzdorf gibt es Ortsbereiche, an Signalen mit den Namen "OB" gibt es keine Fahrstraßen.
  • In Brühl Vochem gibt es zusätzliche Bahnsteige (Zusatz "L" für Langzüge mit Halt direkt vor dem Signal und Zusatz "Lok" für wendende Loks in Richtung Gleis 910/911).
  • Von Wesseling und Godorf Hafen kommend, besteht die Möglichkeit eine Kurzeinfahrt in die Gleise 971/972 zu erhalten. Damit kann der Anschluss Basell auch von dort erreicht werden.
  • Fahrten im Gegengleis zwischen Berzdorf und Godorf Hafen sind technisch nicht mit Akzeptoren gesichert. Nach Godorf muss das Ersatzsignal genutzt werden, aus Godorf kommen die Züge nur als Rangierfahrt und müssen auf Höhe des Einfahrsignals halten. Sprecht euch also gut mit dem Nachbarstellwerk ab!

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam der Region Stadtbahn NRW
0 4 4 1|2 0|0 0|0
415
HGK Vorgebirgsbahn Süd
Schwierigkeitsgrad
1,51
Unterhaltungsfaktor
2,53
Super gestaltet, macht Spaß. Aufteilung allerdings nicht Realitätsnah
 (30-90 min, 2023)
ist War sehr gut auf dem Stellwerk
 (<15 min, 2021)
Hoffte Einspur + Betriebswerk machen dieses Stw interessant, bleibt leider Wunschdenken!
 (30-90 min, 2020)
kaum Verkehr, auch nach 1h keine Action in Sicht
 (30-90 min, 2020)
Immer wieder gerne !
 (30-90 min, 2018)
Nach langer Zeit nochmal gespielt. Immer noch super !!
 (30-90 min, 2017)
Home sweet home ;D
 (30-90 min, 2017)
bei Verspätungen wird die Disposition interessant, vorallem die Kreuzungen in Alfter und Brühl Mitte
 (>90 min, 2017)
zu viele Bü auf der Strecke
 (30-90 min, 2016)
Sehr schön, besonders die letzten Anpassungen machen das Stellwerk um ein vielfaches realistischer.
 (30-90 min, 2016)
Sehr schönes Stellwerk! Sehr Realitätsnah und manhcmal knifflig, wegen der Eingleissigkeit
 (30-90 min, 2016)
Interessanter Rangierbetrieb und viel zu tun!
 (>90 min, 2016)
Es hat mir gut gefallen. Der Betriebshof ist echt gut umgesetzt!
 (30-90 min, 2016)
Was lange währt wird endlich gut !!
 (30-90 min, 2016)
Herzlich Willkommen auf dem südlichen Teil der Vorgebirgsbahn!

Diese ist die älteste Strecke der ehemaligen KBE (heute HGK) und ging 1897 als eingleisige Dampfbahn vorerst von Bonn bis Brühl in Betrieb. Damals führte die Strecke noch durch viele Ortszentren. So fuhren die Dampfzüge damals in Bonn über den Friedensplatz und in Brühl über den Marktplatz.
Ein halbes Jahr später wurde dann die Gesamtstrecke zum Vorgebirgsbahnhof am Kölner Barbarossaplatz feierlich eröffnet.

Heute wird die Strecke gemeinsam von KVB und SWB als Stadtbahnlinie 18 befahren. Tagsüber verkehrt die Linie werktags auf der Gesamtstrecke im 20-Minuten-Takt, im Kölner Stadtgebiet wird sie auf einen 5-Minuten-Takt und zwischen Köln und Brühl auf einen 10-Minuten-Takt verdichtet. Von Bonn aus erfolgen einzelne Verstärkerfahrten bis Bornheim als Linie 68, wodurch im Berufsverkehr ein 10-Minuten-Takt bis Bornheim erreicht wird.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Vorgebirgsbahn

Auf dieser Anlage dürft ihr die Strecke von Alfter bis Brühl Nord bedienen.

Hier sind vor allem dispositive Fähigkeiten gefragt, sobald es zu Verspätungen kommt, weil dieser Streckenabschnitt überwiegend eingleisig ist.

Wichtig ist dabei vor allem, dass die Taktverdichter der Linie 18 bis Brühl Schwadorf auf dem Gleis 513 (Ri. Bonn) wenden. Tagsüber fahren die Züge Richtung Bonn daher über das Gleis 514.

Um die Züge besser auseinander zu halten, stellen wir für euch neben der Liniennummer auf den Displays auch die Routennummer dar. Dadurch sollte es vor allem in Schwadorf leichter sein, die Taktverdichter von den Bonner Kursen auseinander zu halten.

Eine Dokumentation findet sich im Handbuch


Linien:
  • 18 Bonn Hbf - Alfter - Bornheim - Brühl - Köln Buchheim - Thielenbruch
  • 68 Ramersdorf - Bonn Hbf - Alfter - Bornheim

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam der Region Stadtbahn NRW
0 2 2 1,51 2,53 2,02 1,51 2,53 2,02 1|2 0|0 0|0
416
Haarlem
Schwierigkeitsgrad
2,38
Unterhaltungsfaktor
2,97
Am Anfang recht nett, aber es kehrt doch sehr schnell langweilige Routine ein.
 (>90 min, 2023)
Ab und zu etwas knifflig, gut für fortgeschrittene Anfänger geeignet!
 (>90 min, 2023)
Ist mir zu langweilig, gutes Stw für Anfänger.
 (<30 min, 2021)
whenn sind die stellwerke in Niederlände Ost fertig?
 (30-90 min, 2019)
Nichts für Anfänger, viele Züge, die fehlenden ZN von und nach Leiden erschweren die Übersicht.
 (30-90 min, 2018)
Gut für Anfänger, doch für fortgeschrittene Anfänger schon wieder langweilig.
 (<30 min, 2014)
Super!!!!
 (<30 min, 2013)
Willkommen in Haarlem!

Haarlem liegt am nordwestlichen Rand der „Randstad“. Die Gemeinde grenzt im Uhrzeigersinn an die Gemeinden Velsen, Haarlemmermeer, Heemstede und Bloemendaal. Östlich liegen Amsterdam (19 km) und der Flughafen Schiphol (13 km). Die Häfen von IJmuiden liegen im Norden und die Nordseeküste ist ca. 7 km westlich von Haarlem.

Der Bahnhof Haarlem ist der größte Bahnhof der niederländischen Stadt Haarlem. Der Bahnhof wird täglich von 42.040 Personen (2018) genutzt.

Der erste Bahnhof wurde am 20. September 1839 mit der Bahnstrecke Amsterdam–Rotterdam, als einer der ersten Bahnhöfe der Niederlande, eröffnet. Dieser befand sich jedoch außerhalb der Stadt und bestand komplett aus Holz. 1842 wurde die erste Station an ihrem heutigen Standort erbaut. Ihr heutiges Aussehen erhielt die Station zwischen 1905 und 1908 von dem niederländischen Architekt Dirk Margadant. Sie ist die einzige Station der Niederlande im Jugendstil. In den nächsten Jahren ist eine optische Umgestaltung des Bahnhofsgebiets geplant.

Viel Spaß wünscht das Team Niederlande.
0 3 3 2,38 2,97 2,67 2,38 2,97 2,67 1|2 0|0 0|0
417
Hagen Hbf
Schwierigkeitsgrad
1,87
Unterhaltungsfaktor
3,42
macht spass, muss man sich sehr konzentrieren
 (>90 min, 2024)
Zum Üben Geeignet und Anfängerfreundlich.
 (30-90 min, 2023)
Gutes, ausgeglichenes Stellwerk mit realen Zügen (komme selber aus der Gegend)
 (30-90 min, 2023)
Ein gemütlicher Hbf.
 (30-90 min, 2023)
Hallo in Hagen.

Ihr habt hier den Hagener Hauptbahnhof, die S-Bahn bis Gevelsberg sowie ein kleines Stück der Zu- und Ablaufstrecken des Güterbahnhofs, bzw. in etwas größerer Entfernung des Rangierbahnhofs Hagen Vorhalle auf dem Tisch.

Der Hauptbahnhof wurde in Kurvenlage errichtet, was zu einem doch eher ungewöhnlichen Gleisplan führt:
Die beiden Hauptbahnsteige sind jeweils zweigeteilt, wodurch sich für Reisende bis zu 4 Gleisnummern an einem Bahnsteigsbauwerk befinden können.
Betrieblich ist das Ganze natürlich nochmals interessanter, an beiden Hauptbahnsteigen existieren je 2 Umfahrungsgleise, wodurch bei kurzen Zügen Doppelbelegungen mit vertauschter Ein- oder Ausfahrt möglich werden. Längere Züge nutzen dagegen die Umfahrungen nicht und fahren mit voller Länge am Bahnsteig ein.

Da mit der Bahnstrecke Elberfeld-Dortmund eine der meistbefahrenen Eisenbahnstrecken Deutschlands den Bahnhof Hagen durchquert, ist ein hohes Zugaufkommen vorhanden, mehrere Fern- und Regionallinien durchfahren Hagen, 2 S-Bahn Linien und andere Regionallinien enden oder beginnen hier. Bei Verspätungen ist es auch egal, ob Züge über Vorhalle H oder W fahren, die Strecken sind gleich schnell :)

Zusammen mit den beiden Abstellbezirken, 2 Anschlüssen, einer Verbindung ins ehemalige Betriebswerk Eckesey sowie den Rändern des Hagener Güterbahnhofes erwarten euch dann nicht nur Zugfahrten, sondern auch die eine oder andere Rangierbewegung und Bedienung eines Anschlusses.

Bevor ich euch nun viel Spaß in Südwestfalen wünsche, bleibt noch ein wichtiger Hinweis zum Gleisbild:
Es sind insgesamt 12 Weichenpaare in Orange markiert, bei denen es sich in der Realität um einfache Kreuzungsweichen (EKW) handelt.
Die Markierung besteht immer aus 2 Feldern direkt hinter den Weichen, sowie einem 3. Feld, welches sich oben-links, oben-rechts, unten-links oder unten-rechts befindet und angibt, welche Fahrbeziehung nicht möglich ist.

Beispielsweise ist also bei einer Markierung "unten-rechts" keine Fahrt vom unteren Ende des Weichenpaars in Richtung des rechten Endes möglich.

Und nun wie angekündigt:
Viel Spaß in Südwestfalen :)
0 4 4 1,87 3,42 2,65 1,87 3,42 2,65 1|2 0|0 1|0
418
Hagenow Land
Schwierigkeitsgrad
1,83
Unterhaltungsfaktor
2,73
dieses Stellwerk ist für Anfänger gut geeignet
 (<15 min, 2023)
für Anfänger gut machbar
 (>90 min, 2023)
Interessant das Einfädeln in Hagenow-Land, der Rest läuft im Automat, eher langweilig.
 (30-90 min, 2023)
Eimerweise Laub auf den Gleisen … wer's mag. Ich nicht. Lucy
 (30-90 min, 2023)
Man sollte auch aufmerksam sein, wenn es einfach aussieht...
 (30-90 min, 2021)
Wenn man sich eingearbeitet hat gut zu händeln.
 (>90 min, 2021)
Netter Knoten in HWL, gut für Anfänger, das kleine Chaos zu beherrschen. Lucy
 (30-90 min, 2017)
einfach
 (<30 min, 2017)
Ganz nett, wenn andere drumherum sind. Lädt ein zum wirre Dinge disponieren und üben.
 (30-90 min, 2016)
Das disponieren in Hagenow Land ist interessant. Aber sonst doch eher langweilig.
 (30-90 min, 2016)
Sehr schönes Stellwerk, viel Verkehr und die Einfädelung Schwerin/Lulu is das I-Tüpfelchen!
 (>90 min, 2014)
Durch die vielen Bahnübergänge ordentlich was zu tun
 (30-90 min, 2014)
Übersichtlich. Viele Bü.
 (30-90 min, 2014)
Dür Leute, die nur durchleiten wollen, ideal.
 (30-90 min, 2013)
Willkommen in Hagenow Land,

Hier steuert Ihr drei Hauptstrecken:
  • die ICE Strecke von Berlin nach Hamburg (Grün hinterlegt) auf der auch OEs verkehren
  • die durch den RE Verkehr belebte Strecke von Wismar über Schwerin nach Berlin über Ludwigslust (RE4, Fliegender Schweriner)
  • und die ebenfalls durch REs befahrene Strecke von Hamburg über Büchen nach Rostock über Schwerin (RE1)

Das Ein- bzw. Ausfädeln in Hagenow Land machen das Stellwerk interassant, dabei haben 90% der Züge Fahrzeitreserven (auch real) hier muss der Fahrdienstleiter selber entscheiden, warten an Halt zeigenden Signalen oder ab und an die L-Scheibe (Befehl langsam fahren) zu zeigen. Bei Thementage Herbst/Winter dürfte das nicht relevant sein aber im Sommer ohne Verspätungen macht der Befehl langsam fahren durchaus Sinn und dürfte vom Nachbarn dankbar (Reihenfolge der Züge) entgegengenommen werden.

Generell gilt aber immer "Reiseverkehr vor Güterzügen".

Viel Spass wünscht Sven
0 3 3 1,83 2,73 2,28 1,83 2,73 2,28 1|2 0|0 3|0
419
Hagondange
Schwierigkeitsgrad
2,60
Unterhaltungsfaktor
3,28
Die 4 Gleise haben wohl schon mal mehr Verkehr gesehen. Viele Züge einfach durchstellen.
 (>90 min, 2023)
Angenehmes Stw, die Züge mit Gleiswechsel bringen etwas Abwechslung.
 (>90 min, 2022)
Hat durch den Umbau sehr gewonnen!
 (>90 min, 2022)
Un peu répétitif
 (<30 min, 2021)
Mit der Auslagerung von Woippy als eigenes Stw leichter und uninteressanter geworden.
 (<30 min, 2021)
Gut, dass ein Teil ausgegliedert wurde, jetzt kann man sich vollständig der Disposition widmen.
 (30-90 min, 2020)
Sehr viele Züge, die 4 Gleise sind stark ausgelastet. Aufpassen das die Züge sich nicht stauen.
 (>90 min, 2019)
Viele Schienen, viele Züge. Allerdings auch viele die "nur" durchfahren.
 (>90 min, 2019)
Leider zu überladen, man kommt nicht mehr nach mit Stellen!
 (<30 min, 2019)
quil soi plus develloper
 (<30 min, 2018)
auch dieser frische Franzose ist ne Wucht, aber genaues hinschauen von Nöten
 (30-90 min, 2018)
Immer reich an Variationen und dadurch immer spannend!
 (>90 min, 2018)
Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Hagondange!

Hier steuert ihr ein etwa 18 km langes Teilstück der Bahnstrecke Metz-Luxemburg.
Aufgrund der Lage der Strecke an einem der wichtigsten Güterkorridoren im europäischen Schienenverkehr findet ihr hier viel Güterverkehr vor, welcher entweder aus dem Güterbahnhof Woippy kommend in Richtung Luxemburg, Belgien, Deutschland und nach Südfrankreich fährt, oder auch im Durchgangsverkehr aus Belgien nach Frankreich oder in die Schweiz.

Neben dem Güterverkehr findet ihr auch reichlich Personenverkehr. Hier verkehren vom TGV über EC bis zu den TER jede Zuggattung in der Relation Metz-Thionville-(Luxemburg).

Aufgrund des hohem Verkehrsaufkommens stehen zwischen Woippy und Thionville 4 paralell verlaufende Gleise zur Verfügung, zwischen denen ihr im Störungsfall frei tauschen könnt. Ihr müsst in diesen Fällen aber an rechtzeitige Gleiswechsel in Hagondange denken!
In der Regel sind die oberen beiden Gleise für den Güter-, die unteren beiden für den Personenverkehr bestimmt, auf denen geschichtlich bedingt Rechtsverkehr herrscht.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass ihr zwischen Woippy und Thionville keinen GWB vorfindet. Hier könnt ihr also nur die in die gleiche Richtung verlaufenden Gleise benutzen, um zu disponieren.

Da das Stellwerk teilweise sehr voll wird, ist es nicht unbedingt für Anfänger zu empfehlen.

Bitte beachtet, dass der Güterverkehr hier durchaus Reserven besitzt, um Verspätungen zu kompensieren.

Das Team Frankreich wünscht euch Viel Spaß in Hagondange!

--> Zuggattungen in Frankreich
0 4 4 2,60 3,28 2,94 2,60 3,28 2,94 1|2 0|0 1|0
420
Haguenau
Schwierigkeitsgrad
2,38
Unterhaltungsfaktor
2,90
Leider hat es hier doch noch so einige Fahrplanfehler drin. Finde es auch nicht sehr übersichtlich.
 (30-90 min, 2022)
Excellent moment,
 (30-90 min, 2022)
Zwar interessanter Verkehr, aber leider auch nach zwei Stunden ziemlich unübersichtlich.
 (>90 min, 2022)
Unterhaltsames Stw, starker Zugsverkehr auf der Relation Vendenheim - Haguenau.
 (>90 min, 2021)
Leider auch nach längerer Spielzeit extrem unübersichtlich, man sucht dauernd.
 (30-90 min, 2021)
Ein eher ruhiges Stellwerk mit gelegentlichen Verkehrsspitzen.
 (>90 min, 2021)
.sehr viel Rangierarbeit..
 (30-90 min, 2020)
Wie ich finde recht unübersichtlich und verwirrend
 (30-90 min, 2020)
Gutes Stellwerk. Auf der Strecke Straßburg-Lauterburg würden ein Paar BÜ´s nicht Schaden.
 (<30 min, 2020)
Langes Strecken-Stw mit vielen Bf und Abzweigungen. Braucht seine Zeit bis man sich zurechtfindet !
 (30-90 min, 2020)
Man findet sich sehr schwer zurecht.
 (30-90 min, 2020)
Willkommen im Stellwerk Haguenau

In diesem Stellwerk steuert ihr die Bahnstrecke von Strasbourg nach Lauterbourg, die Strecke beginnt und endet jeweils kurz vor den genannten Bahnhöfen in eurem Stellwerk. Ebenso steuert ihr die Strecke von Haguenau nach Roeschwoog auf voller Länge in eurem Stellwerk.
Zu guter letzt kommt noch die Strecke von Vendenheim nach Wissembourg, wobei ihr bis auf den Bereich Vendenheim alles in eurem Stellwerk vorfinden könnt. In Haguenau beginnt noch die Strecke nach Hargarten - Falck, ebenso beginnt in Wissembourg noch die Strecke nach Neustadt an der Weinstraße, wo ihr bis zur Ländergrenze die Strecke steuert.

Keine eurer Strecken ist elektrifiziert, weshalb hier nur Diesel-, Hybrid-, Batterie- oder Dampfbetriebene Fahrzeuge zum Einsatz kommen.

Euer Nachbar in Lauterbourg und Landau ist das Stellwerk Landau, in Haguenau nach Obermodern ist dies Obermodern. Auch in Hausbergen ist euer Nachbar Hausbergen sowie in Strasbourg Ville es Strasbourg Ville ist. Nur wenn es nach Vendenheim geht ist eurer Nachbar Saverne.


Besonderheiten:

- Auf dem Abschnitt zwischen Vendenheim und Haguenau geht es sehr eng zu, deshalb stehen hier auch recht viele Blocksignale. Die normalen TER haben hier einige Minuten Reserve, jedoch ist bei den Express-TER hier keine Reserve verbaut, weshalb diese möglichst grüne Welle haben sollten falls möglich.

- Der Bahnhof von Soultz-sous-Forets hat keine Einfahrsignale, deshalb muss bereits bei der Ausfahrt von Haguenau und Wissembourg bereits die Fahrstraße zum richtigen Gleis im Kreuzungsbahnhof liegen.

- Nur auf der Strecke von Vendenheim nach Haguenau und von Haguenau nach Obermodern, sowie bei den Ein-/Ausfahrten nach Hausbergen und Strasbourg Ville steht ICS zur Verfügung ansonsten ist dies nirgends vorhanden.


Viel Spaß mit dem Stellwerk wünscht das Team Frankreich euch.

Zuggattungen in Frankreich

Weitere Informationen zu Frankreich
0 5 5 2,38 2,90 2,64 2,38 2,90 2,64 1|2 1|0 1|0
421
Hal
Schwierigkeitsgrad
2,88
Unterhaltungsfaktor
3,28
Bei Verspätungen kann dieses Stw sehr stressig werden, viele Züge zu wenige Bahnsteige!
 (30-90 min, 2022)
Wenn es dick kommt, dann kommt es ganz dick. Zur Hauptverkehrszeit zum Beispiel, richtig viel Verkeh
 (30-90 min, 2021)
Willkommen!

Hal (auf Niederländisch Halle) ist eine niederländischsprachige Stadt in Belgien in der flämischen Region in der Provinz Flämisch-Brabant und hat etwa 40.000 Einwohner.

Der Bahnhof wurde 1840 von der belgischen Staatsbahnverwaltung in Betrieb genommen und wird von InterCity- (IC), Suburban- (S) und Rush-Hour-Zügen (P) bedient.

Im Stellwerk findet ihr die Streckenabschnitte Bruxelles - Hal - Brain-le-Comte sowie - Tournai via Enghien und Ath.

Ebenfalls enthalten ist die LGV Bruxelles - Lille welche bis auf Höhe Lembeek nur als Fernbahn (niedrigere Geschwindigkeit) fungiert.

Betrieb
  • es wird links gefahren
  • die Ausfahrten Forest-Midi Fern und Nah können außer für die S-Bahnen und Güterzüge beliebig getauscht werden (die Fahrpläne arbeiten sich entsprechend ab)
  • bei Verspätungen bietet sich an die langsame S-Bahn (und Güterzüge) nach Bruxelles auf das Westgleis zu schicken damit die schnellen IC auf dem Regelgleis überholen können (in Gegenrichtung ginge das auch)
  • achtet auf Züge die in Hal von den Ferngleisen in die Nahgleise wechseln und umgekehrt
  • es halten nicht alle S-Bahnen in Ruisbroek, Lot und Buizingen
  • ebenfalls gibt es auch IC die komplett durchfahren
  • die Durchfahrtsgleise der GZ in Hal sollten nach Bedarf angepasst werden (der Fahrplan ist nicht in Stein gemeißelt)

Viel Spaß wünscht das Team Belgien.

Zuggattungen in Belgien
Belgien (B)
0 4 4 2,88 3,28 3,08 2,88 3,28 3,08 1|2 0|0 0|0
422
Haldensleben
Schwierigkeitsgrad
1,24
Unterhaltungsfaktor
2,40
Sehr realistisch, teils langweiliges warten, aber für einen Anfänger für mich ganz ideal
 (>90 min, 2016)
Ohne die ganzen Verspätungen ist es recht langweilig.
 (30-90 min, 2015)
2-3 züge pro stunde, wirklich eher ein stw für langzeitspieler
 (30-90 min, 2015)
sehr ruhiges stellwerk
 (30-90 min, 2014)
gut gemacht
 (30-90 min, 2013)
Hallo und willkommen in Haldensleben.

Hier steuert Ihr den Betrieb auf der eingleisigen Strecke zwischen Oebisfelde (Ausfahrt Wolfsburg) und Magdeburg-Rothensee. In beide Richtungen ist eine direkte Übergabe möglich.
Wegen der vielen unterschiedlichen Kreuzungen ist das Lesen der Hinweistexte unvermeidbar. Gerade bei größeren Verspätungen dürfte man hier gefordert sein, die Züge über die eingleisigen Streckenabschnitte zu leiten. Sonst ist es eher ein ruhiges Stellwerk. Wer also als erfahrener User nebenbei lieber chatten möchte, oder sich als Anfänger hier erst einmal mit den verschiedenen Themen und der Steuerung vertraut machen möchte, ist hier genau richtig.

Die lange stehenden Güterzüge wurden hier so eingebaut, dass sie beim Laden der Anlage bereits da stehen. Daher kann es sein, dass ein Zug mal durch ein schon bereits besetztes Gleis fahren soll. Da könnt ihr dann natürlich auf ein anderes Gleis ausweichen. Dies betrifft dann aber nur den Zeitraum vom Laden der Anlage bis zur Abfahrt des bereits stehenden Zuges. Viele RB Fahrzeitreserven. So braucht ein RB z.B. für die Fahrt von A nach B 5 Minuten ein anderer 7 Minuten.

Durch den großen Streckenabschnitt benötigt das Stellwerk etwas Zeit, bis es sich füllt. Also eher eine Anlage für Langspieler. Zur Überbrückung dieser Zeit haben wir für euch einige Flügel- und Kuppel-Vorgänge verbaut.

Viel Spaß wünscht

das Team Sachsen-Anhalt
0 2 2 1,24 2,40 1,82 1,24 2,40 1,82 1|2 0|1 0|2
423
Hall i. Tirol
Schwierigkeitsgrad
2,56
Unterhaltungsfaktor
3,19
leicht, doch viel verkehr.
 (<30 min, 2024)
leicht, aber einige umspannungen sind kompliziert
 (30-90 min, 2024)
manchesmal wirklich kompliziert.
 (30-90 min, 2024)
Langweilig wird's so schnell nicht. Sehr unterschiedliche Verschubverkehre
 (>90 min, 2024)
immer verkehr, nie fad.
 (>90 min, 2023)
War komplett verwirrt von den ganzen Ersatzloks, konnte das entstandene Chaos auch nicht auflösen
 (>90 min, 2023)
leicht aber genug abwechsel dass es interessant bleibt und nicht fad wird.
 (30-90 min, 2023)
Gut zu tun, aber so will man es ja auch haben!
 (30-90 min, 2023)
Wunderbares Stellwerk. Gut zu spielen
 (30-90 min, 2022)
Durch die Teilsperrung im Tunnel ist in Hall der Laden arg behindert. Aber nett gemacht. Lucy
 (>90 min, 2022)
Wenn alles verspätet wird es interessant den FV schlank neben der S-Bahn vorbei zu bringen!
 (>90 min, 2022)
Die Loks Stecken auf Gl. 728 fest zund bewegen sich nicht mehr von der Stelle..
 (<30 min, 2021)
Immer wieder gerne, viel Verkehr und rangieraufgaben
 (30-90 min, 2021)
Angenehmes Stellwerk
 (30-90 min, 2021)
Herzlich Willkommen im Stellwerk Hall i. Tirol!

Dieses Stellwerk deckt den Teil der Inntalbahn zwischen Innsbruck und einschließlich dem Abzweig Fritzens-Wattens 2 ab. Es enthält auch den Inntaltunnel als Güterumfahrung von Innsbruck (nicht für den Personenverkehr zugelassen) vom bzw. zum Brenner. Dadurch kann man bei besetztem Nachbarstellwerk Innsbruck Güterzüge auch über Innsbruck umleiten.

Im Osten schließt sich das Nachbarstellwerk Jenbach an, das den regen Zugverkehr durchs Inntal aufnimmt.

Hall selbst verfügt über einen größeren Verschubbahnhof, der nur teilweise abgebildet werden kann. Die nicht abgebildeten Gleise wurden in drei Gruppen zusammengefasst (27-35, 37-47,49-55) und "spendieren" fertig zusammengestellte Züge oder Loks. Im Sim nimmt dieser Bahnhof viele Güternahverkehre und Bedienfahrten der Anschlüsse in der weiteren Umgebung auf. Viele Züge, die nicht über den Brenner verkehren, werden hier gebildet oder neu gruppiert. Dadurch ergeben sich einige Verschubfahrten, insbesondere die Ziehgleise 728 und 710 sind teilweise stark belastet. Verschubfahrten aus den Nebenbereichen (Gleise des Verschubbahnhofs, Stammgleis, Ragg) haben im Fahrplan meist noch einen Halt (im Fahrplan aufgeführt) für die Übergabe ins Stellwerk. Der Halteplatz dafür wurde rot markiert. Das Berggleis zur Verteilung in die weiteren Gleise ist nur als Ausfahrt dargestellt. Leider war es nur selten möglich, die Ausfahrt eines Verschubes zum Berggleis mit den Zugteilen zu den Gleisen 19-23 zu verknüpfen.

Verschiedene Anschlüsse werden von Hall aus bedient. Neben den ansässigen Unternehmen (HB, Ragg) wird das Tiroler Röhrenwerk (TRM mit zwei Anschlussgleisen), ein Holzlager und am Streckengleis nach Innsbruck der Anschluss der Getreidemühle bedient.

Bitte beachten: Das Gleis 704 hat eine Mittelweiche zur Gleiswaage hin. Daher muss bei Rangierbewegungen bei Bedarf das Sperrsignal im linken Teil von Hand mit der "sh"-Taste auf Halt zurückgestellt werden, wenn dort ein Zug gewendet hat.

Gleis 2 ist ebenfalls geteilt, hier kann eine S-Bahn bei Bedarf auf Gleis 2S halten, um die Weichenverbindung nach Gleis 4 freizuhalten. Eine Zugfahrt von Gleis 4 über 704 ist nicht zugelassen. Die Halte 1G/2G/4G sind die Haltplätze von Güterzügen in diesen Gleisen.

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam West-Österreich
0 2 2 2,56 3,19 2,88 2,56 3,19 2,88 1|2 0|0 0|0
424
Halle (Saale) Hbf
Schwierigkeitsgrad
2,75
Unterhaltungsfaktor
3,43
Läuft ganz angenehm nebenher
 (30-90 min, 2024)
Super Stellwerk, der Fall wenn Merseburg Güter Gesperrt ist erschwert das ganze unheimlich. Super
 (>90 min, 2024)
ist ein super Stellwerk
 (>90 min, 2024)
Für einen großen Hauptbahnhof manchmal echt wenig zu tun. Viele Fahrmöglichkeiten vorhanden.
 (30-90 min, 2023)
macht spaß
 (>90 min, 2022)
Klasse Stellwerk!
 (>90 min, 2022)
Wegen den Sperrungen Ri Meerseburg viele GZ via Hbf, schwierig zu disponieren!
 (>90 min, 2022)
Wunderbares Stellwerk. Gut zu spielen
 (30-90 min, 2022)
Macht Spaß
 (30-90 min, 2022)
selbst im schweren Winter + Sperrung Merse 2 geruhsam
 (>90 min, 2022)
Wenn alles passt: Super entspannt mit ordentlich Betrieb. Stress bei Verspätung. Super Stw.
 (30-90 min, 2021)
Mit Sperrung anspruchsvoller, aber immer noch gut zu stellen.
 (>90 min, 2021)
Bei Stromausfall auf Real läufts echt voll, aber macht selbst auf lange Zeit Spaß
 (>90 min, 2021)
Bei gesperrter Ausfahrt nach Merseburg und gesperrter Güterbahn selbst im Sommer seeehr knifflig
 (>90 min, 2021)
Hier seht Ihr Halle Hbf mit seiner Güterumfahrung. Weiterhin ist die Strecke von Halle nach Leipzig bis Schkeuditz mit dabei. Der Abzweig Gröbers befindet sich gerade im Bau für die SFS Leipzig Flughafen nach Erfurt. Die Ausfahrten nach Eilenburg, Bitterfeld, Magdeburg, Sandersleben und Halle Gbf gehen alle zum nächsten Stw Halle (Saale) Gbf.

Der Hallesche Hauptbahnhof ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte des Bundeslandes. Er ist Haltepunkt für den Fern- und Regionalverkehr. Daneben ist er in das S-Bahnnetz Leipzig-Halle eingebunden
Hier verkehren alle Zuggattungen. Vom ICE bis zum Güterzug.

Das Stellwerk ist anspruchsvoll und für Anfänger nicht geeignet.

Wenn die Güterumgeheungsstrecke nach Merseburg Güter gesperrt ist sprecht euch mit dem Nachbarn in Merseburg ab. Einige Züge müssen dem FDL in Merseburg dann auf linkem Gleis geschickt werden!

Viel Spaß wünscht Euch
Gordy
0 4 4 2,75 3,43 3,09 2,75 3,43 3,09 1|2 0|0 0|2
425
Halle(Saale) Gbf
Schwierigkeitsgrad
3,05
Unterhaltungsfaktor
3,22
macht spaß
 (>90 min, 2022)
erstmals etwas unübersichtlich, teils 5 Lokwechsel aufeinmal mit langen wegen, mit Hbf top
 (>90 min, 2022)
Macht Spaß
 (30-90 min, 2022)
Macht einfach mega Spaß dieser Bahnhof.
 (30-90 min, 2022)
Macht einfach mega Spaß dieser Bahnhof.
 (>90 min, 2022)
Absolut nicht machbar, zu komplex Fernbahn, Rangieren und unzählige Lokwechsel machen es unmöglich.
 (<30 min, 2021)
One of my favourite STW, great mess with loco changes here.
 (30-90 min, 2021)
Hier ist echter Gehirnschmalz gefordert
 (30-90 min, 2021)
ganz cool aber irgendwann überfüllt
 (30-90 min, 2021)
Bei Versp viele Zug/Rangierfahrten gleichzeitig
 (30-90 min, 2021)
Vielen Dank den fleißigen Erbauern!!!
 (>90 min, 2021)
Macht Spaß, aber nach einem Stromausfall und schwerem Winter, fast unmöglich wieder aufzuholen
 (>90 min, 2021)
Bei Störungen und Verspätungen echt unfassbar schwierig, da man Lokwechsel alle selbst planen muss
 (>90 min, 2020)
Viel zu schwer, auch bei pünktlichem Zugsverkehr schnell mal nicht mehr zu bewältigen !
 (30-90 min, 2020)
Hier seht Ihr Halle Gbf mit den Strecken nach Bitterfeld, Leipzig Nord, Magdeburg, Halle-Trotha und nach Halle Hbf.

Zum Hbf, Stw Könnern(Magdeburg), Bitterfeld und Leipzig Nord kann GWB genutzt werden.

Achte im Gbf auf die Linienführung der Züge. Im Gbf gibt es viele Lokwechsel. Nutzt zum abstellen der Loks die Zwerge vor den Gleisen 154 - 158.
Wer sich das Vorschaubild anschaut, kann es sich schon denken: Das Stw ist nicht für Anfänger geeignet. :-)

Der Güterbahnhof war früher ein wichtiger Umschlagplatz für die Region. Er ist aber zum Teil schon stillgelegt worden. Deswegen ist er auch nicht ausführlicher dargestellt. Am gleichen Standort wird jedoch der Neubau eines modernen Rangierbahnhofes durchgeführt.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit Halle (Salle) Gbf

Gruß
Gordy
0 4 4 3,05 3,22 3,13 3,05 3,22 3,13 1|2 0|0 0|2
426
Haltenheim / Westkreuz
Schwierigkeitsgrad
2,52
Unterhaltungsfaktor
2,87
Herzlich willkommen im Stw Haltenheim / Westkreuz.

Haltenheim ist ein Stadtteil im äußersten Nordwesten von Merxferri und hat 25.000 Einwohner.

In diesem Stellwerk steuert Ihr einen Teil des westlichen Rings von Merxferri. Dieser verläuft im Stellwerk von Bf Haltenheim über den oberen Bahnhofsteil Westkreuz bis zum Übergang nach Hohenschönberg. Die Nachbarn auf der Ringbahn sind somit Faister Heide und Hohenschönberg.
Am Abzweig Diemelhäuser Allee und am Abzweig Unterspier kann man von diesem Ring ausfädeln. Über Westkreuz unterer Bahnhof wird dabei die Richtung nach Berenbrock angesteuert. Am Abzweig Haltinger Heide können Züge auch über den Torchinger Platz nach Merxferri Hbf bzw. zur Merxferri Central Station gelangen.
Die Ausfahrt Hohenschönberg wird aber nicht nur genutzt, um über Südkreuz auf dem Ring zu bleiben, sondern Züge können im nächsten Stellwerk von dort auf die Schnellfahrstrecke Merxferri - Schweenköben abzweigen.

Nach dem Ausbau der S-Bahn Merxferri verkehren hier hinter der schon älteren Ringlinie S 5 und S 55 (Eichenborn im Stellwerk Faister Heide - Haltenheim - Westkreuz - Hohenschönberg und weiter nach Christinenhof) nun folgende neue S-Bahn-Linien:
- die S 41, die ab dem Bf Dattenheimer Straße die Ringlinie ergänzt (Takt: S 5 - S 41 - S 5 - S 55, alle 5 Minuten), im Nachbarstellwerk Faister Heide am Eichenborner Kreuz aber nach Rothenwesten abzweigt;
- und die neue S 22, die als einzige gar nicht im inneren Bereich von Merxferri verkehrt, sondern hier am Westkreuz startet und über Felderbach nach Chatenkirchen fährt.

Wie in den meisten anderen Stellwerken auch verkehrt die Ringlinie S 5 & S 55 / S 41 auf der gelb hinterlegten Strecke. Der Verkehr darauf kann über Auto-Fahrstraßen zum größten Teil voll automatisch eingestellt werden.
Hier verkehren alle Zuggattungen.
Zusätzlich wird der Anschluss Lauder mehrmals täglich von einem Güterzug bedient, der die Solarworld Ulfental mit Glasplatten beliefert.
Achtet an den Abzweigen darauf, dass Ihr die Züge nicht verkehrt lenkt.

Dieses ist ein eher ruhiges Stellwerk von Merxferri und ist daher auch für Spieler geeignet, die zwar schon etwas fortgeschritten im allgemeinen sind, aber in Merxferri noch Neuling.

Viel Spaß beim Schalten wünscht das Erbauer-Team Merxferri
0 4 4 2,52 2,87 2,70 2,52 2,87 2,70 1|2 0|0 2|0
427
Hamburg Hbf
16m
Schwierigkeitsgrad
2,12
Unterhaltungsfaktor
3,43
Macht sehr viel Spaß und es wird nie langweilig
 (30-90 min, 2024)
Die Zeit vergeht wie im Fluge.
 (>90 min, 2024)
Bei verspätungen recht anspruchsvoll, ansonsten eher entspannt.
 (>90 min, 2024)
Super genial
 (30-90 min, 2024)
Zu Rush Hour Zeiten eine gute Herausforderung aber definitv machbar, gute absprache mit nachbarn
 (>90 min, 2024)
Habt keine Skrupel bei kurzfristigen Bahnsteigwechseln!
 (30-90 min, 2024)
war wie immer schön chaotisch
 (30-90 min, 2024)
Super entspannend trotz diverser Signal- und Weichenstörungen
 (>90 min, 2024)
sehr abwechslungsreich
 (30-90 min, 2023)
NIce. Sehr unterhaltsam
 (30-90 min, 2023)
Eines der interessantesten Stellwerke überhaupt, interessant besonders zur Stoßzeit
 (>90 min, 2023)
Immer wieder gut. Einfach, aber super Spielflow!!
 (>90 min, 2023)
Gar nicht so schwer, wie es aussieht, wenn man erstmal drin ist. Viel Spaß beim Bahnsteigwechsel!
 (>90 min, 2023)
Bei Verspätungen anspruchsvoll, ansonsten gut machbar. Tolles Stw!
 (>90 min, 2023)
Willkommen Im Hamburger Hbf!

Der Hamburger Hbf ist einer der meistfrequentierten Personenbahnhöfe Deutschlands, mit seinen nur 8 Bahnsteiggleisen (plus 4 für die S-Bahn) relativ klein.

Es verkehren ICE/IC/EC in alle Ecken Deutschlands. In Richtung Norden erreicht man Hamburg-Dammtor und Altona. In den Osten gehen die Strecken nach Bad Oldesloe (Lübeck) und Hamburg-Bergedorf (Schwerin/Ludwigslust-Berlin). Da die ersten km in Richtung Bergedorf nur eingelsig sind, verkehren einige IC/EC-Züge über den Abzweig Ericus und erreichen Bergedorf über einen kleinen Umweg (Umleitung nach Absprache mit Nachbar-FDL möglich). In den Süden verlaufen die 5 Gleise in Richtung Wilhelmsburg - Hamburg-Harburg.

Gleis 8 ist das einzige Bahnsteiggleis, das wendenden Zügen aus Bad Oldesloe die Fahrt nach Harburg ermöglicht. Das Gleis ist insgesamt etwa 600m lang, die Abschnitte 8a und 8b überlappen sich.

Gleis 35 ist nur etwa 40m lang, wendende Züge stehen daher häufig über die Weiche davor hinaus. Da Gleis 35 aber die einzige Möglichkeit ist, Züge aus den Gleisen 5-7 in die Abstellgruppe umzusetzen, ist hier am Rande des Berufsverkehrs viel Verkehr.

Von den Gleisen 5-8 kann zur Üst Anckelmannsplatz auch das linke Gleis benutzt werden, alle zweigleisigen Strecken haben GWB ausgerüstet. Zum Stellwerk der S-Bahn gibt es zwar zwei Verbindungsweichen, allerdings ist hier kein planmäßiger Verkehr.

Bitte achtet auf die Gleisbelegung - besonders bei Verspätungen wird es schnell knifflig. Die Gleise 9 und 10 dienen durchfahrenden Güterzügen und haben keinen Bahnsteig.

Wir wünschen euch viel Spass!
0 4 4 2,12 3,43 2,78 2,12 3,43 2,78 1|2 1|1 3|2
428
Hamburg Hbf S-Bahn
27m
Schwierigkeitsgrad
2,66
Unterhaltungsfaktor
3,13
paar Möglichkeiten mit Gleisbelegung/Alternativrouten. Für Profis außerhalb der HVZ wohl zu einfach
 (30-90 min, 2023)
nach Eingewöhnung entspannt spielbar, in der HVZ muss man wegen der Auto-Fs bzgl. der S11 aufpassen.
 (>90 min, 2023)
so gut wie nur Taktfahrplan, es gibt trotzdem immer genug zu tun, erfordert etwas Übung
 (>90 min, 2023)
Viel Routine-Arbeit, im Störungs-/Verspätungsfall muss schnell umdisponiert werden
 (>90 min, 2023)
Nettes Stellwerk, sieht auf den ersten Blick sehr komplex aus, aber doch sehr einfach
 (>90 min, 2023)
in der HVZ echt schwer
 (<15 min, 2022)
Hi, also das stellwerk ist ganz gut aber es ist etwas unübersichtlich am anfang
 (30-90 min, 2022)
Das hat mega Spaß gemacht
 (>90 min, 2022)
Hamburg Hbf ist ein schöner Bahnhof
 (<30 min, 2022)
Nettes Stellwerk. Ich komme gerne wieder. Die autoFS sind aber nicht für die S11 kompatibel.
 (30-90 min, 2021)
In der HVZ besonders interessant und anspruchsvoll!
 (>90 min, 2021)
bisschen einfach
 (30-90 min, 2021)
Mit ein wenig Einarbeitungszeit gut und entspannt spielbar
 (>90 min, 2021)
Vom Stressfaktor her ähnelt es der echten S-Bahn
 (30-90 min, 2021)
Herzlich Willkommen im S-Bahn-Stellwerk Hamburg Hauptbahnhof!

Stellwerksumfang
Das Stellwerk steuert die Strecke aus Richtung Sternschanze und Jungfernstieg bis zum Hbf. Vom Hbf führen die Strecken über Berliner Tor nach Ohlsdorf und Poppenbüttel sowie Bergedorf und Aumühle. Außerdem zweigt die Strecke Richtung Harburg-Neugraben ab. Diese wird bis kurz vor Neugraben gesteuert.

Zugverkehr:
  • S 1: Fährt von 5-6 Uhr alle 20, dann alle 10 Minuten von Poppenbüttel nach Jungfernstieg.
  • S 11: Fährt in der HVZ alle 10 Minuten von Poppenbüttel nach Sternschanze.
  • S 2: Fährt in der HVZ unregelmäßig von Rothenburgsort nach Jungfernstieg.
  • S 21: Fährt von 5-6 Uhr alle 20, dann alle 10 Minuten von Rothenburgsort nach Sternschanze.
  • S 3: Fährt von 5-6 Uhr alle 20, dann alle 10 Minuten von Neugraben nach Jungfernstieg.
  • S 31: Fährt von 5-6 und 20-21 Uhr von Sternschanze nach Berliner Tor Gleis 2, in der HVZ von Sternschanze nach Neugraben und außerhalb der Zeiten von Altona nach Harburg Rathaus.
  • AKN 1: Fährt morgens 2x zum Hauptbahnhof. Dort wenden die Züge in der Kehre Gleis 36 oder in Berliner Tor Gleis 2 und fahren als LT zurück.

Gleisbelegung im Hbf
  • Gleis 1: Züge nach Jungfernstieg (S 1, S 2, S 3)
  • Gleis 2: Züge nach Sternschanze (S 11, S 21, S 31)
  • Gleis 3: Züge nach Poppenbüttel (S 11, S 1)
  • Gleis 4: Züge nach Rothenburgsort und Harburg/Neugraben (S 2, S 21, S 3, S 31)

Die S 1 und S 21 haben außerhalb der HVZ gegenseitig Anschluss in beiden Richtungen. Die S 31 hat teils abweichende Gleisbelegung, wenn sie nach Berliner Tor fährt. Beachtet bitte auch, dass ihr in der HVZ einige Selbststeller "AutoFS" ausschalten müsst, da die Züge sonst auf ein falsches Gleis fahren.

Besonderheiten des Stellwerks
Alle zweigleisigen Strecken haben GWB eingerichtet. Beachtet hier bitte, dass die Züge auf dem Gegengleis nur 60km/h fahren. (Außer zwischen Harburg Rathaus und Wilhelmsburg). Die Verbindungen zur Fernbahn im Hauptbahnhof und Wilhelmsburg werden planmäßig nicht genutzt.

Züge, die in Berliner Tor Gl. 2 enden, könnt ihr auch dispositiv in der Kehre am Hbf Gl. 47 wenden lassen.

Auf dem westlichen Bahnhofskopf des Hauptbahnhofs (Richtung Sternschanze und Jungfernstieg) befinden sich zwei einfache Kreuzungsweichen, es sind also nicht alle Fahrwege möglich.

Die Hamburger S-Bahn nutzt flächendeckend noch ein älteres kombiniertes Signalsystem, die Sv-Signale. Auf Stellwerke.de gibt es genauere Infos dazu.

Viel Spaß wünscht das Team der S-Bahn Hamburg.
0 4 4 2,66 3,13 2,90 2,66 3,13 2,90 1|2 0|0 3|2
429
Hamburg-Altona
3h
Schwierigkeitsgrad
2,09
Unterhaltungsfaktor
3,32
Schönes stellwerk
 (30-90 min, 2024)
Super entspannend
 (30-90 min, 2024)
Leichtes Stw., erfordert nur Umplanung, wenn aufgrund Verspätung Gleisbelegungskonflikte entstehen
 (>90 min, 2023)
Kann stellenweise anspruchsvoll werden, aber ansonsten recht einfach zu handhaben.
 (30-90 min, 2023)
macht Spaß, wenn man den Bogen raus hat, sehr vielseitig...
 (30-90 min, 2023)
immer wieder schön zu spielen, störungen dürfen gern schneller auftreten Danke an den Ersteller
 (>90 min, 2023)
Rein und raus
 (30-90 min, 2023)
wirklich ein cooles Stellwerk
 (30-90 min, 2023)
Am Anfang etwas schwer, mit etwas Übung dann aber machbar
 (>90 min, 2023)
Nur bei Verspätungen anspruchsvoll, wenn alles pünktlich fast schon etwas langweilig.
 (30-90 min, 2023)
Wie immer Fantastisch
 (30-90 min, 2023)
Ein super Stellwerk für Anfänger die noch etwas mehr Übung brauchen in diesem Spiel
 (30-90 min, 2023)
Altona auch im Winter schon mal entspannend
 (30-90 min, 2023)
auch bei langer Spielzeit nicht langweilig, sehr realitätsgetreu = extrem gutes Stellwerk!
 (30-90 min, 2023)
Herzlich willkommen im Stellwerk Hamburg-Altona.

Das Stellwerk stellt den Bahnhof Hamburg-Altona dar. Außerdem ist die Strecke vom Hamburger Hbf Richtung Elmshorn zwischen Hamburg Sternschanze und Hamburg-Eidelstedt dargestellt.

Aus Eidelstedt über das Gütergleis kommen vorwiegend ICE-Züge, aus ALA 1-5 die restlichen Leerreisezüge. Die Leerreisezüge werden dabei teilweise geschoben, damit sie keinen Lokwechsel in Altona machen müssen - als örtliche Besonderheit fahren sie dabei aber trotzdem als Zugfahrt.
Die meisten Züge fahren über den Bahnhof Altona. Es gibt aber auch einige Linien, welche über den Abzw. Rainweg direkt zum Hamburger Hbf fahren, ohne den Bahnhof Altona anzufahren.

Züge nach ALA 1-5 werden in der Regel über die Überführungsgleise gefahren (Übf-Gleise), ICE-Züge von Eidelstedt bis Altona Gbf auf den Gütergleisen, ICE-Züge nach Eidelstedt bis Abzw. Langenfelde auf den Personenzuggleisen.

Im Bahnhof Altona müssen bei Ausfahrten unter Umständen zusätzliche Rangierstraßen (Mittelweichenteilfahrstraßen) gestellt werden, damit der Zug zum Ausfahrsignal abfährt. Außerdem passen nicht alle Züge bis vor die Mittelweichen, insbesondere in Gleis 8 und 9 ist hier Aufmerksamkeit gefordert. Bei langen Zügen müssen unter Umständen Sperrsignale nach der Ausfahrt mit der Sh-Taste manuell auf Halt gestellt werden.

Aus Langenfelde müssen ab und an Züge umsetzen, etwas um zur Unterflur-Radsatzdrehbank zu kommen. Dafür ziehen die Züge auf dem orangenen Gleis 611 bis zum Einfahrsignal Altona vor und stehen teils bis nach Gleis 24 zurück. Züge aus ALA 97 müssen dann warten, andere Züge könnt ihr über das blaue Pz-Gleis fahren.

Direkte Übergabe der Züge erfolgt zum Hamburger Hbf und nach Hamburg Eidelstedt sowie zur S-Bahn. Nach Hamburg Hbf ist GWB möglich, nach Eidelstedt kann mit Ersatzsignal (Zs 8) links gefahren werden.

Das Team Hamburg - Schleswig-Holstein wünscht viel Spaß :)
0 2 2 2,09 3,32 2,71 2,09 3,32 2,71 1|2 2|0 3|2
430
Hamburg-Eidelstedt
10m
Schwierigkeitsgrad
1,97
Unterhaltungsfaktor
3,12
schönes bunt gemischtes Stellwerk, vor allem die Planung der Gz Ri. AP auf Eo macht Spaß
 (>90 min, 2024)
leider zur abend zeit sehr sehr ruig
 (>90 min, 2023)
StW macht Spaß, ist aber nicht sehr kompliziert. Für fortgeschrittene Anfänger gut geeignet.
 (>90 min, 2023)
naja, betrieblich war hier nicht viel zu managen. Gut für nebenbei, aber nicht herausfordernd
 (30-90 min, 2023)
entspanntes Stellwerk, gerne etwas mehr rangieren, für Beginner zu empfehlen
 (30-90 min, 2023)
EIn ICE war mit den im Fahrplan angegebenen Gleisen unmöglich zu rangieren.
 (30-90 min, 2023)
Zeitweise stressig, insgesamt aber sehr angenehm.
 (>90 min, 2023)
Erstmal einfach, aber wenn dann die ganzen Störungen und Verspätungen zusammenkommen, wird es schwer
 (>90 min, 2023)
Eher monoton, auch die Güterzüge machen immer das selbe. Geht aber gut für nebenher.
 (>90 min, 2023)
Ist heute etwas der Wurm drin. Züge wenden auf offener Strecke.
 (<30 min, 2023)
sehr schön, viel Rangierverkehr
 (30-90 min, 2022)
Sehr schönes STellwerk Sie Sexypo
 (>90 min, 2022)
Mit Oberleitungsstörung im Ferngleis zu Stoßzeiten sehr voll ;-D
 (>90 min, 2022)
Herzlich willkommen im Stellwerk Hamburg-Eidelstedt.

Das Stellwerk Hamburg-Eidelstedt liegt im Hamburger Nordwesten zwischen der Hamburger Innenstadt und dem nördlichen und westlichen Schleswig-Holstein.
Es wird der Abschnitt Hamburg-Eidelstedt - Pinneberg auf der Strecke Hamburg - Westerland/Flensburg/Kiel simuliert. In Hamburg-Eidelstedt mündet die Strecke der Hamburger Güterumgehungsbahn (aus dem Stellwerk Rothenburgsort) ein, es gibt auch noch eine Übergabe zum S-Bahnhof Eidelstedt (Stellwerk Elbgaustraße). Außerdem wird ein kleines Stück der S3 von Thesdorf bis Pinneberg dargestellt.

Direkte Übergabe ist zu folgenden Stellwerken möglich:
  • Hamburg-Altona (Langenfelde)
  • Hamburg-Rothenburgsort (Lokstedt)
  • Elmshorn (Tornesch)
  • Elbgaustraße S-Bahn

Signalisierter GWB ist in alle Stellwerke möglich; nach Langenfelde allerdings nur auf ErsGT. Bei der S-Bahn fahren die Züge im Gegengleis deutlich langsamer.

In diesem Stellwerk ist die Hauptaufgabe die Durchführung der ICE-Bereitstellung und die Zuführung der Züge von und zur Güterumgehungsbahn.
Nicht jedes Gleis in Eidelstedt ist zur Einfahrt als Zugfahrt von Lokstedt bzw. von Tornesch kommend geeignet! Hier muss besonders im Verspätungsfall zusammen mit dem Fdl Rothenburgsort disponiert werden. Alle ICE, welche entweder aus der Südgruppe oder aus der ICE-Halle kommen, stehen ca. 10-20 Minuten in der Ausfahrgruppe, um dann nach Langenfelde abzufahren. Selbiges gilt für ankommende Züge aus Richtung Langenfelde.

Falls die betriebliche Situation es fordert, können zwischen Eidelstedt und Altona die Züge über das Gütergleis (grün), oder das Ferngleis (blau) umgeleitet werden, hier ist unbedingt eine vorherige Absprache mit dem Nachbar-Fdl nötig! Bereitstellende ICE oder Leerreisezüge von und nach Langenfelde können alternativ über das INDU-Gleis umgeleitet werden.

Viel Spaß beim Simulieren wünscht das Team der Region Hamburg - Schleswig-Holstein.
0 4 4 1,97 3,12 2,54 1,97 3,12 2,54 1|2 0|1 3|2
431
Hamburg-Harburg
17m
Schwierigkeitsgrad
2,33
Unterhaltungsfaktor
3,36
gerade wenn eins der personen gleise gesperrt ist hat man bei stoßzeit viel spaß
 (>90 min, 2024)
Bei Sperrung eines Ferngleises hat man gut zu tun.
 (>90 min, 2023)
Die Schwierigkeit sind meist nicht die Fahrtstraßen sondern die hohe Anzahl an Zügen.
 (30-90 min, 2023)
Stellwerk festgefahren da der Kollege aus Maschen alle Züge falsch geschickt hat.
 (<30 min, 2023)
schönes Stellwerk, nette Abwechslungen, viele Fahrtmöglichkeiten und "Umleitungen" zu Nachbarn mögl.
 (30-90 min, 2023)
Viele Züge, die meisten davon müssen aber immer die selben Strecken lang
 (30-90 min, 2023)
Mal etwas voller, dann wieder leerer. Typisches Streckenstellwerk.
 (>90 min, 2023)
Interessant und abwechslungsreich, mit Sperrung und Störungen teilweise gut stressig
 (>90 min, 2023)
Ein anspruchvolles Stw mit dichtem Zugsverkehr. Wird bei Verspätungen sehr stressig.
 (>90 min, 2023)
Züge im Blockabstand durchballern ist scho' gut
 (30-90 min, 2023)
Hier ist viel Zugverkehr
 (>90 min, 2023)
mit Baustelle NOCH besser als sonst...
 (>90 min, 2023)
alles gut
 (<30 min, 2023)
Schwerer als das, was ich sonst spiele, hat aber Spaß gemacht.
 (30-90 min, 2023)
Willkommen in Hamburg-Harburg!

In diesem Stellwerk treffen die Strecke aus Hannover und Bremen zusammen und führen gemeinsam nach Hamburg Hbf und Rothenburgsort.
Außerdem beginnt hier die Unterelbebahn nach Stade - Cuxhaven.

Zu dem Personenverkehr gesellt sich hier der umfangreiche Güterverkehr des Großraumes Hamburg und der Häfen. Außerdem verkehren die Güterzüge aus Richtung Schleswig Holstein, Cuxhaven und Mecklenburg-Vorpommern nach Maschen durch das Stellwerk.

Liste der Nachbarstellwerke
  • Hamburg Hbf (5 Gleise)
  • Maschen Rbf (6 Gleise)
  • Buchholz - Tostedt (2 Gleise)
  • Stade (2 Gleise)
  • Rothenburgsort (2 Gleise)
  • S-Bahn Hauptbahnhof (1 Gleis ohne Fahrstraßen)
Fast alle mehrgleisigen Übergaben sind mit GWB ausgerüstet, nur von/nach Maschen Güter kann nur per Zs 8 (ErsGt) gefahren werden.

Züge in Richtung Hamburg Hbf / Rothenburgsort können über ein beliebiges Streckengleis umgeleitet werden. Züge zur Hohen Schaar und nach Hamburg Süd müssen jedoch über die Hafengleise fahren.
Die Peute ist ein Industriegebiet im Stadtteil Veddel. Hierher geht es nur als Rangierfahrt.

Im Bereich des Abzw. Hamburg Wilhelmsburg kann es bei Zugkreuzungen zu kurzen Verzögerungen kommen. Hier müsst ihr selbst disponieren, um die Verspätung möglichst gering zu halten.

Empfohlene Displayauflösung: 1920px breit oder größer

Viel Spaß wünscht das Erbauer-Team der Region Hamburg - Schleswig-Holstein
0 5 5 2,33 3,36 2,84 2,33 3,36 2,84 1|2 3|2 3|2
432
Hamburg-Rothenburgsort
Schwierigkeitsgrad
2,76
Unterhaltungsfaktor
3,30
Sehr abwechslungsreich - Güter-Rangierei, Strecken, eingleisig, dreigleisg...
 (>90 min, 2023)
bissl wild, unübersichtlich und tricky mit den Zugkreuzungen, macht Bock
 (30-90 min, 2023)
Macht nach einer Einarbeitung viel Spaß und bleibt anspruchsvoll.
 (>90 min, 2023)
Ein abwechslungsreiches Stellwerk, weil es einen Mix an Eingleisigkeit, Lokwechsel, uvm. bietet.
 (30-90 min, 2023)
Macht auch bei schwerem Winter viel Laune
 (>90 min, 2022)
Stellwerk super, aber wenn die Nachbarn nicht mitmachen wird es blöd, Keine Züge angenommen etc.
 (>90 min, 2022)
Gute mix von verschiedenen Zugtypen
 (30-90 min, 2022)
Ein angenehmer Mix aus Rangieren und Fahren, aus Überholen und Eingleisigkeit, Güter + PV. Toll!
 (>90 min, 2022)
Optisch jetzt besser, aber Zielknöpfe vom Hbf gehen besser.+ gar keine zum Hbf von Signal 179
 (30-90 min, 2022)
Eins sehr schönes Stellwerk, aber nichts für Anfänger. Hier ist höchste Aufmerksamkeit gefragt...
 (>90 min, 2022)
sehr nettes anspruchsvolles stellwerk, für anfänger eher semi-gut geeignet
 (30-90 min, 2022)
Nett nur ein paar Betriebshalte auf den Fernbahngleisen Höhe Billwerder wären bei Verspätu. super
 (>90 min, 2022)
Macht einfach mega Spaß dieser Bahnhof.
 (>90 min, 2022)
Macht einfach mega Spaß dieser Bahnhof.
 (>90 min, 2022)
Herzlich Willkommen im Stellwerk Hamburg-Rothenburgsort!

Stellwerksumfang

Das Stellwerk Hamburg-Rothenburgsort steuert einen Teil der Strecke von Hamburg nach Berlin zwischen Hamburg Hbf und Hamburg-Bergedorf. Diese beinhaltet die Bahnhöfe Hamburg-Rothenburgsort, sowie Hamburg-Billwerder und Hamburg-Bergedorf. In Hamburg-Rothenburgsort zweigt die Güterumgehungsbahn ab, welche über Hamburg-Horn, wo ein Gleis nach Hamburg-Wandsbek (Richtung Lübeck) abzweigt und weiter bis kurz vor Eidelstedt verläuft.

Im Bahnhof Hamburg-Billwerder befindet sich ein Umschlagterminal für den Kombinierten Ladungsverkehr. Die Gleise 72 - 75 sind nur an ihren Enden mit Oberleitung überspannt, die Züge mit E-Traktion fahren als Schwungfahrt in die Gleise. Hier finden häufig Lokwechsel statt. In den Gleisen 31-34 werden Züge i.d.r. nur abgestellt, aber manchmal finden auch hier Lokwechsel statt.
Zusätzlich wird (gelb hinterlegt) die S-Bahn mit den Halten Rothenburgsort bis Wohltorf abgebildet.

Zugverkehr:
  • S2: Fährt in der HVZ vom Hbf nach Bergedorf.
  • S21: Fährt alle 10 Minuten von Hbf nach Bergedorf, alle 20 Minuten (in der HVZ alle 10 Minuten) weiter bis Aumühle.
  • Fernverkehr: Es verkehren die ICE-Linien nach Berlin sowie die IC-Linien Richtung Rostock sowie Berlin durch das Stellwerk.
  • Regionalverkehr Es verkehrt der RegionalExpress nach Rostock Hbf. Des Weiteren verkehren Verstärker-Regionalbahnen nach Schwerin und Büchen.
  • Güterverkehr Die Güterumgehungsbahn ist dem Güterverkehr vorbehalten. Im Bahnhof Rothenburgsort fahren die meisten Züge nur durch, gelegentlich wird der AKN-Bahnhof Tiefstack bedient. In Hamburg-Billwerder befindet sich ein Containerterminal, welches häufig bedient wird. Es findet auch ein bisschen Rangierverkehr statt.

Zugübergabe und GWB

Direkte Übergabe der Züge erfolgt an folgende Stellwerke:
  • Hamburg Hbf (2 eingleisige Strecken)
  • S-Bahn Hauptbahnhof (zweigleisig mit GWB)
  • Aumühle (S-Bahn eingleisig, Fernbahn zweigleisig mit GWB)
  • Hamburg-Eidelstedt (eingleisig)
  • S-Bahn Poppenbüttel (eingleisig, kaum Verkehr!)
  • Hamburg-Harburg(zweigleisig mit GWB)
  • Bad Oldesloe (eingleisig)

Bildschirmauflösung

Empfohlene Bildschirmauflösung: 1680 Pixel breite oder größer, 2 Monitore sind Vorteilhaft

Besondere Hinweise zum Stellwerk

Bei Verspätungen kann es vorkommen, dass es zu unvorhergesehenen Zugkreuzungen auf der Güterumgehungsbahn kommt. Hier ist die Arbeit des Fahrdienstleiters gefragt. In Richtung Berlin müsst ihr auf die Zugfolge achten. Die nächste Überholmöglichkeit ist erst in Schwarzenbek, Güterzüge benötigen 9-14 Minuten bis dorthin, ICE-Züge 6 Minuten. (ohne witterungsbedingte Einschränkungen).

Zwischen Hamburg-Rothenburgsort und Hamburg-Billwerder gibt es insgesamt 3 Streckengleise, dabei sind die grün hinterlegten Gleise Richtungsgleise, das 3. Gleis ist betrieblich betrachtet eine eingleisige Strecke. In diesem Abschnitt muss hin und wieder auch mal im GWB gefahren werden, um den Zugverkehr am Laufen zu halten.

Der Bahnhof Hamburg-Bergedorf ist komplett mit Auto-FS versehen. Beachte, dass für die Züge von und nach Geesthacht und bei Fahrten nach Gleis ABG 713 die Auto-FS deaktiviert werden müssen. Im Bereich Billwerder kann es hin und wieder zu kleineren Verzögerungen kommen.

Viel Spaß wünscht das Team der Region Hamburg - Schleswig-Holstein.
0 6 6 2,76 3,30 3,03 2,76 3,30 3,03 1|2 3|1 3|2
433
Hameln
1h
Schwierigkeitsgrad
2,25
Unterhaltungsfaktor
3,27
Immer wieder gern hier in Hameln.
 (30-90 min, 2023)
Gleissperrung in Lügde, dadurch vor Schieder und in/hinter Bad Pyrmont Stau, große Herausforderung.
 (30-90 min, 2023)
Bei Winter & mit Bauarbeiten anspruchsvoll, ansonsten gut zu managen & mit gutem Layout.
 (>90 min, 2023)
Ohne Störungen perfekt. Aber wenn in Lügde nur ein Gleis verfügbar ist dann etwas schwerer.
 (30-90 min, 2023)
Sehr herausfordernd durch viele BÜ, bei Störungen sehr schnell stressig - aber gut!
 (>90 min, 2022)
bei Gleisperrung Lüdge wird´s schwierig
 (30-90 min, 2022)
Für Winter sehr einfach.
 (30-90 min, 2022)
Einige Rangierfahrten im BF.Hameln sind zu lang und passen nicht auf den vorgegebenen Fahrtweg
 (30-90 min, 2022)
Nettes Stellwerk! Viel gemischter verkehr und es wird nicht Langweilig!
 (>90 min, 2022)
Im Sommer entspannt Güterzüge S-Bahnen jagen lassen.
 (30-90 min, 2022)
Eingleisigkeit erhöht Spaßfaktor, aber auch die Schwierigkeit!
 (30-90 min, 2021)
Mit Bauarbeiten echt nicht leicht. Aber cool.
 (>90 min, 2021)
Halt ein Streckenstellwerk, durchleiten, ein wenig disponieren.
 (<30 min, 2019)
Und wieder Baustelle. Langsam beginne ich diese zu .... )))) Aber immer wieder gern dort.
 (30-90 min, 2019)
Willkommen im Stellwerk Hameln,

hier seid Ihr verantwortlich für die Strecke (Hannover-Linden -) Weetzen - Hameln - Himmighausen (- Altenbeken), sowei die eingleisige Nebenbahn Elze - Hameln - Rinteln - Löhne (Westf.)

Auf der zweigleisigen Strecke Hannover - Altenbeken herrscht ein stündlicher S-Bahn Takt, der bis Hameln auf einen Halbstundentakt verdichtet wird, dabei werden die Züge in Hameln verstärkt oder geschwächt.
Einge Güterzüge sind auf dieser Strecke ebenfalls vertreten, bei diesen muss in Hameln auf die teilweise enge Gleisbelegung geachtet und ggf. anderweitig disponiert werden.
Auf der eingleisigen Nebenbahn fährt stündlich die Eurobahn, zu Veranstaltungen fahren teilweise Züge der Rinteln - Stadthagener Eisenbahn.
Das Kraftwerk in Veltheim wird auch ab und an bedient.

Der Bahnhof Hameln ansich verfügt über einige Rangieranlagen, welche für das örtlich ansässige Wagenausbesserungswerk der Firma Franz Kaminski Waggongbau GmbH genutzt werden, dieser Anschluss befindet sich in Richtung der Hafenbahn.

Viele Güterzüge haben einen Betriebshalt in Hameln, dieser kann, wenn der S-Bahntakt es zulässt, ausgelassen werden.

Viel Spaß in Hameln!
Wünscht das Erbauerteam Bremen-Niedersachsen
0 4 4 2,25 3,27 2,76 2,25 3,27 2,76 1|2 2|0 14|4
434
Hamm Pbf
Schwierigkeitsgrad
2,36
Unterhaltungsfaktor
3,67
Gut zu spielen
 (30-90 min, 2024)
Online etwas unübersichtlich aber machbar
 (>90 min, 2023)
Tip top Spieleabend!
 (>90 min, 2023)
Um 13.00 Uhr langweilig!
 (30-90 min, 2023)
Leicht zu erlernen, komplex bei Störungen. Super Stellwerk!
 (<30 min, 2023)
Für Anfänger geeignet. Alle Sonderaktionen (Flügeln, Rangieren, Kuppeln) dabei. Macht Spaß!
 (30-90 min, 2022)
am anfang leicht und dann sehr schweerweeewrwerw.
 (30-90 min, 2022)
25 Minuten, 5 Züge, war ein bisschen wenig los für meinen Geschmack
 (<30 min, 2022)
Die Kombination Hamm Pbf - Lünen ist nicht zu empfehlen...
 (30-90 min, 2022)
die fahrplan anzeigen spinnen komplett bei mir ging hier die anzeige nicht mehr
 (<30 min, 2022)
LEicht wenn alles nach plan läuft, kniffelig bei Ausfällen und Verspätungen. Viele Abhängigkeiten.
 (>90 min, 2021)
ein wirklich spannendes Stellwerk mit den Zugflügelungen und vielen Richtungswechsel
 (>90 min, 2021)
weichen xD
 (>90 min, 2021)
erst wenig dann kamm die Flut an zügen
 (30-90 min, 2021)
Bildschirmauflösung: ab 1024x768 (zwei Bildschirmseiten), 1600x1280 scrollfrei

Im Bahnhof Hamm(Westf) treffen die Strecken von Dortmund (Kamen), Hagen (Unna), Münster, Paderborn (Soest) und Bielefeld (Neubeckum) aufeinander.
Für den Güterverkehr existiert außerdem noch eine Strecke nach Lünen.

Über Bahnsteige verfügen die Gleise 1-6 und 8-12.

Zum Erreichen von Gleis 10 von Bielefeld/Münster ist das direkt vor der Weiche gelegene Signal auf Fahrt zu stellen. Nur Züge Richtung Unna halten bereits vor diesem Signal (Gleis 10UN).

Die Gleise 2B und 5B liegen auf den (aus Richtung Bielefeld gesehen) vorderen Abschnitten von Gleis 2 bzw. 5. Sie werden nur für die RB von Bielefeld nach Münster gebraucht, die in Hamm mit der RB von Paderborn gekuppelt wird.
Am Gleis 6 steht für aus Richtung Kamen einfahrende Züge nicht die volle Länge zur Verfügung (Einfahrt über die Weiche am Bahnsteig). Dieser Bahnsteig kann daher nicht für lange Fernzüge genutzt werden.

In Hamm werden die ICE-Linie Berlin-Hamm-(Wuppertal/Ruhrgebiet)-Köln sowie die RB69/89 Münster-Hamm-(Paderborn/Bielefeld) geflügelt.
Das Trennen der Züge erfolgt automatisch nach Stillstand des Zuges.
Zum Kuppeln der Zugteile muss zunächst der vordere Zugteil (ICE von Hagen bzw. RB von Bielefeld) in das Bahnsteiggleis einfahren.
Der hintere Zugteil fährt anschließend bis zum Deckungssignal in der Bahnsteigmitte. Durch Setzen von Zs1 am Deckungssignal kann der Zug weiter vorziehen und kuppelt automatisch an.

Wichtige Hinweise zum Kuppeln:
1) Das Kuppeln der Züge ist nur an Gleis 2 und 5 möglich. Die Zugtrennung kann an jedem beliebigen Bahnsteig vollzogen werden.
2) Es ist nicht möglich die beiden Zugteile getrennt fahren zu lassen - auch bei größeren Verspätungen muss also immer ein Zugteil auf den anderen warten.

Es besteht direkter Übergang in die Nachbarstellwerke Hamm-Münster, Neubeckum, Soest, Kamen Unna und Lünen (Güterverkehr). Außer nach Neubeckum und Lünen ist in alle Richtungen Fahren auf dem Gegengleis möglich. Gegengleisfahrten müssen dabei über den Annahmeknopf bestätigt werden.
0 6 6 2,36 3,67 3,01 2,36 3,67 3,01 1|2 0|0 2|0
435
Hanau Hbf
Schwierigkeitsgrad
2,18
Unterhaltungsfaktor
3,33
Guter ausgleich zwischen Rangier- Verkehr und Person verkehr
 (30-90 min, 2023)
Früh morgens noch etwas ruhiger als normal, doch auch so immer noch interessant,
 (30-90 min, 2023)
Schönes stellwerk
 (30-90 min, 2023)
Schön wenn man die Nachbarn durch gute Disposition unterstützen kann.
 (>90 min, 2023)
wird erst stressig bei signal/weichen sperrungen
 (>90 min, 2023)
Manchmal kommen gefühlt alle Züge auf einmal. Dann wieder auch sehr ruhig.
 (>90 min, 2023)
ich habe 49 jahre diese stellwerke bedient südseite nordseite estw und rauschwald
 (30-90 min, 2023)
Hornisse im Wohnzimmer hat es bischen chaotisch gemacht XD
 (30-90 min, 2023)
bei Verspätungen schwer - aber machbar
 (>90 min, 2023)
Hanau ist meist eine spannende Angelegenheit! Von allem etwas, wenn im Hafen was los ist.
 (30-90 min, 2023)
Wunderhübsch zu steuern
 (30-90 min, 2023)
193 Min. Mit Relaistausch das totale Chaos
 (>90 min, 2023)
Eines der besten Stellwerke. Neben reichlich "durchwinken", disponieren u. rangieren!
 (30-90 min, 2023)
Manchmal ist auch Hanau entspannt, heute mal wieder.
 (30-90 min, 2023)
Willkommen in Hanau Hbf

Hanau Hbf gliedert sich in die Nord- und Südseite. Auf der Nordseite sind zwei Gleise für die S-Bahn (Gleis 1 und 2) sowie zwei Überholgleise ohne Bahnsteig (Gleise 3 und 4) vorhanden. Gleis 9 ist ein kurzes Stumpfgleis mit Bahnsteig.

Auf der Südseite haben die Gleise 101-104 und 106 einen Bahnsteig. Gleise 102 und 103 sind jeweils nur in einer Richtung zu befahren.

Hanau ist ein bedeutender Knotenbahnhof, was zur Folge hat das die Zugdichte auch mal hoch werden kann.

Als Besonderheit ist noch zu erwähnen das der südliche Bahnhofsteil noch elektromechanisch gestellt werden, was bedeutet das in einem ICE-Bahnhof noch die guten alten Formsignale stehen, sonst findet man dort schon KS Signale.

Viel Spass wünscht das Erbauer-Team Rhein Main.
0 5 5 2,18 3,33 2,75 2,18 3,33 2,75 1|2 1|0 2|0
436
Hann. Münden
Schwierigkeitsgrad
1,64
Unterhaltungsfaktor
2,71
Auf kurze Zeit mit mehreren anderen Fdls in der Umgebung recht unterhaltsam
 (30-90 min, 2022)
Super Stellwerk mit Alt & Neubaustrecke
 (30-90 min, 2022)
Super gut für Anfänger. Sogar mit Bahnübergang.
 (>90 min, 2021)
Einfach zu steuerendes Stellwerk, bei dem man SFS und Nahverkehr nicht kombinieren kann ...
 (>90 min, 2021)
Gut für einen kurzen Mittagsschlaf.
 (30-90 min, 2020)
wird durch Störungen richtig interresant, ansonsten relativ langweilig
 (>90 min, 2019)
Viele Störungen heut und gute Nachbarn. Spaß hat es daher gemacht.
 (>90 min, 2018)
Super. Dieses mal viele Störungen.
 (30-90 min, 2018)
Heut ausnahmsweise schrecklich.
 (30-90 min, 2017)
Da soll mal einer sagen, in HMÜ sei kein Betrieb. Immer gern hier.
 (30-90 min, 2017)
super, wieder mit störungen. gute nachbarn gehabt. dann macht es spass.
 (30-90 min, 2017)
Für Anfänger wie mich super. Man muss schon aufpassen, dass "flutscht". Gerne wieder.
 (30-90 min, 2017)
Alt- und Neubaustrecke gut gemischt
 (30-90 min, 2017)
Übersichtliches, kleines Stellwerk. Für mich,als Anfänger, super!
 (>90 min, 2016)
Herzlich Willkommen im Stellwerk Hann Münden.

Eigentlich gehört Hann Münden schon zu Niedersachsen, aber da der größte Teil der Strecke in Hessen verläuft, haben wir das Stellwerk in Hessen angeordnet.

Ihr steuert hier die Strecke von Fuldatal-Ihringshausen bis Eichenberg und die Schnellfahrstrecke Kassel - Göttingen.
Beide Strecken können mit Gwb gefahren werden. Direkte Übergaben zu den Nachbarstellwerken nach Kassel Hbf und Eichenberg.

Hier verkehren alle Zuggattungen.
Das Stellwerk ist für Anfänger sehr gut geeignet.

Ich wünsche Euch viel Spaß.

Gruß
Gordy
Hessen (D)
0 2 2 1,64 2,71 2,17 1,64 2,71 2,17 1|2 0|0 0|0
437
Hannover Hbf
2h
Schwierigkeitsgrad
2,40
Unterhaltungsfaktor
3,52
Supergeiles Stellwerk!!! Mit den richtigen Nachbarn macht es riesen Spaß!
 (>90 min, 2024)
es hat sehr viel spaß gemacht aber ich würde empfelen mit einem freund*in zu spielen und dabei zu re
 (30-90 min, 2024)
Sollte mehr Störungen haben
 (>90 min, 2024)
Ohne Verspätung gehts
 (30-90 min, 2023)
bei Verspätungen wird die Ausfahrt nach Lehrte stressig aufgrund weniger Gleise
 (>90 min, 2023)
Fande es sehr toll hat spaß gemacht
 (>90 min, 2023)
ein super stellwerk, macht immer wieder spass
 (>90 min, 2023)
Aus Richtung Laatzen fehlen Zugnummernmeldeanlagen. Man kann nur raten, welcher Zug gerade kommt.
 (30-90 min, 2023)
Umso spannender je weniger Gleise zur Verfügung stehen...
 (>90 min, 2023)
Super Stellwerk ! Viel Verkehr - Kuppeln/Flügeln - macht echt Spaß
 (>90 min, 2023)
Spannendes Stw
 (30-90 min, 2023)
Mit etwas Übung macht das Stw Spass. Wenn aber alles Verspätet wird es schnell stressig!
 (>90 min, 2023)
Tolles Stellwerk!
 (30-90 min, 2023)
hat spaß gemacht für eine Stunde.
 (30-90 min, 2023)
Willkommen in der Expo und Messestadt Hannover. Ihre nächste Reisemöglichkeiten .... so fühlen sich die Reisenden wenn sie im Drehkreuz Hannover Hbf ankommen.

Aber schafft ihr es auch als Fahrdienstleiter die Reisenden in ihren Zügen gut zu steuern ?

Dann habt ihr hier die Möglichkeit Hannover Hbf zu spielen, der Bahnhof wurde 2004 zum Großstadtbahnhof des Jahres gewählt.

In diesem Stellwerk treffen die Strecken aus Celle(Hamburg), Wunstorf, Lehrte(Berlin), Hannover Laatzen (Elze,Linden,Schnellfahrstrecke aus Göttingen) zusammen.

Ihr steuert außerdem die Unterwegsbahnhöfe Kleefeld, Karl-Wichert-Allee, Ledeburg, Nordstadt und Leinhausen und den Hbf natürlich!

Kurzum ein Drehkreuz des Bahnverkehrs in alle Richtungen Deutschlands.

Besonderheiten:

Beim Thema Großveranstaltung herrscht hier Messeverkehr nach Hannover Messe/Laatzen.

Einige ICE werden hier gekuppelt und auch geflügelt.

Bei den Ausfahrten "Pferdeturm" und "Hainholz" handelt es sich um Anlagen zur Zugvorbereitung und/oder -abstellung, wobei der Bahnhofsteil Pferdeturm nur per Rangierfahrstraßen bedient werden kann!

Achtung GWB: nach Wunstorf, Celle, Lehrte & Laatzen ist GWB eingerichtet worden. Bitte beachtet das die S-bahnen und einige RB&#180;s weiterhin via Nahgleis fahren müssen da sie sonst evtl. nicht mehr an nächste Halte rankommen!

Viel Spass!!
0 5 5 2,40 3,52 2,96 2,40 3,52 2,96 1|2 5|0 14|4
438
Hannover Linden
1h
Schwierigkeitsgrad
2,60
Unterhaltungsfaktor
3,32
Die baubedingte Eingleisigkeit ist sehr heftig.
 (>90 min, 2024)
mir Gleissperre Weetzen-Ronnenberg gibts Chaos
 (30-90 min, 2023)
Vieles hängt vom Fluss in Seelze ab.
 (>90 min, 2023)
Es fehlen die Zugnummernanzeigen in einigen Bahnhöfen. Ohne ist es nicht leicht.
 (>90 min, 2023)
Verspätungen von und nach Seelze sind quasi garnicht aufzuholen
 (30-90 min, 2023)
Viel Durchgangsverkehr. Dazu Rangieren und gute Disposition erforderlich.
 (>90 min, 2022)
Linden ist immer dann am Besten, wenn Seelze und Laatzen besetzt sind und eins davon Probleme hat.
 (>90 min, 2022)
Ohne Bauarbeiten würde das Stellwerk mehr Spaß machen, Abruf Kurve würde als Betriebsstörung reichen
 (30-90 min, 2022)
Macht immer wieder Spaß
 (30-90 min, 2021)
Macht sehr großen Spaß
 (>90 min, 2021)
Andere Baustellen
 (30-90 min, 2021)
Lokwechsel Abwechslungsreich, bei Störungen wird es interessant
 (>90 min, 2021)
Super abwechslungsreich, vielen Dank auch für die vielen Rangierfahrten!
 (30-90 min, 2021)
Selbst bei schwerem Winter ganz easy zu handeln
 (30-90 min, 2021)
Willkommen in Hannover Linden,

hier steuert Ihr einen der größeren Bahnhöfe im Stadtumland von Hannover und die Strecken Richtung Haste (Stw Wunstorf) und Hameln.
Durch das örtlich ansässige Containerterminal und die Firmenanschlüsse habt ihr auch einiges an Rangierverkehr im Bahnhof, sowie einige Verteileraufgaben die aus Seelze Rbf ausgelagert werden.

Aus technischen Gründen wurden im Containerterminal Fahrplanhalte mit Namen K1a, K2a und K3a gesetzt, diese Halte sind nötig, um Züge innerhalb des Terminals kuppeln zu können.

Zum Zugverkehr:
Es verkehren hier 3 S-Bahnlinien die S1 und S2 fahren im Halbstundentakt von Hannover Hbf nach Haste und zurück, die Linie S5 nach Hameln bzw. Paderborn.

Da Linden auf der Zubringerstrecke nach Seelze Rbf liegt, habt Ihr hier viel Durchgangsverkehr, was die Güterzüge betrifft.


Viel Spaß in Hannover Linden
wünscht das Erbauerteam Bremen-Niedersachsen
0 4 4 2,60 3,32 2,96 2,60 3,32 2,96 1|2 4|0 14|4
439
Hannover Messe/Laatzen
2h
Schwierigkeitsgrad
2,43
Unterhaltungsfaktor
3,37
unübersichtlich
 (<15 min, 2024)
Geht ab hier
 (30-90 min, 2023)
Mit der Zeit kommt man zurecht. Bei Beginn muss erstmal alles geleert werden
 (>90 min, 2023)
es hat sehr viel spaß gemacht aber ich würde empfelen mit einem freund*in zu spielen und dabei zu re
 (30-90 min, 2023)
Mega!!!
 (>90 min, 2023)
Schön von Laatzen bis Göttingen besetzen und SFS zu machen
 (>90 min, 2023)
Leider waren die Nachbarn irgendwann im Bett. Nettes Stellwerk.
 (>90 min, 2023)
Heute hat die Übergabe nach H-Hbf nicht funktioniert. Dann kein Spaß. Sonst schönes Stw.
 (30-90 min, 2023)
Viele Züge, Man muss ein aufpassen, dass man nichts fehlleitet. Kann man gut Zeit verbringen.
 (30-90 min, 2023)
Wunderschöne Disposition, und in Absprache mit Hbf viel GWB möglich. Macht Spaß!
 (>90 min, 2022)
Anspruchsvoll und macht Spaß!
 (>90 min, 2022)
bei einem kompletten Stromausfall braucht man auf jedenfall nachbarn die helfen können
 (>90 min, 2022)
Willkommen im Stellwerk Hannover Messe/Laatzen

Ihr habt hier die Aufgabe, den Personenverkehr nach Göttingen, Hildesheim, Hannover Linden, Hannover Hbf sowie einen Teil der Schnellfahrstrecke zu steuern. Gleichzeitig muss der zahlreiche Güterverkehr gesteuert werden; nach Seelze, Lehrte und in die oben genannten Ziele.

Beim Thema Veranstaltungen verkehrt hier die zusätzliche S8 zur Messe und einige Sonderzüge in alle Richtungen der Republik! Beachtet bitte, dass ihr beim Messeverkehr einige ME/RE Züge über ein anderes Gleis in Bahnhof Laatzen schicken müsst, als der Fahrplan vorgibt. Die Gleise 14 und 15 sind reine Durchfahrgleise.

Einige Betriebsstellen (Lehrte, Linden, SFS) sind nur zur Vereinfachung des Betriebsablaufes da und befinden sich direkt an den gleichnamigen Ein- bzw. Ausfahrten.

Viel Spaß!
0 5 5 2,43 3,37 2,90 2,43 3,37 2,90 1|2 4|0 14|4
440
Hasselt
Schwierigkeitsgrad
2,07
Unterhaltungsfaktor
3,24
Interessanter Kreuzungsbf, als Ausgangspunkt von diversen IC-Linien mit regem Verkehr.
 (>90 min, 2022)
Als Anfangs- und Endpunkt von IC entsprechend viel Fernverkehr, dafür kaum Nahverkehr.
 (>90 min, 2021)
Schönes, vielseitiges Stellwerk. Aber manchmal im Fahrplan zu knapp!
 (30-90 min, 2021)
Willkommen in Hasselt!

Hasselt ist seit 1839 die Hauptstadt der belgischen Provinz Limburg und seit 1967 Sitz des Bistums Hasselt.
Der Bahnhof wurde 1847 in Betrieb genommen und liegt an den Strecken Genk - Landen, Liège - Hasselt und Hasselt - Louvain via Aarschot.

Betrieb:
  • es wird links gefahren
  • GWB steht durchgehend zur Verfügung
  • für GZ habt ihr mehrere Fahrwege, diese sind bei Verspätungen durchaus hilfreich

Gute Unterhaltung wünscht das Team Belgien.

Zuggattungen in Belgien
Belgien (B)
0 5 5 2,07 3,24 2,66 2,07 3,24 2,66 1|2 0|0 0|0
441
Haubourdin
Schwierigkeitsgrad
2,01
Unterhaltungsfaktor
2,76
Auf einmal wurde es doch kurzzeitig etwas hektisch. Ist sonst ein ruhiges Stw, hauptsächlich GZ
 (30-90 min, 2023)
Willkommen in Haubourdin!

Haubourdin ist eine französische Gemeinde im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Lille und zum Kantons Faches-Thumesnil.

Der Bahnhof Haubourdin befindet sich an der Strecke von Fives nach Abbeville, zwischen den Bahnhöfen Loos-lez-Lille und Santes. Es ist der Ursprung der Strecke von Haubourdin nach Saint-André, die für den Güterverkehr reserviert ist. Die Santes-Verbindung verbindet diese beiden Linien westlich des Bahnhofs.

Ebenfalls enthalten ist der Rangierbahnhof Lille-Delivrance. Größere Rangiertätigkeiten wurden jedoch schon im Jahr 2004 eingestellt. Weiterhin ist die Platforme Multimodale International enthalten. An dieser werden Containerzüge abgefertigt.

Die Züge von und nach Belgien führen im Rangierbahnhof einen Templatewechsel auf die gleiche Zug-Nummer durch (das ist notwendig da die Züge in Belgien ein anderes Tempo fahren).

Ihr steuert die TER-Linien, im oberen Bereich (zwischen Racc. de Saint-André und Saint-André):
  • 4 Lille - Calais
  • 5 Lille - Dunkerque

und im unteren Bereich (zwischen Don - Sainghin und Lille Sud) die Linie 7 Lille - Bethune bzw. Lens (welche in Don - Sainghin verzweigt).

Es wird links gefahren. Internationale Züge (G von/nach Belgien) haben immer Vorrang.

Viel Spaß wünscht das Team Frankreich.

Zuggattungen in Frankreich
0 4 4 2,01 2,76 2,38 2,01 2,76 2,38 1|2 0|0 0|0
442
Hauenstein
Schwierigkeitsgrad
2,69
Unterhaltungsfaktor
3,02
dichter verkehr
 (>90 min, 2023)
Sehr schön mit Verspätungen.
 (>90 min, 2022)
Schön zu spielen. Wenn Stw Olten besetzt, zusätzliche Umleitung möglich.
 (>90 min, 2022)
nach 7.5 mit ein paar Störungen muss ich leider gehen. War super
 (>90 min, 2021)
Richtig stressig, nix für schwache Nerven
 (<30 min, 2021)
Immer wieder eine Freude. Disponieren, überholen, ...
 (>90 min, 2021)
Bei mittleren Verspätungen (10–15min) schon anspruchsvoll zu Disponieren.
 (30-90 min, 2020)
Tolles und abwechslungsreiches Streckenstellwerk mit viel Verkehr.
 (>90 min, 2020)
nix für zwischendurch
 (<30 min, 2020)
Viel Verkehr, knifflige Überholungen. Macht Spass!
 (>90 min, 2019)
Immer wieder spassig, eines meiner Lieblingsstellwerke.
 (>90 min, 2019)
Stark befahrenes Streckenstellwerk!
 (30-90 min, 2019)
Interessantes Stellwerk, viel Verkehr! Mehr Displays wären wünschenswert.
 (30-90 min, 2019)
flutscht
 (30-90 min, 2019)
Herzlich willkommen im Stellwerk Hauenstein

Südöstlich von Basel entlang der Ergolz zieht sich die Hauensteinstrecke von Basel nach Olten, wobei der südliche Endpunkt erst mit der Durchtunnelung des namensgebenden Massives erreicht wird. Grösster Ort entlang der Strecke ist Liestal, die Hauptstadt des Kantons Basel-Landschaft, mit etwa 15'000 Einwohnern.

Im Stellwerk Hauenstein ist ein Grossteil der Hauensteinstrecke abgebildet. Ihr habt also die Verantwortung ab kurz nach Pratteln (wo die Strecke durch das Fricktal abzweigt) bis zum Nordportal des Hauensteintunnels in Tecknau. In Sissach zweigt die ursprüngliche Strecke über Läufelfingen ab, welche aber nach dem Bau des Basistunnels auf eine Spur zurück gebaut wurde.
Seit 2000 ist mit dem Adlertunnel auch eine Umfahrung des Nadelöhres Pratteln möglich, wobei sich dadurch ein neuer Engpass bei der Einfädelung nördlich von Liestal bildet und besondere Aufmerksamkeit verlangt.

Die Hauensteinlinie zählt zu den am dichtesten befahrenen Strecken der Schweiz, ein Grossteil der Fernverkehrszüge aus Basel befährt diese Strecke. Neben den nationalen InterCity- und InterRegio-Verbindungen können auch internationale Züge als ICE, TGV und EuroCity beobachtet werden. Diese Züge verkehren ausnahmslos durch den Adlertunnel und legen zum Teil in Liestal, Sissach und Gelterkinden einen Halt ein.
Auf gesamter Länge wird die Strecke von der Linie S3 der S-Bahn Basel durchfahren. Von Olten her kommend wendet diese Linie in Basel SBB, um dann durch das Laufental nach Laufen oder Porrentruy zu führen. Die ursprüngliche Streckenführung wird vom "Läuferfingerli" S9 befahren.
Auch Güterverkehr ist auf dieser Strecke reichlich vorhanden, was am nahen Basler Rangierbahnhof liegt. Die Transitzüge in Richtung Lötschberg befahren diese Strecke, während die Züge zum Gotthard über das Fricktal verkehren. Doch auch nationale Güterzüge sind reichlich anzutreffen. In Frenkendorf befindet sich ebenfalls ein Containerterminal zum Umschlag zwischen Strasse und Schiene.

Eure Nachbarn sind das Stellwerk Basel Rangierbahnhof in Richtung Basel sowie der Streckenendpunkt Olten.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch viel Spass im Stellwerk Hauenstein.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch
0 2 2 2,69 3,02 2,85 2,69 3,02 2,85 1|2 1|0 1|0
443
Hauptbahnhof
Schwierigkeitsgrad
1,41
Unterhaltungsfaktor
2,76
Für Anfänger Gut geiegnet. Nur die Zeilenumsprungsfarben fehlen.
 (<30 min, 2021)
Man muss sehr konzentriert sein, da kontinuierlich Züge kommen
 (<15 min, 2020)
sehr interresant und nicht so stressig
 (<30 min, 2019)
da sie taktung sehr hoch ist kommen dauernd neue Züge und die vorheringen Züge blockieren die Fahrst
 (<15 min, 2018)
wird schwieriger wenn massenhaft verspätungen dabei sind, sonst angenehm
 (30-90 min, 2016)
ein gutes Stellwerk
 (30-90 min, 2014)
onlie bringts nich!
 (<15 min, 2013)
geiles stellwerk
 (30-90 min, 2013)
Macht Bock, hab mich als Anfönger sehr schnell rein gefunden...
 (2012)
Der oberirdische Teil der S-Bahn Stammstrecke in München, zwischen HBF (noch im Tunnel) und Laim. Hier müssen die ganze Züge, die aus dem Ostbahnhof in den Tunnel fahren bzw. kommen, auch vorbei. Die Steuerung ist jedoch einfacher als im Ostbahnhof - die Züge fahren meist einfach hintereinander her und gabeln sich hinter Laim in verschiedene Richtungen.
0 0 1 1,41 2,76 2,08 1,41 2,76 2,08 1|2 0|0 0|0
444
Hausach
Schwierigkeitsgrad
1,96
Unterhaltungsfaktor
2,88
Bei Zügen der OSB steht von Bad Griesheim nach Freudenstadt, in echt heisst es aber Bad Griesbach
 (30-90 min, 2024)
Einfach mega Unterhaltsam.
 (30-90 min, 2024)
gutes stellwerk .nur mehr züge wären besser:)
 (30-90 min, 2020)
Mit Baustelle angenehm für nebenher, sonst ist die Verkehrsdichte sehr Anfängerfreundlich
 (>90 min, 2019)
Im Sommer durchaus Anfängergeeignet, im Winter wegen der verspäteten Kuppel-Flügelei eher nicht.
 (>90 min, 2019)
Lange Fahrzeiten, für Anfänger gut geeignet.
 (30-90 min, 2017)
nicht viel los
 (30-90 min, 2017)
Bei schwerem Winter Vorsicht mit OSB, Biberach ist schnell zugefahren!
 (>90 min, 2017)
Ab 60min ist das Stw ganz interessant Eventuell Schiebeloks an und abkuppeln wäre noch schön
 (>90 min, 2016)
Kleineres Stellwerk für Neulinge genau richtig mir hats Spass gemacht
 (30-90 min, 2016)
Schön zum GWB-Fahren.
 (>90 min, 2016)
Ideal für nebenher oder zum entspannen.
 (>90 min, 2016)
Nettes Stellwerk für Zwischendurch. Eine Abwechslung ist durch ein paar Anschlüsse gegeben.
 (>90 min, 2016)
Furchtbar lange Blockabstände und die Züge schleichen durch den ganzen Stw-Bereich.
 (>90 min, 2016)
Willkommen in Hausach!

Ihr steuert hier die berühmte Schwarzwaldbahn zwischen Offenburg und Villingen(Schwarzwald). Was auf eurem Stellwerkstisch einfach und gerade aussieht, hat es in Realität jedoch in sich: von Offenburg bis Hausach geht es noch recht eben von 160 Meter auf 241 Meter über Meereshöhe hoch. Von dort sind es nach Sommerau, kurz vor St. Georgen, 20 Kilometer und 590 Höhenmeter - auf direktem Weg für die Eisenbahn nicht zu schaffen. Und so hat sich der Ingenieur Robert Gerwig (u.a. auch an der Höllentalbahn und Gotthardbahn beteiligt) was ausgedacht: die Strecke wurde durch zwei große Kehren auf 36 Kilometer verlängert (was eine geringere Steigung bedeutet) und dazu noch 37 Tunnel und ein großes Viadukt bei Hornberg gebaut.

Auf der Schwarzwaldbahn verkehren jeweils zweistündlich im Wechsel RE- und IRE-Leistungen, wobei der IRE zwischen Offenburg und Hausach beschleunigt verkehrt. Dazwischen verkehren einzelne Intercitys sowie mehrere Güterzüge. Letztere haben teilweise etwas Fahrzeitreserve.
In Hornberg zweigt die Kinzigtalbahn nach Freudenstadt ab. Hier verkehren meist stündlich Züge der Ortenau-S-Bahn der Relation Offenburg - Freudenstadt. In Biberach ist noch die Harmersbachtalbahn angeschlossen, auf der aber nur einzelne Leistungen der SWEG verkehren. Ein paar dieser Züge werden in Biberach mit den Zügen der OSB in beiden Richtungen gekuppelt bzw. von diesen geflügelt.

Besonderheiten
  • Gengenbach besitzt einen höhengleichen Reisendenüberweg. Die Züge halten jeweils vor dem Überweg an. Hält ein Zug an Gleis 802, sollte ca. 2 Minuten davor und danach kein anderer Zug in Gleis 801 durchfahren. Ist die Fahrstraße in Gleis 802 eingestellt bzw. steht der Zug noch am Bahnsteig, können Durchfahrten in Gleis 801 stattfinden (RÜ ist gesichert).
  • Biberach besitzt einen höhengleichen Reisendenüberweg. In Richtung Hausach halten die Züge der OSB vor dem Überweg, in die Gegenrichtung nach dem Überweg. Hält ein Zug an Gleis 2, sollte ca. 2 Minuten davor und danach kein anderer Zug in Gleis 1 durchfahren. Züge aus Richtung Oberharmersbach in Biberach aufkuppeln, tun dies ab dem Einfahrsignal mit Rangierfahrstraßen und erst nach Halt des anderen Zugteils.
  • Die Bedienung der Awanst Steinach erfolgt ab Biberach auf Befehl (Achtung: sollte der Zug bereits aufgestellt sein in Biberach, ist per ErsGT abzufahren!). Weitere Fahrzeugbewegungen an den Weichen und in der Awanst erfolgen teilweise ebenfalls per Befehl "weiterfahren" und manueller Richtungswechsel!
  • Hornberg besitzt einen höhengleichen Reisendenüberweg. Die Züge Richtung Triberg halten, mit Ausnahme der ICs, vor dem Überweg, in die Gegenrichtung wird planmässig das Gleis 103 genutzt, um den Überweg freizuhalten (Ausgang vom Bahnsteig). Hält ein Zug an Gleis 102 bzw. 103, sollte ca. 2 Minuten davor und danach kein anderer Zug in Gleis 101 durchfahren. Planmässig begegnen sich hier die RE und IRE. Gebt den Fahrgästen nach Ankunft des Zuges in Gleis 101 noch mal einen kurzen Augenblick, zum Erreichen ihres Zuges an Gleis 103.
  • Wo kein GWB eingerichtet ist, kann das Gegengleis nur auf Befehl befahren werden. Die Einfahrten in den nächsten Bahnhof erfolgt ab dem Signal Ne 1 ebenfalls auf Befehl.
  • In Hausach kann zwischen Wende Ost und Wende West gewechselt werden. Dafür erforderliche Richtungswechsel sind evtl. manuell anzuweisen.

Viel Spaß beim Spielen wünscht das Erbauer-Team Baden-Württemberg!
0 3 3 1,96 2,88 2,42 1,96 2,88 2,42 1|2 0|1 2|6
445
Havlickuv Brod
Schwierigkeitsgrad
2,61
Unterhaltungsfaktor
3,31
Macht immer wieder Freude hier an den unterschiedlichen Aufgaben zu wachsen.
 (>90 min, 2024)
Heute zu viele Lokwechsel gleichzeitig, aber man wächst mit den Aufgaben.
 (30-90 min, 2024)
Ordentlich zu rangieren, dazu noch Lokwechsel und Züge umfahren-einfach schön hier!
 (30-90 min, 2023)
den Tf der CSD kannst beim gehen die Hose flicken
 (>90 min, 2023)
Für mich ein ideales Stellwerk! Rangieren, disponieren und immer was zu tun.
 (30-90 min, 2023)
Herzlich willkommen im Stellwerk Havlickuv Brod (dt. Deutschbrod)!

In diesem Stellwerk steuert ihr einen wichtigen Knotenpunkt Ostböhmens, von dem aus insgesamt 5 Strecken abzweigen.
  • Strecke 225 Havlickuv Brod - Jihlava - Horni Cerekv - Jindrichuv Hradec - Veseli nad Luznici
  • Strecke 230 Havlickuv Brod - Caslav - Kutna Hora - Kolin
  • Strecke 237 Havlickuv Brod - Humpolec
  • Strecke 238 Havlickuv Brod - Chotebor - Zdarec u Skutce - Chrudim - Pardubice
  • Strecke 250 Havlickuv Brod - Zdar nad Sazavou - Krizanov - Tisnov - Brno hl.n.

Der Bahnhof Havlickuv Brod liegt recht nah am Stadtzentrum und beherbergt viele Gleise für den Personen- und Güterverkehr. Auch viele Anschlüsse sind zu bedienen.
Im Endeffekt teil sich das Gelände in drei Areale: Der Hauptachse Kolin - Brno, der Güterbereich sowie der obere Bereich für Züge nach/von Chotebor. Alle Bahnsteiggleise sind überspannt.
Viele Personenzüge aus den umliegenden Strecken enden hier. Havlickuv Brod ist daher auch Umsteigeknoten für die Reisende, die nicht mit den Schnellzügen (Rychlik) fahren können/wollen.
Ebenfalls vorhanden ist ein Depot der Tschechischen Staatsbahn mit einer Drehscheibe, einer Halle für Reparaturen und einer Tankstelle sowie natürlich genug Abstellgleisen. Das Depot erreicht über die Ausfahrten "DKV Tocna" und "DKC CD".
Auch der Infrastrukturbetreiber SZDC hat sich hier großflächig niedergelassen. Es ist ein Triebwagen für die Oberleitungsrevision (SZDC Garaz TO), ein Gleislager (SZDC logistika) sowie ein Anschluss in ein Umspannwerk (SZDC menirna) vorhanden.
Der Güterverkehr benutzt die Gleise ab Nr. 22 aufwärts. Personalwechsel dagegen können auch an freien Bahnsteigen erfolgen.
Verschiedene Ein- und Ausfahrten bilden hier die vielen Gleise zum Abstellen, Puffern und Bilden der Güterzüge. Vor einigen Jahren gab es hier sogar noch einen Ablaufbetrieb.

Weitere Anschlüsse im Bahnhof Havlickuv Brod sind: Das Areal "U", wo es Verladeplätze gibt, die Firma Cerea a.s. (Getreide- und Düngemittelhändler), die Vlecka obchvat (Logistikgleis für den Bau der Ortsumgehung), das Gleis "Harfa", wo Schotter und Gleise gelagert werden, dass Bau- und Eisenbahnverkehrsunternehmen GJW Praha spol. s.r.o. sowie ein großes Verladeareal der CD Cargo, in dem es nebst Güterschuppen noch eine Holzverladung gibt. Der bekannteste Anschluss dürfte der der Firma Zetor a.s. sein. Hier werden Landmaschinen aller Art hergestellt.

Ein weiteren Bahnhof, der genannt werden muss, findet sich am Ende der Strecke 237. Humpolec bietet für eine Nebenbahn viele Anschlüsse und Abstellmöglichkeiten.
Im Agrarsektor findet sich hier die ZZN (Genossenschaft), welche mehrere Silos in Humpolec hat sowie der Getreidehändler AGROCHES a.s.. Auch das Thema Holz haben wir hier: Der Holzverarbeiter DH Dekor sowie eine Holzverladung bei der Waldverwaltung (Lesni spolecnost). Die Stadt selber besitzt mit der Vlecka Humpolec auch noch einen Anschluss. Zu guter Letzt noch der Anschluss "Water 4 Life". Hier geht es nicht um Wasser, sondern um das tschechische (und bayerische) Grundnahrungsmittel. In diesem Unternehmen werden Tank und Abfüllanlagen für Brauereien hergestellt.

Folgende Linien verkehren in diesem Stellwerk:

Auflistung aller Zuggattungen in Tschechien
(Liniennummern sind im Kraj Vysocina nicht vergeben, Züge verkehren als Os/Sp)
  • Os Havlickuv Brod - Svetla nad Sazavou (Weiter als S82 nach Ledec nad Sazavou)
  • Os Havlickuv Brod - Humpolec
  • Os Havlickuv Brod - Jihlava mesto
  • Os/Sp Havlickuv Brod - Chotebor - Hlinsko v Cechach - Zdarec u Skutce - Pardubice hl.n.
  • Os Havclickuv Brod - Zdar nad Sazavou
  • Os/Sp Havlickuv Brod - Jihlava - Trest - Telc (Weiter als S14 nach Slavonice)
  • R9 Praha Vrsovice - Kolin - Kutna Hora hl.n. - Havlickuv Brod - Brno hl.n.

Anbei noch die Besonderheiten dieses Stellwerkes bzw. nützliche Infos:
  • Bei Verspätungen können Kreuzungen verlegt werden. Achtet aber unbedingt auf die im Fahrplan hinterlegten Fahrzeiten!
  • In Richtung Humpolec handelt es sich um eine nicht modernisierte Strecke. Alle Bahnsteige sind höhengleich und daher nicht barrierefrei.
  • Bei Störungen im Bereich Ein-/Ausfahrt Chotebor kann auch abweichend von der grünen Strecke durch den Tunnel gefahren werden. Die Fahrzeit verlängert sich.
  • Zugfahrten haben hier Vorrang vor Rangierfahrten! Bedenkt, dass sich Verspätungen, gerade bei den Schnellzügen, bis nach Praha oder Brno auswirken können!
  • Die Ein-/Ausfahrten nach 26-30 jih und 31-33 jih können ausschließlich als Rangierfahrt befahren werden.
  • Nutzt bei einem durcheinander ruhig die vorzeitige Abfahrt bei Güterzügen. Um euch herum sind genug Bahnhöfe, wo diese Züge auch warten können.
  • Rote Punkte im Gleis bilden nicht eingebaute Bahnübergänge nach.
  • Displays befinden sich, so denn am Gleis verbaut, immer unter dem entsprechenden Gleis.

Das Team Tschechien wünscht viel Spaß!
0 3 3 2,61 3,31 2,96 2,61 3,31 2,96 1|2 0|0 0|0
446
Hazebrouck
Schwierigkeitsgrad
2,00
Unterhaltungsfaktor
2,15
Leider nicht so viel los abgesehen von Durchstellen.
 (30-90 min, 2023)
Da passiert nicht viel.
 (30-90 min, 2023)
Willkommen in Hazebrouck!

Hazebrouck (flämisch Hazebroek) ist eine französische Stadt im Département Nord in der Region Hauts-de-France im historischen westflämischen Sprachgebiet Französisch-Flanderns.

Der Bahnhof Hazebrouck ist der Knotenpunkt der Bahnstrecke Lille – Fontinettes (Calais) und der Bahnstrecke Arras – Dunkerque. Der Bahnhof wird von Regionalzügen nach Calais, Dunkerque, Arras und Lille bedient.

Betrieb:
  • es wird links gefahren
  • achtet unbedingt auf die Möglichkeit von/nach Armentières über Gleis SASP ein- bzw. auszufahren, um gleichzeitige Ein-/Ausfahrten von/nach Bethune zu ermöglichen
  • auf der LGV Nord haben durchfahrende Züge Vorrang vor einfädelnden bzw. ausfädelnden Zügen
  • verspätete Züge die von LGV Lille nach Dunkerque wollen und gleichzeitig ein durchfahrender nach LGV Calais "im Nacken hängt" steht zur Überholung das Gleis HGP 3 zur Verfügung (falls der nach Dunkerque sowieso wegen eines entgegenkommenden Zuges stehen bleiben muss), schaltet da die vorhandene Auto-FS ab

Viel Spaß wünscht das Team Frankreich.

Zuggattungen in Frankreich
0 4 4 2,00 2,15 2,08 2,00 2,15 2,08 1|2 0|0 0|0
447
Haßfurt
Schwierigkeitsgrad
2,19
Unterhaltungsfaktor
3,09
Ganz nett, jedoch 99 % Geradeausdurchschieberei.
 (>90 min, 2021)
mir auch zu wenig los, wobei die Baustelle eigentlich schon recht interessant sein könnte
 (<30 min, 2019)
Mit Gleissperrung Haßfurt-Gädheim sehr interessant.
 (30-90 min, 2018)
sehr schönes Stellwerk, nicht zu stressig und auch mit Störungen gut zu bedienen, macht Spaß
 (>90 min, 2015)
Übersichtlich, normaler Verkehr, gemütlich. Gut für Anfänger.
 (30-90 min, 2014)
Macht Spaß, ist nur zur Realität sehr schlecht nachgebildet
 (>90 min, 2014)
gut für Einsteiger, wegen wenig Verkehr und viel Strecke
 (<15 min, 2013)
sehr unrealistisch
 (30-90 min, 2013)
bischen langweilig aber gibt ja solche und solche
 (<30 min, 2012)
macht spaß
 (2012)
Selbst für Anfänger zu wenig los, aber so ist halt manche Strecke..
 (2011)
Haßfurt ist ein kleiner Bahnhof auf der Strecke Bamberg Schweinfurt.
Von Haßfurt aus werden die Bahnhöfe Ebelsbach-Eltmann, Zeil, Oberhaid und Gädheim gesteuert.
Der Bahnhof Gädheim ist ein reiner Überholungsbahnhof ohne Bahnsteige. Zwischen Zeil am Main und Schweinfurt ist Gleiswechselbetrieb möglich.

Bei den Gleisen mit Bahnsteigen für Güterzüge haben die Bahnsteige eine 9 vorangesetzt (bei Gleis 1 also 91)
0 2 2 2,19 3,09 2,64 2,19 3,09 2,64 1|2 0|0 2|1
448
Heerlen
Schwierigkeitsgrad
1,90
Unterhaltungsfaktor
2,96
Hier steuert ihr den Bahnhof Heerlen und die Strecken Richtung Sittard, Maastricht, Kerkrade und Herzogenrath.

Es kommen fast alle Verkehrsarten vor. Vom IC bis zur Privatbahn ist alles vorhanden. Nebenbei sorgt der Güterverkehr, besonders auf der Strecke nach Herzogenrath für Abwechslung.

In den Zeiten von 5 Uhr bis 8 Uhr steigt das Verkehrsaufkommen stetig an. Ab 17 Uhr nimmt der Verkehr ein wenig ab.
0 3 3 1,90 2,96 2,43 1,90 2,96 2,43 1|2 0|0 0|0
449
Hegenheim
1h
Schwierigkeitsgrad
3,20
Unterhaltungsfaktor
3,40
Herzlich willkommen in Hegenheim!

Hegenheim befindet sich im Nordwesten von Schweenköben. Hier treffen sich die Ringbahn von Westkreuz nach Petensa. Außerdem verläuft von Johannshöhe (Hbf) eine Nord/Süd-Verbindung.

Ab St. Peter ist die Strecke viergleisig ausgebaut, aber nur auf den südlichen (unteren Gleisen) sind die Haltestellen der R-Bahn.

Der Bahnhof Hegenheim ist schon etwas in die Jahre gekommen und ist mittlerweile etwas zu klein für das hohe Verkehrsaufkommen. Überwerfungen sucht man hier vergebens und es ist als Fahrdienstleiter schon etwas Geschick gefragt beim stellen der Fahrstraßen.
In Hegenheim zweigt die R-Bahn-Strecke nach Martinskirch (Kanashagen) ab. Sie ist eingleisig und vor allem im Winter kann es sein, dass Züge warten müssen.

In Hegenheim Nord befindet sich ein Gbf. Hier werden einzelne Züge be-und entladen. Anschlüsse im Güterbahnhof sind unter anderem die Kiesgrube sowie diverse Firmen für Elektronik und Container.

In Hegenheim befindet sich das IG, welches öfters Güterzüge bekommt.

In Vogsendorf zeigt die Güterzugtrecke nach Schwenk und weiter über das Schauspielhaus zum IG Nord ab. Die Fahrzeit zum nächsten Bahnhof beträgt 5 Minuten. Achtet hier bitte auf die Fahrzeiten der Züge, damit keine unnötigen Verspätungen entstehen.

GWB ist überall eingerichtet, die Blöcke auf dem Gegengleis sind jedoch deutlich länger.

Obwohl hier keine Fernzüge fahren, ist das Betriebsprogramm jedoch sehr straff. Das Stellwerk ist deshalb nicht für Anfänger geeignet. Für Freunde des Rangierens ist durch den Gbf auch etwas geboten.

Viel Spaß wünscht das Team Merxferri!
0 2 2 3,20 3,40 3,30 3,20 3,40 3,30 1|2 0|0 2|0
450
Heide (Holst)
Schwierigkeitsgrad
2,07
Unterhaltungsfaktor
2,93
Schönes Abwechslungsreiches Stellwerk wo einem auch nicht Langweilig wird
 (>90 min, 2023)
Gut für ne ruhige Zeit. Lucy
 (30-90 min, 2023)
Langweiliges Stw, den Zügen beim kriechen zusehen ist nicht gerade abendfüllend!
 (30-90 min, 2021)
Rangieren, Lok umsetzen und Güterzüge durchreichen...
 (30-90 min, 2021)
Hier ist wirklich viel zu wenig los...
 (<30 min, 2021)
Lok umsetzen, Rangieren - gut zum Üben
 (>90 min, 2021)
Man muss auch mal eine Lok umsetzen. Ansonsten ruhiges Arbeiten
 (>90 min, 2021)
In der Instanz 1 was für nebenbei
 (30-90 min, 2021)
sehr ruhig
 (30-90 min, 2021)
Lang Blöcke auf der Marschbahn beachten. Entspanntes Fahren.
 (>90 min, 2020)
super Spieleabend!
 (>90 min, 2020)
das "Zeitlupenstellwerk"! Laaaange Wege!
 (30-90 min, 2020)
Super Stellwerk nur zum empfehlen
 (>90 min, 2020)
lange Fahrzeiten.
 (30-90 min, 2020)
Herzlich willkommen im Stellwerk Heide (Holst).

In diesem Stellwerk werden folgende Streckenteile gesteuert:
- KBS 130 Hamburg Altona - Westerland auf dem Abschnitt Lunden - Heide - Hochdonn-Süd
- KBS 132 Neumünster - Büsum auf dem Abschnitt Wasbek - Heide - Büsum

Das Stellwerk ist als Streckenstellwerk mit relativ langen Fahrzeiten konzipiert, die größten Herausforderungen entstehen bei Verspätungen, da Güterzüge nicht oft "an die Seite" genommen werden können. Hier ist eine gewisse Weitsicht gefragt. Die ICs und die NOBs, die nicht überall halten, haben allerdings Fahrzeitreserven.

Das Stellwerk hat an das Vorbild angelehnte Signalbezeichnungen: A, AA, B, F, FF und G für Einfahrsignale, N und P für Ausfahrsignale, Gleisnummer+X und Gleisnummer+Y für Sperrsignale, nur Ziffern für Blocksignale. Die Bahnhöfe außer Heide selbst haben wo möglich eine weitere Ziffer davor, die auch im Schild des Bahnhofs auftaucht (z.B. 6A für das Einfahrsignal Hemmingstedt).

Direkte Nachbarstellwerke sind Husum, Itzehoe und Neumünster.

Viel Spaß beim Spielen wünscht das Team Schleswig-Holstein.
0 3 3 2,07 2,93 2,50 2,07 2,93 2,50 1|2 0|0 3|2

<   1 2 3 4 5 6 7 8   Seite 9   10 11 12 13 1422 23 24 25 26   >