StellwerkSim Inquiry

Die leistungsstarke Stellwerksuche für den StellwerkSim.

Sortierung

<   1 2 3 4 59 10 11 12 13   Seite 14   15 16 17 18   >

Es werden Ergebnisse 651 bis 700 von insgesamt 859 Ergebnissen angezeigt.

Rang Stellwerk Nachbarn #C🔗 #N🔗 #N ⌀🤯 ⌀🎢 ⌀⌀🤯🎢 ▽🤯 ▽🎢 ▽⌀🤯🎢 1|2 #N👤 #R👤
651
Roudnice (Raudnitz)
Schwierigkeitsgrad
2,78
Unterhaltungsfaktor
3,54
ist doch am viel Strecke ...
 (>90 min, 2019)
Sehr angenehm zu steuern, wird nicht langweilig, Cunwad
 (>90 min, 2019)

Herzlich willkommen im Stellwerk Roudnice nad Labem, zu deutsch Raudnitz an der Elbe!

Ihr steuert hier einen großen Bereich der Korridorstrecke 090 Praha-Usti-Decin im Abschnitt kurz vor Lovosice bis Vranany.Durch die umfangreichen Gleisanlagen der Bahnhöfe sowie den großen Verkehr auf der Strecke kann hier auch mal etwas mehr los sein. Bitte achtet darauf, dass Zugfahrten stets Vorrang vor Rangierfahrten haben, und dass Züge höherer Kategorie (EC, R, Nex) bei Verspätungen Priorität haben, da vor allem der EC und der Nex länderübergreifend fahren.

Die Displays befinden sich IMMER unter dem entsprechenden Gleis!

Anbei Informationen zum Stellwerk und den jeweiligen Anschlüssen/Strecken:

  • Im Bahnhof Hrobce befindet sich eine Vlecka (dt. Anschluss) der regelmässig bedient wird.
  • Der Bahnhof Roudnice nad Labem ist teilweise Endpunkt für Regional- und Eilzüge aus Prag und Usti. Die abzweigende Strecke führt über Straskov nach Zlonice. In Straskov trifft sie auf die Strecke aus Vranany. Im Bahnhof Roudnice können für Abstellungen die Gleise 4a, 5a und 5b genutzt werden. Gleis 3b ist ein reines Durchfahrtsgleis und besitzt keine Bahnsteigelemente. Der Zug würde daher einfach dort durchfahren.
  • Etwas größer ist der Bahnhof Hnevice, dieser ist sehr in die Länge gezogen. Dort werden Güterzüge behandelt sowie der Anschluss der örtlichen Papierfabrik aus Steti sowie des Steinbruches bedient.
  • Die Anschlüsse "KW Melnik Nord sowie KW Melnik Süd" sind von großer Bedeutung. Dort werden durch die Firma SD-KD Kohlezüge zugestellt. Das Kohlekraftwerk Melnik besteht aus drei Kraftwerkskomplexen, die für die Fernwärme sowie elektrische Versorgung benötigt werden. Zustellungen in diese Anschlüsse finden ausschließlich als Zugfahrt statt, da der dortige Übergabebahnhof ein separater Bahnhof von privater Infrastruktur ist. Beliefert wird das Kraftwerk vor allem aus den Kohlebaugebieten um Sokolov oder bei Ostrava/Bohumin.
  • Im Bahnhof Vranany zweigt die 3 Kilometer lange Strecke 094 nach Luzec sowie die Strecke nach Straskov/Libochovice ab. Beide Strecken werden ausschließlich mit den Triebwagen der Baureihe 809/810 "Schienenbus" befahren.

Auflistung aller Zuggattungen in Tschechien

Viel Spaß wünscht das Team Tschechien!

0 2 2 2,78 3,54 3,16 2,78 3,54 3,16 1|2 0|0 0|0
652
Rovereto/Domegliara
Schwierigkeitsgrad
2,78
Unterhaltungsfaktor
3,14
Routine, but not a lot of conflict, an advance-beginner route.
 (30-90 min, 2018)
Tolles Streckenstellwerk
 (>90 min, 2016)

Herzlichen willkommen im Stellwerk Rovereto/Domegliara.

Rovereto (deutsch veraltet: Rofreit) ist eine Stadt mit ca. 37.000 Einwohnern in Oberitalien im Trentiner Etschtal am Leno, südlich von Trient (Trento) und nur wenige Kilometer nordöstlich des Gardasees gelegen.Domegliara ist Teil der Gemeinde Sant'Ambrogio di Valpolicella.

Hier steuert ihr die Strecke von Mattarello bis nach Domegliara. Diese Strecke gehört zur Brennerbahn. Es verkehren die EC Züge Richtung Verona und München. Dazu verkehren auch noch einige Regionalbahnlinien aus Richtung Bozen und Trento sowie in Gegenrichtung aus Verona.Weiterhin verkehren hier noch viele Güterzüge. Es herrscht reger Zugverkehr. Bitte beachtet, das in den Mittagsstunden fast keine Personenzüge fahren. Dafür fahren um so mehr Güterzüge. Ihr habt an einigen Bahnhöfen Überholmöglichkeiten bei Verspätungen. Die meisten Züge haben Fahrtzeitreserven in diesem Stellwerk.Da es ein großes Streckenstellwerk ist, können auch schon mal 10 oder mehr Züge im Stw unterwegs sein. Also immer schön aufpassen, wo welcher Zug ist und wo er hin will.In Italien herrscht Linksverkehr!

Viel Spaß beim Spielen wünscht das Team Italien

0 2 2 2,78 3,14 2,96 2,78 3,14 2,96 1|2 0|0 0|0
653
Roßlau (Elbe)
Schwierigkeitsgrad
2,65
Unterhaltungsfaktor
3,15
Vom Verkehr her sehr interessant, aber die Gütergleisgruppe ist unübersichtlich in beiden Zeilen.
 (30-90 min, 2017)
Langweilig
 (<30 min, 2017)
Am Anfang etwas lau, aber dann war auf einmal die Hölle los !
 (>90 min, 2017)
Grossartiges Stw, mit den Umfahrungsmöglichkeiten PB - Gbf abwechslungsreich.
 (>90 min, 2015)
Im Herbst vielleicht nicht unbedingt für Anfänger geeignet, ansonsten nicht allzu schwer.
 (30-90 min, 2015)
macht immer wieder Spaß
 (>90 min, 2014)
klein, übersichtlich, interessant..gut für Anfänger
 (<30 min, 2013)
Nicht zu einfach, aber gut
 (>90 min, 2013)

Willkommen im Bahnhof Roßlau (Elbe).

Hier steuert Ihr ein Bahnknoten mit Verbindungen Richtung Magdeburg (Bahnstrecke Magdeburg–Dessau), Berlin über Belzig, Falkenberg/Elster über Wittenberg (Bahnstrecke Dessau-Falkenberg/Elster), Leipzig beziehungsweise Halle (Saale) über Bitterfeld.

Von nach Dessau kann schon mal eng werden.

Beim Test kam folgender Satz vom "Cheftester Andreee":"Dieses Stellwerk ist auf Grund seiner Gleisverfügbarkeit und dem teilweise starken Güterverkehr schwer zu spielen. Bei Thementagen Herbst, Winter und schwerer Winter wird hier das Können eines erfahrenen Fahrdienstleiters echt herausgefordert - also nichts für schwache Nerven"

Es gibt hier Fahrzeitreserven bis zu -3 min bei Güterzügen und Personenzügen.

Viel Spaß wünscht Sven

0 4 4 2,65 3,15 2,90 2,65 3,15 2,90 1|2 0|0 0|0
654
Rudolstadt (Thüringen)
Schwierigkeitsgrad
2,50
Unterhaltungsfaktor
3,42
Mit Streckensperrung. Macht Spaß dann. Ist nicht so schlimm, wie es aussieht.
 (30-90 min, 2019)
Tatsächlich gibt es hier nicht ganz so viel Güterverkehr wie im Sim dargestellt wird...
 (>90 min, 2018)
Wenn der Nachbar nicht schläft, wäre super Bf
 (<15 min, 2017)
hab ich mir einfacher vorgestellt, ist es aber nicht
 (30-90 min, 2015)
garnicht so einfach !
 (<15 min, 2015)

Willkommen im Stellwerk "Rudolstadt (Thüringen)"

Der Stellbereich dieser Anlage ist von der <<Ausweichanschlußstelle Schöps>> bis zum Bahnhof <<Rudolstadt>>. Die zweigleisige Hauptstrecke der Saalebahn, führt durch das namensgebende Saaletal, wo in Orlamünde eine Nebenbahn namens "Orlabahn" bis Pößneck (unt. Bf.) abzweigt.

Die heutigen Haltepunkte "Kahla und Uhlstädt" wurden nach alten Gleisplänen zum Bahnhof wieder aufgewertet, um einen interessanteren Zugverkehr gestalten zu können.

Die "Ausweichanschlußstelle Schöps", kann ausschließlich als Sperrfahrt vom Bahnhof Kahla bedient werden. Die Einfahrt in die Awanst erfolgt vom Blocksignal bis zum ersten Sperrsignal auf Zs1 (Ersatzsignal mit der Taste "ErstGT"). Ab dem ersten Sperrsignal kann in das gewünschte Gleis mit einer Rangierfahrstraße gefahren werden.Die Ausfahrt aus der Awanst Schöps, erfolgt ebenfalls als Sperrfahrt zum Bahnhof Kahla. Das Sperrsignal kann aus dem ausfahrenden Gleis bis zum Einfahrsignal Kahla gestellt werden. Die Bedienung des Einfahrsignals von Kahla in das gewünschte Gleis erfolgt als Zugfahrstraße.

Eine direkte Übergabeverbindung besteht in die Stellwerke:

* Saalfeld (Saale)* Triptis (Pößneck unt. Bf.)* Jena-Göschwitz.

Im Fahrplan verkehren Reisezüge im Nah-/und Fernverkehr (RB, ICE) sowie eine Vielzahl von Güterzügen verschiedenster Gattungen.

Abhängig von den Thementagen wird der Fahrplan durch Sonder- und Bedarfszüge ergänzt.

Rangierfahrten, Güterzüge und Sperrfahrten haben zum Teil "Fahrzeitreserven".

Einen angenehmen Dienst und viel Spaß wünscht dir die Erbauergemeinschaft Thüringen.

0 3 3 2,50 3,42 2,96 2,50 3,42 2,96 1|2 0|0 2|0
655
Ruhland - Hoyerswerda
Schwierigkeitsgrad
3,23
Unterhaltungsfaktor
3,78
Back 2 the roots nach so vielen Jahren. Ist aber dennoch ganz schön schwierig geworden.
 (30-90 min, 2020)
Man ist gut beschäftigt, das gute Dutzend in der Realität nicht existierender Signale zu finden.
 (>90 min, 2020)
Guter Mix aus Fahren und Rangieren,gefällt mir !
 (30-90 min, 2019)
Bei "schwerem Winter" mit regelmässigen Weichenstörungen fast nicht mehr zu steuern.
 (>90 min, 2019)
Macht Spaß!
 (30-90 min, 2018)
Macht Spaß, aber nichts für Anfänger.
 (30-90 min, 2018)
Gut zu tun. Aufpassen, wohin es geht. Viele Lokwechsel. Daher interessant u. gut zu meistern.
 (30-90 min, 2018)
Man muss schon genau planen, nicht dass man bei den Kreuzungen andere Fahrstraßen blockiert.
 (30-90 min, 2017)
Abwechslungsreicher Güterverkehr, gefällt sehr gut!
 (30-90 min, 2017)
Dieses Stellwerk macht süchtig!
 (>90 min, 2017)
Dieses Stw macht mir sehr viel Spass, sehr abwechslungsreich.
 (>90 min, 2017)
Braucht seine Zeit bis der Zugsverkehr anrollt, aber dann läufts richtig rund!
 (>90 min, 2017)
hattss in sich
 (30-90 min, 2017)
Zu viel Güterverkehr ansonsten TOP zu spielen =)
 (>90 min, 2016)

In diesem Stellwerk wird ein Teil der Gütermagistrale von den Nordseehäfen über Magdeburg und Breslau nach Kiew gesteuert. Da die Bahnstrecke zwischen Knappenrode (Richtung Niesky) und der polnischen Grenze sowie dem Kaolinwerk in Caminau noch nicht elektrifiziert ist, führen in Hoyerswerda zahlreiche Züge einen Lokwechsel durch. Züge privater Güterverkehrsunternehmen fahren bereits mit Dieselloks bespannt. Zusätzlich verkehren hier Braunkohlezüge aus den lausitzer und polnischen Tagebauen zu und von den lausitzer Kraftwerken.

Weiter wird hier ein Teil der Bahnstrecke Großenhain - Cottbus gesteuert.

An Personenverkehr wird hier jede Hauptrichtung stündlich von REs bedient, wobei jede Linie alle zwei Stunden im stündlichen Wechsel verkehrt. Jeweils zur vollen Stunde treffen sich die Linien zum Anschlusstreffen in Ruhland. Zu beachten ist, dass Züge von und nach Großenhain und Hoyerswerda in Ruhland nur Gleis 3 benutzen können.

Auf den Strecken nach Kamenz und Senftenberg Ost findet (fast) nur Güterverkehr statt. Von Hoyerswerda nach Görlitz (über Niesky) fährt grob alle zwei Stunden ein Zug der ODEG.

Die Züge im Einzelnen:

  • RE11 (26190-26209): Leipzig - Hoyerswerda
  • RE15 (17220-17239): Dresden - Hoyerswerda
  • RE18 (38500-38519): Cottbus - Dresden
  • RE18 (38520-38539): Cottbus - Falkenberg(Elster)
  • OE64 (99660-99679): Görlitz - Hoyerswerda

Bei den Züge von und nach BSKL Anschluss muss manuell in der Wende von Schwarzkollm die Fahrtrichtung geändert werden.Loks von/nach BSKL müssen über den Vorbahnhof von Hoyerswerda gefahren werden!

Das Stellwerk ist nicht für ein schnelles Ründchen zwischendurch geeignet! Nicht selten sind die Züge 60 bis 90 Minuten im Stellwerk unterwegs.

Empfohlene Bildschirmauflösung: 1920x1080 oder 2 Monitore

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Sachsen!

Sachsen (D)
0 5 5 3,23 3,78 3,50 3,23 3,78 3,50 1|2 0|0 0|2
656
Ruhleben-Spandau
49m
Schwierigkeitsgrad
2,34
Unterhaltungsfaktor
3,45
Gut zu tun, macht Spaß, manchmal fehlt das eine oder andere Gleis.
 (30-90 min, 2020)
Bei Verspätungen und Störungen sehr knifflig
 (>90 min, 2020)
Kann man mal spielen. Man hat mal mehr und mal weniger Verkehr.
 (30-90 min, 2019)
Die Bahnhofsabkürzungen sind nur auf den Gleisen, nicht bei den Bahnhofsnamen angegeben.
 (<15 min, 2019)
Bis zum obligatorischen Stromausfall top.
 (>90 min, 2019)
Auch ohne evtl. Störungen gut zu tun.
 (30-90 min, 2019)
Ich hatte einen Fehler, da sich zwischen 2 Signalen keine FS mehr bauen ließ
 (<30 min, 2018)
Schöne Herausfordernde Weichenstörung
 (>90 min, 2018)
Wenige Gleise, nur ein paar Gleiswechel in Spandau und der Winter sind fordernd, machen aber Spaß.
 (>90 min, 2018)
Mega Geil
 (>90 min, 2018)
Die Disposition in Wustermark ist schwierig, v.a. weil Züge nicht rechtzeitig losfahren
 (>90 min, 2017)
Viel und interessanter Verkehr, kann jedoch stressig werden.
 (30-90 min, 2017)
Das Stellwerk macht immer wieder Spass-Spandau kann eng werden.
 (<15 min, 2017)
Manchmal reichen die vier Gleise in Spandau nicht-aber mehr gibt´s auch in der Realität nicht
 (<30 min, 2017)

Im Bahnhof Spandau treffen die Schnellfahrstrecke aus Richtung Hannover, die Vorortstrecke aus Richtung Wustermark und die Ausbaustrecke aus Richtung Hamburg zusammen. Sämtlicher Fernverkehr von Berlin nach Frankfurt (Main), Köln und Hamburg muss hier durch und sich die zwei Bahnsteige mit den Regionalzügen teilen. Links vom Bahnhof Spandau müssen die Züge Richtung Charlottenburg (auf die Berliner Stadtbahn) und Moabit (nach Berlin Hbf (tief)) sortiert werden.

Zu allem Überfluss enden in Spandau noch zwei Regionalzüge pro Stunde, wovon einer in Ruhleben geparkt wird.

Güterzüge verkehren zum Beispiel zum Gbf Ruhleben und zum Rbf Wustermark. Für den Güterverkehr besteht eine eingleisige Umfahrung für den Personenbahnhof.

Im Bahnhof Wustermark treffen sich zur halben Stunde Regionalzüge aus Berlin, Rathenow und Potsdam. Da es nur einen Bahnsteig gibt, muss der Zug nach Potsdam über das Gleis R1 rangieren.

Die Erlaubnistasten wurden direkt neben bzw über den Einfahrten eingebaut und sind deshalb nicht beschriftet.

Zuordnung der Ein- und Ausfahrten zwischen Ruhleben-Spandau und Wustermark Rbf:E/A Ruhleben-Spandau - E/A Wustermark Rbf

Wustermark Rbf O - Spandau OWustermark Rbf W - Wustermark WWustermark Rbf S - Wustermark S

Format: 1536x684 Pixel

0 6 6 2,34 3,45 2,90 2,34 3,45 2,90 1|2 0|3 0|6
657
Rummelsburg - Lokbespannt
Schwierigkeitsgrad
2,24
Unterhaltungsfaktor
3,06
Die Rangierfahrten sind teilweise sehr anspruchsvoll, aber schaffbar.
 (>90 min, 2020)
MAcht viel Laune gerade wenn es Verspätungen gibt kann man in dem Stellwerk viel rausholen;)
 (>90 min, 2020)
selbst mit 4 gesperrten Hauptgleisen null Stau, da kommt einfach kein Spaß auf
 (>90 min, 2019)
Unterhaltsam durch die Lokwechsel, nach ein wenig Übung super Stellwerk
 (>90 min, 2019)
Interessantes Stellwerk. Nur könnte noch etwas mehr Verkehr sein.
 (30-90 min, 2018)
Tolles STW... (MH-B) wäre nett zum Nachbauen
 (>90 min, 2017)
Super Stellwerk nur das Gleis 813 ist zum Lokwechsel zu Kurz ....
 (>90 min, 2017)
Wer sich mit Lokwechsel auskennt ist schnell unterfordert, 85% fährt außenrum...
 (>90 min, 2017)
SUUUUPPPPEEERRRRR
 (>90 min, 2016)
alles bestens
 (30-90 min, 2015)
Rangiren ist relativ einfach, aber gut zum Üben
 (30-90 min, 2015)
pille palle
 (>90 min, 2015)
Locker zum nebenbei spielen...
 (>90 min, 2014)
Sehr wenig Verkehr, trotz diversers Gleissperrungen langweilig.
 (30-90 min, 2014)

Hallo und herzlich willkommen in Berlin-Rummelsburg.

Wichtige Anmerkung zu den Hinweisen im Fahrplan: Nach dem Umbau des Stellwerkes, im Februar 2010, sind die meisten Hinweise zu Rangierfahrten und ZS1 Bedienung hinfällig!

Berlin Rummelsburg besteht aus 2 Bahnhofsteilen! Es gibt den Bereich der lokbespannten Züge (BRGBA) und den ICE-Bereich (BRGBT).

In dieser Anlage steuert Ihr den Bereich BRGBA.

Hier werden die Wagenparks behandelt, sowie die Loks ggf. repariert. Anzufinden sind hier größtenteils Loks der Baureihen 101,120, 218 sowie 232/234 und 115. Ab und zu auch mal die 112/143. Ganz seltener Gast ist die 103!Nachts befindet sich auch eine Paarung des ICE 2 hier, welche hier behandelt wird. Weiterhin wird hier die BR 605 (ICE-TD) gewartet, welche ab Dezember 2008 hierher um beheimatet wurde.

Hinweise zur Bedienung:

Eine Fahrt von Ostbahnhof 1 nach Grünauer Kreuz, sollte bei besetzten Nachbarstellwerken gut abgesprochen sein, da keine Überleitung aufs Regelgleis möglich ist! Folgendes Beispiel kommt jedoch schon mal vor:

Zug 1 von Gr. Kreuz ist pünktlich und soll nach Ostbahnhof 1. Direkt dahinter liegt Zug 2 mit X Verspätung! Dann wird im Regelfall der erste Zug durch Gleis 651 gefahren und zur Ausfahrt Ostbahnhof 2 geschickt, der andere nimmt den Regelweg.Die Ausfahrt Ostbahnhof 3 heißt für den Zug Gegengleis bis Ostbahnhof.

Für Züge nach Ostbahnhof 1 kann alternativ auch die Ausfahrt Ostbahnhof 2 genutzt werden, umgekehrt genauso. Für Züge mit Ziel Ostbahnhof 3 ist dies nicht möglich, da diese in der Nachbaranlage auf eine andere Strecke geleitet werden, welche nur über diese Ausfahrt zu erreichen ist. Also bei besetztem Nachbarstellwerk immer erst mit dem Nachbarn kommunizieren!

Der Fahrplan der Rangierfahrten oder einsetzenden Züge ist so berechnet, das die Züge im Bahnhofsinneren nur mit Rangierfahrstraßen bewegt werden. Dies sollte auch geschehen. Weiterhin ist bei allen ankommenden Zügen auf den Laufweg zu achten, da dieser bei jedem Zug anders ist und manchmal erst ganze "Bahnhofsrundfahrten" erfolgen, bevor der Zug sein Ziel erreicht hat. Schließlich handelt es sich ja um einen Betriebsbahnhof. Also ist immer auf den Zughinweistext zu achten.

Grundsätzlich ist zu beachten, das Regelzüge Vorrang vor Rangierfahrten haben.

Vorsicht mit Rangierfahrten von und nach Bude 6, wenn der FDL dort nicht aufpasst kann es sehr gut zu unliebsamen Situationen kommen. ;-) Und bedenkt: alle Fahrzeiten für Rangierfahrten sind nur Anhaltspunkte.

Viel Spaß bei der Zugbereitstellung

Tfz218

0 2 2 2,24 3,06 2,65 2,24 3,06 2,65 1|2 0|0 0|6
658
Ryparken
Schwierigkeitsgrad
1,84
Unterhaltungsfaktor
2,84
ziemlich langweilig
 (<30 min, 2017)
na, ist eher langweilig ... meist nur durch"lotsen" der züge, lediglich ggf. auf den "Bx"-Zug achten
 (30-90 min, 2017)
Einfach Toll.
 (30-90 min, 2015)

In diesem Stellwerk steuert ihr hauptsächlich die Strecke nach Farum, nördlich von Kopenhagen. Die Strecke wird auch Slangerup- oder Hareskovbanen genannt.Eröffnet wurde die dampfbetriebene Nebenbahn 1906. Als die Vororte wuchsen, wurde 1971 eine S-Bahn-Elektrifizierung und der zweigleisige Ausbau vorgenommen. Statt dem früheren Kopfbahnhof København L anzusteuern (nahe Bispebjerg), wurde eine Kurve zum heutigen Bahnhof Ryparken und weiter Richtung S-Bahn-Stammstrecke erbaut.Heute fährt die Linie B tagsüber alle 10 Minuten und die Verstärkerlinie Bx im Berufsverkehr. Die morsche eingleisige Brücke vor Farum kann nur noch von leichten S-Bahn-Triebwagen befahren werden. Trotz der recht kurzen Eingleisigkeit ist sie ein Zwangspunkt in der Fahrplanplanung.

Weiterhin dargestellt ist ein kurzer Teil der Ringbanen, einer ehemaligen Güterumgehung, welche heute von der Linie F im 5-Minuten-Takt befahren wird. Vom Güterbahnhof Lersøen sind noch Reste übrig geblieben. Die hell unterlegten Gleise sind nicht elektrifiziert.

Insgesamt ist das Stellwerk einfach zu bedienen.

Format: 1452x624 px

0 1 1 1,84 2,84 2,34 1,84 2,84 2,34 1|2 0|0 0|0
659
Räubnitz Gbf
Schwierigkeitsgrad
2,47
Unterhaltungsfaktor
3,69
das beste stellwerk laut meiner meinug
 (30-90 min, 2020)
Das beste Stw von Merxferri, macht einfach Spass !!
 (>90 min, 2020)
Mega Stellwerk
 (>90 min, 2019)
Phasenweise sehr voll und viel zu tun, vor allem bei Störungen
 (>90 min, 2019)
Sehr schön im Winter wenn viele Waggons auf ihre Rangierloks warten müssen.
 (>90 min, 2019)
Genialer Realismus der ganzen Zug- und Rangieraufgaben
 (>90 min, 2019)
sehr gut
 (30-90 min, 2019)
Tolles Stellwerk,bei Winter und mehrere Stomausfälle sehr Schwierig
 (>90 min, 2019)
prima Stellwerk
 (30-90 min, 2019)
Ansich ein schönes STW, allerdings könnte der GBF doch noch 1-2 mehr Züge vertragen
 (>90 min, 2019)

Herzlich willkommen im Stellwerk Räubnitz GBF.

Ihr steuert hier die viergleisige Strecke zwischen Burgdorf und Räubnitz HBF.Und natürlich den großen GBF mit seinen verschiedenen Güterverladestellen und Anschlüssen. Hier finden zahlreiche Rangierbewegungen statt. Dazu kommt noch die RoLa Verladung für die Strecke Räubnitz - Resterra-Belt-Tunnel - Resterra.Aber auch die Bieberbacher Rampe muss erwähnt werden, wo verschiedene Güterzüge nachgeschoben werden müssen. Wenn beim Ankuppeln der Schublok der Zug über das Signal der Gegenrichtung steht, ist es nicht schlimm. Hauptsache die Weichen sind frei.

Durch die Rangierbewegungen ist das Stw nicht für Anfänger geeignet.Das Team Merxferri wünscht viel Spaß!

0 3 3 2,47 3,69 3,08 2,47 3,69 3,08 1|2 0|0 2|0
660
Räubnitz HBF
Schwierigkeitsgrad
2,71
Unterhaltungsfaktor
3,60
Interessantes Stw, es läuft immer etwas. Eines der besten Stw von Merxferri.
 (>90 min, 2020)
Fetzt absolut das Stellwerk, der Zugverkehr ist sehr einfallsreich und interessant.
 (30-90 min, 2020)
Sehr viel Abwechslung, bei Versäptungen aufwendig, aber immer machbar!
 (>90 min, 2020)
Schönes Stellwerk!
 (30-90 min, 2020)
Super Stellwerk - aber nicht ganz einfach zu koordinieren
 (>90 min, 2019)
viel zu viele Störungen!!
 (>90 min, 2019)
Immer wieder schön. Mal stressige und mal ruhige Phasen. Macht immer wieder Spaß!
 (>90 min, 2019)
viel zu viel zu tun und keine hilfe lol lg robert und deniz
 (<30 min, 2019)
Ein tolles Stw, gefällt mir sehr gut!
 (>90 min, 2019)
Für die Anzahl der Gleise...nicht viel los
 (30-90 min, 2019)
macht Spaß
 (30-90 min, 2018)
Eines meiner absoluten Lieblingsstellwerke! Viel Verkehr mit Personen- Güter- und Rangierverkehr.
 (30-90 min, 2018)
beim ersten mal, übungsmodus benutzen
 (>90 min, 2018)
unübersichtlich
 (<15 min, 2018)

Herzlich willkommen im Stw Räubnitz HBF

Ihr steuert hier den Hauptbahnhof der Stadt Räubnitz. Die Stadt hat ca. 250.000 Einwohner und liegt an der wichtigen Verbindung nach Resterra. Nach Resterra führt der Resterra-Belt-Tunnel. Der Tunnel hat eine sehr hohe Zugdichte.In Räubnitz Hbf starten und enden viele Linien, da Resterra ein benachbartes Land ist.Im Süden von Räubnitz schliesst das Stw Erkenwald an.Achtet auch auf den Flughafen. Es halten nicht alle Züge dort und ein paar Züge werden hier auch überholt.Weiterhin ist hier die kleine Einfahrgruppe zum Hafen von Räubnitz mit integriert.

Das Team von Merxferri wünscht Euch viel Spass.

0 3 3 2,71 3,60 3,16 2,71 3,60 3,16 1|2 0|0 2|0
661
Réding
Schwierigkeitsgrad
1,61
Unterhaltungsfaktor
2,76
Gefällt, vielseitiger Betrieb!
 (>90 min, 2019)
Ein weiteres schönes Stellwerk in der tollen Region. Abwechslungsreicher Verkehr
 (30-90 min, 2019)
immer wieder gerne
 (30-90 min, 2019)
Nur wenig Störungen, aber dann gleich heftig (z.B. 2x Stromausfall)!
 (>90 min, 2019)
Sehr übersichtlich. Dank "Zugbeschrieb" weiss man auch Start und Ziel der Züge ausserhalb des Stw.
 (>90 min, 2018)

Hallo und Willkommen im Stellwerk Réding!

Hier steuert ihr etwa 43 Kilometer der Bahnstrecke Metz Ville-Réding von Morhange bis nach Réding, welche dort in die Strecke Paris-Strasbourg einfädelt, die ebenfalls auf ca. 16 Kilometer von Sarrebourg bis Lutzelbourg in eurem Stellbezirk liegt.Zudem steuert ihr die Schnellfahrstrecke LGV Est europeénne von Domnon-les-Dieuze auf ca. 40 Kilometer inklusive dem Raccordement de Réding und des Betriebsbahnhofs Vieux-Lixheim.

Aufgrund des Güterkorridores Strasbourg-Paris-Atlantik trefft ihr hier viele Güterzüge aus Richtung Strasbourg in Richtung der Benelux-Staaten und Westfrankreich an, welche zum Teil in Réding aus- und in Gegenrichtung eingefädelt werden müssen. Um kleinere Verspätungen kompensieren zu können, haben Güterzüge in Richtung Rémilly eine Reserve im Fahrplan.Neben dem Güterverkehr findet ihr hier dem Regionalverkehr der Region Grand Est vor. Dieser wird, ebenfalls von Strasbourg kommend in Réding in Richtung Metz Ville und (Sarrebourg-)Nancy aufgeteilt. Zudem enden einige Züge aus Metz Ville in Sarrebourg.Auf der LGV findet ihr, wie der Name schon sagt, den schnellen Personenfernverkehr in Form von ICE und TGV, die in Richtung Paris Est fahren. Hier herrscht, im Gegensatz zum gesamten restlichen Stellbereich, Linksverkehr.

Bei den weiß markierten Flächen in Sarrebourg, Réding und Lutzelbourg handelt es sich um die Halteplätze für Güterzüge (z.B. Gleis SBG6G).

Das Erbauerteam Frankreich wünscht euch viel Spaß im Stellwerk Réding.

France (W)
0 2 2 1,61 2,76 2,19 1,61 2,76 2,19 1|2 0|0 0|0
662
Rémilly
Schwierigkeitsgrad
1,96
Unterhaltungsfaktor
2,32
Vielseitiges Stellwerk.
 (>90 min, 2019)
nicht so interessant
 (30-90 min, 2018)
Etwas zu wenig los, gut für fortgeschrittene Anfänger, denke ich.
 (30-90 min, 2018)
Nicht zu viel, nicht zu wenig. Für gemütliche Spiele zu empfehlen!
 (30-90 min, 2018)

Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Rémilly.

Hier steuert ihr etwa 50km der Forbacher Bahn von Peltre vor den Toren Metz' bis kurz vor Béning. Ab Rémilly findet ihr zudem ca. 15km der Strecke in Richtung Strasbourg vor, die ihr bis kurz vor Morhange steuert. Ein weiterer Bestandteil ist die LGV Est européenne, von der ihr ca. 50km von kurz vor dem Bahnhof Lorraine TGV bis zur Betriebsstelle Domnon-lés-Dieuze steuert.

In diesem Stellwerk findet ihr alle Zugarten vor, vom TGV auf der LGV bis hin zum Güterzug auf der Forbacher Bahn, welche als Trasse Saarbrücken-Paris-Mittelmeer eine große Bedeutung für den Güterverkehr hat.

Neben der Disposition im Verspätungsfall ist eure Hauptaufgabe hier auch das Ein- und Ausfädeln einiger Züge von der LGV über die Abzw. Lucy und Baudrecourt, an welchem die LGV Est européenne bis Juli 2016 endete.

Hinweise zum Stellwerk:

  • im Stellwerk herrscht grundsätzlich Rechtsfahrbetrieb, einzig die LGV wird im Linksverkehr betrieben. Dadurch ist beim Wechsel von Alt- auf Neubaustrecke auch der Wechsel der Fahrseite zu beachten!
  • Züge können zwischen Rémilly und Peltre teilweise leichte Verspätung aufbauen, welche durch Reserven im weiteren Verlauf ausgeglichen werden.
  • von Rémilly in Richtung Béning ist auf der Forbacher Bahn kein GWB vorhanden. Dadurch, dass hier pro Fahrtrichtung nur eine Überholmöglichkeit (Faulquemont oder Saint-Avold) zur Verfügung steht, ist hier rechtzeitig auf eine gute Disposition zu achten!

Viel Spaß im Stellwerk Rémilly wünscht das Erbauerteam Frankreich.

--> Zuggattungen in Frankreich

France (W)
0 4 4 1,96 2,32 2,14 1,96 2,32 2,14 1|2 0|0 0|0
663
Röblingen am See
Schwierigkeitsgrad
2,42
Unterhaltungsfaktor
3,27
Bei normalen Verkehr eigentlich ganz entspannend, Hauptstrecke ist öfters überlastet.
 (>90 min, 2019)
Es wird nicht langweilig. Hat mich positiv überrascht. Bestimmt bald wieder hier.
 (30-90 min, 2018)
Wo sind die Züge geblieben, einfach langweilig.
 (30-90 min, 2017)
sher schönes Stellwerk
 (>90 min, 2016)
Ordentlich was los, spannender Rangierverkehr - man sollte nicht den Überblick verlieren
 (30-90 min, 2014)
ruhig,aber nicht langweilig, GWB Röbl.Angersdorf wäre toll, leider auch bei FullHD scrollen nötig
 (30-90 min, 2014)
Stellwerk wurde verschlimmbessert, viel unübersichtlicher geworden, diverse Fehler enthalten
 (<30 min, 2013)
es dürfte mehr Verkehr herschen...
 (30-90 min, 2013)
Merseburg is leider ne Baustelle, aber das hier is um die Uhrzeit echt ne Nr. zu groß für mich.
 (<30 min, 2012)
Erfordert Konzentration, aber gut spielbar
 (<30 min, 2012)
Abwechslungsreiche Fahrten, macht echt Spaß
 (2012)
Sehr unübersichtlich gebaut, bedarf mal paar neuer Displays
 (2011)
Ziemlich unübersichtlich
 (2011)

Herzlich willkommen im Stellwerk Röblingen am See.

Hier steuert Ihr den ersten Abschnitt der Halle-Kasseler-Bahn von Halle nach Röblingen am See.Weiterhin steuert Ihr die S7 bis zu ihrem Endpunkt in Halle Nietleben.Und dann haben wir noch die Strecke von Merseburg bis Schafstädt. In dieser Strecke sind auch noch die Bunawerke mit eingebunden, damit noch ein bißchen Rangierspaß aufkommt.

Unter Beachtung des Personenverkehrs (RB + RE) und planmäßig verkehrender Güterzüge ist die Benutzung der Befehle "vorzeitige Abfahrt" und "Geschwindigkeit langsam" sehr von Vorteil, besonders beim Ein- bzw. Ausfädeln der S-Bahn

Wir wünschen viel Spaß.

0 2 2 2,42 3,27 2,84 2,42 3,27 2,84 1|2 0|0 0|0
664
Rödermark-Ober Roden
Schwierigkeitsgrad
1,70
Unterhaltungsfaktor
2,82
Dieses Stellwerk ist absolut was für Anfänger
 (30-90 min, 2019)
Mit den richtigen nachbarn perfekt
 (>90 min, 2019)
Hat spaß gemacht. Gut fürs nebenbei Youtube gucken
 (>90 min, 2018)
Ein Stw für blutige Anfänger, für alle anderen zum gähnen langweilig.
 (<30 min, 2018)
Übersichtlich, nett gestaltet, auch für Einsteiger geeignet
 (30-90 min, 2018)
nicht wirklich schwer
 (30-90 min, 2018)
Nettes Stellwerk, leider dauert es 30 Min. bis sich das Stellwerk füllt und Spaß aufkommt
 (>90 min, 2018)
Absolut Anfängergeeignet, oder zum nebenher Fernsehen...
 (30-90 min, 2016)
Des is echt für Anfänger!
 (<30 min, 2016)
nach einiger Zeit langweilig, da sich die Abläufe immer Wiederholen, bis auf wenige Ausnahmen
 (30-90 min, 2015)
Klasse Stellwekr
 (30-90 min, 2014)
Echt nett, gut zum (Wieder-)Einstieg geeignet.
 (>90 min, 2014)
Sehr schönes Stellwerk!
 (<15 min, 2013)
leichtes Stellwerk, wo es nur bei Verspätungen Trouble gibt...
 (2012)

Hallo zusammen,

im Stellwerk "Rödermark-Ober Roden" steuert ihr die Dreieichbahn, mit den Bahnhöfen von Dreieich-Sprendlingen bis nach Rödermark-Ober Roden. Der Bahnhof Dreieich-Buchschlag liegt im Stellwerk Langen, dorthin könnt ihr direkt die Züge übergeben. Die direkte Übergabe ist auch von und nach Dieburg (Stellwerk Babenhausen) möglich.In der HVZ kommt es auf der Dreieichbahn verhäuft zu Zugkreuzungen, da müsst ihr ein bisschen Acht geben.

Außerdem steuert ihr die Rodgaubahn, auf der heute die Linie S1 fährt, sowie die Strecke Offenbach-Bieber - Dietzenbach mit der Linie S2. Die Züge der S1 und S2 könnt ihr durch direkte Übergabe ins Stellwerk Offenbach übergeben. Hier ist auch GWB eingerichtet.

Viel Spaß wünscht das Team Rhein-Main

0 3 3 1,70 2,82 2,26 1,70 2,82 2,26 1|2 0|0 2|1
665
Rövershagen
Schwierigkeitsgrad
2,60
Unterhaltungsfaktor
3,28
Anspruchsvoll aber echt super
 (30-90 min, 2020)
Rövershagen ist aber falsch, Rostock Seehafen Süd wäre korrekt
 (>90 min, 2019)
wenn im Winter in einer Stunde 10 Züge nach Lalendorf müssen, naja
 (>90 min, 2019)
Leider sehr eintönig und mittags auch nichts zu tun.
 (>90 min, 2018)
gibt keine lange weile echt super
 (30-90 min, 2018)
Anfänger STW
 (30-90 min, 2018)
Bei Vespätungen und Störungen schon fordernd
 (30-90 min, 2017)
Lokwechsel am laufenden Meter. Gute Übung.
 (30-90 min, 2017)
Wer Ersatz-Loks kuppeln liebt, der ist in diesem Stellwerk genau richtig!
 (>90 min, 2016)
passt, nur die TFZ Führer schlafen beim Fahren ein
 (<30 min, 2016)
perfekt
 (<30 min, 2016)
Nichts für Einsteiger, Ruhe ist hier nie!
 (30-90 min, 2016)
Viele Lokwechsel. Mit mehreren Störungen gleichzeitig fast nicht mehr beherrschbar
 (>90 min, 2016)

Nachbildung der Strecke (Rostock)-Seehafen-Rövershagen (bes. durch RE-/IC-Linie Hamburg-Rostock-Stralsund)

Die Strecke wird hauptsächlich bedient durch RB, RE und IC. Güterzugverkehr findet ebenso statt.

Beim Umbau in 2009 wurde der Gleisplan aktualisiert und ein Teil des Seehafen Rostock angedeutet.

Auf Grund der Vielzahl der Güterzüge, mit manchmal sehr engen Kreuzungszeiten, nutzt den Befehl zur vorzeitigen Abfahrt der Güterzüge!

Die Güterzüge in Richtung Seehafen machen in Seehafen Süd Lokwechsel. Es empfiehlt sich die bereit gestellten Loks erst nach WRSS31 und dann nach WRSS138 zu fahren. So hält man sich die Ein/Ausfahrt zum Seehafen frei. Die Loks zur Abstellung können in die Ausfahrten 121-123 und 124-126 geschickt werden, auch wenn bei Ausfahrt eine Warnung kommt. Das Ziel ist das Gleiche im Bereich Seehafen Nord.

0 3 3 2,60 3,28 2,94 2,60 3,28 2,94 1|2 0|0 0|0
666
Rüsselsheim
Schwierigkeitsgrad
2,02
Unterhaltungsfaktor
3,07
das Opelwerk könnte mehr Güter gebrauchen
 (>90 min, 2020)
Das Stellwerk R
 (<15 min, 2019)
Selbst im Sommer können viele S nicht die Fahrzeiten halten; Blockabstände meiner Meinung nach zu gr
 (>90 min, 2019)
Gemütliche Mischung aus S, RE & ICE. Zwischendrin ein GZ. 7/10 Punkte.
 (30-90 min, 2019)
nicht wirklich so schwer, aber es macht dennoch spass
 (30-90 min, 2019)
Gut für Anfänger, wenig zu tun
 (30-90 min, 2018)
Mit Zugnummernmeldern an den Zulaufgleisen, wäre es noch netter.
 (30-90 min, 2018)
Ganz abwechselungsreich, mann muss mit den ICEs aufpassen, die von Köln/Fern nach Mainz wollen
 (>90 min, 2018)
macht spass
 (30-90 min, 2018)
Hier ist nicht zu viel und nicht zu wenig los und trotzdem wirds manchmal stressig!
 (>90 min, 2018)
Mir sind es zu wenig Schilder wo welche Bahn steht
 (30-90 min, 2018)
Nicht zu stressig, nicht zu monoton, ganz nettes Stellwerk
 (30-90 min, 2017)
Angenehmes Stellwerk ohne viel Stress.
 (30-90 min, 2016)
Aufdauer seeeeeeeeeehr Langweilig
 (<30 min, 2016)

Willkommen im Stellwerk Rüsselsheim.

Sie steuern hier den Bereich von Kelsterbach bis Rüsselsheim Opelwerk inkl. einem kleinen Bereich der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein-Main.

Im Bf. Kelsterbach fädelt die Strecke vom Flughafen Regiobahnhof in die Strecke nach Frankfurt Stadion ein. Vom Abzw. Raunheim Brunnenschneise gelangt man auf die SFS KRM, am Abzw. Raunheim-Mönchwald fädelt die Strecke vom Frankfurt Flughafen Fernbahnhof ein. Es folgen die Bf. Raunheim und Rüsselsheim. Im Bft. Rüsselsheim-Opelwerk finden einige Rangiertätigkeiten statt, um das örtliche Opelwerk zu bedienen.

GWB ist in Teilen des Stellwerkes sowie zu allen Nachbarstellwerken eingerichtet.

Viel Spaß wünscht das Team der Region Rhein-Main

0 4 4 2,02 3,07 2,54 2,02 3,07 2,54 1|2 1|1 2|1
667
S-Bahn Elbgaustraße
Schwierigkeitsgrad
2,31
Unterhaltungsfaktor
3,43
Danke, an das Erbauerteam!! Anfangs unübersichtlich auf dem zweiten Blick ziemlich nicee!!!
 (30-90 min, 2020)
Sehr gutes neues Umgebautes STW, macht mehr Spaß wegen den Vielen Verkehr, ist bisschen ansprußvoll.
 (<30 min, 2020)
Wenn man den Dreh raus hat eigentlich recht einfach
 (30-90 min, 2017)
Vor allem bei Störungen anspruchsvoll, macht aber Spaß!
 (>90 min, 2017)
Mit Störungen sehr viel zu tun und starker Rückstau vorallem in der HVZ
 (>90 min, 2017)
gut gut
 (30-90 min, 2016)
Sehr schönes Stellwerk, hat Spaß gemacht.
 (30-90 min, 2016)
Gutes S-Bahn-STW. Abwechslungsreich, jedoch langweilig, wenn nur nach Plan.
 (>90 min, 2016)
Viel Klickerei Macht Laune!
 (>90 min, 2015)
gutes Stellwerk
 (>90 min, 2015)
Hat wieder Spaß Gemacht
 (<30 min, 2015)
sehr gutes STW, Viel Zug verkehr wer mit Fahrstrassen arbeiten meistert das gut
 (30-90 min, 2015)
Viel Verkehr, aber übersichtlich. Bei Verspätungen wird es eng.
 (30-90 min, 2014)
Nicht sehr schwer, aber definitiv spaßig!
 (>90 min, 2014)

Herzlich Willkommen im S-Bahn-Stellwerk Elbgaustraße!

StellwerksumfangDas Stellwerk steuert alle Hamburger S-Bahn-Linien sowie die AKN-Linie 1. Das Stellwerk umfasst den CityTunnel, die Verbindungsbahn sowie den Streckenast nach Eidelstedt und Elbgaustraße.

In Hamburg fahren die S1, S2 und S3 durch den CityTunnel über Jungfernstieg und die S11, S21 und S31 über die Verbindungsbahn über Sternschanze.

Zugverkehr:S 1: Fährt von 5-6 Uhr alle 20, dann alle 10 Minuten von Wedel durch den CityTunnel zum Hauptbahnhof.S 11: Fährt in der HVZ alle 10 Minuten von Wedel über die Verbindungsbahn zum Hauptbahnhof.S 2: Fährt in der HVZ unregelmäßig von Altona durch den CityTunnel zum Hauptbahnhof.S3: Fährt alle 10 Minuten von Pinneberg durch den CityTunnel zum Hauptbahnhof. Von 5-6 und 20-21 Uhr endet jeder 2. Zug schon in Elbgaustraße.S21: Fährt alle 10 Minuten von Elbgaustraße über die Verbindungsbahn zum Hauptbahnhof und lässt dabei Altona aus.S31: Fährt alle 10 Minuten von Altona über die Verbindungsbahn zum Hauptbahnhof. Von 5-6 Uhr wird nur ein 20-Minuten-Takt gefahren.S11: Fährt in der Hauptverkehrszeit von Wedel über Altona (Richtungswechsel) über die Verbindungsbahn zum Hauptbahnhof.AKN 1: Fährt alle 20 Minuten, in der Hauptverkehrszeit alle 10 Minuten und abends alle 40 Minuten von Eidelstedt nach Kaltenkirchen. Morgens fahren 2 Züge der AKN 1 weiter über die Verbindungsbahn zum Hauptbahnhof. Sie kommen anschließend als Leerzug zurück und kuppeln in Eidelstedt an andere AKN-Züge.

Gleisbelegung in AltonaGleis 1: Züge nach Hauptbahnhof (S1, S2, S3)Gleis 2: Züge nach Sternschanze (S11, S31) sowie morgens eine S2 Bahnsteigwende von/nach HauptbahnhofGleis 3: Züge von Sternschanze (S11, S31)Gleis 4: Züge von Hauptbahnhof (S1, S2, S3)

Besonderheiten des StellwerksAlle zweigleisigen Strecken haben GWB eingerichtet. Die Verbindung zur Fernbahn in Bahrenfeld wird planmäßig nicht genutzt, über die Verbindung zur Fernbahn in Eidelstedt fahren ab und zu Rangierfahrten zur Unterflur-Radsatzdrehbank.

Auf der Kurve zwischen Holstenstraße und Altona ist das linke Gleis das Regelgleis. Dadurch können die Züge der S11 in Altona am Bahnsteig wenden, ohne andere Fahrten zu kreuzen. Die S31 wendet immer in der Wendeanlage Gleis 32.

Viel Spaß wünscht das Team der S-Bahn Hamburg.

0 4 4 2,31 3,43 2,87 2,31 3,43 2,87 1|2 0|0 3|2
668
S-Bahn Hauptbahnhof
Schwierigkeitsgrad
2,73
Unterhaltungsfaktor
3,08
Ein gutes Stellwerk mit viel Zugverkehr. Anfänger sollten es erstmal im Übungsmodus Starten
 (30-90 min, 2020)
Es geht einigermaßen, wenn man die Bfo durchblickt hat.
 (>90 min, 2020)
Wenn man es einmal begriffen hat recht einfach, Verspätungen schwer. Hilft, das Stw im RL zu kennen.
 (<30 min, 2019)
entspannt
 (>90 min, 2019)
Dieses Stellwerk ist etwas für Fortgeschrittene. Die S11, S2, S31 muss man immer im Auge behalten.
 (30-90 min, 2019)
Sehr viel auf VEerkehr. Und die extra Linien 21,31 halten einen auf Trab
 (30-90 min, 2019)
tolles Stellewerk
 (<30 min, 2019)
Sehr stressig
 (30-90 min, 2018)
Alles steuerbar
 (30-90 min, 2018)
Leider zu große Serverprobleme diesmal sonst sehr gut
 (30-90 min, 2018)
Super Stellwerk
 (>90 min, 2018)
Super Stellwerk mit viel Verkehr
 (<30 min, 2018)
Bitte mehr verspätete S-Bahnen einrichten, Danke
 (30-90 min, 2018)
sehr anstrengend
 (<30 min, 2018)

Herzlich Willkommen im S-Bahn-Stellwerk Hamburg Hauptbahnhof!

StellwerksumfangDas Stellwerk steuert die Strecke aus Richtung Sternschanze und Jungfernstieg bis zum Hbf. Vom Hbf führen die Strecken über Berliner Tor nach Ohlsdorf und Poppenbüttel sowie Bergedorf und Aumühle. Außerdem zweigt die Strecke Richtung Harburg-Neugraben ab. Diese wird bis kurz vor Neugraben gesteuert.

Zugverkehr:S 1: Fährt von 5-6 Uhr alle 20, dann alle 10 Minuten von Poppenbüttel nach Jungfernstieg.S 11: Fährt in der HVZ alle 10 Minuten von Poppenbüttel nach Sternschanze.S 2: Fährt in der HVZ unregelmäßig von Rothenburgsort nach Jungfernstieg.S 21: Fährt von 5-6 Uhr alle 20, dann alle 10 Minuten von Rothenburgsort nach Sternschanze.S 3: Fährt von 5-6 Uhr alle 20, dann alle 10 Minuten von Neugraben nach Jungfernstieg. S 31: Fährt von 5-6 und 20-21 Uhr von Sternschanze nach Berliner Tor Gleis 2, in der HVZ von Sternschanze nach Neugraben und außerhalb der Zeiten von Altona nach Harburg Rathaus. AKN 1: Fährt morgens 2x zum Hauptbahnhof. Dort wenden die Züge in der Kehre Gleis 36 oder in Berliner Tor Gleis 2 und fahren als LT zurück.

Gleisbelegung im HbfGleis 1: Züge nach Jungfernstieg (S 1, S 2, S 3)Gleis 2: Züge nach Sternschanze (S 11, S 21, S 31)Gleis 3: Züge nach Poppenbüttel (S 11, S 1)Gleis 4: Züge nach Rotenburgsort und Harburg/Neugraben (S 2, S 21, S 3, S 31)

Die S 1 und S 21 haben außerhalb der HVZ gegenseitig Anschluss in beiden Richtungen. Die S 31 hat teils abweichende Gleisbelegung, wenn sie nach Berliner Tor fährt.

Besonderheiten des StellwerksAlle zweigleisigen Strecken haben GWB eingerichtet. Die Verbindungen zur Fernbahn im Hauptbahnhof und Wilhelmsburg werden planmäßig nicht genutzt.

Auf dem westlichen Bahnhofskopf des Hauptbahnhofs (Richtung Sternschanze und Jungfernstieg) befinden sich zwei einfache Kreuzungsweichen, es sind also nicht alle Fahrwege möglich.

Die Hamburger S-Bahn nutzt flächendeckend noch ein älteres kombiniertes Signalsystem, die Sv-Signale. Auf Stellwerke.de gibt es genauere Infos dazu.

Viel Spaß wünscht das Team der S-Bahn Hamburg.

0 4 4 2,73 3,08 2,91 2,73 3,08 2,91 1|2 1|0 3|2
669
S-Bahn Poppenbüttel
Schwierigkeitsgrad
2,47
Unterhaltungsfaktor
3,22
Viel zu wenige Displays, gerade in der HVZ
 (>90 min, 2020)
Schönes Stw. Für zwischendurch oder für ambitionierte Anfänger geeignet.
 (<30 min, 2020)
Sehr geil, besonders die HVZH ist anspruchsvoll, ansonsten ist es leicht und unterhaltsam
 (>90 min, 2018)
Sehr Real im vergleich zur echten strecke
 (<30 min, 2018)
Macht wirklich Spaß, sehr weiterzuempfehlen. Sieht zwar leicht aus, ist es aber eigentlich gar nicht
 (<30 min, 2018)
Interessant wenn S11 verkehr und bei Verspätungen sonst ehr langweilig
 (>90 min, 2018)
manchmal ein bissl langweilig.
 (<15 min, 2017)
Nervig, wenn S1 in falscher Reihenfolge kommen, sinnlos, wenn Hbf ohne Rücksprache auf Ggl. per Zs1
 (>90 min, 2017)
Sehr schönes Stellwerk, aber Störungen noch und nöcher
 (>90 min, 2017)
Vorallendingen mit Verspätungen bei den Kupplungen sehr fordernd aber lohnend
 (>90 min, 2017)
Zugnummern raten ist hier der grosse Hit. Lucy
 (<30 min, 2017)
Für S-Bahn recht amüsant.
 (>90 min, 2017)
Cooles Stellwerk, aber manchmal hat man einfach zu viel Züge.
 (<30 min, 2017)
sehr schön; flügeln und kuppeln klappt mit ersatzsignal. hat Spaß gemacht
 (30-90 min, 2017)

Herzlich willkommen im S-Bahn-Stellwerk Poppenbüttel!

StellerksumfangDas Stellwerk Poppenbüttel steuert hier im Stellwerksim die Strecke der S1 von Poppenbüttel bis Landwehr sowie die Zweigstrecke von Ohlsdorf zum Flughafen / Airport.

Zugverkehr:

  • S1: Fährt alle 10 Minuten bis Hamburg Airport, ab Ohlsdorf fährt der hintere Zugteil weiter nach Poppenbüttel.
  • S11: Fährt nur in der Hauptverkehrszeit im 10 Minuten Takt bis Barmbek, Ohlsdorf oder Poppenbüttel.

Besonderheiten des StellwerksDie S1 kuppelt in Ohlsdorf am Bahnsteig Gleis 5, der Zugteil aus Poppenbüttel fährt dafür ab dem letzten Signal auf Rangierfahrt.

Die Signale sind originalgetreu mit dreistelligen Zahlen bezeichnet. Die Weichennummern sind ebenfalls originalgetreu, außer Ohlsdorf jedoch mit dem ersten Buchstaben des Bahnhofs davor (z.B. "P 1"). Sperrsignale sind normalerweise passend zur Gleisnummer bezeichnet, aufgrund der Begrenzung auf 3 Stellen muss man hier aber leider ab und an etwas suchen.

Direkte Übergabe der Züge erfolg an das S-Bahn-Stellwerk Hauptbahnhof und Hamburg-Rothenburgsort. Nach Hauptbahnhof ist auch GWB eingerichtet.

Viel Spaß wünscht das Team der S-Bahn Hamburg.

0 1 1 2,47 3,22 2,85 2,47 3,22 2,85 1|2 0|0 3|2
670
S-Bahn Stammstrecke
Schwierigkeitsgrad
1,74
Unterhaltungsfaktor
3,26
In Fsf/Fzf gab es zu Beginn Koordinationsschwierigkeiten... Bei der Übernahme von Stw's kommt es in
 (>90 min, 2020)
Etwas weniger Störungen wären ganz hilfreich, da Fahrplan sonst immer makulatur, was langweilt.
 (>90 min, 2019)
Langweilig, außer wenn es zu Verspätungen kommt, was fast immer der Fall ist.
 (30-90 min, 2019)
Eigentlich leicht, aber Fehler sind kaum zu korrigieren, oft hohe Verspätungen.
 (30-90 min, 2019)
Viel zu tun und mit Störungen bei einem selbst oder bei den Nachbarn stressig!
 (>90 min, 2019)
Ziemlich dichter Takt. Macht Spaß
 (30-90 min, 2019)
gefällt mir immer wieder
 (>90 min, 2019)
Das einstigste ist Die S5 und S6 am F-Süd kommen auf gleis an und fahren zu 633 bzw. 832
 (<30 min, 2019)
Indikationen wie zum Beispiel auf welchem Gleis welche S-Bahn fährt, wäre sehr hilfreich.
 (30-90 min, 2019)
durch die Störungen sehr anspruchsvoll!
 (30-90 min, 2018)
mach spass
 (30-90 min, 2018)
cooles stellwerk. ordendtlich was los
 (30-90 min, 2018)
Mit Erfahrung und Auto-FS ganz entspannt. Trotzdem auf die Einreihung in Hbf und Ostend achten.
 (>90 min, 2018)
Mit Auto-FS zwar recht einfach, dennoch mit Nachbarn und leichten Verspätungen voll machbar. Supi!
 (>90 min, 2018)

Die Stammstrecke der Frankfurter S-Bahn.Es herrscht zwar nicht so viel Betrieb wie in München und das Netz ist übersichtlich, dennoch kann es unter Umständen etwas hektisch werden, wenn 24 Züge pro Stunde und Richtung flüssig durchgeleitet werden wollen.

Abgebildet ist hier die Strecke Frankfurt Hauptbahnhof (tief) über Abzweig Schlachthof bis Offenbach (Main) Ost und über FF-Süd bis Louisa.

Die Linien S3,S4,S5,S6 halten am Hauptbahnhof auf den äußeren Bahnteigen, die Linien S1,S2,S8,S9 halten auf den inneren Bahnsteigen.

Hinweis bezüglich der Vorsignale:Innerhalb des Stammstreckenbereichs sind an den Einfahrsignalen grundsätzlich keine Vorsignale, die die Stellung des Ausfahrsignals ankündigen.

Direkte Übergabe sowie Gleiswechselbetrieb ist zu allen Nachbarstellwerken verfügbar.

Der Fahrplan stammt aus dem Jahr 2010.

Viel Spaß wünscht das Erbauer-Team Rhein-Main!

0 3 3 1,74 3,26 2,50 1,74 3,26 2,50 1|2 0|0 2|1
671
S-Bahn Wedel
Schwierigkeitsgrad
1,73
Unterhaltungsfaktor
3,02
Sehr gut für Anänger
 (<30 min, 2019)
Alles bestens
 (>90 min, 2019)
Für Anfänger und "Hamburg-Touris" ist das ein schön entspannendes Stellwerk
 (30-90 min, 2018)
ok nnn
 (<30 min, 2017)
Nett für Anfänger
 (30-90 min, 2017)
Es ist aufjedenfall was nettes um den tag ausklingen zu lassen
 (>90 min, 2016)
Leider kaum Nachbarn zu finden
 (30-90 min, 2016)
In der HVZ bei Verspätungen sehr fordernd, ansonsten eher zum nebenbei spielen
 (30-90 min, 2016)
gut gut
 (30-90 min, 2016)
Hat Spaß gemacht
 (30-90 min, 2016)
war ein schönes entspanntes stellwerk schaut rein wenn ihr mal bock habt auf eine entspannung
 (30-90 min, 2016)
In der HVZ gut zu tun, vor Allem nicht den Überblick S 1/S11 verlieren.
 (30-90 min, 2016)
In der HVZ viel Verkehr aber danach Ruhe und wenig zu tun.
 (>90 min, 2015)
schönes Stellwerk mit dichtem Verkehr in der HVZ (5 Min. Takt/ alle 5 Minuten Kreuzungen)
 (>90 min, 2015)

Herzlich Willkommen im S-Bahn-Stellwerk Wedel!

StellwerksumfangDas Stellwerk Wedel steuert hier im Stellwerksim die Strecke der S1 von Wedel bis Blankenese und von dort aus weiter bis Othmarschen.

Zugverkehr: S1: Fährt alle 10 Minuten bis Blankenese und weiter alle 20 Minuten bis Wedel, in der HVZ fahren die S1 alle 10 Minuten bis Wedel. Die nach Wedel verkehrenden Züge müssen in Blankenese einen Fahrtrichtungswechsel vornehmen.S11: Fährt nur in der Hauptverkehrszeit im 10 Minuten Takt bis Blankenese

Zugübergabe und GWBDirekte Übergabe der Züge erfolg an das S-Bahn-Stellwerk Elbgaustraße. Dorthin ist auch GWB eingerichtet.

BildschirmauflösungEmpfohlene Bildschirmauflösung: 1024x768 Pixel oder größer

Viel Spaß wünscht das Team der Region Hamburg - Schleswig-Holstein.

0 1 1 1,73 3,02 2,38 1,73 3,02 2,38 1|2 0|0 3|2
672
SFS Köln-Rhein/Main
Schwierigkeitsgrad
1,48
Unterhaltungsfaktor
2,82
Mit Überholungen sehr sehr schick. Der Güterverkehr ist nebenbei gut erledigt .
 (>90 min, 2020)
..hm.. könnte mehr Verkehr sein.. Fahrplan ist halt Fahrplan.. Danke..
 (>90 min, 2020)
toll für Anfänger
 (>90 min, 2019)
schöln für anfänger
 (30-90 min, 2019)
Top für Anfänger!!!
 (>90 min, 2019)
Durch die Aufwertung mit der Nebenbahn interessanter geworden, wenig Verkehr hin und wieder mal ICEs
 (30-90 min, 2018)
wenig Zugbetrieb
 (30-90 min, 2018)
In siehrshahn sind mehrere gleise die 2-4 mal am tag rangiert werden müssen
 (<30 min, 2018)
Wenn nicht gerade Verspätung oder Stromausfall: sehr entspannt.
 (>90 min, 2017)
..etwas wenig Verkehr.. Gut für Anfänger..
 (>90 min, 2017)
Sehr ruhig, auch etwas langweilig, aber gut für Anfänger
 (>90 min, 2017)
ohne gesperrtes Gleis extrem langweilig
 (>90 min, 2017)
sehr langweilig, da innerhalb von 29 Minuten gerade mal 2 Züge
 (<30 min, 2015)
einfaches Stellwerk mit Auto-FS
 (30-90 min, 2015)

Willkommen im Stellwerk der Schnellfahrstrecke Köln - Rhein/Main!

Die Strecke wurde am 1. August 2002 für den planmäßigen Fernverkehr eröffnet und kann mit bis zu 300 km/h befahren werden, aber nur von ICEs der dritten Generation, da die Strecke starke Steigung aufweist. Fast alle Signale auf der Strecke sind LZB-Blöcke und haben deshalb keine Vorsignale.

In Montabaur trifft die SFS auf die Unterwesterwaldbahn. Dort verkehren Züge der Vectus Verkehrsgesellschaft sowie Güterzüge mit Ton. In Montabaur gibt es eine ungewöhnliche Art der Zugkreuzung.

Später trifft man in Limburg Süd ein. Dies ist der einzige deutsche Bahnhof, in dem nur ICE-Züge halten.

In Montabaur und Siershahn wird mehrfach am Tag mit den Tonzügen rangiert. Hierbei kann es vorkommen, dass die Züge über ein Sperrsignal überstehen, hier kann der Zug mit Befehl "weiterfahren" zur Abfahrt aufgefordert werden.

Viel Spass wünscht das Erbauerteam Rheinland

0 4 4 1,48 2,82 2,15 1,48 2,82 2,15 1|2 0|0 3|0
673
SOB Süd
Schwierigkeitsgrad
2,36
Unterhaltungsfaktor
3,07
Viele Eingleisige Abschnitte, die hohe Konzentration erfordern
 (<15 min, 2017)
Schön, eingleisig und was für bahnübergangsfetischisten , Bei Verspätungen viel zu disponieren.
 (30-90 min, 2014)
Danke für die Vergrösserung bitte die beiden Übergänge nach Samstagern unterschiedlich färben...
 (30-90 min, 2014)

In diesem Stellwerk steuert Ihr den südlichen Teil der SOB.Die Strecke ab Arth-Goldau bis vor Pfäffikon SZ bzw. Wädenswil sind hier integriert.

Direkt verbundene Nachbarn sind Arth-Goldau in der Region Zentralschweiz und Etzel in der Region S-Bahn Zürich.

Es verkehren Züge der S13 (193xx), S31 (88xx), S40 (87xx) sowie die Voralpenexpress (VAE | 24xx).

HinweisDie VAE verkehren in Fahrrichtung SCHI => SAM auf dem rechten Gleis.Die S13 verkehren zeitweise ebenfalls auf dem rechten Gleis.

=> Zugnummern der Schweiz (Wikipedia - Punkt 6) || www.sbb.ch

0 2 2 2,36 3,07 2,71 2,36 3,07 2,71 1|2 0|0 0|0
674
SWB Beuel-Bad Honnef
Schwierigkeitsgrad
1,95
Unterhaltungsfaktor
3,03
Irgendwann hängt es sich auf. Die Fahrzeuge beschweren sich über Rote Signale, obwohl diese Grün
 (30-90 min, 2016)
viele störungen hinereinander
 (>90 min, 2016)
bin zufrieden was aber machbar wäre wenn es hier auch störungen durch thema gibt z.b Hochwasser etc
 (>90 min, 2016)
machbares Stellwerk, immer klasse. Die "Züge" haben enge Fahrzeiten
 (30-90 min, 2015)
Nach kurzer Wartezeit sehr interessant !
 (30-90 min, 2014)
Zu leicht verspätung währe toll
 (30-90 min, 2014)
Für Anfänger gut geeignet
 (2011)

Hier wird die Endhaltestelle Bad Honnef simuliert.Hier endet die Linie 66.Die Linie 66 zweigt an der Haltestelle Ramersdorf ab, um zur Rheinaue zu gelangen, während die Linie 62 nach Beuel verkehrt.

Achtet darauf, dass nach Königswinter nach Bad Honnef die Strecke eingleisig wird.

Linien:62 Beuel-Ramersdorf65 Beuel-Ramersdorf66 (Telekom Express) Rheinaue-Ramersdorf-Königswinter-Bad Honnef68 Rheinaue-RamersdorfHinweis:Die Abstellanlage Ramersdorf kann mit RF-Fahrstraßen geschaltet werden, wenn ein Zug auf RAbs steht.Viel Spaß damit

0 2 2 1,95 3,03 2,49 1,95 3,03 2,49 1|2 0|0 0|0
675
SWB Bonn Hbf-Bad Godesberg
Schwierigkeitsgrad
1,50
Unterhaltungsfaktor
3,70
Die Bielefelder Stadtbahn wäre schön
 (<30 min, 2020)
Schönes Stellwerk!
 (>90 min, 2016)
Super Stellwerk, hat wie immer spaß gemacht!
 (>90 min, 2016)
Teilweise Echt hohe Zugfolge Teilweiße kommt man echt ins Schwitzen
 (<30 min, 2016)
Super wie immer!
 (>90 min, 2016)
Perfektes Stellwerk, gut zu tun in der HVZ!!
 (>90 min, 2016)
Immer wieder schön und abwechslungsreich, gerade in der HVZ!
 (>90 min, 2016)
Ein super Stellwerk und mit der Abstellung am Hbf sogar noch mal besser geworden.
 (>90 min, 2016)
Macht mega viel Spaß!
 (30-90 min, 2016)
kann mann nicht meckern
 (30-90 min, 2015)
ist gut like für dises stellwerk
 (<15 min, 2015)
das ist cool alles auf einmal das ist gut 10 von 10 punkten
 (30-90 min, 2015)
Bitte autofs hinzufügen sonst ganz okay
 (<15 min, 2015)
Stellwerk mit Potenzial. Mehr Sonderverkehr und Realismus bei manchen Fahrten fehlt
 (30-90 min, 2015)

Hier wird das Zentrale Netz der Stadtbahn Bonn simuliert: Der Abschnitt vom Bonner Hauptbahnhof über das Bundesviertel nach Bad Godesberg. Zudem zweigt an der Olof-Palme-Allee die Strecke der Linie 66 nach Ramersdorf ab.

Die Bonner U-Bahn wurde 1973 eröffnet.

In der Thomas-Mann-Straße steht das Stellwerk bzw die Leitzentrale der Stadtwerke Bonn. Von dort aus werden in der "realen Welt" die Stellwerke der SWB gesteuert. Zudem gibt es an einzelnen Orten noch "Ortsstellwerke", zum Beispiel an der Wurzerstraße.

Hinter der Haltestelle Bonn Hbf (Gleis 4) steht noch ein alter Achtachser der SSB.

Am Hauptbahnhof gibt es neben den Gleisen "HBFS3" und "HBFS4" noch die Gleise "HBFS3b" und "HBFS4b". Diese Niederflurbahnsteige werden nur genutzt, wenn Züge der Linien 61 und 62 in den Tunnel abgeleitet werden.

In diesem Stellwerk fahren folgende Linien:16 Köln-Niehl - Amsterdamer Straße/Gürtel - Ebertplatz - Neumarkt - Barbarossaplatz - Ubierring - Sürth - Wesseling - Hersel - Tannenbusch - Bonn Hbf - Friesdorf - Bonn-Bad Godesberg18 Köln-Thielenbruch - Dellbrück - Holweide - Buchheim - Mülheim - Ebertplatz - Neumarkt - Barbarossaplatz - Klettenberg - Brühl - Bornheim - Bonn Hbf63 Tannenbusch - Bonn Hbf - Friesdorf - Bad Godesberg66 Siegburg -St.Augustin - Vilich - Bonn Hbf - Ramersdorf - Oberkassel - Oberdollendorf - Königswinter - Bad Honnef(Telekom-Express)67 Verstärker der 16/63 und 66 (Morgens 2 Fahrten)68 Verstärker der Linie 18 und 66 (Morgens und Nachmittags je 2 Fahrten und Abends auf dem Abschnitt Bornheim - Bonn Hbf)Zudem ist gerade Morgens und Abends durch zahlreiche Ein- und Ausrücker ständig abwechslung geboten

Das Erbauerteam Stadtbahn NRW wünscht viel Spaß

0 3 3 1,50 3,70 2,60 1,50 3,70 2,60 1|2 0|0 0|0
676
SWB Siegburg - Bonn-Dottendorf
Schwierigkeitsgrad
1,67
Unterhaltungsfaktor
3,48
Für Ortsunkundige etwas zu überfordernd
 (30-90 min, 2018)
Als alter Bonner kann ich nur sagen: vielen Dank für die Etablierung der Stadtbahn NRW!!
 (30-90 min, 2018)
spaßige angelegenheit, zumindest schläft man nicht ein
 (30-90 min, 2015)
Super! Hat Spaß gemacht!
 (>90 min, 2015)
Macht einfach nochmehr Spaß wenn man dauernd mit den Bonner Straßen- und Stadtbahnen fährt.
 (>90 min, 2012)
super viel los im STW bin aus bonn und gut dargestellt. wünsche mir noch wendeschleifen
 (2012)
Nach einiger Zeit, wenn das Stellwerk voll ist wirds richtig interessant
 (2011)
Sehr lebhaft und recht fordernd.
 (2011)

In diesem Stellwerk werden 2 Strecken simuliert:Die Strecke vom ICE-Bahnhof Siegburg bis zum Stadthaus und von Bonn-Auerberg bis Bonn-Dottendorf.

Hier ist mit ausreichenden Verkehr zu rechnen.Teilweise überschneiden sich die Zeiten an Kreuzungen um eine Minute, dies ist in solch einem engen Takt nicht anders möglich.Die Bahnübergänge sind hier nur angedeutet, sonst wären es einfach zu viele geworden.

Linien:61 Dottendorf-Auerberg und zurück61 Bonn Hbf-Heinrich-Hertz-Europakolleg und zurück (HVZ)62 Dottendorf-Beuel und zurück65 Beuel-Auerberg und zurück (fährt gelegentlich)66 U Bahn-Siegburg und zurück67 U Bahn-Siegburg und zurück (HVZ, 2 Fahrten je Richtung)

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Stadtbahn NRW!

0 2 2 1,67 3,48 2,58 1,67 3,48 2,58 1|2 0|0 0|0
677
SWB Tannenbusch
Schwierigkeitsgrad
1,52
Unterhaltungsfaktor
3,23
Auch ein gelungenes Stellwerk in der Region !!
 (30-90 min, 2018)
Finde dieses Stellwerk ist auch online für Anfänger geeignet
 (30-90 min, 2015)
Für Gute Anfänger!
 (<30 min, 2015)
Ganz Easy
 (30-90 min, 2015)
Richtig Geil!!!
 (<30 min, 2015)

Hier ist das STW Bonn Tannenbusch Abzw. Dransdorf.

Man muss aufpassen das die Züge richtig geleitet werden.Hinter Bonn West teilt sich die Strecke in 2 Strecken auf.Einmal in die Rheinuferbahn Linie 16 und 63, sowie in die Vorgebirgsbahn Linie 18 und 68.

Desweiteren gibt es Einsetzer sowie Aussetzer, die von und nach Dransdorf fahren.

Linien:16 Urfeld-Bonn Hbf und zurück18 Dransdorf-Bonn Hbf und zurück63 Tannenbusch-Bonn Hbf und zurück68 Dransdorf-Bonn Hbf und zurück

Viel Spaß wünscht das Stadtbahn NRW Team

0 2 3 1,52 3,23 2,38 1,52 3,23 2,38 1|2 0|0 0|0
678
Saalfeld (Saale)
Schwierigkeitsgrad
2,67
Unterhaltungsfaktor
3,49
Wenn man "eingespielt" ist, gut händelbar.
 (30-90 min, 2020)
Ein schweres Stw, mit der Einspur Richtung Probstzella kaum mehr spielbar.
 (>90 min, 2019)
Richtig gut zu tun, plus Rangierfahrten-was will man mehr?
 (30-90 min, 2018)
nettes Stellwerk, nur die Fahrzeitüberschreitungen von und nach Probstzella sind sehr störend
 (>90 min, 2018)
sinnlose FZÜ bei allen Zügen von/nach Probstzella stören das schöne Stw mächtig
 (>90 min, 2018)
Wird einem nicht langweilig auf diesem Stw, auf einmal Züge wie blöd, Stau sondergleichen. Super !
 (>90 min, 2017)
Toller Rangierverkehr! Einen Dank dafür an die Erbauer.
 (30-90 min, 2017)
Schönes Stw mit alle Zugarten und dennoch nicht zu viel oder zu wenig Zugverkehr. Schön gemacht.
 (>90 min, 2017)
Manchmal "knubbelt" es sich und dann heißt es, den Knoten zu durchschlagen.
 (30-90 min, 2017)
Gut zun tun, einiges an Rangierarbeiten, macht Spaß!
 (<30 min, 2017)
Je öfter ich dieses Stellwerk bespiele, desto mehr Spass macht es!
 (30-90 min, 2017)
Vsig fehlen, Züge Ri Probstzella brauchen zu lange, sonst super
 (30-90 min, 2017)
Schön überarbeitetes Stellwerk; Rangieren + Sonderzüge sind schön, die Reaktivierungen weniger...
 (30-90 min, 2017)
Anspruchsvoll im Sommer, selbst wenn alles pünktlich ist, viel Sonderzugverkehr!
 (>90 min, 2017)

Willkommen in der Saalestadt "Saalfeld (Saale)"

Im Mittelpunkt der Anlage, steuert Ihr den Bahnhof Saalfeld (Saale) mit seinem Personen- und Güterbahnhof. Im Bahnhof laufen die Strecken von/nach:* Arnstadt* Probstzella * Gera und* Jena zusammen.

Es besteht ein direkter ÜP zu den Anlagen:* Triptis, Probstzella und Rudolstadt.

Es verkehren, neben den Reisezuggattungen RB, RE und ICE, auch ein größerer Umfang an Güterzügen, welche in Saalfeld beginnen, enden oder durchfahren.Auf dem Güterbahnhof, dessen Hauptteil gelb markiert ist, findet Rangierbetrieb statt, welcher zum Teil auch Lokwechsel beinhaltet. Zudem hat der Güterbahnhof im Bereich der Gleise 07 bis 13 Bahnsteigflächen erhalten, sodass ein kurzfristiger Gleiswechsel möglich ist, was vorallem im Winter hilfreich sein wird. Besonders zu beachten sind hier der Bereich der BW-Einfahrten und der Bereich der Gleise 20, 22 und 23 (hierzu weiter unten mehr). Züge bzw. Loks in das BW oder aus dem BW wenden zwischen den Schutzsignalen vor dem Gleis 8.

Der Anschluss Papierfabrik wird ausschließlich als "Sperrfahrt" bedient. Das bedeutet, dass alle Fahrten vom bzw. zum Anschluss Papierfabrik mit dem Signalbegriff "Rangierfahrt" gefahren werden. Das Stellen einer Zugfahrstraße ist nicht möglich!

Das Gleis 23 (blau) in Saalfeld wurde, um die Kapazitäten zu erhöhen, geteilt in ein Gleis 23a und ein Gleis 23. Beide Teilgleise sind jeweils für Züge der Länge 12 ausgelegt. Sollte ein Zug länger sein, fährt dieser auf jeden Fall bis nach hinten durch und steht dann über das Sperrsignal in der Mitte. Ein weiterer Zug könnte in das Gleis 23a einfahren, dies wird aber nicht empfohlen.Gleisänderungen zwischen Gleis 23a und Gleis 23 sind jederzeit möglich und sofort wirksam.

Zudem steuert ihr hier einen kleinen Teil der Strecke nach Probstzella mit dem Haltepunkt Breternitz, sowie einen Teil der hier wieder reaktivierten Strecke nach Bad Blankenburg (orange), auf der jede Stunde ein Zug der Gattung DNR von und nach Rudolstadt fährt.

Bei der Einbindung der Züge und das Gestalten des Fahrplans wurden einige Kompromisse zur Realität gemacht.Bitte achtet auch auf die Hinweise bei einzelnen Zügen!

Insgesamt ist das Stellwerk zum Teil sehr schwer und ist keinen Anfängern empfohlen. Selbst fortgeschrittenere Spieler oder gar "Profis" haben hier ihre Probleme, die Abläufe im Bahnhof reibungslos zu steuern.

Wir, das Erbauerteam von Thüringen, wünschen Euch nun viel Spaß, sowie einen angenehmen Dienst.

0 3 3 2,67 3,49 3,08 2,67 3,49 3,08 1|2 0|0 2|0
679
Saarbrücken Hbf
Schwierigkeitsgrad
2,42
Unterhaltungsfaktor
3,29
Bisschen wenig Verkehr, für solch ein Bf.
 (>90 min, 2019)
..nettes Stellewerk.. nicht zu anspruchsvoll, aber interessant..
 (>90 min, 2019)
Leicht & Übersichtlich. Man kann sich relativ schnell orientieren.
 (30-90 min, 2019)
Um die Mittagszeit doch etwas wenig los.
 (<30 min, 2019)
Im Sommer einfach. Nicht zu viel und nicht zu wenig Verkehr.
 (30-90 min, 2018)
Immer wieder "grösser" als das umgebende Bundesland. Lucy
 (>90 min, 2018)
Immer reich an Variationen und dadurch immer spannend!
 (>90 min, 2018)
Immer wieder sehr schön abwechslungsreich!
 (30-90 min, 2018)
Nette Rangierfahrten. Für mich genau richtig
 (30-90 min, 2017)
Sehr schön gemacht!
 (30-90 min, 2017)
In Saarbrücken Hbf kann nicht mit Anschluss gerechnet werden! Super Stellwerk
 (30-90 min, 2017)
Nach längerer Zeit wieder online mit kleinen Fehlern
 (<30 min, 2017)
Wenn alles pünktlich nicht sehr anspruchsvoll. Bei Verspätungen Stau programmiert ab St. Ingbert.
 (>90 min, 2017)
Super STW, viel zu tun und ein wenig Übung ist erforderlich
 (30-90 min, 2017)

Der Saarbrücker Hbf wurde in den letzten Jahren umfassend renoviert, der Anlass war die Inbetriebnahme der SFS Paris-Ostfrankreich-Süddeutschland (POS).

Im Saarbrücken treffen die Strecken aus Völklingen (Trier), Merchweiler, Homburg (Kaiserslautern/Ludwigshafen), Forbach (Frankreich), Neunkirchen (Mainz) und Brebach (Sarreguemines) aufeinander.

Man mag das Saarland als Bundesland aufgrund der Größe gerne einmal übersehen, doch am Regionalverkehr wurde nicht gespart. Es ist kaum eine Stunde gleich in Sachen Gleisbelegung und Verkehrsaufkommen, aber seht selbst.

Hinweis: Die Züge nach Forbach (Stw Béning) werden aus dispositiven Gründen gerne auch auf dem linken Gleis vom Hbf Richtung Saardamm gefahren.

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Rheinland-Pfalz!

0 4 5 2,42 3,29 2,85 2,42 3,29 2,85 1|2 0|0 1|1
680
Saint-Louis
Schwierigkeitsgrad
1,97
Unterhaltungsfaktor
2,92
Beschauliches Stw mit allen Verkehrsarten. Immer wieder was zum Stellen.
 (>90 min, 2019)
Gemütliches Strecken-Stw, Dispo nur bei Zugeinfahrt möglich, etwas rangieren, Anfängergeeignet.
 (>90 min, 2019)
Lange Doppelspur zwischen Saint-Louise und Muhlhouse, bei Verspätungen stauen sich die Züge.
 (>90 min, 2019)

Willkommen auf der Elsässerbahn!

Im Stellwerk Saint-Louis steuert ihr das südlichste Stück der 1844 eröffneten Bahnstrecke von Strasbourg nach Basel (mit dem ersten Bahnhof auf Schweizer Boden).

Die Abbildung hier beginnt jedoch gleich nach der Grenze im namensgebenden Saint-Louis. Mit seinen Gütergleisen sowie dem (für den Personenverkehr mittlerweile stillgelegten) Abzweig nach Huningue zeugt er von einer eisenbahnreichen Vergangenheit, doch die besten Tage sind hier schon lange vorbei. Lokwechsel sind nicht mehr nötig, die meisten Züge fahren ohne Halt vorbei. Doch immerhin halten - neben den TER Regionalzügen - noch die mit einem Schnellzug vergleichbaren TER200 in Saint-Louis.

Folgen wir der Strecke weiter nach Norden, so gelangen wir über Saint-Louis La Chaussée und Bartenheim nach Sierentz, wo eine Trafostation den Bahnstrom für die Strecke bereit stellt. Noch weiter nördlich folgen Habsheim und Rixheim, nach welchem sich die Strecke nach Mulhouse Ville sowie der Umgehungsbahn nach Mulhouse Nord verzweigen. Alle bisher aufgeführten Strecken werden auf dem rechten Gleis befahren.

Auf dieser Strecke trifft man auf Regionalzüge TER mit Halt an allen Stationen und TER200. Ausserdem verkehren TGVs. Auch Güterzüge von Frankreich in Richtung Basel nutzen diese Strecke. Zu beachten ist hier, dass auf dem Grossteil der Strecke sowohl TER200 als auch TGV eine Geschwindigkeit von 200 km/h fahren, eine Überholung ist hier also nicht notwendig. Deutlich gemütlicher unterwegs sind hingegen die normalen TER sowie der Güterverkehr.

In diesem Stellwerk schienentechnisch nicht verbunden, trotzdem zugehörig, ist die Bahnstrecke von Mulhouse nach Müllheim in Deutschland. Unterwegs trifft man auf ein das Werk von Peugeot SA, einen grossen Kunden der Bahn. In Bantzenheim ist ein Chemiepark ansässig, welcher für Güterverkehr sorgt.

Auch Personenverkehr gibt es auf dieser Strecke seit Ende 2012 wieder, wenn auch nicht allzu viel. Jedoch bleibt es ganz klar eine Nebenstrecke.

Es bleibt nur noch, viel Spass mit dem Stellwerk zu wünschen!

France (W)
0 2 2 1,97 2,92 2,44 1,97 2,92 2,44 1|2 1|1 0|0
681
Salzwedel
Schwierigkeitsgrad
1,93
Unterhaltungsfaktor
2,86
wenig Züge, viel dosponentisches Talent gefordert durch wenige Ausweichstellen
 (>90 min, 2020)
Tolles Stellwerk, da kommt keine Langeweile auf, wenn es rollt.Mit Umleitern bestimmt noch besser!
 (>90 min, 2019)
Nicht all zu viel los, aber bei Verspätungen interessant zu disponieren
 (>90 min, 2019)
Sehr interessant und sicherlich viel zu disponieren bei längerem Spiel. Gerne wieder hier.
 (30-90 min, 2019)
eines der langweiligsten stellwerke, auf denen ich jemals dienst tat, jedoch authentisch umgesetzt
 (30-90 min, 2016)
Bin selbst Tf und kenne die Strecke gut, hier geht es ja ruhig zu, aber trotzdem super.
 (>90 min, 2015)
einfaches Stellwerk, eher weniger zu tun
 (30-90 min, 2015)
ist wirklich Sehr gut für Anfänger ist ein sehr ruhiger bahnhof
 (30-90 min, 2013)
Sehr wenig Verkehr hier. Für Beginner geeignet.
 (2012)
sehr lange ausdauer ist von nöten
 (2011)
STW mit mäßigem Zugverkehr, bei Verspätungen anspruchsvoll zu Disponieren, wg. wenigen Ausweichgl.
 (2011)

Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Salzwedel!

Die Hansestadt Salzwedel ist Kreisstadt des Altmarkkreises Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Hier steuert Ihr das Verkehrsprojekt "Deutsche Einheit Nr. 3" (KBS 305), das Stellwerk Salzwedel, von Stederdorf bis Kläden (bei Stendal), welches an der Amerikalinie (Bremen - Stendal) liegt.

Diese weitgehend eingleisige Hauptstrecke ist nicht stark von Zügen frequentiert, jedoch machen die wenigen Kreuzungs- und Überholmöglichkeiten gerade zwischen Schnega und Salzwedel das Steuern bei verspäteten Zügen nicht gerade einfacher.

In Salzwedel zweigen die Strecken von und nach Arendsee (Altmark) sowie von und nach Klötze (Oebisfelde) ab, welche nur durch Gelegenheitsverkehr bedient werden. Des Weiteren zweigt in Wieren die Strecke von und nach Wittingen (Braunschweig Hbf) ab. Diese Strecke weist größtenteils nur Regionalbahn-Verkehr auf.

Folgende Züge erwarten euch in diesem Stellwerk:

  • RE 20 Uelzen - Magdeburg
  • RB 29 Salzwedel - Stendal
  • RB 115 Uelzen - Braunschweig
  • Etwas Fern- und Gelegenheitsverkehr sowie Güterverkehr

Hinweise:Direkte Übergabe ist nach Uelzen, Wittingen, Osterburg und Stendal vorhanden.Bitte seid mit den Gleisänderungen in Hohenwulsch sparsam, da dies für die Fahrgäste einen Fußweg von ca. 7 Minuten beinhaltet. Es gibt dort keine Unterführung, sondern es muss die komplette Ladestraße hinunter gegangen und der Bahnübergang genutzt werden.

Viel Spaß mit diesem Stellwerk wünscht euchdas Erbauerteam Sachsen-Anhalt

0 4 5 1,93 2,86 2,40 1,93 2,86 2,40 1|2 0|0 0|0
682
Sangerhausen
Schwierigkeitsgrad
1,94
Unterhaltungsfaktor
2,69
klasse
 (30-90 min, 2020)
schönes Stellwerk
 (>90 min, 2018)
super stellwerk
 (>90 min, 2017)
einiges zu tun auf diesem leichten stw. lange abschitte u. langsame züge. dispo nötig.
 (30-90 min, 2017)
super Stellwerk
 (>90 min, 2017)
das stellwerk ist schon recht anspruchsvoll für einen anfänger
 (30-90 min, 2015)
Das Stellwerk ist eingentlich keinen Besuch wert, da kaum Verkehr herrscht.
 (30-90 min, 2015)
Ein, wie ich finde, sehr unterhaltsames Stellwerk! Nicht viel Abwechslung, aber absoluter Spielspaß!
 (>90 min, 2015)
ist gut
 (2011)
sehr interessant, aber warum laufen die Züge von Magdeburg-Erfurt und zurück so langsam und halten
 (2011)
Schönes Stellwerk, bedingt auch für Anfänger geeignet
 (2011)

Herzlich willkommen im Stw Sangerhausen.

Das Stellwerk Sangerhausen gehört zur Halle-Kasseler-Bahn und beinhaltet die 2 größeren Bahnhöfe Sangerhausen und Lutherstadt Eisleben. Weiterhin ist die eingleisige Strecke nach Sandersleben/Güsten mit eingebaut. Nach Röblingen am See ist GWB möglich. Nach Könnern können die Züge ebenfalls direkt übergeben werden.Das Stw ist ein großes Streckenstellwerk und man muss schon etwas aufpassen, dass man den Überblick nicht verliert.

Die gesamte Strecke wird im Fahrplan 2010 von dem Regionalexpress 9 Kassel - Halle im Zwei-Stunden-Takt befahren und vom RE 10 Magdeburg - Erfurt, ebenfalls im 2 Stundentakt. Dazu kommen noch die RB-Linien RB 50 Erfurt - Sangerhausen, RB 73 Wippra - Klostermannsfeld und RB 75 Nordhausen - Halle. Dazu kommen noch zahlreiche Güterzüge, da die Strecke die Thüringen Bahn über Erfurt entlastet.Ihr steuert hier die Streckenkilometer 29,1 bis 65.

Zu beachten ist, dass die Güterzüge teils sehr dicht hintereinander fahren. Deshalb kann es vorkommen, dass diese Züge manchmal vor einem halt zeigenden Signal stehen müssen. Die Verspätung kann durch Fahrzeitreserve jedoch schnell wieder aufgeholt werden.

Viel Spaß im Stellwerk Sangerhausen wünscht euch das Erbauerteam Sachsen-Anhalt.

0 3 3 1,94 2,69 2,31 1,94 2,69 2,31 1|2 0|0 0|0
683
Sarreguemines
Schwierigkeitsgrad
2,08
Unterhaltungsfaktor
3,08
Nicht viel los. Für gemütlliches nebenbei Spielen gut geeignet.
 (30-90 min, 2019)
Bei Verspätungen wird es nicht gerade einfach!
 (>90 min, 2019)
Eine seltsame Mischung von Zuggattungen. Lucy
 (>90 min, 2019)

Willkommen im Stellwerk Sarreguemines

In diesem Stellwerk steuert ihr 17 Kilometer der oberen Saartalbahn (Von Saarbrücken Ost nach Sarreguemines) sowie 13 Kilometer der Strecke von Sarreguemines nach Strasbourg. Ebenfalls ist ab dem Abzweig Kalkhausen, von der Strecke nach Strasbourg abzweigend, die 18 Kilometer der Strecke nach Sarre-Union enthalten sowie wenige Meter der Bahnstrecke nach Béning ab Sarreguemines.

Die obere Saartalbahn ist heute elektrifiziert, wobei im Endbahnhof Sarreguemines nur Gleis A und N elektrifiziert sind. Auf dieser Strecke fahren die Stadtbahnzüge der Saarbahn als S1. Diese enden meistens in Brebach, wobei einzelne Leistungen bis Sarreguemines durchgebunden sind. In Spitzenzeiten kommen diese Züge alle 7 Minuten aus Saarbrücken.Alle anderen Strecken sind nicht elektrifiziert und werden von Dieselfahrzeugen bedient.

Besonderheiten:

- Direkte Übergaben sind zu den Stellwerken Béning und Saarbrücken HBF vorhanden. Auf allen Strecken ist kein Gleiswechselbetrieb möglich.

- In Sarreguemines (SGS) sind nur die Gleise SGS A und SGS N elektrifiziert.

- Die Durchfahrgleise in Sarreguemines (SGS), Saarbrücken Brebach (SBA) und Kalhausen (KHS) sind nicht bindend.

- In Saarbrücken Brebach (SBA) können für die Bereitstellungsfahrten der S1 beide Wenden benutzt werden.

- Außerdem ist zwingend den RE von und nach Saarbrücken Vorrang zu gewähren!

- Manchmal ist es außerdem empfehlenswert, die Züge von und nach Saarbrücken HBF über andere Gleise in Saarbrücken Brebach (SBA) zu lotsen.

- In Sarralbe (SRB) können die Gleise 12 und 14 ohne Probleme gewechselt werden.

- Wegen der großen Blockabständen von Sarreguemines nach Kalhausen kann es vorkommen, das manche Züge auf rote Signale auflaufen, das wird aber wieder von Fahrzeitreserven abgefangen und ist somit nicht schlimm.

- "ICS" heißt "Installations de contre-sens : permettent, en double voie, de faire circuler des trains en sens inverse du sens normal (ipcs et itcs)" und ist vergleichbar mit dem deutschen Begriff "Gleiswechselbetrieb", die Fahrt auf dem Gegengleis.

Viel Spaß mit meinem ersten Stellwerk, Sarreguemines (dt. Saargemünd), wünschen das Team Frankreich und ich (VHGK) euch.

Bienvenue à Sarreguemines

Dans ce poste d'aiguillage, vous contrôlez 17 kilomètres de la partie haut de Saartalbahn (de Sarrebruck Est à Sarreguemines), aussi bien que 13 kilomètres de la ligne de Sarreguemines à Strasbourg. Vous trouvez la ligne de l'embranchement Kalkhausen à Sarre-Union (18 kilomètres) aussi et quelques mètres de la ligne de Sarreguemines à Béning.

Aujourd'hui, la partie haut de la Saartalbahn est électrifiée complet. À la gare de Sarreguemines, seulement les voies A et N sont électrifiées. Sur ce ligne, il dessert la RER »S1« de »Saarbahn«. Cette ligne se terminent généralement à Brebach, mais quelques services se terminent à Sarreguemines aussi. Aux l'heures de pointe, ces trains desservent tout 7 minutes.Les autres lignes ne sont pas électrifiés et sont desservis par des véhicules diesel.

Particularités:

- Les transmissions directes sont possible aux postes d'aiguillage de Béning et de la gare centrale de Sarrebruck. Installations de contresens ne sont pas disponible à toutes les routes.

- À Sarreguemines (SGS), seulement les voies SGS A et SGS N sont électrifiées.

- Les voies de transit à Sarreguemines (SGS), Sarrebruck Brebach (SBA) et Kalhausen (KHS) ne sont pas obligatoire.

- À Sarrebruck Brebach (SBA) vous pouvez utilisés les deux voies »Wende« pour les virage de la RER S1.

- Le train express (»RE«) dans la direction de Sarrebruck ont le plus haut priorité

- Parfois, il est recommandé de diriger les trains à respectivement de la gare centrale de Sarrebruck via d'autres voies à Sarrebruck Brebach (SBA).

- À Sarralbe (SRB) vous pouvez changer les pistes 12 et 14 sans problème.

- En raison des grandes distances entre les blocs de Sarreguemines à Kalhausen, il est possible que bien des trains arrêtent à des signaux rouges, mais ils copenseraient par les réserves de temps et ce n'est pas mauvais.

- "ICS" signifie "Installation de contre-sens: dire, en double voie, de faire des trains en sens inverse du sens normal (ipcs et itcs)" et est comparable au terme allemand "opération de changement de voie", le trajet sur le piste opposée.

Amuse-toi avec le poste d'aiguillage Sarreguemines (Saargemünd en allemand), l'équipe de France te souhaite.

--> Zuggattungen in Frankreich / Former les genres en France

France (W)
0 3 3 2,08 3,08 2,58 2,08 3,08 2,58 1|2 0|0 0|0
684
Sassnitz
Schwierigkeitsgrad
1,49
Unterhaltungsfaktor
2,86
Ein sehr langweiliges Stw, kaum Züge. Zusammen mit dem Stw Bergen wäre vielleicht interessanter!
 (<30 min, 2020)
Leider macht das Problem mit den Gz n Sassnitz echt keine gute Laune
 (30-90 min, 2019)
toll für Anfänger
 (>90 min, 2019)
Zu den Gleisen wäre mehr von Mukran vom Platz her denkbar. Lucy
 (>90 min, 2019)
Angenehmes Stellwerk für Nebenbei.
 (>90 min, 2018)
tolles Stw für Anfänger
 (>90 min, 2018)
gerade nach dem Stromausfall wurde es schweirig
 (>90 min, 2018)
schönes Werk
 (30-90 min, 2018)
Kein Posten zum Ausruhen. Gerne wieder.
 (30-90 min, 2017)
Manchmal vor allem anfangs zu wenig los, vlt. mit Bergen zusammenlegen o.ä.
 (>90 min, 2017)
schön auch für längere Zeiten zum nebenbei spielen.
 (>90 min, 2017)
gut, gut
 (>90 min, 2017)
Gut für Anfänger. Lucy
 (>90 min, 2017)
schönes stellwerk
 (30-90 min, 2017)

Gesteuert wird in diesem Stellwerk der zweigleisige Verkehr von Bergen kommend und im weiteren Verlauf der nur noch eingleisige Verkehr zwischen Lietzow, Sassnitz und Binz. An der Strecke zwischen Lietzow und Sagard befindet sich der Abzweig zum Fährbahnhof Mukran, der hier nur durch die beiden Ausfahrten in Borchtitz angedeutet wird.

Einige Binzer Regionalbahnen enden für den Fahrgastverkehr in Lietzow und deshalb ist in Lietzow auf den Anschluss an die Sassnitzer RB zu achten.

Der Fahrplan für die Insel wurde erstellt von Maerkertram. Der Zugverkehr gestaltet sich meist ruhig, deswegen ist das Stellwerk gerade auch für Einsteiger geeignet.

0 1 1 1,49 2,86 2,17 1,49 2,86 2,17 1|2 0|0 0|0
685
Schaffhausen
Schwierigkeitsgrad
1,70
Unterhaltungsfaktor
2,78
alles gut
 (30-90 min, 2019)
Nach dem Stellwerkupdate viel Verkehr.. und macht mehr spass als vorher.. Danke..
 (30-90 min, 2019)
bei Verspätungen immer mal manueller Gleiswechsel notwendig
 (>90 min, 2019)
Mit den Einspurstrecken anspruchsvoller geworden.
 (30-90 min, 2019)
Gelungener Ausbau. Die hinzugefügten Strecken machen das Stw attraktiver, jedoch nicht überladen.
 (>90 min, 2019)
Ein entspanntes Stellwerk. Wo man gut nebenbei noch was tun kann
 (>90 min, 2018)
Streckenabschnitte überschneiden sich zeitlich geringfügig
 (>90 min, 2017)
Als Stellwerk für Anfänger gut geeignet.
 (>90 min, 2016)
schönes Stellwerk für Anfänger, für internationalen Verkehr recht wenig los.
 (30-90 min, 2016)
Sehr gut für Anfänger.
 (30-90 min, 2016)
nettes, ruhiges Stellwerk
 (30-90 min, 2015)
Wenig Verkehr, überschaubar. Für Anfänger bestens geeignet.
 (30-90 min, 2015)
Man merkt eigentlich nicht wirklich, dass es länderübergreifender Verkehr ist...
 (30-90 min, 2013)
Es ist wirklich etwas für Anfänger, nicht viel verkehr oder Hektik
 (<30 min, 2012)

Herzlich willkommen in Schaffhausen Ganz im Norden der Schweiz, zu drei Seiten umgeben von Deutschland, liegt der Kanton Schaffhausen mit dem gleichnamigen Hauptort. Ein trauriges Stück Geschichte spielte sich am 1. April 1944 ab, als amerikanische Bomber infolge einer Verwechslung die Stadt Schaffhausen bombardierten, wobei das Bahnhofsgebäude einen Volltreffer erlitt.

Abgebildet ist der Bahnhof Schaffhausen, wobei dieser auf der einen Seite über Neuhausen aus der Schweiz sowie von Basel her dem Rhein auf deutscher Seite entlang erreicht werden kann. Auf der anderen Seite folgt der Güterbahnhof Schaffhausen sowie der bereits deutsche Bahnhof Thayngen. In Richtung Bodensee geht es nach Etzwilen, wo die Strecke aus Thalheim hinzu stösst. Gerade aus geht es weiter nach Steckborn.

An den Fernverkehr angebunden ist die Stadt mit einer alternierend als InterCity beziehungsweise RegioExpress verkehrenden Verbindung nach Zürich. Einige dieser Züge werden als ICE bis nach Stuttgart verlängert. Auf deutscher Seite verkehrt der InterRegioExpress von Basel über Schaffhausen nach Ulm, wobei einige Züge bereits in Singen enden.Von Schaffhausen aus kann man insgesamt vier Linien der S-Bahn Zürich benützen: Die S9 über Bülach und Zürich nach Uster, die S11 nach Zürich über Winterthur, die S24 über Zürich nach Zug sowie die S33 nach Winterthur (letztere gefahren von der SBB-Tochter Thurbo). Thurbo fährt ebenfalls für die S-Bahn St. Gallen die Linie S8 über St. Gallen nach Nesslau. Wesentlich magerer sieht das Angebot auf deutscher Seite aus: Lediglich eine RegionalBahn-Linie führt nach Singen.Als Grenzbahnhof wird Schaffhausen auch gerne von Güterzügen passiert. Züge von Deutschland passieren den Bahnhof oftmals auf ihrem Weg zum Rangierbahnhof Limmattal westlich von Zürich.

Das Stellwerk hat mit Neuhausen, Kreuzlingen und Thurtal drei Schweizer Nachbarn. In Deutschland habt ihr für Züge nach Basel mit Lauchringen sowie Singen (Htw) + Radolfzell deren zwei.

In diesem Stellwerk gibt es einige Besonderheiten zu beachten:- Für Züge nach Deutschland gilt Rechtsverkehr.- Nach Neuhausen gibt es keine feste Fahrordnung, deswegen sollten die Fahrstrassen nicht zu früh gestellt werden.- In Feuerthalen gibt es keinen schienenfreien Zugang zu Gleis 2. Sollte dort ein Zug halten dürfen keine Fahrstrassen durch FT 1 gestellt werden.

Die Erbauer-Teams der Schweiz und Baden-Württemberg wünschen euch viel Spass mit Schaffhausen.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch || www.thurbo.ch || www.db.de

0 5 5 1,70 2,78 2,24 1,70 2,78 2,24 1|2 0|0 0|0
686
Schaulauf
Schwierigkeitsgrad
2,33
Unterhaltungsfaktor
3,03
zu viel auf einmal
 (30-90 min, 2018)
gut um Routine in vorausschaunder Planung zu erlangen.
 (30-90 min, 2017)
Sehr gut für Anfänger!!
 (<30 min, 2017)
ideal zum testen, Fahrplan läuft exakt wie ein Schweizer Uhrwerk!
 (30-90 min, 2016)
Erfült seinen Zweck (Üben)
 (>90 min, 2015)
sehr nett zum üben von erweitertem Zugbetrieb
 (30-90 min, 2015)
So lernt man Rangieren, Kuppeln und Flügeln - super gemacht!!!
 (30-90 min, 2014)
Fur abfanger einer guten ubenung
 (<30 min, 2014)
Ist zwar nur zum Test, dennoch eine Herausforderung
 (30-90 min, 2014)
Nicht nur zum Üben zu empfehlen!
 (30-90 min, 2014)
Wenn man die ganzen Abläufe mal kapiert hat gehts. Schaut nach wenig aus, hats aber in sich.
 (>90 min, 2013)
Gut zum Üben für das Disponieren geeignet
 (30-90 min, 2013)
Ein Stellwerk mit viel Betrieb. Nicht immer einfach.
 (30-90 min, 2013)
Klein, aber fein...zum Üben ideal
 (30-90 min, 2013)

Ein Beispiel- und Test-Stellwerk, das neue Funktionen enthält. Das Stellwerk enthält mäßigen Zugverkehr, der aber höchste Aufmerksamkeit erfordert: Es wird an unterschiedlichen Bahnsteigen Lok- und/oder Richtungswechsel gemacht und rangiert. Teilweise müssen die Ersatzloks an passender Stelle abgeparkt werden. Der dichte Durchgangsverkehr hat Vorrang!

Zu beachten: - Zugausfahrt auf Gleis 3 Richtung Nord nur über Gleis 102 möglich.- Gleis 106 besser nicht zur Abstellung nutzen.- zu manchen Uhrzeiten kommen gleich 3 oder gar mehr Ersatzloks ins Stellwerk, hier erstmal in Ruhe die Loks aussuchen und in der richtigen Reihenfolge einfahren lassen- bei Verspätung ist bei den Rangierfahrten der Loks erhöhte Wachsamkeit angeraten

Das Stellwerk besitzt keine Verbindung zu irgendwelchen Nachbarstellwerk noch wird es diese jemals bekommen. Der Verkehr hat einen 30 und 60 Takt aber in dem hat man selten eine größere Pause!

Zuglinien:- 1 von Süd nach Nord - Vorranglinie- 2 von Nord nach Süd - Vorranglinie- 3 von Nord nach Nord, Lok setzt um- 4 von Nord nach Süd, Teilzüge werden verbunden- 5 von Süd nach Süd, Ersatzlok- 6 von Nord/Süd nach Nord/Kleinbahn (teilw.), Kurzzüge- 7 von Süd nach Nord- 8 von Süd nach Nord, Teilzug kommt von Kleinbahn- 9 von Süd nach Süd, Ersatzlok- 10 von Kleinbahn nach Kleinbahn, Ersatzlok

0 0 0 2,33 3,03 2,68 2,33 3,03 2,68 1|2 0|0 0|0
687
Schiphol
Schwierigkeitsgrad
3,14
Unterhaltungsfaktor
3,48
Sehr gut, aber nicht actuel.
 (30-90 min, 2013)
Holla die Waldfee, da läuft was. Wird einem nie langweilig.
 (>90 min, 2013)
da ist schon ordentlich was los =) schön
 (2012)
Sehr lebhaft und fordernd, macht trotzdem Spass!
 (2011)
Ich bin im schweren Winter nicht so klar gekommen
 (2011)
Nicht gerade leicht
 (2011)
Hui, da läuft was!
 (2011)

Für Züge über Schiphol ist eine Fahrplanreserve von bis zu 3 Minuten vorgesehen.

Dieses Stellwerk steuert den Bahnhof des größten Flughafens der Niederlanden, Schiphol. Ausserdem werden die Strecken von und zu diesem Bahnhof gesteuert.

Die HSL ist, wenn keine Störung auftritt, vollautomatisch und muss nicht dauerhaft eingeblendet sein.

Die Strecke aus Leiden trifft via Nieuw-Vennep und Hoofddorp in Schiphol ein. In Hoofddorp befindet sich ein Abstellbahnhof, welcher durch RB's und Intercity's die in Schiphol enden genutzt wird. Diese fahren also leer von und nach Schiphol.

Ab Hoofddorp geht es ab in den Tunnel der unter dem Flughafen verläuft. Der Bahnhof Schiphol mit seinen 6 Gleisen wird durchfahren um einige Kilometer weiter wieder aus dem Tunnel zu kommen. Dort gibt es einen Abzweig von dem aus es Richtung Amsterdam Centraal geht über Amsterdam Lelylaan und Amsterdam Sloterdijk (nicht dargestellt).

Die Strecke Richtung Diemen wird auch der 'Amsterdamse Zuidas' genannt und hat ab dem Abzweig ein Metro-Gleispaar neben sich. Der Bahnhof Amsterdam Zuid WTC wird ab und zu als Endbahnhof für einige RB's aus der Richtung Utrecht oder Amersfoort genutzt. Danach folgt der Bahnhof Amsterdam RAI (Messe). Als letztes folgt der Abzweig Duiverdrecht. Die Gleise Richtung Utrecht folgen der Utrechtboog zum Stellwerk A'dam Bijlmer Arena, während die Gleise Richtung Diemen/Amersfoort geradeaus ins gleichnamige Stellwerk führen.

Hinweis:Erster Zug der Linie IC 39 von Hd3 nach Stellwerkstart vorzeitig bis Sh2 fahren lassen, damit IC 31 passieren kann.

0 5 5 3,14 3,48 3,31 3,14 3,48 3,31 1|2 0|0 0|0
688
Schlüchtern
Schwierigkeitsgrad
2,09
Unterhaltungsfaktor
3,17
viel Verkehr, viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Reger Verkehr, macht viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Reger Verkehr, macht viel Spaß
 (<30 min, 2019)
Macht erst mit Verspätungen richtig Spaß, um Überholungen zu disponieren.
 (>90 min, 2019)
sehr viel ICE / IC gemischt mit GZ. Hier ist mit GWB viel und schön zu disponieren.
 (>90 min, 2019)
Musste leider kurzfristig abbrechen. Ansonsten okay.
 (<30 min, 2017)
Sehr gut für Neulinge 2.0, also mit etwas Erfahrungen
 (>90 min, 2017)
Tolles Stellwerk zum Üben von Überholungen. Knifflig bei Tunnelarbeiten, aber trotzdem sehr spaßig
 (>90 min, 2017)
Tolles Stellwerk für Anfänger und Fortgeschrittene. Toll zum Üben von Überholungen
 (>90 min, 2017)
Des isch in Hesse un da bin isch fremd. Aber nett isset da. Lucy
 (>90 min, 2017)
Mit Störung oder vielen Verspätungen durchaus unterhaltsam. Sonst relativ simpel.
 (>90 min, 2016)
zu gewissen Zeiten sehr wenig los
 (30-90 min, 2015)
Tolles und abwechslungreiches STW. Mit Überholungen und Verlangsamungen!
 (>90 min, 2015)
Drei Gleise wären besser, real als auch im Simulator
 (30-90 min, 2015)

Herzlich Willkommen im Stellwerk Schlüchtern.

Schlüchtern liegt an der Kinzigtalbahn zwischen Fulda und Hanau. Diese wichtige Nord-Süd-Verbindung wurde vom Kurfürstentum Hessen-Kassel als Bebra-Hanauer Eisenbahn geplant, aber erst unter preußischer Regie eröffnet. Diese verlängerte sie bis Frankfurt unter dem Namen Frankfurt-Bebraer Eisenbahn.

Heute verkehren auf dieser Strecke 5 ICE Linien + IC Entlastungszüge. Eine RE Linie Fulda-Frankfurt und eine RB Linie (Bad Soden)-Wächtersbach-Frankfurt. Der Güterverkehr sorgt auch noch für eine erhöhte Streckenauslastung. Im Bhf Schlüchtern mündet die Verbindungskurve aus Jossa(Bayern) auf die Hauptstrecke. Alles zusammen ergibt eine zeitweise sehr dichte Zugfolge.Achtet auf die Überholungen. In die Nachbarstellwerke können die Züge direkt übergeben werden. Nach Fulda und Wolfgang auch mit Gleiswechselbetrieb

Es wird der Zustand 2010 simuliert! Der neue Schlüchterner Tunnel ging erst später in Betrieb.

Ich wünsche Euch viel Spaß.

Hessen (D)
0 3 3 2,09 3,17 2,63 2,09 3,17 2,63 1|2 0|0 1|0
689
Schwandorf
Schwierigkeitsgrad
2,05
Unterhaltungsfaktor
3,14
Ein nettes Stellwerk das nicht zu schwer ist. Für Anfänger durchaus ein solides Stellwerk!
 (<30 min, 2020)
..leichtes Stellwerk.. macht Spass.. Danke..
 (30-90 min, 2020)
Stellwerk bietet normalen Zugverkehr, aber auch Rangieraufgaben. Es kommt keine Langeweile auf.
 (30-90 min, 2020)
super Stellwerk, sehr unterhaltsam, inclusive Rangieraufgaben
 (30-90 min, 2020)
Cooler Bahnhof, sehr abwechlungsreich
 (30-90 min, 2019)
Klasse Stellwerk, sehr unterhaltsam
 (30-90 min, 2019)
Klasse
 (>90 min, 2019)
viel Verkehr, Rangierfahrten, umsetzen, Lokwechsel, Überholungen, Kreuzungen. Klasse!
 (>90 min, 2018)
schwer, wegen Weichenstörung 10 Min.
 (>90 min, 2018)
Nettes Stellwerk! Geeignet auch für Anfänger. Bitte so lassen!
 (>90 min, 2017)
Dank Stromausfall und Weichenstörungen war es ein interessantes Stw. Ansonsten etwas langweilig.
 (>90 min, 2016)
Immer wieder toll dieses STW zu spielen. Bei Verspätungen wird es interessant
 (>90 min, 2016)
Nicht schwer aber immer was los, nettes Stw
 (>90 min, 2016)
Sehr schöner Bereich zum gemütlichen "Simmen": Genug Verkehr, aber kein Stress, etwas Dispo; prima!
 (>90 min, 2015)

Der Schwandorfer Bahnhof war und ist heute noch ein wichtiger Eisenbahnknoten in der Oberpfalz.

An ihm trifft die Nord-Süd-Verbindung von Dresden über Hof nach Regensburg und München auf die West-Ost-Verbindung von Frankfurt über Nürnberg nach Furth im Wald und Prag. Die Strecke von Furth im Wald trifft südlich des Bahnhofs auf die Naabtalbahn, die Strecke nach Nürnberg zweigt im vier Kilometer entfernten Bahnhof Irrenlohe von ihr ab.

Einige Bahnsteige haben eine voran gestellte 9 im Namen (Bsp. AM92 statt AM2), dies dient dazu dass Güterzüge direkt am Signal halten können.

0 4 4 2,05 3,14 2,59 2,05 3,14 2,59 1|2 0|0 1|0
690
Schwarzach-St.Veit
Schwierigkeitsgrad
2,65
Unterhaltungsfaktor
3,38
Sehr interessante Gegend! Super!
 (>90 min, 2020)
Schwerer Winter ist langweilig, wenn über 1 Stunde kaum Züge fahren.Abgebrochen.
 (30-90 min, 2020)
Angenehmes Stellwerk, macht Spaß, bei Verspätungen auf der Tauernbahn noch interessanter
 (30-90 min, 2020)
Bauarbeiten haben für richtiges Durcheinander gesorgt!
 (>90 min, 2020)
Macht sehr viel Spaß.
 (>90 min, 2019)
sehr fein zu spielen, danke!!!
 (>90 min, 2019)
Ist super. Macht mega Spaß
 (>90 min, 2019)
Mit Sperrung sehr spanned
 (>90 min, 2019)
Die einspurigen Inseln sind wunderbar zu disponieren
 (>90 min, 2019)
endlich ist der Tauern fertig
 (<30 min, 2019)
Macht richtig Laune!
 (30-90 min, 2019)
perfekt
 (>90 min, 2019)
Echt geiles Stellwerk
 (>90 min, 2019)
Sehr gut gemachtes Stellwerk-ohne Hektik zu spielen, trotzdem anspruchsvoll.
 (30-90 min, 2019)

Schwarzach-St. Veit ist der größte Bahnhof im Pongau und Knotenpunkt zwischen der Tauernbahn nach Kärnten und der Salzburg-Tiroler Bahn (Westbahn) in Richtung Tirol. Neben der Drehscheibenfunktion im Personenverkehr ist er auch für den Güterverkehr von großer Bedeutung. Um die Steigungen am Tauern und Pass Grießen bewältigen zu können, wird hier für viele Züge eine zweite Lok beigegeben, sodass die Züge dann in Doppel- oder Dreifachtraktion verkehren. Im Stellwerksim ist die Behandlung der Güterzüge nicht vollumfänglich möglich und wurde etwas vereinfacht.

Neben dem Bahnhof ist auch noch die Nordrampe der Tauernbahn bis kurz vor Böckstein sowie die Westbahn zwischen Bischofshofen und Bruck-Fusch (jeweils ausschließlich) im Stellwerk abgebildet. Da die Tauernbahn stellenweise nur eingleisig ist, benötigt ihr etwas dispositives Geschick, um einen flüssigen Verkehrsablauf sicherzustellen. Die Fahrgeschwindigkeit der Reise- und Güterzüge ist durch die engen Kurvenradien recht ähnlich.

Die Besonderheiten

  • Die Anschlussgleise verfügen über keinen Erlaubniswechsel, da lediglich ein Zug gleichzeitig den Anschluss bedienen kann.
  • Es kommt vor, dass der Güterzug für kuppelnde Vorspann- oder Nachschiebeloks noch nicht eingetroffen ist. In dem Fall können die Loks je nach Betriebssituation auf den Gleisen 593, 785 oder 789 geparkt werden. Generell gilt, dass im Verschub ohne Fahrplan gefahren wird. Die Zeitangaben sind lediglich als Richtzeiten zu verstehen, Abweichungen sind immer wieder nötig.
  • Verschubfahrten belegen teilweise mehrere Gleisabschnitte. In dem Fall muss einfach das nächstfolgende Zwergsignal genutzt werden.
  • Im Bahnhof Schwarzach gilt es zu beachten, dass Gleis 419 nur 190 sowie die Gleise 415 und 417 nur etwa 375 Meter signalabhängige Länge aufweisen. Vorspannloks können dort generell nicht gekuppelt werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Gleise zusammen mit dem Abschnitt 315 (etwa 175 m) zu nutzen. Die Gleise 331 und 764 sind nicht überspannt.
  • Die Weichentrapeze im Bahnhof Loifarn können mit Streckengeschwindigkeit befahren werden. Dies gilt auch für die Überleitungen von ein- auf zweigleisigen Betrieb. Die Weichentrapeze in den übrigen Bahnhöfen erlauben einen Gleiswechsel mit maximal 60 km/h.
  • Bei der Haltestelle Gries im Pinzgau befindet sich einer der letzten Schrankenposten Österreichs. Die Eisenbahnkreuzung ist auch im Simulator als Wärterbahnübergang abgebildet.

Die Züge im Stellwerk

Im Fernverkehr wird die Tauernbahn 2-stündlich von den Zügen der Linie Salzburg <> Klagenfurt bedient. Der Nahverkehr wurde, von einer Ausnahme in Tagesrandlage abgesehen, um die Jahrtausendwende aufgegeben. Besser sieht das Angebot hingegen auf der Westbahn aus, hier gibt es mit der Salzburger S-Bahn Linie 3 einen Stundentakt, wobei außerhalb der Verkehrsspitzen aber jeder zweite Zug bereits in Schwarzach im Pongau wendet und nach Freilassing/Bad Reichenhall zurückkehrt. Ergänzt wird das Angebot durch zwei im 2-Stunden-Takt verkehrende REX-Linien, die Salzburg bzw. Schwarzach mit Wörgl verbinden. In Schwarzach gibt es entsprechende Korrespondenz mit den Fernzügen. Letztere sind auf der Salzburg-Tiroler Bahn selten, tagsüber verbinden nur zwei Zugpaare Innsbruck mit Graz. Erwähnenswert sind noch zusätzliche S-Bahn und REX-Züge, die im Berufsverkehr das Angebot zwischen Schwarzach und Salzburg erweitern. Die Auf- und Abstellung der Garnituren bietet hier interessante Verschubbewegungen in Schwarzach.

Bei den überregionalen Güterzügen überwiegt der Transitverkehr (von Deutschland nach Italien/Slowenien) auf der Tauernbahn. Dazu kommt der Wagenladungsverkehr zwischen den Güterbahnhöfen in Salzburg, Hall in Tirol und Villach. Im Abschnitt nach Saalfelden finden sich ansonsten nur wenige Züge. Grund hierfür ist, dass die deutlich kürzere Verbindung zwischen Salzburg und Tirol über die Rosenheimer Schleife führt und vom Großteil der Züge befahren wird. Lediglich Trassenengpässe im deutschen Abschnitt zwingen einige Güterzüge zum Weg über Schwarzach, der deutlich höhere Kosten verursacht.

Lokaler Güterverkehr kann noch in St. Johann im Pongau sowie Bad Hofgastein beobachtet werden. Auch Bruck an der Glocknerstraße wird vom Fahrverschub bedient, was aber bereits außerhalb des Stellbereiches liegt.

Einen guten Überblick über die gesteuerten Strecken bietet openrailwaymap.org.

0 2 2 2,65 3,38 3,01 2,65 3,38 3,01 1|2 0|0 1|5
691
Schweinfurt
Schwierigkeitsgrad
2,10
Unterhaltungsfaktor
3,16
Eher langweilig, interessant die Güter- und Leerzug-Manöver.
 (>90 min, 2020)
angenehmes Stw
 (30-90 min, 2020)
Bei grossen Verspätungen gilt es gut zu überlegen mit dem zusammenstellen der Güterzüge.
 (>90 min, 2018)
Wer es gemütlich mag, ist dieses Stellwerk sehr geeignet
 (30-90 min, 2018)
Noch etwas mehr rangieren wäre bei den wenigen Zügen schön, doch viel "Leerlauf"
 (30-90 min, 2017)
Sehr gutes spiel
 (30-90 min, 2017)
Kann stressig sein, kann aber auch locker sein!
 (>90 min, 2017)
absofort einer meiner lieblingsstellwerke
 (30-90 min, 2016)
Der rege Rangierverkehr macht dieses Stw interessant. Bei Verspätungen interessant zum disponieren.
 (30-90 min, 2016)
Kaum Zugbewegungen, wenige Züge. Fast keine Dispositionen
 (30-90 min, 2016)
Sehr schön, wenn man es nicht allzu hektisch mag. Langeweile kommt aber trotzdem so gut wie nie auf.
 (30-90 min, 2016)
Für mittelmäßige Spieler gut geeignet!!!
 (30-90 min, 2016)
Für mich etwas zu langweilig!
 (30-90 min, 2015)
sehr schönes Stellwerk. durch schöne Rangieraufgaben nicht langweilig, macht Spaß
 (>90 min, 2015)

Schweinfurt - Knotenbahnhof im Norden Bayerns. Hier treffen die Strecken Würzburg-Bamberg auf die Strecken nach Meiningen und Bad Kissingen. Die Strecke von Kitzingen/Etwashausen wird nur im Güterverkehr bedient.

Einige Güterzüge werden in Schweinfurt neu gebildet (d.h. es werden Zugteile entfernt oder neu hinzugefügt).

Direkte Übergaben sind nach Haßfurt, Waigolshausen und Bad Kissingen möglich.

0 3 3 2,10 3,16 2,63 2,10 3,16 2,63 1|2 0|0 1|0
692
Schwelm
Schwierigkeitsgrad
2,29
Unterhaltungsfaktor
2,98
Unübersichtlich. Alle wichtigen Weichenverbindungen liegen in Zeilensprüngen.
 (30-90 min, 2020)
Eingleisigkeit bei Schwelm...
 (30-90 min, 2019)
Schrecklich unübersichtlich gebaut, Weichenstrapen von Obarmen nach Rscheid und Wtal genau im Sprung
 (30-90 min, 2019)
Interessant die verspäteten IC/ICE und die Züge von und nach Remscheid einzufädeln.
 (>90 min, 2017)
Mit netten Nachbarn macht das Stellwerk sehr viel Fun
 (30-90 min, 2016)
Spannendes Stw, bei Vsp einiges zu tun...
 (30-90 min, 2015)
Ist nach kurzer Eingewöhnungszeit einfach, wird erst durch Verspätungen spannender !
 (>90 min, 2015)
Unübersichtlich!
 (<30 min, 2015)
5 neue nachbarn in Wuppertal in 279 min und der letzte hat meine Züge nicht mehr angenommen!
 (>90 min, 2014)
Super Stellwerk. Hier und da kommen mal viele Züge, aber alles in allem kein großes Problem
 (30-90 min, 2014)
Stellwerk ist eigentlich in KWO, nicht Schwelm. Stand 2014: RB nach Remscheid ist jetzt S7.
 (>90 min, 2014)
Ist nach dem Umbau abwechslungsreicher geworden, vor allem zusammen mit Wuppertal. Schönes Stw!
 (>90 min, 2012)
Gut für Anfänger die schon was drauf haben
 (2011)
nach einer zeit wirds zeimlich langweilig
 (2011)

Dieses Stellwerk erstreckt sich von Wuppertal bis nach Hagen.

Der größte Bahnhof ist Wuppertal Oberbarmen.Sämtliche Züge des Fernverkehrs fahren durch diesen Bahnhof. Es halten allerdings alle durchs Tal gehende Nahverkehrszüge. Der "Wupper-Express", der "Rhein-Münsterland-Express" sowie der "Maas-Wupper-Express" bedienen den Bahnhof jeweils im Stundentakt. Die Linien S8 und "Der Müngstener" kommen im Zwanzigminutentakt über die Ortsgleise und verbinden den Bahnhof mit Hagen, Mönchengladbach, Remscheid und dem Wuppertaler Hauptbahnhof.

Der Bahnhof Schwelm ist der wichtigste Bahnhof im Gebiet der Kreisstadt Schwelm. Hier halten heute sämtliche Regional- und S-Bahn-Züge. Die Züge des Fernverkehrs fahren durch.

Folgende Linien werden im Nahverkehr bedient:

RE 4 "Wupper-Express" Aachen Hbf - Dortmund Hbf RE 7 "Rhein-Münsterland-Express" Krefeld Hbf - RheineRE 13 "Maas-Wupper-Express" Venlo - Hamm PbfRB 47 "Der Müngstener" Richtung Wuppertal Hbf - Remscheid - Solingen Hbf RB 48 "Rhein-Wupper-Bahn" - Wuppertal - Köln / BonnS 8 Mönchengladbach Hbf - Wuppertal-Oberbarmen - Hagen Hbf

Es ist aber folgendes zu beachten!!!

Die S-Bahn und die RB 47 fahren im grün hinterlegten Bereich. Zu beachten ist auch, dass die RB 47 in Wuppertal-Oberbarmen Richtung Remscheid abzweigt. Alle andere Züge fahren Richtung Hagen. Eine S-Bahn der Linie 8 fährt nur bis Wuppertal Oberbarmen. Von und nach Hagen besteht deswegen nur noch ein 20/40 Takt.Für Schwelm gilt: Die S-Bahnen der Linie 8 halten an den Gleisen 1 und 2, die Regionalexpress-Linien RE 4, RE 7 und RE 13 nutzen die Gleise 3 und 4, die auch von den durchfahrenden Fernzügen genutzt werden. Gleis 5 (kein Bahnsteig) ist das Gleis zum Güterbahnhof und kann als Ersatzgleis genutz werden, was sich aber auf die Fahrzeit auswirkt. Ein Wechsel zwischen den S-Bahn- und Ferngleisen ist in Schwelm nicht möglich.

Es besteht die Möglichkeit, zwischen Wuppertal-Oberbarmen und dem Wuppertaler Hauptbahnhof, die REs auch über die S-Bahn-Gleise zu führen. Bitte aber vorher bitte mit Wuppertal Hbf absprechen.

Durch die vielen verschiedenen Linien ist das Verkehrsaufkommen hoch.

Viel Spaß in Schwelm!

0 3 3 2,29 2,98 2,63 2,29 2,98 2,63 1|2 1|0 5|0
693
Schwerin Hbf
Schwierigkeitsgrad
2,08
Unterhaltungsfaktor
2,79
Uff, junge war hier heut was los. Aber gerne wieder bei dem Andrang.
 (30-90 min, 2019)
Die Barrieren geben zu tun, aber sonst ist das Stw nicht abendfüllend. Gut für Anfänger.
 (<30 min, 2018)
Gut zu bedienen. Aber aufpassen, da einige BÜ.
 (30-90 min, 2017)
Viele Züge gute Strktur
 (<30 min, 2017)
Ganz nett, etwas unübersichtlich.
 (<30 min, 2017)
Ganz schön viele BÜe im Stadtgebiet, dadurch gar nicht mal so ruhig
 (<30 min, 2017)
Zuviele Barrieren, dafür fehlen die Züge.
 (30-90 min, 2016)
etwas unübersichtlich
 (30-90 min, 2016)
Gut zu tun im wohl kleinsten Bahnhof einer Hauptstadt eines Bundeslandes.
 (30-90 min, 2015)
war unterhaltsam
 (30-90 min, 2015)
Ein nettes Stellwerk. Nicht langweilig, aber auch nicht zu anstrengend. Bahnübergänge stören etwas.
 (30-90 min, 2015)
mann muss manchmal nachdenken das wars aber
 (>90 min, 2015)

Auflösung: 1280x1024

Schwerin Hbf

Von Schwerin Hauptbahnhof verlaufen Stecken in Richtung Bad Kleinen, Parchim, Ludwigslust, Hagenow und Rehna. Schwerin Hbf ist Haltepunkt für viele Verbindungen des DB-Fernverkehres, der DB Regio und auch der Ostseeland Verkehrs GmbH.

Das STW bildet den Hauptbahnhof, den Güterbahnhof und die weiterführenden Bereiche nach Parchim und Bad Kleinen ab. Im Schweriner Hbf dient Gleis 6/26 als Güterdurchfahrts-, Überhol- und Rangiergleis und hat keinen Bahnsteig.

Der Güterbahnhof im Norden des Schweriner Hbf&#180;s ist nur schematisch als Ein- und Ausfahrt dargestellt (Gbf-Nord + Gbf-Süd). Hier finden auch die Zugwenden statt und werden Züge abgestellt. Von und zum Gbf-Süd sind nur Rangierfahrstraßen möglich.

Um eine bessere Fahrzeit-/Verspätungsübergabe an die Nachbarstellwerke zu erreichen, wurden in den Ein-/Ausfahrten versteckte Bahnsteige eingebaut, im Fahrplan erkennbar als: Parchim = ZPch / Ludwigslust = ZL / Hagenow Land = ZHL.

Gleiswechselbetrieb ist zwischen Holthusen und Hagenow Land sowie nach Bad Kleinen eingerichtet. In Richtung Ludwigslust ist das Befahren des Gleises in der Gegenrichtung nur auf ZS1 bzw Befehl möglich, direkte Übergabe ist aber auch hier eingebaut.Wenn möglich benutzt bei Güterzügen die vorzeitige Abfahrt, speziell in Görries.

Ursprünglich erbaut von mt158, weiter bearbeitet von Panikborke. Im Februar 2011 und 2014 aktualisiert von abrixas.

0 2 2 2,08 2,79 2,44 2,08 2,79 2,44 1|2 0|0 0|0
694
Schwerte
Schwierigkeitsgrad
2,30
Unterhaltungsfaktor
3,18
..sehr schönes Stellwerk.. etwas unübersichtlich, man kannsich aber leicht einarbeiten.. Danke..
 (>90 min, 2020)
sehr ruhig
 (<30 min, 2019)
Zu Beginn recht überfordert, danach findet sich schnell eine gewisse Routine.
 (>90 min, 2019)
super für jemanden der nicht viel erfahrung hat und Abwechslung haben möchte
 (30-90 min, 2018)
Gut zu händeln, aber aufpassen. Langsame Züge. Gerne wieder.
 (30-90 min, 2018)
Stellwerk ist einfach Top. Macht mega Spaß und sehr abwechslungsreich
 (>90 min, 2015)
Bei Verspätungen muss man sich mit den GZ was einfallen lassen.
 (30-90 min, 2015)
ganz okay
 (30-90 min, 2015)
abwechslungsreicher Fahrplan
 (>90 min, 2014)
mit gutem Nachbarn in Holzwickede machts besonders viel Spaß
 (>90 min, 2014)
Das Stellwerk kommt mir irgendwie recht Langsam vor.
 (<30 min, 2014)
Ideal für zwischendurch - mit ruhigen und weniger ruhigen Phasen. Sehr schönes Stellwerk!
 (30-90 min, 2014)
recht schwer und viel zu tun
 (30-90 min, 2014)
extrem abwechslungsreicher Verkehr und ne Menge Fahrmöglichkeiten - immer wieder klasse
 (>90 min, 2013)

In diesem Stellwerk wird der Bahnhof Schwerte(Ruhr) gesteuert. Dieser Bahnhof ist Halt für RB und RE. ICE durchfahren den Bahnhof ohne Halt.

Darüber hinaus wird noch der Bahnhof Westhofen an der Strecke Schwerte-Hagen gesteuert. Dieser Bahnhof war früher Personenzughalt, dient heute aber nur noch als Betriebsbahnhof.

Das Stellwerk Schwerte grenzt direkt an das Stellwerk Holzwickede an. Es führen drei Strecken in das Stellwerk Holzwickede - die Fern- und Ortsbahn, sowie der Abzweig von Fröndenberg zum Abzw. Heide.Gleiswechselbetrieb ist auf der Fernbahn zwischen Schwerte und Holzwickede möglich. In Fahrtrichtung Holzwickede bereits ab dem Bahnhof Westhofen. In Fahrtrichtung Hagen ist zwischen Schwerte und Westhofen das Befahren des Gegengleises nur auf Ersatzsignal (Zs 8) möglich.

Der Schwerter Güterbahnhof ist in diesem Stellwerk aus Platzgründen nur mit Ein- und Ausfahrten angedeutet.

Hinweis zum Zugverkehr: Die RB Dortmund-Iserlohn verkehrt zweiteilig bis Schwerte Gleis 6. Der vordere Zugteil fährt weiter nach Iserlohn, der hintere Zugteil rangiert in Schwerte auf das Abfahrgleis 5 und kuppelt dort mit dem Zug von Iserlohn.

Viel Spaß in Schwerte!

0 4 5 2,30 3,18 2,74 2,30 3,18 2,74 1|2 0|0 5|0
695
Schönberg
Schwierigkeitsgrad
1,83
Unterhaltungsfaktor
2,70
Ein sehr schönes Stellwerk. Bei Verspätungen ist etwas Geschick sehr von Nutzen.
 (30-90 min, 2019)
Steckenverkehr eher uninteressant, jedoch mit Sig.Def. relativ anspruchsvoll, interessante Manöver
 (>90 min, 2019)
..etwas wenig Verkehr..
 (30-90 min, 2018)
Bei der Gleissperrung in Schöneberg sollten alle Güterzuggleise als Alternative zur Verfügung stehen
 (30-90 min, 2017)
Hier wurde nicht mit der Zugdichte übertrieben! Mit zwei Weichenstör. kommt man aber ins Schwitzen!
 (>90 min, 2017)
44 Minuten Weichenstörung waren hart!
 (30-90 min, 2017)
Sehr viele Fahrmöglichkeiten - und das ist gut so! Macht immer wieder Spaß.
 (>90 min, 2016)
Sehr schönes Stellwerk, es macht Spaß zu fahren.
 (>90 min, 2016)
Bin fast eingeschlafen.
 (30-90 min, 2016)
interessantes Stellwerk, trotz Störungen gut zu spielen, macht Spaß
 (>90 min, 2015)
Super Stw, Danke an die Erbauer
 (>90 min, 2014)

Das Stellwerk steuert den Abschnitt Schönberg bis Feilitzsch der Sachsen-Franken-Magistrale (KBS 512). Es ist ein typisches Streckenstellwerk. In Schönberg zweigen die Nebenbahn nach Schleiz (Wisentatalbahn, KBS 543) und der Anschluss der Fa. Rettenmeier (ehem. KBS 548) ab, der nur über Rangierfahrstraßen erreicht werden kann.

_________________________________________________________________________________________________________________________

Personenverkehr:

IRE 1 Nürnberg - Bayreuth - Dresden (Franken-Sachsen-Express)

RE 3 (Nürnberg - Marktredwitz) - Hof - DresdenRE 12 (Regensburg) - Hof - Gera - LeipzigRE 16 Hof - Plauen - Leipzig

VB5 Hof - Plauen - Falkenstein - Adorf/Kraslice

DNR Schönberg - Schleiz West (Wisentatalbahn)

_________________________________________________________________________________________________________________________

Güterverkehr:

Die meisten Güterzüge durchfahren das Stellwerk ohne Zwischenhalt. Lediglich die Fa. Rettenmeier wird mit Güternahverkehr von und nach Plauen bedient.

_________________________________________________________________________________________________________________________

Besonderheiten:

Die Züge von Anst Viessmann nach Anst CFF können nur auf dem Gegengleis fahren, da diese Ihr Ziel sonst nichterreichen können!

Zwischen Reuth und Schönberg gibt es eine Anrufschranke, die nur bei Bedarf geöffnet wird.

In dieser Region herrscht ein rauhes Klima, so dass im Herbst und Winter vermehrt mit Störungen zu rechnen ist. Da hier auch noch viel gebaut wird, kommt es schon mal zu Stromausfällen.

Bei Verkehr im dichten Blockabstand aus Richtung Plauen sind in DSB die Gleise DSB3 und DSB5 als alternative Ausweichbahnsteige zu benutzen.

Sachsen (D)
0 2 2 1,83 2,70 2,27 1,83 2,70 2,27 1|2 0|0 0|2
696
Schönebeck
Schwierigkeitsgrad
2,01
Unterhaltungsfaktor
2,60
Wo sind nur die Züge geblieben. 4-spurig aber kaum Verkehr, 2 Gleise würden vollauf genügen!
 (30-90 min, 2019)
Zu wenig Abwechslung. Anschlüsse könnten bedient werden mit etwas Rangierverkehr zur Auflockerung...
 (30-90 min, 2016)
Schickes Stw, mit Nachbarn wunderbar und nicht zu schwierig. Auch mit Störungen immer noch spielbar.
 (30-90 min, 2015)
naja - weicht von der echten Anlage doch erheblich ab. Dadurch sehr stark gewöhnungsbedürftig.
 (30-90 min, 2014)
für das erste mal aufm großen Stw war das echt gut ! gerne wieder
 (>90 min, 2012)
Interessant, inkl Gleiswechsel und Überholungen
 (2011)

Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Schönebeck.

Hier steuert ihr einen Teil der größten Hauptbahn Sachsen - Anhalts, den Abschnitt von Schönebeck-Frohse bis zum Hp Gnadau (KBS 340) und Schönebeck(Elbe) - Hp Förderstedt (KBS 335).

In Schönebeck zweigt die zweigleisige Hauptbahn in Richtung Schönebeck-Salzelmen ab, ab Salzelmen verläuft die Strecke dann eingleisig weiter nach Güsten, was hier nur ein Stück bis zum Hp Förderstedt dargestellt ist.

In Schönebeck gibt es noch einen Anschluss, der führt zum Hafen Schönebeck / Frohse, der mehrmals täglich bedient wird.

Direkte Übergabe der Züge ist in Richtung Magdeburg-Buckau und Calbe(Saale)Ost möglich, GWB ist ebenfalls in beide Richtungen möglich.

Viel Spaß wünscht euch das Erbauer Team Sachsen-Anhalt.

0 2 2 2,01 2,60 2,30 2,01 2,60 2,30 1|2 0|0 0|0
697
Schönebergerstrand
Schwierigkeitsgrad
2,99
Unterhaltungsfaktor
2,84
STB über Stade braucht auf jeden Fall mehr Fahrplanstabilität
 (>90 min, 2020)
NL der Wendeabschnitte in Puddgarten wäre interessant, LZB-Störung fetzt
 (>90 min, 2020)
vor allem bei Verspätungen spannend zum disponieren durch die viergleisige Strecke.
 (>90 min, 2020)
Macht keinen Spaß, hätte Potential: Nachbarbs. MRS passen nicht, oft fehlen Weichenverb., Wärter-BÜ
 (30-90 min, 2019)
Nach dem Umbau deutlich einfacher
 (30-90 min, 2019)
Trotz immenser Verspätung spaßig, Mittelgl. bedürfen Absprache und Überholungen bringen Abwechslung
 (>90 min, 2019)
Gerne wieder. Wird nicht langweilig.
 (30-90 min, 2019)
macht viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Extrem cooles Stellwerk
 (30-90 min, 2019)
Cooles Stellwerk
 (30-90 min, 2019)
Shoutbox: Hier kannst du noch, wenn du willst, einen kurzen Kommentar zum Stellwerk abgeben (mindest
 (30-90 min, 2019)
Stressige Zugfolge, aber tolle Variationsmöglichkeiten
 (>90 min, 2016)
Hier kann man's sehr lange aushalten...
 (>90 min, 2016)
Nur für Profis. Immer wieder genial zu spielen )
 (>90 min, 2016)

Herzlich willkommen im Stellwerk Schönebergerstrand

Die Strecke ist wahrscheinlich eine der schönsten Strecken am Rande von Merxferri, denn sie führt parallel zum Meer. Mit ihren vier Hauptgleisen ist sie sehr stark befahren.

Bei Verspätungen können Züge im Mönkebergerstrand zurück gehalten werden, falls keine freie Trasse zu Verfügung steht.

Zusätzlich steuert ihr hier noch eine Nebenbahn, welche parallel zur Hauptstrecke läuft. Beide Strecken liegen aber bis zu 4 km auseinander.

Um eventuelle Überholungen planen zu können, wurden bei jedem Zug die Höchstgeschwindigkeit im Fahrplan eingearbeitet.

Hinweise zum Betriebsablauf- Der Brauerei Zug fährt in Mönkeberger Strand per Ersatzsignal und anschließend als Rangierfahrt zum kuppeln weiter.

Das Erbauerteam von Merxferri wünscht Euch viel Spass beim steuern.

0 2 2 2,99 2,84 2,92 2,99 2,84 2,92 1|2 1|0 2|0
698
Schöneweide
Schwierigkeitsgrad
1,85
Unterhaltungsfaktor
3,13
Nettes Stellwerk ohne große Überraschungen.
 (30-90 min, 2019)
Sehr leichtes Stellwerk ohne Besonderheiten. Fast nur S-Bahn von der einen Seite zu anderen.
 (<30 min, 2018)
Im Winter mal sehr ruhig, dann extrem hektisch.
 (>90 min, 2018)
endlich das volle Programm, supi
 (30-90 min, 2018)
sehr Anfängerfreundlich
 (>90 min, 2016)
Zum Einsteigen ideal, sehr entspannt und trotzdem abwechslungsreich
 (>90 min, 2016)
Könnt ihr bitte mal für die stellwerke die aktueellen Fahrpläne und baustellen und gleispläne aktual
 (30-90 min, 2016)
Bei Bauarbeiten weniger spannend, weil die eingleisige Strecke ganz gesperrt ist.
 (<30 min, 2016)
sehr leicht
 (<30 min, 2015)
sehr leicht
 (<30 min, 2015)
sehr leicht
 (30-90 min, 2015)
mega easy, aber auch n bissl langweilig
 (30-90 min, 2014)
Nicht für Neulige/Einsteiger geeignet.
 (30-90 min, 2014)
nichts für mich!
 (<15 min, 2013)

Hallo Herr Kollege,hier wird ein Stück des Südosten von Berlin dargestellt. Im reellen Leben gibt es dafür die Stellwerke Baumschulenweg, Schöneweide & Schöneweide Nord.Hier kommen die Züge vom Südring aus Neukölln (S45,S46,S47) und aus Treptower Park (S8,85,9) in Baumschulenweg an und enden in Schöneweide oder fahren weiter nach Grünauer Kreuz in Richtung Schönefeld und Königs Wusterhausen. Ferner ist hier noch die eingleisige Strecke nach Spindlersfeld (S47) integriert. Verspätungen sollten auf der eingleisigen Strecke vermieden werden, da dies weitreichende Auswirkungen im Bahnhof Schöneweide haben kann!

Zwischen Baumschulenweg und Neukölln sowie Treptower Park und zwischen Schöneweide und Grünauer Kreuz besteht die Möglichkeit des Linksfahrbetriebs / Gleiswechselbetriebs. Da die Strecke nach Grünauer Kreuz im nächsten Stellwerk keine Weichen zur Überleitung hat und nur weiter linksfahren kann, ist eine rechtzeitige Absprache zwingend notwendig, da sich der Fdl Grünauer Kreuz dann mit dem Nachbar Fdl Grünau erst auseinandersetzen muss!Hierzu ist die Besetzung des jeweiligen Nachbarstellwerks notwendig!

Ein nicht zu unterschätzender Posten. Viel Spaß

0 3 3 1,85 3,13 2,49 1,85 3,13 2,49 1|2 0|0 0|0
699
Schönholz
Schwierigkeitsgrad
1,91
Unterhaltungsfaktor
3,07
macht viel spaß
 (30-90 min, 2018)
Irgendwie kamen keine Züge, starte jetzt mal neu
 (<15 min, 2018)
Bei Störungen in Gesundbrunnen sehr amüsant.
 (>90 min, 2016)
Super Cool mit den S-Bahnen
 (<30 min, 2016)
Kreuzungen auf der Eingleisigen sind ungeheuer knapp, große Verspätungen
 (>90 min, 2015)
Eingleisiger Teil, bietet Abwechslung, ansonsten eher trist
 (30-90 min, 2015)
Zwar anfängergreignet, aber man langweilt sich dann doch nach gewisser Spielzeit.
 (30-90 min, 2014)
Ganz Nett
 (30-90 min, 2014)
Für Einsteiger gut geeignet, aber auf dauer etwas langweilig
 (>90 min, 2013)
Langweilig
 (<15 min, 2013)
Sehr empfehlenswert, allerdings nicht für Anfänger geeignet.
 (30-90 min, 2013)
zuviele Störungen, weniger ist manchmal mehr! Chance geben plm. herzustellen. mittel schwer.
 (>90 min, 2013)
Bei Verspätungen sind die Kreuzungen echt übel
 (2012)
Mit Nachbarn sehr zu empfehlen.
 (2012)

Im Stellwerk Schönholz bedient man den Stellbereich der Nordbahn von Wollankstraße bis Frohnau und außerdem die Kremmener Bahn von Schönholz bis Heiligensee.

Die eingleisige Strecke der S25 war bis 1945 durchgehend zweigleisig (bis Velten). Trotz mehrfacher Willenserklärungen ist das zweite Gleis bis heute nicht wiederaufgebaut, sodass die Strecke nach Tegel einer der wenigen S-Bahn-Strecken innerhalb Berlins ist, die nur alle 20 Minuten bedient wird.

Die Nordbahn war bis 1945 sogar viergleisig (zwei Gleise S-Bahn, zwei Gleise Fernbahn). Heute gibt es zwei Gleise bis Frohnau und anschließend geht es eingleisig nach Hohen Neuendorf.

Ab 1961 wurden durch beide S-Bahn-Strecken zwischen Berlin und Brandenburg durch den Mauerbau gekappt und der Lückenschluss erfolgte erst wieder 1992 bzw. 1998

Die Bahnsteige in Alt-Reinickendorf, Eichborndamm und Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik wurden nur für 6-Wagen-Züge hergerichtet. Der gesperrte Bereich ist hierbei grau markiert.

Aus Richtung Gesundbrunnen kommend gibt es noch ein Gütergleis (hell markiert), das unter anderem zum Fahrzeughersteller "Stadler" führt. Im Bahnhof Reinickendorf ist das Industriegleis mit Stromschiene elektrifiziert, sodass dort im Bedarfsfall auch S-Bahnen kreuzen können.

Viel Spaß

0 3 3 1,91 3,07 2,49 1,91 3,07 2,49 1|2 0|0 0|0
700
Sebuzin (Sebusein)
Schwierigkeitsgrad
1,99
Unterhaltungsfaktor
3,35

Herzlich willkommen im Stellwerk Sebuzin, zu deutsch Sebusein!

Ihr steuert hier ein Teilstück der Korridorstrecke 072, welche unter den Orient/East-Medrail freight corridor (RFC7) fällt. Im Stellwerk Sebuzin steuert ihr den Abschnitt von kurz hinter Usti nad Labem Strekov bis kurz vor Steti. Zusätzlich ist noch ein Stück der Strecke 087 Lovosice-Ceska Lipa eingebaut.

Das Stellwerk ist für Anfänger geeignet.Im Stellwerk ist ein hohes Aufkommen an Güterzügen zu verzeichnen. Jedem Zug, der keine Behandlung in Prag nötig hat oder in Richtung Plzen/Ceske Budejovice (- Österreich) fährt, könnt ihr hier begegnen. Auch sind an der gesamten Strecke 072 mehrere große Firmen und Fabriken zu finden, davon seid ihr hier im Stellwerk Sebuzin aber unberührt.

Bis auf den Abschnitt von Usti strekov bis Sebuzin ist die Strecke mit einem Gleiswechselbetrieb ausgestattet. Diesen könnt ihr vollumfänglich nutzen.

Was den Personenverkehr angeht, trefft ihr hier auf folgende Linien:

  • R23 Kolin-Usti nad Labem
  • S32 (PID)/U32 (DUK) Lysa-Melnik-Usti nad Labem
  • U10 Lovosice-Litomerice
  • U11 Ceska Lipa-Litomerice-Lovosice-Louny-Postoloprty

Im Güterverkehr sind alle Zuggattungen anzutreffen.Auflistung aller Zuggattungen in Tschechien

Informationen zum Stellwerk:

  • Displays, so denn am Gleis, befinden sich immer über dem entsprechenden Gleis
  • Direkte Übergaben zu allen Nachbarn möglich. Es befinden sich jedoch noch Stellwerke im Bau.
  • Litomerice dolni nadrazi dient als Pufferbahnhof für Güterzüge. Auch werden dort Garnituren des Personenverkehres abgestellt.
  • Die Signale stehen relativ willkürlich. Dies entspricht der Realität.
  • Rote Linien im Gleis bilden Bahnübergänge nach. Diese sind zur besseren Spielbarkeit nicht eingebaut.

Beachtet bei Verspätungen, dass Güterzüge höherer Kategorie gerne vor Os-Zügen fahren dürfen. Diese haben eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit wie die S-Bahn ähnlichen Personenzüge. Dies betrifft nicht die Schnellzüge (Rychlik) !!

Das Team Tschechien wünscht euch nun viel Spaß!

0 3 3 1,99 3,35 2,67 1,99 3,35 2,67 1|2 0|0 0|0

<   1 2 3 4 59 10 11 12 13   Seite 14   15 16 17 18   >