StellwerkSim Inquiry

Die leistungsstarke Stellwerksuche für den StellwerkSim.

Sortierung

<   1 2 3 4 510 11 12 13 14   Seite 15   16 17 18   >

Es werden Ergebnisse 701 bis 750 von insgesamt 893 Ergebnissen angezeigt.

Rang Stellwerk Nachbarn #C🔗 #N🔗 #N ⌀🤯 ⌀🎢 ⌀⌀🤯🎢 ▽🤯 ▽🎢 ▽⌀🤯🎢 1|2 #N👤 #R👤
701
S-Bahn Poppenbüttel
Schwierigkeitsgrad
2,47
Unterhaltungsfaktor
3,21
Mittel viel Verkehr. Perfekt. (Ohne Hauptverkehrszeit)
 (30-90 min, 2020)
Viel zu wenige Displays, gerade in der HVZ
 (>90 min, 2020)
Schönes Stw. Für zwischendurch oder für ambitionierte Anfänger geeignet.
 (<30 min, 2020)
Sehr geil, besonders die HVZH ist anspruchsvoll, ansonsten ist es leicht und unterhaltsam
 (>90 min, 2018)
Sehr Real im vergleich zur echten strecke
 (<30 min, 2018)
Macht wirklich Spaß, sehr weiterzuempfehlen. Sieht zwar leicht aus, ist es aber eigentlich gar nicht
 (<30 min, 2018)
Interessant wenn S11 verkehr und bei Verspätungen sonst ehr langweilig
 (>90 min, 2018)
manchmal ein bissl langweilig.
 (<15 min, 2017)
Nervig, wenn S1 in falscher Reihenfolge kommen, sinnlos, wenn Hbf ohne Rücksprache auf Ggl. per Zs1
 (>90 min, 2017)
Sehr schönes Stellwerk, aber Störungen noch und nöcher
 (>90 min, 2017)
Vorallendingen mit Verspätungen bei den Kupplungen sehr fordernd aber lohnend
 (>90 min, 2017)
Zugnummern raten ist hier der grosse Hit. Lucy
 (<30 min, 2017)
Für S-Bahn recht amüsant.
 (>90 min, 2017)
Cooles Stellwerk, aber manchmal hat man einfach zu viel Züge.
 (<30 min, 2017)

Herzlich willkommen im S-Bahn-Stellwerk Poppenbüttel!

StellerksumfangDas Stellwerk Poppenbüttel steuert hier im Stellwerksim die Strecke der S1 von Poppenbüttel bis Landwehr sowie die Zweigstrecke von Ohlsdorf zum Flughafen / Airport.

Zugverkehr:

  • S1: Fährt alle 10 Minuten bis Hamburg Airport, ab Ohlsdorf fährt der hintere Zugteil weiter nach Poppenbüttel.
  • S11: Fährt nur in der Hauptverkehrszeit im 10 Minuten Takt bis Barmbek, Ohlsdorf oder Poppenbüttel.

Besonderheiten des StellwerksDie S1 kuppelt in Ohlsdorf am Bahnsteig Gleis 5, der Zugteil aus Poppenbüttel fährt dafür ab dem letzten Signal auf Rangierfahrt.

Die Signale sind originalgetreu mit dreistelligen Zahlen bezeichnet. Die Weichennummern sind ebenfalls originalgetreu, außer Ohlsdorf jedoch mit dem ersten Buchstaben des Bahnhofs davor (z.B. "P 1"). Sperrsignale sind normalerweise passend zur Gleisnummer bezeichnet, aufgrund der Begrenzung auf 3 Stellen muss man hier aber leider ab und an etwas suchen.

Direkte Übergabe der Züge erfolg an das S-Bahn-Stellwerk Hauptbahnhof und Hamburg-Rothenburgsort. Nach Hauptbahnhof ist auch GWB eingerichtet.

Viel Spaß wünscht das Team der S-Bahn Hamburg.

0 1 1 2,47 3,21 2,84 2,47 3,21 2,84 1|2 0|0 0|0
702
S-Bahn Stammstrecke
Schwierigkeitsgrad
1,74
Unterhaltungsfaktor
3,26
Also in meinen 374 Minuten Spielzeit gab es 3 Störungen und das waren 3 mal komplette Stromausfälle.
 (>90 min, 2020)
Sehr schön!
 (>90 min, 2020)
Bei machen Störungen eine Herrausforderung, aber sonst ein super Stellwerk!
 (30-90 min, 2020)
Viel Verkehr aber einfacher Verkehr
 (30-90 min, 2020)
Hier kann man es gut aushalten
 (>90 min, 2020)
In Fsf/Fzf gab es zu Beginn Koordinationsschwierigkeiten... Bei der Übernahme von Stw's kommt es in
 (>90 min, 2020)
Etwas weniger Störungen wären ganz hilfreich, da Fahrplan sonst immer makulatur, was langweilt.
 (>90 min, 2019)
Langweilig, außer wenn es zu Verspätungen kommt, was fast immer der Fall ist.
 (30-90 min, 2019)
Eigentlich leicht, aber Fehler sind kaum zu korrigieren, oft hohe Verspätungen.
 (30-90 min, 2019)
Viel zu tun und mit Störungen bei einem selbst oder bei den Nachbarn stressig!
 (>90 min, 2019)
Ziemlich dichter Takt. Macht Spaß
 (30-90 min, 2019)
gefällt mir immer wieder
 (>90 min, 2019)
Das einstigste ist Die S5 und S6 am F-Süd kommen auf gleis an und fahren zu 633 bzw. 832
 (<30 min, 2019)
Indikationen wie zum Beispiel auf welchem Gleis welche S-Bahn fährt, wäre sehr hilfreich.
 (30-90 min, 2019)

Die Stammstrecke der Frankfurter S-Bahn.Es herrscht zwar nicht so viel Betrieb wie in München und das Netz ist übersichtlich, dennoch kann es unter Umständen etwas hektisch werden, wenn 24 Züge pro Stunde und Richtung flüssig durchgeleitet werden wollen.

Abgebildet ist hier die Strecke Frankfurt Hauptbahnhof (tief) über Abzweig Schlachthof bis Offenbach (Main) Ost und über FF-Süd bis Louisa.

Die Linien S3,S4,S5,S6 halten am Hauptbahnhof auf den äußeren Bahnteigen, die Linien S1,S2,S8,S9 halten auf den inneren Bahnsteigen.

Hinweis bezüglich der Vorsignale:Innerhalb des Stammstreckenbereichs sind an den Einfahrsignalen grundsätzlich keine Vorsignale, die die Stellung des Ausfahrsignals ankündigen.

Direkte Übergabe sowie Gleiswechselbetrieb ist zu allen Nachbarstellwerken verfügbar.

Der Fahrplan stammt aus dem Jahr 2010.

Viel Spaß wünscht das Erbauer-Team Rhein-Main!

0 4 4 1,74 3,26 2,50 1,74 3,26 2,50 1|2 0|0 0|0
703
S-Bahn Wedel
Schwierigkeitsgrad
1,73
Unterhaltungsfaktor
3,02
In der HVZ alle Hände voll zu tun, macht richtig Laune
 (30-90 min, 2020)
einfaches stw, relativ pünktlich
 (30-90 min, 2020)
Sehr gut für Anänger
 (<30 min, 2019)
Alles bestens
 (>90 min, 2019)
Für Anfänger und "Hamburg-Touris" ist das ein schön entspannendes Stellwerk
 (30-90 min, 2018)
ok nnn
 (<30 min, 2017)
Nett für Anfänger
 (30-90 min, 2017)
Es ist aufjedenfall was nettes um den tag ausklingen zu lassen
 (>90 min, 2016)
Leider kaum Nachbarn zu finden
 (30-90 min, 2016)
In der HVZ bei Verspätungen sehr fordernd, ansonsten eher zum nebenbei spielen
 (30-90 min, 2016)
gut gut
 (30-90 min, 2016)
Hat Spaß gemacht
 (30-90 min, 2016)
war ein schönes entspanntes stellwerk schaut rein wenn ihr mal bock habt auf eine entspannung
 (30-90 min, 2016)
In der HVZ gut zu tun, vor Allem nicht den Überblick S 1/S11 verlieren.
 (30-90 min, 2016)

Herzlich Willkommen im S-Bahn-Stellwerk Wedel!

StellwerksumfangDas Stellwerk Wedel steuert hier im Stellwerksim die Strecke der S1 von Wedel bis Blankenese und von dort aus weiter bis Othmarschen.

Zugverkehr: S1: Fährt alle 10 Minuten bis Blankenese und weiter alle 20 Minuten bis Wedel, in der HVZ fahren die S1 alle 10 Minuten bis Wedel. Die nach Wedel verkehrenden Züge müssen in Blankenese einen Fahrtrichtungswechsel vornehmen.S11: Fährt nur in der Hauptverkehrszeit im 10 Minuten Takt bis Blankenese

Zugübergabe und GWBDirekte Übergabe der Züge erfolg an das S-Bahn-Stellwerk Elbgaustraße. Dorthin ist auch GWB eingerichtet.

BildschirmauflösungEmpfohlene Bildschirmauflösung: 1024x768 Pixel oder größer

Viel Spaß wünscht das Team der Region Hamburg - Schleswig-Holstein.

0 1 1 1,73 3,02 2,38 1,73 3,02 2,38 1|2 0|0 0|0
704
SFS Köln-Rhein/Main
Schwierigkeitsgrad
1,48
Unterhaltungsfaktor
2,82
Wen ICEs interessieren, auf jeden Fall ein schönes Stellwerk, sonst zieht es sich eher.
 (30-90 min, 2020)
Mit Überholungen sehr sehr schick. Der Güterverkehr ist nebenbei gut erledigt .
 (>90 min, 2020)
..hm.. könnte mehr Verkehr sein.. Fahrplan ist halt Fahrplan.. Danke..
 (>90 min, 2020)
toll für Anfänger
 (>90 min, 2019)
schöln für anfänger
 (30-90 min, 2019)
Top für Anfänger!!!
 (>90 min, 2019)
Durch die Aufwertung mit der Nebenbahn interessanter geworden, wenig Verkehr hin und wieder mal ICEs
 (30-90 min, 2018)
wenig Zugbetrieb
 (30-90 min, 2018)
In siehrshahn sind mehrere gleise die 2-4 mal am tag rangiert werden müssen
 (<30 min, 2018)
Wenn nicht gerade Verspätung oder Stromausfall: sehr entspannt.
 (>90 min, 2017)
..etwas wenig Verkehr.. Gut für Anfänger..
 (>90 min, 2017)
Sehr ruhig, auch etwas langweilig, aber gut für Anfänger
 (>90 min, 2017)
ohne gesperrtes Gleis extrem langweilig
 (>90 min, 2017)
sehr langweilig, da innerhalb von 29 Minuten gerade mal 2 Züge
 (<30 min, 2015)

Willkommen im Stellwerk der Schnellfahrstrecke Köln - Rhein/Main!

Die Strecke wurde am 1. August 2002 für den planmäßigen Fernverkehr eröffnet und kann mit bis zu 300 km/h befahren werden, aber nur von ICEs der dritten Generation, da die Strecke starke Steigung aufweist. Fast alle Signale auf der Strecke sind LZB-Blöcke und haben deshalb keine Vorsignale.

In Montabaur trifft die SFS auf die Unterwesterwaldbahn. Dort verkehren Züge der Vectus Verkehrsgesellschaft sowie Güterzüge mit Ton. In Montabaur gibt es eine ungewöhnliche Art der Zugkreuzung.

Später trifft man in Limburg Süd ein. Dies ist der einzige deutsche Bahnhof, in dem nur ICE-Züge halten.

In Montabaur und Siershahn wird mehrfach am Tag mit den Tonzügen rangiert. Hierbei kann es vorkommen, dass die Züge über ein Sperrsignal überstehen, hier kann der Zug mit Befehl "weiterfahren" zur Abfahrt aufgefordert werden.

Viel Spass wünscht das Erbauerteam Rheinland

0 4 4 1,48 2,82 2,15 1,48 2,82 2,15 1|2 0|0 0|0
705
SOB Süd
Schwierigkeitsgrad
2,35
Unterhaltungsfaktor
3,06
Viele Eingleisige Abschnitte, die hohe Konzentration erfordern
 (<15 min, 2017)
Schön, eingleisig und was für bahnübergangsfetischisten , Bei Verspätungen viel zu disponieren.
 (30-90 min, 2014)
Danke für die Vergrösserung bitte die beiden Übergänge nach Samstagern unterschiedlich färben...
 (30-90 min, 2014)

In diesem Stellwerk steuert Ihr den südlichen Teil der SOB.Die Strecke ab Arth-Goldau bis vor Pfäffikon SZ bzw. Wädenswil sind hier integriert.

Direkt verbundene Nachbarn sind Arth-Goldau in der Region Zentralschweiz und Etzel in der Region S-Bahn Zürich.

Es verkehren Züge der S13 (193xx), S31 (88xx), S40 (87xx) sowie die Voralpenexpress (VAE | 24xx).

HinweisDie VAE verkehren in Fahrrichtung SCHI => SAM auf dem rechten Gleis.Die S13 verkehren zeitweise ebenfalls auf dem rechten Gleis.

=> Zugnummern der Schweiz (Wikipedia - Punkt 6) || www.sbb.ch

0 2 2 2,35 3,06 2,71 2,35 3,06 2,71 1|2 0|0 0|0
706
Saalfeld (Saale)
Schwierigkeitsgrad
2,67
Unterhaltungsfaktor
3,49
Sehr kurzweilig
 (>90 min, 2020)
Wenn man "eingespielt" ist, gut händelbar.
 (30-90 min, 2020)
Ein schweres Stw, mit der Einspur Richtung Probstzella kaum mehr spielbar.
 (>90 min, 2019)
Richtig gut zu tun, plus Rangierfahrten-was will man mehr?
 (30-90 min, 2018)
nettes Stellwerk, nur die Fahrzeitüberschreitungen von und nach Probstzella sind sehr störend
 (>90 min, 2018)
sinnlose FZÜ bei allen Zügen von/nach Probstzella stören das schöne Stw mächtig
 (>90 min, 2018)
Wird einem nicht langweilig auf diesem Stw, auf einmal Züge wie blöd, Stau sondergleichen. Super !
 (>90 min, 2017)
Toller Rangierverkehr! Einen Dank dafür an die Erbauer.
 (30-90 min, 2017)
Schönes Stw mit alle Zugarten und dennoch nicht zu viel oder zu wenig Zugverkehr. Schön gemacht.
 (>90 min, 2017)
Manchmal "knubbelt" es sich und dann heißt es, den Knoten zu durchschlagen.
 (30-90 min, 2017)
Gut zun tun, einiges an Rangierarbeiten, macht Spaß!
 (<30 min, 2017)
Je öfter ich dieses Stellwerk bespiele, desto mehr Spass macht es!
 (30-90 min, 2017)
Vsig fehlen, Züge Ri Probstzella brauchen zu lange, sonst super
 (30-90 min, 2017)
Schön überarbeitetes Stellwerk; Rangieren + Sonderzüge sind schön, die Reaktivierungen weniger...
 (30-90 min, 2017)

Willkommen in der Saalestadt "Saalfeld (Saale)"

Im Mittelpunkt der Anlage, steuert Ihr den Bahnhof Saalfeld (Saale) mit seinem Personen- und Güterbahnhof. Im Bahnhof laufen die Strecken von/nach:* Arnstadt* Probstzella * Gera und* Jena zusammen.

Es besteht ein direkter ÜP zu den Anlagen:* Triptis, Probstzella und Rudolstadt.

Es verkehren, neben den Reisezuggattungen RB, RE und ICE, auch ein größerer Umfang an Güterzügen, welche in Saalfeld beginnen, enden oder durchfahren.Auf dem Güterbahnhof, dessen Hauptteil gelb markiert ist, findet Rangierbetrieb statt, welcher zum Teil auch Lokwechsel beinhaltet. Zudem hat der Güterbahnhof im Bereich der Gleise 07 bis 13 Bahnsteigflächen erhalten, sodass ein kurzfristiger Gleiswechsel möglich ist, was vorallem im Winter hilfreich sein wird. Besonders zu beachten sind hier der Bereich der BW-Einfahrten und der Bereich der Gleise 20, 22 und 23 (hierzu weiter unten mehr). Züge bzw. Loks in das BW oder aus dem BW wenden zwischen den Schutzsignalen vor dem Gleis 8.

Der Anschluss Papierfabrik wird ausschließlich als "Sperrfahrt" bedient. Das bedeutet, dass alle Fahrten vom bzw. zum Anschluss Papierfabrik mit dem Signalbegriff "Rangierfahrt" gefahren werden. Das Stellen einer Zugfahrstraße ist nicht möglich!

Das Gleis 23 (blau) in Saalfeld wurde, um die Kapazitäten zu erhöhen, geteilt in ein Gleis 23a und ein Gleis 23. Beide Teilgleise sind jeweils für Züge der Länge 12 ausgelegt. Sollte ein Zug länger sein, fährt dieser auf jeden Fall bis nach hinten durch und steht dann über das Sperrsignal in der Mitte. Ein weiterer Zug könnte in das Gleis 23a einfahren, dies wird aber nicht empfohlen.Gleisänderungen zwischen Gleis 23a und Gleis 23 sind jederzeit möglich und sofort wirksam.

Zudem steuert ihr hier einen kleinen Teil der Strecke nach Probstzella mit dem Haltepunkt Breternitz, sowie einen Teil der hier wieder reaktivierten Strecke nach Bad Blankenburg (orange), auf der jede Stunde ein Zug der Gattung DNR von und nach Rudolstadt fährt.

Bei der Einbindung der Züge und das Gestalten des Fahrplans wurden einige Kompromisse zur Realität gemacht.Bitte achtet auch auf die Hinweise bei einzelnen Zügen!

Insgesamt ist das Stellwerk zum Teil sehr schwer und ist keinen Anfängern empfohlen. Selbst fortgeschrittenere Spieler oder gar "Profis" haben hier ihre Probleme, die Abläufe im Bahnhof reibungslos zu steuern.

Wir, das Erbauerteam von Thüringen, wünschen Euch nun viel Spaß, sowie einen angenehmen Dienst.

0 3 3 2,67 3,49 3,08 2,67 3,49 3,08 1|2 0|0 0|0
707
Saarbrücken Hbf
Schwierigkeitsgrad
2,42
Unterhaltungsfaktor
3,29
läuft unaufgeregt geschmeidig vor sich hin
 (>90 min, 2020)
Bisschen wenig Verkehr, für solch ein Bf.
 (>90 min, 2019)
..nettes Stellewerk.. nicht zu anspruchsvoll, aber interessant..
 (>90 min, 2019)
Leicht & Übersichtlich. Man kann sich relativ schnell orientieren.
 (30-90 min, 2019)
Um die Mittagszeit doch etwas wenig los.
 (<30 min, 2019)
Im Sommer einfach. Nicht zu viel und nicht zu wenig Verkehr.
 (30-90 min, 2018)
Immer wieder "grösser" als das umgebende Bundesland. Lucy
 (>90 min, 2018)
Immer reich an Variationen und dadurch immer spannend!
 (>90 min, 2018)
Immer wieder sehr schön abwechslungsreich!
 (30-90 min, 2018)
Nette Rangierfahrten. Für mich genau richtig
 (30-90 min, 2017)
Sehr schön gemacht!
 (30-90 min, 2017)
In Saarbrücken Hbf kann nicht mit Anschluss gerechnet werden! Super Stellwerk
 (30-90 min, 2017)
Nach längerer Zeit wieder online mit kleinen Fehlern
 (<30 min, 2017)
Wenn alles pünktlich nicht sehr anspruchsvoll. Bei Verspätungen Stau programmiert ab St. Ingbert.
 (>90 min, 2017)

Der Saarbrücker Hbf wurde in den letzten Jahren umfassend renoviert, der Anlass war die Inbetriebnahme der SFS Paris-Ostfrankreich-Süddeutschland (POS).

Im Saarbrücken treffen die Strecken aus Völklingen (Trier), Merchweiler, Homburg (Kaiserslautern/Ludwigshafen), Forbach (Frankreich), Neunkirchen (Mainz) und Brebach (Sarreguemines) aufeinander.

Man mag das Saarland als Bundesland aufgrund der Größe gerne einmal übersehen, doch am Regionalverkehr wurde nicht gespart. Es ist kaum eine Stunde gleich in Sachen Gleisbelegung und Verkehrsaufkommen, aber seht selbst.

Hinweis: Die Züge nach Forbach (Stw Béning) werden aus dispositiven Gründen gerne auch auf dem linken Gleis vom Hbf Richtung Saardamm gefahren.

Viel Spaß wünscht das Erbauerteam Rheinland-Pfalz!

0 4 5 2,42 3,29 2,85 2,42 3,29 2,85 1|2 0|0 0|0
708
Saint-Louis
Schwierigkeitsgrad
1,96
Unterhaltungsfaktor
2,90
223 Minuten - fast 4 Stunden - muss ich noch mehr sagen?!
 (>90 min, 2020)
Beschauliches Stw mit allen Verkehrsarten. Immer wieder was zum Stellen.
 (>90 min, 2019)
Gemütliches Strecken-Stw, Dispo nur bei Zugeinfahrt möglich, etwas rangieren, Anfängergeeignet.
 (>90 min, 2019)
Lange Doppelspur zwischen Saint-Louise und Muhlhouse, bei Verspätungen stauen sich die Züge.
 (>90 min, 2019)

Willkommen auf der Elsässerbahn!

Im Stellwerk Saint-Louis steuert ihr das südlichste Stück der 1844 eröffneten Bahnstrecke von Strasbourg nach Basel (mit dem ersten Bahnhof auf Schweizer Boden).

Die Abbildung hier beginnt jedoch gleich nach der Grenze im namensgebenden Saint-Louis. Mit seinen Gütergleisen sowie dem (für den Personenverkehr mittlerweile stillgelegten) Abzweig nach Huningue zeugt er von einer eisenbahnreichen Vergangenheit, doch die besten Tage sind hier schon lange vorbei. Lokwechsel sind nicht mehr nötig, die meisten Züge fahren ohne Halt vorbei. Doch immerhin halten - neben den TER Regionalzügen - noch die mit einem Schnellzug vergleichbaren TER200 in Saint-Louis.

Folgen wir der Strecke weiter nach Norden, so gelangen wir über Saint-Louis La Chaussée und Bartenheim nach Sierentz, wo eine Trafostation den Bahnstrom für die Strecke bereit stellt. Noch weiter nördlich folgen Habsheim und Rixheim, nach welchem sich die Strecke nach Mulhouse Ville sowie der Umgehungsbahn nach Mulhouse Nord verzweigen. Alle bisher aufgeführten Strecken werden auf dem rechten Gleis befahren.

Auf dieser Strecke trifft man auf Regionalzüge TER mit Halt an allen Stationen und TER200. Ausserdem verkehren TGVs. Auch Güterzüge von Frankreich in Richtung Basel nutzen diese Strecke. Zu beachten ist hier, dass auf dem Grossteil der Strecke sowohl TER200 als auch TGV eine Geschwindigkeit von 200 km/h fahren, eine Überholung ist hier also nicht notwendig. Deutlich gemütlicher unterwegs sind hingegen die normalen TER sowie der Güterverkehr.

In diesem Stellwerk schienentechnisch nicht verbunden, trotzdem zugehörig, ist die Bahnstrecke von Mulhouse nach Müllheim in Deutschland. Unterwegs trifft man auf ein das Werk von Peugeot SA, einen grossen Kunden der Bahn. In Bantzenheim ist ein Chemiepark ansässig, welcher für Güterverkehr sorgt.

Auch Personenverkehr gibt es auf dieser Strecke seit Ende 2012 wieder, wenn auch nicht allzu viel. Jedoch bleibt es ganz klar eine Nebenstrecke.

Es bleibt nur noch, viel Spass mit dem Stellwerk zu wünschen!

France (W)
0 3 3 1,96 2,90 2,43 1,96 2,90 2,43 1|2 0|0 0|0
709
Salzwedel
Schwierigkeitsgrad
1,79
Unterhaltungsfaktor
2,87
In dieser Instanz war es sehr entspannt
 (30-90 min, 2020)
wenig Züge, viel dosponentisches Talent gefordert durch wenige Ausweichstellen
 (>90 min, 2020)
Tolles Stellwerk, da kommt keine Langeweile auf, wenn es rollt.Mit Umleitern bestimmt noch besser!
 (>90 min, 2019)
Nicht all zu viel los, aber bei Verspätungen interessant zu disponieren
 (>90 min, 2019)
Sehr interessant und sicherlich viel zu disponieren bei längerem Spiel. Gerne wieder hier.
 (30-90 min, 2019)
eines der langweiligsten stellwerke, auf denen ich jemals dienst tat, jedoch authentisch umgesetzt
 (30-90 min, 2016)
Bin selbst Tf und kenne die Strecke gut, hier geht es ja ruhig zu, aber trotzdem super.
 (>90 min, 2015)
einfaches Stellwerk, eher weniger zu tun
 (30-90 min, 2015)
ist wirklich Sehr gut für Anfänger ist ein sehr ruhiger bahnhof
 (30-90 min, 2013)
Sehr wenig Verkehr hier. Für Beginner geeignet.
 (2012)
sehr lange ausdauer ist von nöten
 (2011)
STW mit mäßigem Zugverkehr, bei Verspätungen anspruchsvoll zu Disponieren, wg. wenigen Ausweichgl.
 (2011)

Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Salzwedel!

Die Hansestadt Salzwedel ist Kreisstadt des Altmarkkreises Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Hier steuert Ihr das Verkehrsprojekt "Deutsche Einheit Nr. 3" (KBS 305), das Stellwerk Salzwedel, von Stederdorf bis Kläden (bei Stendal), welches an der Amerikalinie (Bremen - Stendal) liegt.

Diese weitgehend eingleisige Hauptstrecke ist nicht stark von Zügen frequentiert, jedoch machen die wenigen Kreuzungs- und Überholmöglichkeiten gerade zwischen Schnega und Salzwedel das Steuern bei verspäteten Zügen nicht gerade einfacher.

In Salzwedel zweigen die Strecken von und nach Arendsee (Altmark) sowie von und nach Klötze (Oebisfelde) ab, welche nur durch Gelegenheitsverkehr bedient werden. Des Weiteren zweigt in Wieren die Strecke von und nach Wittingen (Braunschweig Hbf) ab. Diese Strecke weist größtenteils nur Regionalbahn-Verkehr auf.

Folgende Züge erwarten euch in diesem Stellwerk:

  • RE 20 Uelzen - Magdeburg
  • RB 29 Salzwedel - Stendal
  • RB 115 Uelzen - Braunschweig
  • Etwas Fern- und Gelegenheitsverkehr sowie Güterverkehr

Hinweise:Direkte Übergabe ist nach Uelzen, Wittingen, Osterburg und Stendal vorhanden.Bitte seid mit den Gleisänderungen in Hohenwulsch sparsam, da dies für die Fahrgäste einen Fußweg von ca. 7 Minuten beinhaltet. Es gibt dort keine Unterführung, sondern es muss die komplette Ladestraße hinunter gegangen und der Bahnübergang genutzt werden.

Viel Spaß mit diesem Stellwerk wünscht euchdas Erbauerteam Sachsen-Anhalt

0 4 5 1,79 2,87 2,33 1,79 2,87 2,33 1|2 0|0 0|0
710
Sangerhausen
Schwierigkeitsgrad
1,93
Unterhaltungsfaktor
2,69
klasse
 (30-90 min, 2020)
schönes Stellwerk
 (>90 min, 2018)
super stellwerk
 (>90 min, 2017)
einiges zu tun auf diesem leichten stw. lange abschitte u. langsame züge. dispo nötig.
 (30-90 min, 2017)
super Stellwerk
 (>90 min, 2017)
das stellwerk ist schon recht anspruchsvoll für einen anfänger
 (30-90 min, 2015)
Das Stellwerk ist eingentlich keinen Besuch wert, da kaum Verkehr herrscht.
 (30-90 min, 2015)
Ein, wie ich finde, sehr unterhaltsames Stellwerk! Nicht viel Abwechslung, aber absoluter Spielspaß!
 (>90 min, 2015)
ist gut
 (2011)
sehr interessant, aber warum laufen die Züge von Magdeburg-Erfurt und zurück so langsam und halten
 (2011)
Schönes Stellwerk, bedingt auch für Anfänger geeignet
 (2011)

Herzlich willkommen im Stw Sangerhausen.

Das Stellwerk Sangerhausen gehört zur Halle-Kasseler-Bahn und beinhaltet die 2 größeren Bahnhöfe Sangerhausen und Lutherstadt Eisleben. Weiterhin ist die eingleisige Strecke nach Sandersleben/Güsten mit eingebaut. Nach Röblingen am See ist GWB möglich. Nach Könnern können die Züge ebenfalls direkt übergeben werden.Das Stw ist ein großes Streckenstellwerk und man muss schon etwas aufpassen, dass man den Überblick nicht verliert.

Die gesamte Strecke wird im Fahrplan 2010 von dem Regionalexpress 9 Kassel - Halle im Zwei-Stunden-Takt befahren und vom RE 10 Magdeburg - Erfurt, ebenfalls im 2 Stundentakt. Dazu kommen noch die RB-Linien RB 50 Erfurt - Sangerhausen, RB 73 Wippra - Klostermannsfeld und RB 75 Nordhausen - Halle. Dazu kommen noch zahlreiche Güterzüge, da die Strecke die Thüringen Bahn über Erfurt entlastet.Ihr steuert hier die Streckenkilometer 29,1 bis 65.

Zu beachten ist, dass die Güterzüge teils sehr dicht hintereinander fahren. Deshalb kann es vorkommen, dass diese Züge manchmal vor einem halt zeigenden Signal stehen müssen. Die Verspätung kann durch Fahrzeitreserve jedoch schnell wieder aufgeholt werden.

Viel Spaß im Stellwerk Sangerhausen wünscht euch das Erbauerteam Sachsen-Anhalt.

0 3 3 1,93 2,69 2,31 1,93 2,69 2,31 1|2 0|0 0|0
711
Sarreguemines
Schwierigkeitsgrad
2,08
Unterhaltungsfaktor
3,08
Nicht viel los. Für gemütlliches nebenbei Spielen gut geeignet.
 (30-90 min, 2019)
Bei Verspätungen wird es nicht gerade einfach!
 (>90 min, 2019)
Eine seltsame Mischung von Zuggattungen. Lucy
 (>90 min, 2019)

Willkommen im Stellwerk Sarreguemines

In diesem Stellwerk steuert ihr 17 Kilometer der oberen Saartalbahn (Von Saarbrücken Ost nach Sarreguemines) sowie 13 Kilometer der Strecke von Sarreguemines nach Strasbourg. Ebenfalls ist ab dem Abzweig Kalkhausen, von der Strecke nach Strasbourg abzweigend, die 18 Kilometer der Strecke nach Sarre-Union enthalten sowie wenige Meter der Bahnstrecke nach Béning ab Sarreguemines.

Die obere Saartalbahn ist heute elektrifiziert, wobei im Endbahnhof Sarreguemines nur Gleis A und N elektrifiziert sind. Auf dieser Strecke fahren die Stadtbahnzüge der Saarbahn als S1. Diese enden meistens in Brebach, wobei einzelne Leistungen bis Sarreguemines durchgebunden sind. In Spitzenzeiten kommen diese Züge alle 7 Minuten aus Saarbrücken.Alle anderen Strecken sind nicht elektrifiziert und werden von Dieselfahrzeugen bedient.

Besonderheiten:

- Direkte Übergaben sind zu den Stellwerken Béning und Saarbrücken HBF vorhanden. Auf allen Strecken ist kein Gleiswechselbetrieb möglich.

- In Sarreguemines (SGS) sind nur die Gleise SGS A und SGS N elektrifiziert.

- Die Durchfahrgleise in Sarreguemines (SGS), Saarbrücken Brebach (SBA) und Kalhausen (KHS) sind nicht bindend.

- In Saarbrücken Brebach (SBA) können für die Bereitstellungsfahrten der S1 beide Wenden benutzt werden.

- Außerdem ist zwingend den RE von und nach Saarbrücken Vorrang zu gewähren!

- Manchmal ist es außerdem empfehlenswert, die Züge von und nach Saarbrücken HBF über andere Gleise in Saarbrücken Brebach (SBA) zu lotsen.

- In Sarralbe (SRB) können die Gleise 12 und 14 ohne Probleme gewechselt werden.

- Wegen der großen Blockabständen von Sarreguemines nach Kalhausen kann es vorkommen, das manche Züge auf rote Signale auflaufen, das wird aber wieder von Fahrzeitreserven abgefangen und ist somit nicht schlimm.

- "ICS" heißt "Installations de contre-sens : permettent, en double voie, de faire circuler des trains en sens inverse du sens normal (ipcs et itcs)" und ist vergleichbar mit dem deutschen Begriff "Gleiswechselbetrieb", die Fahrt auf dem Gegengleis.

Viel Spaß mit meinem ersten Stellwerk, Sarreguemines (dt. Saargemünd), wünschen das Team Frankreich und ich (VHGK) euch.

Bienvenue à Sarreguemines

Dans ce poste d'aiguillage, vous contrôlez 17 kilomètres de la partie haut de Saartalbahn (de Sarrebruck Est à Sarreguemines), aussi bien que 13 kilomètres de la ligne de Sarreguemines à Strasbourg. Vous trouvez la ligne de l'embranchement Kalkhausen à Sarre-Union (18 kilomètres) aussi et quelques mètres de la ligne de Sarreguemines à Béning.

Aujourd'hui, la partie haut de la Saartalbahn est électrifiée complet. À la gare de Sarreguemines, seulement les voies A et N sont électrifiées. Sur ce ligne, il dessert la RER »S1« de »Saarbahn«. Cette ligne se terminent généralement à Brebach, mais quelques services se terminent à Sarreguemines aussi. Aux l'heures de pointe, ces trains desservent tout 7 minutes.Les autres lignes ne sont pas électrifiés et sont desservis par des véhicules diesel.

Particularités:

- Les transmissions directes sont possible aux postes d'aiguillage de Béning et de la gare centrale de Sarrebruck. Installations de contresens ne sont pas disponible à toutes les routes.

- À Sarreguemines (SGS), seulement les voies SGS A et SGS N sont électrifiées.

- Les voies de transit à Sarreguemines (SGS), Sarrebruck Brebach (SBA) et Kalhausen (KHS) ne sont pas obligatoire.

- À Sarrebruck Brebach (SBA) vous pouvez utilisés les deux voies »Wende« pour les virage de la RER S1.

- Le train express (»RE«) dans la direction de Sarrebruck ont le plus haut priorité

- Parfois, il est recommandé de diriger les trains à respectivement de la gare centrale de Sarrebruck via d'autres voies à Sarrebruck Brebach (SBA).

- À Sarralbe (SRB) vous pouvez changer les pistes 12 et 14 sans problème.

- En raison des grandes distances entre les blocs de Sarreguemines à Kalhausen, il est possible que bien des trains arrêtent à des signaux rouges, mais ils copenseraient par les réserves de temps et ce n'est pas mauvais.

- "ICS" signifie "Installation de contre-sens: dire, en double voie, de faire des trains en sens inverse du sens normal (ipcs et itcs)" et est comparable au terme allemand "opération de changement de voie", le trajet sur le piste opposée.

Amuse-toi avec le poste d'aiguillage Sarreguemines (Saargemünd en allemand), l'équipe de France te souhaite.

--> Zuggattungen in Frankreich / Former les genres en France

France (W)
0 3 3 2,08 3,08 2,58 2,08 3,08 2,58 1|2 0|0 0|0
712
Sassnitz
Schwierigkeitsgrad
1,49
Unterhaltungsfaktor
2,87
sehr sehr sehr wenig Zugverkehr...
 (<15 min, 2020)
Ein sehr langweiliges Stw, kaum Züge. Zusammen mit dem Stw Bergen wäre vielleicht interessanter!
 (<30 min, 2020)
Leider macht das Problem mit den Gz n Sassnitz echt keine gute Laune
 (30-90 min, 2019)
toll für Anfänger
 (>90 min, 2019)
Zu den Gleisen wäre mehr von Mukran vom Platz her denkbar. Lucy
 (>90 min, 2019)
Angenehmes Stellwerk für Nebenbei.
 (>90 min, 2018)
tolles Stw für Anfänger
 (>90 min, 2018)
gerade nach dem Stromausfall wurde es schweirig
 (>90 min, 2018)
schönes Werk
 (30-90 min, 2018)
Kein Posten zum Ausruhen. Gerne wieder.
 (30-90 min, 2017)
Manchmal vor allem anfangs zu wenig los, vlt. mit Bergen zusammenlegen o.ä.
 (>90 min, 2017)
schön auch für längere Zeiten zum nebenbei spielen.
 (>90 min, 2017)
gut, gut
 (>90 min, 2017)
Gut für Anfänger. Lucy
 (>90 min, 2017)

Gesteuert wird in diesem Stellwerk der zweigleisige Verkehr von Bergen kommend und im weiteren Verlauf der nur noch eingleisige Verkehr zwischen Lietzow, Sassnitz und Binz. An der Strecke zwischen Lietzow und Sagard befindet sich der Abzweig zum Fährbahnhof Mukran, der hier nur durch die beiden Ausfahrten in Borchtitz angedeutet wird.

Einige Binzer Regionalbahnen enden für den Fahrgastverkehr in Lietzow und deshalb ist in Lietzow auf den Anschluss an die Sassnitzer RB zu achten.

Der Fahrplan für die Insel wurde erstellt von Maerkertram. Der Zugverkehr gestaltet sich meist ruhig, deswegen ist das Stellwerk gerade auch für Einsteiger geeignet.

0 1 2 1,49 2,87 2,18 1,49 2,87 2,18 1|2 0|0 0|0
713
Saverne
Schwierigkeitsgrad
2,82
Unterhaltungsfaktor
3,39
Reger Zugverkehr...aber leider ohne Rangierarbeiten
 (30-90 min, 2020)
Hammer
 (30-90 min, 2020)
Gemessen an der Anzahl der Güterzüge hätte dem Stellwerk durchaus etwas mehr grève gut getan.
 (30-90 min, 2020)
Viel los
 (>90 min, 2019)
Das schwerste Stw, bis zu 25 Züge unterwegs, im schweren Winter kaum zu bewältigen!
 (>90 min, 2019)
Die Züge schlafen ja schon im Herbst ein. Schade, dass alle immer so extreme Verspätungen brauchen.
 (30-90 min, 2019)
Viele Güterzüge, trotzdem Überholungen. Auch im schweren Winter keine Überforderung.
 (30-90 min, 2019)
Ein schweres Stw, vorallem das Einfädeln in Vendenheim von und nach Strassburg ist anspruchsvoll.
 (30-90 min, 2019)

Hallo und willkommen im Stellwerk Saverne.

Hier steuert ihr ca. 40 Kilometer der Bahnstrecke Paris-Strasbourg auf dem Abschnitt von Saverne bis Vendenheim. Hier verkehren alle Zuggattungen vom TGV am frühen Morgen über Regionalzüge bis hin zum Güterverkehr, welcher aufgrund der Zufahrt zum Güterbahnhof Hausbergen, direkt hinter Vendenheim, zahlreich vorhanden ist.In Mommenheim kommt die Strecke aus Sarreguemines/Obermodern hinzu, auf welcher vorrangig Regionalzüge verkehren, die in Richtung Strasbourg ein- bzw. ausgefädelt werden müssen.Zu guter Letzt fädeln kurz vor Vendenheim noch Züge aus Haguenau und von der LGV Est européenne ein, wodurch im Bereich des Haltepunktes ein hohes Verkehraufkommen anzutreffen ist.

Nach Hausbergen ist die Ausfahrt 1 für Personenzüge in Richtung Strasbourg Ville vorgesehen, die Ausfahrten 2 und 3 führen die Güterzüge in den Güterbahnhof Hausbergen.

In Absprache mit dem Nachbarn Hausbergen können Personenzüge über die Ausfahrt 2 und somit das 3. Gleis in Richtung Strasbourg geschickt werden. Dies wird auch im Regelbetrieb ab und an so gehandhabt.

Aufgrund der Zugdichte im Bereich Vendenheim haben Züge hier Reserven, sodass auch kurze Halte kompensiert werden können.

Mit Ausnahme der LGV herrscht im gesamten Stellwerksbereich Rechtsverkehr.

Das Erbauerteam Frankreich wünscht Viel Spaß im Stellwerk Saverne.

France (W)
0 3 3 2,82 3,39 3,10 2,82 3,39 3,10 1|2 0|0 0|0
714
Schaffhausen
Schwierigkeitsgrad
1,70
Unterhaltungsfaktor
2,78
mit dem richtigen Nachbarn ein schönes Vergnügen.
 (>90 min, 2020)
alles gut
 (30-90 min, 2019)
Nach dem Stellwerkupdate viel Verkehr.. und macht mehr spass als vorher.. Danke..
 (30-90 min, 2019)
bei Verspätungen immer mal manueller Gleiswechsel notwendig
 (>90 min, 2019)
Mit den Einspurstrecken anspruchsvoller geworden.
 (30-90 min, 2019)
Gelungener Ausbau. Die hinzugefügten Strecken machen das Stw attraktiver, jedoch nicht überladen.
 (>90 min, 2019)
Ein entspanntes Stellwerk. Wo man gut nebenbei noch was tun kann
 (>90 min, 2018)
Streckenabschnitte überschneiden sich zeitlich geringfügig
 (>90 min, 2017)
Als Stellwerk für Anfänger gut geeignet.
 (>90 min, 2016)
schönes Stellwerk für Anfänger, für internationalen Verkehr recht wenig los.
 (30-90 min, 2016)
Sehr gut für Anfänger.
 (30-90 min, 2016)
nettes, ruhiges Stellwerk
 (30-90 min, 2015)
Wenig Verkehr, überschaubar. Für Anfänger bestens geeignet.
 (30-90 min, 2015)
Man merkt eigentlich nicht wirklich, dass es länderübergreifender Verkehr ist...
 (30-90 min, 2013)

Herzlich willkommen in Schaffhausen Ganz im Norden der Schweiz, zu drei Seiten umgeben von Deutschland, liegt der Kanton Schaffhausen mit dem gleichnamigen Hauptort. Ein trauriges Stück Geschichte spielte sich am 1. April 1944 ab, als amerikanische Bomber infolge einer Verwechslung die Stadt Schaffhausen bombardierten, wobei das Bahnhofsgebäude einen Volltreffer erlitt.

Abgebildet ist der Bahnhof Schaffhausen, wobei dieser auf der einen Seite über Neuhausen aus der Schweiz sowie von Basel her dem Rhein auf deutscher Seite entlang erreicht werden kann. Auf der anderen Seite folgt der Güterbahnhof Schaffhausen sowie der bereits deutsche Bahnhof Thayngen. In Richtung Bodensee geht es nach Etzwilen, wo die Strecke aus Thalheim hinzu stösst. Gerade aus geht es weiter nach Steckborn.

An den Fernverkehr angebunden ist die Stadt mit einer alternierend als InterCity beziehungsweise RegioExpress verkehrenden Verbindung nach Zürich. Einige dieser Züge werden als ICE bis nach Stuttgart verlängert. Auf deutscher Seite verkehrt der InterRegioExpress von Basel über Schaffhausen nach Ulm, wobei einige Züge bereits in Singen enden.Von Schaffhausen aus kann man insgesamt vier Linien der S-Bahn Zürich benützen: Die S9 über Bülach und Zürich nach Uster, die S11 nach Zürich über Winterthur, die S24 über Zürich nach Zug sowie die S33 nach Winterthur (letztere gefahren von der SBB-Tochter Thurbo). Thurbo fährt ebenfalls für die S-Bahn St. Gallen die Linie S8 über St. Gallen nach Nesslau. Wesentlich magerer sieht das Angebot auf deutscher Seite aus: Lediglich eine RegionalBahn-Linie führt nach Singen.Als Grenzbahnhof wird Schaffhausen auch gerne von Güterzügen passiert. Züge von Deutschland passieren den Bahnhof oftmals auf ihrem Weg zum Rangierbahnhof Limmattal westlich von Zürich.

Das Stellwerk hat mit Neuhausen, Kreuzlingen und Thurtal drei Schweizer Nachbarn. In Deutschland habt ihr für Züge nach Basel mit Lauchringen sowie Singen (Htw) + Radolfzell deren zwei.

In diesem Stellwerk gibt es einige Besonderheiten zu beachten:- Für Züge nach Deutschland gilt Rechtsverkehr.- Nach Neuhausen gibt es keine feste Fahrordnung, deswegen sollten die Fahrstrassen nicht zu früh gestellt werden.- In Feuerthalen gibt es keinen schienenfreien Zugang zu Gleis 2. Sollte dort ein Zug halten dürfen keine Fahrstrassen durch FT 1 gestellt werden.

Die Erbauer-Teams der Schweiz und Baden-Württemberg wünschen euch viel Spass mit Schaffhausen.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch || www.thurbo.ch || www.db.de

0 5 5 1,70 2,78 2,24 1,70 2,78 2,24 1|2 0|0 0|0
715
Schaulauf
Schwierigkeitsgrad
2,33
Unterhaltungsfaktor
3,03
Alle Züge viel zu grosse Verspätung
 (<15 min, 2020)
sehr einfach
 (30-90 min, 2020)
zu viel auf einmal
 (30-90 min, 2018)
gut um Routine in vorausschaunder Planung zu erlangen.
 (30-90 min, 2017)
Sehr gut für Anfänger!!
 (<30 min, 2017)
ideal zum testen, Fahrplan läuft exakt wie ein Schweizer Uhrwerk!
 (30-90 min, 2016)
Erfült seinen Zweck (Üben)
 (>90 min, 2015)
sehr nett zum üben von erweitertem Zugbetrieb
 (30-90 min, 2015)
So lernt man Rangieren, Kuppeln und Flügeln - super gemacht!!!
 (30-90 min, 2014)
Fur abfanger einer guten ubenung
 (<30 min, 2014)
Ist zwar nur zum Test, dennoch eine Herausforderung
 (30-90 min, 2014)
Nicht nur zum Üben zu empfehlen!
 (30-90 min, 2014)
Wenn man die ganzen Abläufe mal kapiert hat gehts. Schaut nach wenig aus, hats aber in sich.
 (>90 min, 2013)
Gut zum Üben für das Disponieren geeignet
 (30-90 min, 2013)

Ein Beispiel- und Test-Stellwerk, das neue Funktionen enthält. Das Stellwerk enthält mäßigen Zugverkehr, der aber höchste Aufmerksamkeit erfordert: Es wird an unterschiedlichen Bahnsteigen Lok- und/oder Richtungswechsel gemacht und rangiert. Teilweise müssen die Ersatzloks an passender Stelle abgeparkt werden. Der dichte Durchgangsverkehr hat Vorrang!

Zu beachten: - Zugausfahrt auf Gleis 3 Richtung Nord nur über Gleis 102 möglich.- Gleis 106 besser nicht zur Abstellung nutzen.- zu manchen Uhrzeiten kommen gleich 3 oder gar mehr Ersatzloks ins Stellwerk, hier erstmal in Ruhe die Loks aussuchen und in der richtigen Reihenfolge einfahren lassen- bei Verspätung ist bei den Rangierfahrten der Loks erhöhte Wachsamkeit angeraten

Das Stellwerk besitzt keine Verbindung zu irgendwelchen Nachbarstellwerk noch wird es diese jemals bekommen. Der Verkehr hat einen 30 und 60 Takt aber in dem hat man selten eine größere Pause!

Zuglinien:- 1 von Süd nach Nord - Vorranglinie- 2 von Nord nach Süd - Vorranglinie- 3 von Nord nach Nord, Lok setzt um- 4 von Nord nach Süd, Teilzüge werden verbunden- 5 von Süd nach Süd, Ersatzlok- 6 von Nord/Süd nach Nord/Kleinbahn (teilw.), Kurzzüge- 7 von Süd nach Nord- 8 von Süd nach Nord, Teilzug kommt von Kleinbahn- 9 von Süd nach Süd, Ersatzlok- 10 von Kleinbahn nach Kleinbahn, Ersatzlok

0 0 0 2,33 3,03 2,68 2,33 3,03 2,68 1|2 0|0 0|0
716
Schiphol
Schwierigkeitsgrad
3,14
Unterhaltungsfaktor
3,48
Sehr gut, aber nicht actuel.
 (30-90 min, 2013)
Holla die Waldfee, da läuft was. Wird einem nie langweilig.
 (>90 min, 2013)
da ist schon ordentlich was los =) schön
 (2012)
Sehr lebhaft und fordernd, macht trotzdem Spass!
 (2011)
Ich bin im schweren Winter nicht so klar gekommen
 (2011)
Nicht gerade leicht
 (2011)
Hui, da läuft was!
 (2011)

Für Züge über Schiphol ist eine Fahrplanreserve von bis zu 3 Minuten vorgesehen.

Dieses Stellwerk steuert den Bahnhof des größten Flughafens der Niederlanden, Schiphol. Ausserdem werden die Strecken von und zu diesem Bahnhof gesteuert.

Die HSL ist, wenn keine Störung auftritt, vollautomatisch und muss nicht dauerhaft eingeblendet sein.

Die Strecke aus Leiden trifft via Nieuw-Vennep und Hoofddorp in Schiphol ein. In Hoofddorp befindet sich ein Abstellbahnhof, welcher durch RB's und Intercity's die in Schiphol enden genutzt wird. Diese fahren also leer von und nach Schiphol.

Ab Hoofddorp geht es ab in den Tunnel der unter dem Flughafen verläuft. Der Bahnhof Schiphol mit seinen 6 Gleisen wird durchfahren um einige Kilometer weiter wieder aus dem Tunnel zu kommen. Dort gibt es einen Abzweig von dem aus es Richtung Amsterdam Centraal geht über Amsterdam Lelylaan und Amsterdam Sloterdijk (nicht dargestellt).

Die Strecke Richtung Diemen wird auch der 'Amsterdamse Zuidas' genannt und hat ab dem Abzweig ein Metro-Gleispaar neben sich. Der Bahnhof Amsterdam Zuid WTC wird ab und zu als Endbahnhof für einige RB's aus der Richtung Utrecht oder Amersfoort genutzt. Danach folgt der Bahnhof Amsterdam RAI (Messe). Als letztes folgt der Abzweig Duiverdrecht. Die Gleise Richtung Utrecht folgen der Utrechtboog zum Stellwerk A'dam Bijlmer Arena, während die Gleise Richtung Diemen/Amersfoort geradeaus ins gleichnamige Stellwerk führen.

Hinweis:Erster Zug der Linie IC 39 von Hd3 nach Stellwerkstart vorzeitig bis Sh2 fahren lassen, damit IC 31 passieren kann.

0 5 5 3,14 3,48 3,31 3,14 3,48 3,31 1|2 0|0 0|0
717
Schlüchtern
Schwierigkeitsgrad
2,09
Unterhaltungsfaktor
3,17
viel Verkehr, viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Reger Verkehr, macht viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Reger Verkehr, macht viel Spaß
 (<30 min, 2019)
Macht erst mit Verspätungen richtig Spaß, um Überholungen zu disponieren.
 (>90 min, 2019)
sehr viel ICE / IC gemischt mit GZ. Hier ist mit GWB viel und schön zu disponieren.
 (>90 min, 2019)
Musste leider kurzfristig abbrechen. Ansonsten okay.
 (<30 min, 2017)
Sehr gut für Neulinge 2.0, also mit etwas Erfahrungen
 (>90 min, 2017)
Tolles Stellwerk zum Üben von Überholungen. Knifflig bei Tunnelarbeiten, aber trotzdem sehr spaßig
 (>90 min, 2017)
Tolles Stellwerk für Anfänger und Fortgeschrittene. Toll zum Üben von Überholungen
 (>90 min, 2017)
Des isch in Hesse un da bin isch fremd. Aber nett isset da. Lucy
 (>90 min, 2017)
Mit Störung oder vielen Verspätungen durchaus unterhaltsam. Sonst relativ simpel.
 (>90 min, 2016)
zu gewissen Zeiten sehr wenig los
 (30-90 min, 2015)
Tolles und abwechslungreiches STW. Mit Überholungen und Verlangsamungen!
 (>90 min, 2015)
Drei Gleise wären besser, real als auch im Simulator
 (30-90 min, 2015)

Herzlich Willkommen im Stellwerk Schlüchtern.

Schlüchtern liegt an der Kinzigtalbahn zwischen Fulda und Hanau. Diese wichtige Nord-Süd-Verbindung wurde vom Kurfürstentum Hessen-Kassel als Bebra-Hanauer Eisenbahn geplant, aber erst unter preußischer Regie eröffnet. Diese verlängerte sie bis Frankfurt unter dem Namen Frankfurt-Bebraer Eisenbahn.

Heute verkehren auf dieser Strecke 5 ICE Linien + IC Entlastungszüge. Eine RE Linie Fulda-Frankfurt und eine RB Linie (Bad Soden)-Wächtersbach-Frankfurt. Der Güterverkehr sorgt auch noch für eine erhöhte Streckenauslastung. Im Bhf Schlüchtern mündet die Verbindungskurve aus Jossa(Bayern) auf die Hauptstrecke. Alles zusammen ergibt eine zeitweise sehr dichte Zugfolge.Achtet auf die Überholungen. In die Nachbarstellwerke können die Züge direkt übergeben werden. Nach Fulda und Wolfgang auch mit Gleiswechselbetrieb

Es wird der Zustand 2010 simuliert! Der neue Schlüchterner Tunnel ging erst später in Betrieb.

Ich wünsche Euch viel Spaß.

Hessen (D)
0 3 3 2,09 3,17 2,63 2,09 3,17 2,63 1|2 0|0 0|0
718
Schwandorf
Schwierigkeitsgrad
2,05
Unterhaltungsfaktor
3,14
cooles Stellwerk
 (>90 min, 2020)
Angenehmes Stellwerk für Leute dies gemütlich und Interessant wollen. Bis ne Störung das Spiel versa
 (>90 min, 2020)
Ein nettes Stellwerk das nicht zu schwer ist. Für Anfänger durchaus ein solides Stellwerk!
 (<30 min, 2020)
..leichtes Stellwerk.. macht Spass.. Danke..
 (30-90 min, 2020)
Stellwerk bietet normalen Zugverkehr, aber auch Rangieraufgaben. Es kommt keine Langeweile auf.
 (30-90 min, 2020)
super Stellwerk, sehr unterhaltsam, inclusive Rangieraufgaben
 (30-90 min, 2020)
Cooler Bahnhof, sehr abwechlungsreich
 (30-90 min, 2019)
Klasse Stellwerk, sehr unterhaltsam
 (30-90 min, 2019)
Klasse
 (>90 min, 2019)
viel Verkehr, Rangierfahrten, umsetzen, Lokwechsel, Überholungen, Kreuzungen. Klasse!
 (>90 min, 2018)
schwer, wegen Weichenstörung 10 Min.
 (>90 min, 2018)
Nettes Stellwerk! Geeignet auch für Anfänger. Bitte so lassen!
 (>90 min, 2017)
Dank Stromausfall und Weichenstörungen war es ein interessantes Stw. Ansonsten etwas langweilig.
 (>90 min, 2016)
Immer wieder toll dieses STW zu spielen. Bei Verspätungen wird es interessant
 (>90 min, 2016)

Der Schwandorfer Bahnhof war und ist heute noch ein wichtiger Eisenbahnknoten in der Oberpfalz.

An ihm trifft die Nord-Süd-Verbindung von Dresden über Hof nach Regensburg und München auf die West-Ost-Verbindung von Frankfurt über Nürnberg nach Furth im Wald und Prag. Die Strecke von Furth im Wald trifft südlich des Bahnhofs auf die Naabtalbahn, die Strecke nach Nürnberg zweigt im vier Kilometer entfernten Bahnhof Irrenlohe von ihr ab.

Einige Bahnsteige haben eine voran gestellte 9 im Namen (Bsp. AM92 statt AM2), dies dient dazu dass Güterzüge direkt am Signal halten können.

0 4 4 2,05 3,14 2,59 2,05 3,14 2,59 1|2 0|0 0|0
719
Schwarzach-St.Veit
Schwierigkeitsgrad
2,63
Unterhaltungsfaktor
3,43
Sehr interessante Gegend! Super!
 (>90 min, 2020)
Schwerer Winter ist langweilig, wenn über 1 Stunde kaum Züge fahren.Abgebrochen.
 (30-90 min, 2020)
Angenehmes Stellwerk, macht Spaß, bei Verspätungen auf der Tauernbahn noch interessanter
 (30-90 min, 2020)
Bauarbeiten haben für richtiges Durcheinander gesorgt!
 (>90 min, 2020)
Macht sehr viel Spaß.
 (>90 min, 2019)
sehr fein zu spielen, danke!!!
 (>90 min, 2019)
Ist super. Macht mega Spaß
 (>90 min, 2019)
Mit Sperrung sehr spanned
 (>90 min, 2019)
Die einspurigen Inseln sind wunderbar zu disponieren
 (>90 min, 2019)
endlich ist der Tauern fertig
 (<30 min, 2019)
Macht richtig Laune!
 (30-90 min, 2019)
perfekt
 (>90 min, 2019)
Echt geiles Stellwerk
 (>90 min, 2019)
Sehr gut gemachtes Stellwerk-ohne Hektik zu spielen, trotzdem anspruchsvoll.
 (30-90 min, 2019)

Schwarzach-St. Veit ist der größte Bahnhof im Pongau und Knotenpunkt zwischen der Tauernbahn nach Kärnten und der Salzburg-Tiroler Bahn (Westbahn) in Richtung Tirol. Neben der Drehscheibenfunktion im Personenverkehr ist er auch für den Güterverkehr von großer Bedeutung. Um die Steigungen am Tauern und Pass Grießen bewältigen zu können, wird hier für viele Züge eine zweite Lok beigegeben, sodass die Züge dann in Doppel- oder Dreifachtraktion verkehren. Im Stellwerksim ist die Behandlung der Güterzüge nicht vollumfänglich möglich und wurde etwas vereinfacht.

Neben dem Bahnhof ist auch noch die Nordrampe der Tauernbahn bis kurz vor Böckstein sowie die Westbahn zwischen Bischofshofen und Bruck-Fusch (jeweils ausschließlich) im Stellwerk abgebildet. Da die Tauernbahn stellenweise nur eingleisig ist, benötigt ihr etwas dispositives Geschick, um einen flüssigen Verkehrsablauf sicherzustellen. Die Fahrgeschwindigkeit der Reise- und Güterzüge ist durch die engen Kurvenradien recht ähnlich.

Die Besonderheiten

  • Die Anschlussgleise verfügen über keinen Erlaubniswechsel, da lediglich ein Zug gleichzeitig den Anschluss bedienen kann.
  • Es kommt vor, dass der Güterzug für kuppelnde Vorspann- oder Nachschiebeloks noch nicht eingetroffen ist. In dem Fall können die Loks je nach Betriebssituation auf den Gleisen 593, 785 oder 789 geparkt werden. Generell gilt, dass im Verschub ohne Fahrplan gefahren wird. Die Zeitangaben sind lediglich als Richtzeiten zu verstehen, Abweichungen sind immer wieder nötig.
  • Verschubfahrten belegen teilweise mehrere Gleisabschnitte. In dem Fall muss einfach das nächstfolgende Zwergsignal genutzt werden.
  • Im Bahnhof Schwarzach gilt es zu beachten, dass Gleis 419 nur 190 sowie die Gleise 415 und 417 nur etwa 375 Meter signalabhängige Länge aufweisen. Vorspannloks können dort generell nicht gekuppelt werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Gleise zusammen mit dem Abschnitt 315 (etwa 175 m) zu nutzen. Die Gleise 331 und 764 sind nicht überspannt.
  • Die Weichentrapeze im Bahnhof Loifarn können mit Streckengeschwindigkeit befahren werden. Dies gilt auch für die Überleitungen von ein- auf zweigleisigen Betrieb. Die Weichentrapeze in den übrigen Bahnhöfen erlauben einen Gleiswechsel mit maximal 60 km/h.
  • Bei der Haltestelle Gries im Pinzgau befindet sich einer der letzten Schrankenposten Österreichs. Die Eisenbahnkreuzung ist auch im Simulator als Wärterbahnübergang abgebildet.

Die Züge im Stellwerk

Im Fernverkehr wird die Tauernbahn 2-stündlich von den Zügen der Linie Salzburg <> Klagenfurt bedient. Der Nahverkehr wurde, von einer Ausnahme in Tagesrandlage abgesehen, um die Jahrtausendwende aufgegeben. Besser sieht das Angebot hingegen auf der Westbahn aus, hier gibt es mit der Salzburger S-Bahn Linie 3 einen Stundentakt, wobei außerhalb der Verkehrsspitzen aber jeder zweite Zug bereits in Schwarzach im Pongau wendet und nach Freilassing/Bad Reichenhall zurückkehrt. Ergänzt wird das Angebot durch zwei im 2-Stunden-Takt verkehrende REX-Linien, die Salzburg bzw. Schwarzach mit Wörgl verbinden. In Schwarzach gibt es entsprechende Korrespondenz mit den Fernzügen. Letztere sind auf der Salzburg-Tiroler Bahn selten, tagsüber verbinden nur zwei Zugpaare Innsbruck mit Graz. Erwähnenswert sind noch zusätzliche S-Bahn und REX-Züge, die im Berufsverkehr das Angebot zwischen Schwarzach und Salzburg erweitern. Die Auf- und Abstellung der Garnituren bietet hier interessante Verschubbewegungen in Schwarzach.

Bei den überregionalen Güterzügen überwiegt der Transitverkehr (von Deutschland nach Italien/Slowenien) auf der Tauernbahn. Dazu kommt der Wagenladungsverkehr zwischen den Güterbahnhöfen in Salzburg, Hall in Tirol und Villach. Im Abschnitt nach Saalfelden finden sich ansonsten nur wenige Züge. Grund hierfür ist, dass die deutlich kürzere Verbindung zwischen Salzburg und Tirol über die Rosenheimer Schleife führt und vom Großteil der Züge befahren wird. Lediglich Trassenengpässe im deutschen Abschnitt zwingen einige Güterzüge zum Weg über Schwarzach, der deutlich höhere Kosten verursacht.

Lokaler Güterverkehr kann noch in St. Johann im Pongau sowie Bad Hofgastein beobachtet werden. Auch Bruck an der Glocknerstraße wird vom Fahrverschub bedient, was aber bereits außerhalb des Stellbereiches liegt.

Einen guten Überblick über die gesteuerten Strecken bietet openrailwaymap.org.

0 2 2 2,63 3,43 3,03 2,63 3,43 3,03 1|2 0|0 0|0
720
Schweinfurt
Schwierigkeitsgrad
2,10
Unterhaltungsfaktor
3,15
Eher langweilig, interessant die Güter- und Leerzug-Manöver.
 (>90 min, 2020)
angenehmes Stw
 (30-90 min, 2020)
Bei grossen Verspätungen gilt es gut zu überlegen mit dem zusammenstellen der Güterzüge.
 (>90 min, 2018)
Wer es gemütlich mag, ist dieses Stellwerk sehr geeignet
 (30-90 min, 2018)
Noch etwas mehr rangieren wäre bei den wenigen Zügen schön, doch viel "Leerlauf"
 (30-90 min, 2017)
Sehr gutes spiel
 (30-90 min, 2017)
Kann stressig sein, kann aber auch locker sein!
 (>90 min, 2017)
absofort einer meiner lieblingsstellwerke
 (30-90 min, 2016)
Der rege Rangierverkehr macht dieses Stw interessant. Bei Verspätungen interessant zum disponieren.
 (30-90 min, 2016)
Kaum Zugbewegungen, wenige Züge. Fast keine Dispositionen
 (30-90 min, 2016)
Sehr schön, wenn man es nicht allzu hektisch mag. Langeweile kommt aber trotzdem so gut wie nie auf.
 (30-90 min, 2016)
Für mittelmäßige Spieler gut geeignet!!!
 (30-90 min, 2016)
Für mich etwas zu langweilig!
 (30-90 min, 2015)
sehr schönes Stellwerk. durch schöne Rangieraufgaben nicht langweilig, macht Spaß
 (>90 min, 2015)

Schweinfurt - Knotenbahnhof im Norden Bayerns. Hier treffen die Strecken Würzburg-Bamberg auf die Strecken nach Meiningen und Bad Kissingen. Die Strecke von Kitzingen/Etwashausen wird nur im Güterverkehr bedient.

Einige Güterzüge werden in Schweinfurt neu gebildet (d.h. es werden Zugteile entfernt oder neu hinzugefügt).

Direkte Übergaben sind nach Haßfurt, Waigolshausen und Bad Kissingen möglich.

0 3 3 2,10 3,15 2,62 2,10 3,15 2,62 1|2 0|0 0|0
721
Schwelm
Schwierigkeitsgrad
2,29
Unterhaltungsfaktor
2,99
Unübersichtlich. Alle wichtigen Weichenverbindungen liegen in Zeilensprüngen.
 (30-90 min, 2020)
Eingleisigkeit bei Schwelm...
 (30-90 min, 2019)
Schrecklich unübersichtlich gebaut, Weichenstrapen von Obarmen nach Rscheid und Wtal genau im Sprung
 (30-90 min, 2019)
Interessant die verspäteten IC/ICE und die Züge von und nach Remscheid einzufädeln.
 (>90 min, 2017)
Mit netten Nachbarn macht das Stellwerk sehr viel Fun
 (30-90 min, 2016)
Spannendes Stw, bei Vsp einiges zu tun...
 (30-90 min, 2015)
Ist nach kurzer Eingewöhnungszeit einfach, wird erst durch Verspätungen spannender !
 (>90 min, 2015)
Unübersichtlich!
 (<30 min, 2015)
5 neue nachbarn in Wuppertal in 279 min und der letzte hat meine Züge nicht mehr angenommen!
 (>90 min, 2014)
Super Stellwerk. Hier und da kommen mal viele Züge, aber alles in allem kein großes Problem
 (30-90 min, 2014)
Stellwerk ist eigentlich in KWO, nicht Schwelm. Stand 2014: RB nach Remscheid ist jetzt S7.
 (>90 min, 2014)
Ist nach dem Umbau abwechslungsreicher geworden, vor allem zusammen mit Wuppertal. Schönes Stw!
 (>90 min, 2012)
Gut für Anfänger die schon was drauf haben
 (2011)
nach einer zeit wirds zeimlich langweilig
 (2011)

Dieses Stellwerk erstreckt sich von Wuppertal bis nach Hagen.

Der größte Bahnhof ist Wuppertal Oberbarmen.Sämtliche Züge des Fernverkehrs fahren durch diesen Bahnhof. Es halten allerdings alle durchs Tal gehende Nahverkehrszüge. Der "Wupper-Express", der "Rhein-Münsterland-Express" sowie der "Maas-Wupper-Express" bedienen den Bahnhof jeweils im Stundentakt. Die Linien S8 und "Der Müngstener" kommen im Zwanzigminutentakt über die Ortsgleise und verbinden den Bahnhof mit Hagen, Mönchengladbach, Remscheid und dem Wuppertaler Hauptbahnhof.

Der Bahnhof Schwelm ist der wichtigste Bahnhof im Gebiet der Kreisstadt Schwelm. Hier halten heute sämtliche Regional- und S-Bahn-Züge. Die Züge des Fernverkehrs fahren durch.

Folgende Linien werden im Nahverkehr bedient:

RE 4 "Wupper-Express" Aachen Hbf - Dortmund Hbf RE 7 "Rhein-Münsterland-Express" Krefeld Hbf - RheineRE 13 "Maas-Wupper-Express" Venlo - Hamm PbfRB 47 "Der Müngstener" Richtung Wuppertal Hbf - Remscheid - Solingen Hbf RB 48 "Rhein-Wupper-Bahn" - Wuppertal - Köln / BonnS 8 Mönchengladbach Hbf - Wuppertal-Oberbarmen - Hagen Hbf

Es ist aber folgendes zu beachten!!!

Die S-Bahn und die RB 47 fahren im grün hinterlegten Bereich. Zu beachten ist auch, dass die RB 47 in Wuppertal-Oberbarmen Richtung Remscheid abzweigt. Alle andere Züge fahren Richtung Hagen. Eine S-Bahn der Linie 8 fährt nur bis Wuppertal Oberbarmen. Von und nach Hagen besteht deswegen nur noch ein 20/40 Takt.Für Schwelm gilt: Die S-Bahnen der Linie 8 halten an den Gleisen 1 und 2, die Regionalexpress-Linien RE 4, RE 7 und RE 13 nutzen die Gleise 3 und 4, die auch von den durchfahrenden Fernzügen genutzt werden. Gleis 5 (kein Bahnsteig) ist das Gleis zum Güterbahnhof und kann als Ersatzgleis genutz werden, was sich aber auf die Fahrzeit auswirkt. Ein Wechsel zwischen den S-Bahn- und Ferngleisen ist in Schwelm nicht möglich.

Es besteht die Möglichkeit, zwischen Wuppertal-Oberbarmen und dem Wuppertaler Hauptbahnhof, die REs auch über die S-Bahn-Gleise zu führen. Bitte aber vorher bitte mit Wuppertal Hbf absprechen.

Durch die vielen verschiedenen Linien ist das Verkehrsaufkommen hoch.

Viel Spaß in Schwelm!

0 3 3 2,29 2,99 2,64 2,29 2,99 2,64 1|2 0|0 0|0
722
Schwerin Hbf
Schwierigkeitsgrad
2,08
Unterhaltungsfaktor
2,81
macht richtig viel spass
 (<30 min, 2020)
Uff, junge war hier heut was los. Aber gerne wieder bei dem Andrang.
 (30-90 min, 2019)
Die Barrieren geben zu tun, aber sonst ist das Stw nicht abendfüllend. Gut für Anfänger.
 (<30 min, 2018)
Gut zu bedienen. Aber aufpassen, da einige BÜ.
 (30-90 min, 2017)
Viele Züge gute Strktur
 (<30 min, 2017)
Ganz nett, etwas unübersichtlich.
 (<30 min, 2017)
Ganz schön viele BÜe im Stadtgebiet, dadurch gar nicht mal so ruhig
 (<30 min, 2017)
Zuviele Barrieren, dafür fehlen die Züge.
 (30-90 min, 2016)
etwas unübersichtlich
 (30-90 min, 2016)
Gut zu tun im wohl kleinsten Bahnhof einer Hauptstadt eines Bundeslandes.
 (30-90 min, 2015)
war unterhaltsam
 (30-90 min, 2015)
Ein nettes Stellwerk. Nicht langweilig, aber auch nicht zu anstrengend. Bahnübergänge stören etwas.
 (30-90 min, 2015)
mann muss manchmal nachdenken das wars aber
 (>90 min, 2015)

Auflösung: 1280x1024

Schwerin Hbf

Von Schwerin Hauptbahnhof verlaufen Stecken in Richtung Bad Kleinen, Parchim, Ludwigslust, Hagenow und Rehna. Schwerin Hbf ist Haltepunkt für viele Verbindungen des DB-Fernverkehres, der DB Regio und auch der Ostseeland Verkehrs GmbH.

Das STW bildet den Hauptbahnhof, den Güterbahnhof und die weiterführenden Bereiche nach Parchim und Bad Kleinen ab. Im Schweriner Hbf dient Gleis 6/26 als Güterdurchfahrts-, Überhol- und Rangiergleis und hat keinen Bahnsteig.

Der Güterbahnhof im Norden des Schweriner Hbf&#180;s ist nur schematisch als Ein- und Ausfahrt dargestellt (Gbf-Nord + Gbf-Süd). Hier finden auch die Zugwenden statt und werden Züge abgestellt. Von und zum Gbf-Süd sind nur Rangierfahrstraßen möglich.

Um eine bessere Fahrzeit-/Verspätungsübergabe an die Nachbarstellwerke zu erreichen, wurden in den Ein-/Ausfahrten versteckte Bahnsteige eingebaut, im Fahrplan erkennbar als: Parchim = ZPch / Ludwigslust = ZL / Hagenow Land = ZHL.

Gleiswechselbetrieb ist zwischen Holthusen und Hagenow Land sowie nach Bad Kleinen eingerichtet. In Richtung Ludwigslust ist das Befahren des Gleises in der Gegenrichtung nur auf ZS1 bzw Befehl möglich, direkte Übergabe ist aber auch hier eingebaut.Wenn möglich benutzt bei Güterzügen die vorzeitige Abfahrt, speziell in Görries.

Ursprünglich erbaut von mt158, weiter bearbeitet von Panikborke. Im Februar 2011 und 2014 aktualisiert von abrixas.

0 2 2 2,08 2,81 2,45 2,08 2,81 2,45 1|2 0|0 0|0
723
Schwerte
Schwierigkeitsgrad
2,30
Unterhaltungsfaktor
3,18
Leider etwas technisch veraltet. Auch der Fahrplan scheint manchmal eine kleine Macke zu haben.
 (>90 min, 2020)
..sehr schönes Stellwerk.. etwas unübersichtlich, man kannsich aber leicht einarbeiten.. Danke..
 (>90 min, 2020)
sehr ruhig
 (<30 min, 2019)
Zu Beginn recht überfordert, danach findet sich schnell eine gewisse Routine.
 (>90 min, 2019)
super für jemanden der nicht viel erfahrung hat und Abwechslung haben möchte
 (30-90 min, 2018)
Gut zu händeln, aber aufpassen. Langsame Züge. Gerne wieder.
 (30-90 min, 2018)
Stellwerk ist einfach Top. Macht mega Spaß und sehr abwechslungsreich
 (>90 min, 2015)
Bei Verspätungen muss man sich mit den GZ was einfallen lassen.
 (30-90 min, 2015)
ganz okay
 (30-90 min, 2015)
abwechslungsreicher Fahrplan
 (>90 min, 2014)
mit gutem Nachbarn in Holzwickede machts besonders viel Spaß
 (>90 min, 2014)
Das Stellwerk kommt mir irgendwie recht Langsam vor.
 (<30 min, 2014)
Ideal für zwischendurch - mit ruhigen und weniger ruhigen Phasen. Sehr schönes Stellwerk!
 (30-90 min, 2014)
recht schwer und viel zu tun
 (30-90 min, 2014)

In diesem Stellwerk wird der Bahnhof Schwerte(Ruhr) gesteuert. Dieser Bahnhof ist Halt für RB und RE. ICE durchfahren den Bahnhof ohne Halt.

Darüber hinaus wird noch der Bahnhof Westhofen an der Strecke Schwerte-Hagen gesteuert. Dieser Bahnhof war früher Personenzughalt, dient heute aber nur noch als Betriebsbahnhof.

Das Stellwerk Schwerte grenzt direkt an das Stellwerk Holzwickede an. Es führen drei Strecken in das Stellwerk Holzwickede - die Fern- und Ortsbahn, sowie der Abzweig von Fröndenberg zum Abzw. Heide.Gleiswechselbetrieb ist auf der Fernbahn zwischen Schwerte und Holzwickede möglich. In Fahrtrichtung Holzwickede bereits ab dem Bahnhof Westhofen. In Fahrtrichtung Hagen ist zwischen Schwerte und Westhofen das Befahren des Gegengleises nur auf Ersatzsignal (Zs 8) möglich.

Der Schwerter Güterbahnhof ist in diesem Stellwerk aus Platzgründen nur mit Ein- und Ausfahrten angedeutet.

Hinweis zum Zugverkehr: Die RB Dortmund-Iserlohn verkehrt zweiteilig bis Schwerte Gleis 6. Der vordere Zugteil fährt weiter nach Iserlohn, der hintere Zugteil rangiert in Schwerte auf das Abfahrgleis 5 und kuppelt dort mit dem Zug von Iserlohn.

Viel Spaß in Schwerte!

0 4 5 2,30 3,18 2,74 2,30 3,18 2,74 1|2 0|0 0|0
724
Schönberg
Schwierigkeitsgrad
1,86
Unterhaltungsfaktor
2,68
Ein sehr schönes Stellwerk. Bei Verspätungen ist etwas Geschick sehr von Nutzen.
 (30-90 min, 2019)
Steckenverkehr eher uninteressant, jedoch mit Sig.Def. relativ anspruchsvoll, interessante Manöver
 (>90 min, 2019)
..etwas wenig Verkehr..
 (30-90 min, 2018)
Bei der Gleissperrung in Schöneberg sollten alle Güterzuggleise als Alternative zur Verfügung stehen
 (30-90 min, 2017)
Hier wurde nicht mit der Zugdichte übertrieben! Mit zwei Weichenstör. kommt man aber ins Schwitzen!
 (>90 min, 2017)
44 Minuten Weichenstörung waren hart!
 (30-90 min, 2017)
Sehr viele Fahrmöglichkeiten - und das ist gut so! Macht immer wieder Spaß.
 (>90 min, 2016)
Sehr schönes Stellwerk, es macht Spaß zu fahren.
 (>90 min, 2016)
Bin fast eingeschlafen.
 (30-90 min, 2016)
interessantes Stellwerk, trotz Störungen gut zu spielen, macht Spaß
 (>90 min, 2015)
Super Stw, Danke an die Erbauer
 (>90 min, 2014)

Das Stellwerk steuert den Abschnitt Schönberg bis Feilitzsch der Sachsen-Franken-Magistrale (KBS 512). Es ist ein typisches Streckenstellwerk. In Schönberg zweigen die Nebenbahn nach Schleiz (Wisentatalbahn, KBS 543) und der Anschluss der Fa. Rettenmeier (ehem. KBS 548) ab, der nur über Rangierfahrstraßen erreicht werden kann.

_________________________________________________________________________________________________________________________

Personenverkehr:

IRE 1 Nürnberg - Bayreuth - Dresden (Franken-Sachsen-Express)

RE 3 (Nürnberg - Marktredwitz) - Hof - DresdenRE 12 (Regensburg) - Hof - Gera - LeipzigRE 16 Hof - Plauen - Leipzig

VB5 Hof - Plauen - Falkenstein - Adorf/Kraslice

DNR Schönberg - Schleiz West (Wisentatalbahn)

_________________________________________________________________________________________________________________________

Güterverkehr:

Die meisten Güterzüge durchfahren das Stellwerk ohne Zwischenhalt. Lediglich die Fa. Rettenmeier wird mit Güternahverkehr von und nach Plauen bedient.

_________________________________________________________________________________________________________________________

Besonderheiten:

Die Züge von Anst Viessmann nach Anst CFF können nur auf dem Gegengleis fahren, da diese Ihr Ziel sonst nichterreichen können!

Zwischen Reuth und Schönberg gibt es eine Anrufschranke, die nur bei Bedarf geöffnet wird.

In dieser Region herrscht ein rauhes Klima, so dass im Herbst und Winter vermehrt mit Störungen zu rechnen ist. Da hier auch noch viel gebaut wird, kommt es schon mal zu Stromausfällen.

Bei Verkehr im dichten Blockabstand aus Richtung Plauen sind in DSB die Gleise DSB3 und DSB5 als alternative Ausweichbahnsteige zu benutzen.

Sachsen (D)
0 2 2 1,86 2,68 2,27 1,86 2,68 2,27 1|2 0|0 0|0
725
Schönebeck
Schwierigkeitsgrad
2,01
Unterhaltungsfaktor
2,54
Wo sind nur die Züge geblieben ?
 (<30 min, 2020)
Wo sind nur die Züge geblieben. 4-spurig aber kaum Verkehr, 2 Gleise würden vollauf genügen!
 (30-90 min, 2019)
Zu wenig Abwechslung. Anschlüsse könnten bedient werden mit etwas Rangierverkehr zur Auflockerung...
 (30-90 min, 2016)
Schickes Stw, mit Nachbarn wunderbar und nicht zu schwierig. Auch mit Störungen immer noch spielbar.
 (30-90 min, 2015)
naja - weicht von der echten Anlage doch erheblich ab. Dadurch sehr stark gewöhnungsbedürftig.
 (30-90 min, 2014)
für das erste mal aufm großen Stw war das echt gut ! gerne wieder
 (>90 min, 2012)
Interessant, inkl Gleiswechsel und Überholungen
 (2011)

Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Schönebeck.

Hier steuert ihr einen Teil der größten Hauptbahn Sachsen - Anhalts, den Abschnitt von Schönebeck-Frohse bis zum Hp Gnadau (KBS 340) und Schönebeck(Elbe) - Hp Förderstedt (KBS 335).

In Schönebeck zweigt die zweigleisige Hauptbahn in Richtung Schönebeck-Salzelmen ab, ab Salzelmen verläuft die Strecke dann eingleisig weiter nach Güsten, was hier nur ein Stück bis zum Hp Förderstedt dargestellt ist.

In Schönebeck gibt es noch einen Anschluss, der führt zum Hafen Schönebeck / Frohse, der mehrmals täglich bedient wird.

Direkte Übergabe der Züge ist in Richtung Magdeburg-Buckau und Calbe(Saale)Ost möglich, GWB ist ebenfalls in beide Richtungen möglich.

Viel Spaß wünscht euch das Erbauer Team Sachsen-Anhalt.

0 2 2 2,01 2,54 2,27 2,01 2,54 2,27 1|2 0|0 0|0
726
Schönebergerstrand
Schwierigkeitsgrad
2,96
Unterhaltungsfaktor
2,86
STB über Stade braucht auf jeden Fall mehr Fahrplanstabilität
 (>90 min, 2020)
NL der Wendeabschnitte in Puddgarten wäre interessant, LZB-Störung fetzt
 (>90 min, 2020)
vor allem bei Verspätungen spannend zum disponieren durch die viergleisige Strecke.
 (>90 min, 2020)
Macht keinen Spaß, hätte Potential: Nachbarbs. MRS passen nicht, oft fehlen Weichenverb., Wärter-BÜ
 (30-90 min, 2019)
Nach dem Umbau deutlich einfacher
 (30-90 min, 2019)
Trotz immenser Verspätung spaßig, Mittelgl. bedürfen Absprache und Überholungen bringen Abwechslung
 (>90 min, 2019)
Gerne wieder. Wird nicht langweilig.
 (30-90 min, 2019)
macht viel Spaß
 (30-90 min, 2019)
Extrem cooles Stellwerk
 (30-90 min, 2019)
Cooles Stellwerk
 (30-90 min, 2019)
Shoutbox: Hier kannst du noch, wenn du willst, einen kurzen Kommentar zum Stellwerk abgeben (mindest
 (30-90 min, 2019)
Stressige Zugfolge, aber tolle Variationsmöglichkeiten
 (>90 min, 2016)
Hier kann man's sehr lange aushalten...
 (>90 min, 2016)
Nur für Profis. Immer wieder genial zu spielen )
 (>90 min, 2016)

Herzlich willkommen im Stellwerk Schönebergerstrand

Die Strecke ist wahrscheinlich eine der schönsten Strecken am Rande von Merxferri, denn sie führt parallel zum Meer. Mit ihren vier Hauptgleisen ist sie sehr stark befahren.

Bei Verspätungen können Züge im Mönkebergerstrand zurück gehalten werden, falls keine freie Trasse zu Verfügung steht.

Zusätzlich steuert ihr hier noch eine Nebenbahn, welche parallel zur Hauptstrecke läuft. Beide Strecken liegen aber bis zu 4 km auseinander.

Um eventuelle Überholungen planen zu können, wurden bei jedem Zug die Höchstgeschwindigkeit im Fahrplan eingearbeitet.

Hinweise zum Betriebsablauf- Der Brauerei Zug fährt in Mönkeberger Strand per Ersatzsignal und anschließend als Rangierfahrt zum kuppeln weiter.

Das Erbauerteam von Merxferri wünscht Euch viel Spass beim steuern.

0 2 2 2,96 2,86 2,91 2,96 2,86 2,91 1|2 0|0 0|0
727
Schöneweide
Schwierigkeitsgrad
1,85
Unterhaltungsfaktor
3,13
Schönes Stellwerk. Gut für Anfänger geeignet.
 (<30 min, 2020)
Nettes Stellwerk ohne große Überraschungen.
 (30-90 min, 2019)
Sehr leichtes Stellwerk ohne Besonderheiten. Fast nur S-Bahn von der einen Seite zu anderen.
 (<30 min, 2018)
Im Winter mal sehr ruhig, dann extrem hektisch.
 (>90 min, 2018)
endlich das volle Programm, supi
 (30-90 min, 2018)
sehr Anfängerfreundlich
 (>90 min, 2016)
Zum Einsteigen ideal, sehr entspannt und trotzdem abwechslungsreich
 (>90 min, 2016)
Könnt ihr bitte mal für die stellwerke die aktueellen Fahrpläne und baustellen und gleispläne aktual
 (30-90 min, 2016)
Bei Bauarbeiten weniger spannend, weil die eingleisige Strecke ganz gesperrt ist.
 (<30 min, 2016)
sehr leicht
 (<30 min, 2015)
sehr leicht
 (<30 min, 2015)
sehr leicht
 (30-90 min, 2015)
mega easy, aber auch n bissl langweilig
 (30-90 min, 2014)
Nicht für Neulige/Einsteiger geeignet.
 (30-90 min, 2014)

Hallo Herr Kollege,hier wird ein Stück des Südosten von Berlin dargestellt. Im reellen Leben gibt es dafür die Stellwerke Baumschulenweg, Schöneweide & Schöneweide Nord.Hier kommen die Züge vom Südring aus Neukölln (S45,S46,S47) und aus Treptower Park (S8,85,9) in Baumschulenweg an und enden in Schöneweide oder fahren weiter nach Grünauer Kreuz in Richtung Schönefeld und Königs Wusterhausen. Ferner ist hier noch die eingleisige Strecke nach Spindlersfeld (S47) integriert. Verspätungen sollten auf der eingleisigen Strecke vermieden werden, da dies weitreichende Auswirkungen im Bahnhof Schöneweide haben kann!

Zwischen Baumschulenweg und Neukölln sowie Treptower Park und zwischen Schöneweide und Grünauer Kreuz besteht die Möglichkeit des Linksfahrbetriebs / Gleiswechselbetriebs. Da die Strecke nach Grünauer Kreuz im nächsten Stellwerk keine Weichen zur Überleitung hat und nur weiter linksfahren kann, ist eine rechtzeitige Absprache zwingend notwendig, da sich der Fdl Grünauer Kreuz dann mit dem Nachbar Fdl Grünau erst auseinandersetzen muss!Hierzu ist die Besetzung des jeweiligen Nachbarstellwerks notwendig!

Ein nicht zu unterschätzender Posten. Viel Spaß

0 3 3 1,85 3,13 2,49 1,85 3,13 2,49 1|2 0|0 0|0
728
Schönholz
Schwierigkeitsgrad
1,92
Unterhaltungsfaktor
3,09
Wegen der zahlreichen eingleisigen Teile der S25 und der langen Blockabstände der S1 anspruchsvoll
 (>90 min, 2020)
wenn man es kennt, dann ist es ohne störung doch langweilig...
 (30-90 min, 2020)
bleibt durch Verspätungen und den eingleisigen Zugbetrieb auf der S25 spannend
 (30-90 min, 2020)
macht viel spaß
 (30-90 min, 2018)
Irgendwie kamen keine Züge, starte jetzt mal neu
 (<15 min, 2018)
Bei Störungen in Gesundbrunnen sehr amüsant.
 (>90 min, 2016)
Super Cool mit den S-Bahnen
 (<30 min, 2016)
Kreuzungen auf der Eingleisigen sind ungeheuer knapp, große Verspätungen
 (>90 min, 2015)
Eingleisiger Teil, bietet Abwechslung, ansonsten eher trist
 (30-90 min, 2015)
Zwar anfängergreignet, aber man langweilt sich dann doch nach gewisser Spielzeit.
 (30-90 min, 2014)
Ganz Nett
 (30-90 min, 2014)
Für Einsteiger gut geeignet, aber auf dauer etwas langweilig
 (>90 min, 2013)
Langweilig
 (<15 min, 2013)
Sehr empfehlenswert, allerdings nicht für Anfänger geeignet.
 (30-90 min, 2013)

Im Stellwerk Schönholz bedient man den Stellbereich der Nordbahn von Wollankstraße bis Frohnau und außerdem die Kremmener Bahn von Schönholz bis Heiligensee.

Die eingleisige Strecke der S25 war bis 1945 durchgehend zweigleisig (bis Velten). Trotz mehrfacher Willenserklärungen ist das zweite Gleis bis heute nicht wiederaufgebaut, sodass die Strecke nach Tegel einer der wenigen S-Bahn-Strecken innerhalb Berlins ist, die nur alle 20 Minuten bedient wird.

Die Nordbahn war bis 1945 sogar viergleisig (zwei Gleise S-Bahn, zwei Gleise Fernbahn). Heute gibt es zwei Gleise bis Frohnau und anschließend geht es eingleisig nach Hohen Neuendorf.

Ab 1961 wurden durch beide S-Bahn-Strecken zwischen Berlin und Brandenburg durch den Mauerbau gekappt und der Lückenschluss erfolgte erst wieder 1992 bzw. 1998

Die Bahnsteige in Alt-Reinickendorf, Eichborndamm und Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik wurden nur für 6-Wagen-Züge hergerichtet. Der gesperrte Bereich ist hierbei grau markiert.

Aus Richtung Gesundbrunnen kommend gibt es noch ein Gütergleis (hell markiert), das unter anderem zum Fahrzeughersteller "Stadler" führt. Im Bahnhof Reinickendorf ist das Industriegleis mit Stromschiene elektrifiziert, sodass dort im Bedarfsfall auch S-Bahnen kreuzen können.

Viel Spaß

0 3 3 1,92 3,09 2,50 1,92 3,09 2,50 1|2 0|0 0|0
729
Sebuzin (Sebusein)
Schwierigkeitsgrad
1,98
Unterhaltungsfaktor
3,34

Herzlich willkommen im Stellwerk Sebuzin, zu deutsch Sebusein!

Ihr steuert hier ein Teilstück der Korridorstrecke 072, welche unter den Orient/East-Medrail freight corridor (RFC7) fällt. Im Stellwerk Sebuzin steuert ihr den Abschnitt von kurz hinter Usti nad Labem Strekov bis kurz vor Steti. Zusätzlich ist noch ein Stück der Strecke 087 Lovosice-Ceska Lipa eingebaut.

Das Stellwerk ist für Anfänger geeignet.Im Stellwerk ist ein hohes Aufkommen an Güterzügen zu verzeichnen. Jedem Zug, der keine Behandlung in Prag nötig hat oder in Richtung Plzen/Ceske Budejovice (- Österreich) fährt, könnt ihr hier begegnen. Auch sind an der gesamten Strecke 072 mehrere große Firmen und Fabriken zu finden, davon seid ihr hier im Stellwerk Sebuzin aber unberührt.

Bis auf den Abschnitt von Usti strekov bis Sebuzin ist die Strecke mit einem Gleiswechselbetrieb ausgestattet. Diesen könnt ihr vollumfänglich nutzen.

Was den Personenverkehr angeht, trefft ihr hier auf folgende Linien:

  • R23 Kolin-Usti nad Labem
  • S32 (PID)/U32 (DUK) Lysa-Melnik-Usti nad Labem
  • U10 Lovosice-Litomerice
  • U11 Ceska Lipa-Litomerice-Lovosice-Louny-Postoloprty

Im Güterverkehr sind alle Zuggattungen anzutreffen.Auflistung aller Zuggattungen in Tschechien

Informationen zum Stellwerk:

  • Displays, so denn am Gleis, befinden sich immer über dem entsprechenden Gleis
  • Direkte Übergaben zu allen Nachbarn möglich. Es befinden sich jedoch noch Stellwerke im Bau.
  • Litomerice dolni nadrazi dient als Pufferbahnhof für Güterzüge. Auch werden dort Garnituren des Personenverkehres abgestellt.
  • Die Signale stehen relativ willkürlich. Dies entspricht der Realität.
  • Rote Linien im Gleis bilden Bahnübergänge nach. Diese sind zur besseren Spielbarkeit nicht eingebaut.

Beachtet bei Verspätungen, dass Güterzüge höherer Kategorie gerne vor Os-Zügen fahren dürfen. Diese haben eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit wie die S-Bahn ähnlichen Personenzüge. Dies betrifft nicht die Schnellzüge (Rychlik) !!

Das Team Tschechien wünscht euch nun viel Spaß!

0 3 3 1,98 3,34 2,66 1,98 3,34 2,66 1|2 0|0 0|0
730
Seddin Rbf
Schwierigkeitsgrad
3,55
Unterhaltungsfaktor
3,62
Viele Rangierfahrten, dadurch immer was los.
 (30-90 min, 2020)
Es macht viel Spaß, der jeweiligen Verspätung angepasste Fahrwege und Abfolgen zu erarbeiten.
 (>90 min, 2020)
zuerst ist man leicht überfordert, mit Übung wird es unterhaltsam
 (30-90 min, 2019)
lokwechsel nerven ein wenig
 (>90 min, 2019)
Viel zu schwer für einen Fdl ! Man kommt gar nicht mehr aus der Scheisse raus
 (30-90 min, 2019)
auch im schweren Winter hat man ab und zu Zeit
 (>90 min, 2019)
anspruchsvoll
 (30-90 min, 2019)
verwirrendes Layout
 (>90 min, 2019)
tolles stellwerk, sobald man die örtlichkeiten kennt spielt es sich fast von allein
 (30-90 min, 2019)
Kenne den Bahnhof, sehr gut umgesetzt , macht Spaß hier "Regie" zu führen, Dank an den Erbauer !
 (<30 min, 2018)
sehr anspruchsvoll!
 (>90 min, 2018)
Anspruchsvolles Stellwerk, Stellwerksausfall ist der Horror
 (>90 min, 2018)
Joo: Seddin, Rintal, München Rbf, Seelze ...
 (>90 min, 2018)
Gleis 310-312/313: Texte im Gleisbild und am Knopf stimmen nicht überein.
 (30-90 min, 2018)

Willkommen auf dem Bahnhof Seddin.

Zum Stellbereich hier im SIM gehören der Bahnhof Seddin mit seinen umfangreichen Anlagen, der Bereich zum Abzweig Ferch-Lienewitz und der Abzweig nach Beelitz Stadt. Das Gleis 481 ist seit einigen Jahren wegen Brückenmängeln gesperrt.Im unteren Teil des Stellwerksgebäudes "SED" befindet sich das separate Stellwerk für den Ablaufberg.

Um den Platzbedarf nicht zum sprengen wurden hier im SIM einige Anlagen sehr vereinfacht dargestellt oder ganz weggelassen, weil sie nicht unbedingt erforderlich sind. Erkennbar sind diese Bereiche an der hell- oder dunkelgrauen Flächenmarkierung. Andere Anlagen, wie der Abzweig Lienewitz selbst, wurden in das Stellwerk Michendorf ausgelagert.

Alle Ausfahrten mit Übergabepunkt führen in das Stellwerk Michendorf. Um die Verständigung mit dem FDL Michendorf zu vereinfachen wurde in den Namen der Ausfahrten die jeweilige Gleisnummer übernommen. So sollen Missverständnisse bei der Kommunikation vermieden werden.

Die Ausfahrt "Michendorf 402" führt zu den beiden durchgehenden Hauptgleisen der Strecke Michendorf - Beelitz Heilstätten, die ebenfalls im Stw Michendorf integriert sind. Dort befindet sich auch der Haltepunkt Seddin.

Es erwarten euch recht viele Lokwechsel, ankommende Züge werden durch Rangierloks zum Ablaufberg geschoben. Die Rangierloks werden also in der Regel am Zugende angekuppelt. Achtet bei den Rangierloks darauf wo ihr sie bereit stellt.Die Loks von ankommenden Zügen fahren entweder in das BW oder übernehmen direkt eine neue Leistung.

<b>Bei einigen Rangierfahrten im Stellwerk kann es vorkommen das Gleise für ein Wendemanöver nicht lang genug sind. In diesen Fällen ist die Weiterfahrt manuell durch den FDL durchzuführen.</b>

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Seddin

Bild vom Stellwerksgebäude bei Railsimulator: http://2.bp.blogspot.com/-YGvvA__RIDg/UvU--sTpvvI/AAAAAAAAAeA/3GWl00OSwXk/s1600/RailWorks+2014-02-07+19-17-44-56.jpg

0 1 2 3,55 3,62 3,58 3,55 3,62 3,58 1|2 0|0 0|0
731
Seefeld in Tirol
Schwierigkeitsgrad
1,27
Unterhaltungsfaktor
2,41
heute nichts los, trotzdem ein schönes Stw.
 (>90 min, 2020)
viele Störungen, ganz interessant. Nur die Bummelzüge nerven.
 (>90 min, 2020)
einfach trotz Störungen
 (>90 min, 2020)
ich liebe dieses Stellwerk! Super im Übungs- und im realen Modus!
 (>90 min, 2020)
cool im realen Modus
 (30-90 min, 2020)
cooles Stellwerk speziell für Anfänger!
 (>90 min, 2020)
Hier ist sehr wenig los
 (30-90 min, 2019)
..naja.. sehr leichtes Stellwerk..
 (30-90 min, 2018)
Für nebenbei ein ideales Stellwerk!
 (30-90 min, 2017)
Sehr sehr ruhiges Stellwerk. Kann man gut was nebenher machen...
 (>90 min, 2017)
Für einen Anfänger das wohl beste Stellwerk!
 (>90 min, 2014)
Für nebenbei ganz nett.
 (30-90 min, 2014)
laut ÖBB fahren hier doch mehr Züge ?!!! langweilig - wenigstens sinnvoller Einsatz für den Wecker;)
 (30-90 min, 2014)
zu wenig Verkehr
 (<15 min, 2014)

Willkommen im Stellwerk Seefeld in Tirol!

In diesem Stellwerk steuert man die Mittenwaldbahn, welche auch umgangssprachlich Karwendelbahn genannt wird.

Sie verbindet Garmisch-Partenkirchen mit Innsbruck.

Die Streckenführung ist bemerkenswert mit vielen Tunneln, Brücken und Kehrschleifen. Mit einer maximalen Steigung von 38 Promille ist sie steiler als die bekannten Brennerbahn oder Arlbergbahn.

Züge werden direkt an die Stellwerke Garmisch-Partenkirchen in Südbayern oder Innsbruck Hbf in Westösterreich übergeben.

Hinweis zur Anst Gießenbach:Zum Bedienen der Anst aus Richtung Scharnitz muss eine Fahrstraße zum Einfahrsignal von Seefeld gestellt werden. Der Zug hält dann hinter der Weiche, löst die verbliebene FS auf und der Zug kann mit dem Sperrsignal in die Anst gefahren werden. Eine manuelle Richtungsänderung ist nicht notwendig!

Viel Spaß an der Karwendelbahn/Mittenwaldbahn

0 2 2 1,27 2,41 1,84 1,27 2,41 1,84 1|2 0|0 0|0
732
Seehafen Merxferri
Schwierigkeitsgrad
3,23
Unterhaltungsfaktor
3,55
über längeren Zeitraum nur wenig Zeit durchzuatmen, Sörungen können schonmal 1h Stress bedeuten
 (>90 min, 2020)
1 nices Stellwerk vong Schwierigkeit her
 (>90 min, 2020)
nicht wirklich übersichtlich dargestelltes Gleisbild und Benennungen... schade!
 (>90 min, 2019)
Macht immer wieder Spaß...
 (>90 min, 2019)
Super Stellwerk. Erfordert genaues arbeiten.
 (>90 min, 2019)
Deutlich zu viel Verkehr für einen FDL.
 (30-90 min, 2019)
sehr cooles Stellwerk mit Rangierarbeit, aber auch Disposition im Personanbahnhof, S-Bahn entspannt
 (>90 min, 2019)
im schweren Winter mit Verspätung oft Gefahr sich den Bahnhof zu zufahren
 (30-90 min, 2019)
Zu viel los, man wird früher oder später total überfordert.
 (>90 min, 2019)
Nach einer Stunde dreht man völlig durch!
 (30-90 min, 2019)
Baustelle Erichhain macht sich am Besten mit Nachbar in Schöneberger Strand
 (>90 min, 2019)
Zuviel Störungen trotz Einstellung minimal, das nervt etwas. Sooo viel Störungen gibt´s in echt nie.
 (<30 min, 2019)
Viel zu viel auf einmal, rasch einmal den Überblick verloren, für einen Fdl zuviel !
 (<30 min, 2018)
Macht immer wieder auf´s neue Spaß
 (30-90 min, 2018)

Herzlich willkommen im Seehafen von Merxferri.

Ihr steuert hier einen Großteil des Tiefseewasserhafens von Merxferri. Hier werden die verschiedensten Güter umgeschlagen.Dadurch hat man hier sehr viel Güterverkehr. Weiterhin sind hier die Eisenbahn-Fährverbindungen zu den nördlichen Mitgliedsstaaten.

Im Seehafen kommen die Güterzüge vom Ostkreuz, Lossetal und Schöneberg zusammen und fahren in die Gruppen Nord West und Süd West. Hier finden dann auch die meisten Lokwechsel statt. Wenn man zu gewissenen Zeiten das Stw betritt, können schon mal 6 Lokwechsel einen "überfallen". Arbeitet die Lokwechsel in Ruhe ab. Es sollte genügend Zeit sein.Danach gehen die Züge weiter zu ihren Entladestellen oder zu den Fähren.Die S-Bahnlinien 1 & 2 enden und starten hier im Seehafen.Die Strecke Ostkreuz-Schöneberg ist hier in dem Stellwerk mit integriert. Dort verkehren alle Zuggattungen.

Das Stellwerk ist für Anfänger nicht geeignet.

Die Erbauergemeinschaft Merxferri wünscht Euch viel Spaß.GrußGordy

0 3 3 3,23 3,55 3,39 3,23 3,55 3,39 1|2 0|0 0|0
733
Seeland West
Schwierigkeitsgrad
1,88
Unterhaltungsfaktor
2,56
Entspanntes Stw. Mit Verspätungen interessant.
 (>90 min, 2020)
Ein kleines STW mit wenig Verkehr aber dafür sehr entspannt
 (30-90 min, 2020)

Im Stellwerk Seeland West steuert ihr den grössten Teil der BLS-Strecke Bern-Neuenburg mit den Knoten Kerzers und Ins.

Von Ins zweigt die tpf-Strecke Richtung Sugiez-Murten ab.In Kerzers kreuzt sich die Strecke mit der SBB-Strecke (Solothurn-) Lyss - Kerzers - Murten - Payerne.

Und mit kreuzen ist hier eben eine wirkliche Kreuzung gemeint. Es ist die einzige Kreuzung von zwei normalspurigen Eisenbahnstrecken in der Schweiz - die erst noch zwei verschiedenen Unternehmen gehören.Diese Strecke wird bis Aarberg auch von euch gesteuert.

Das Gebiet ist ländlich und landwirtschaftlich geprägt. Alle Linien verkehren stündlich, durch überlagernde Linien werden aber viele Bahnhöfe halbstündlich bedient.

Wichtig! Achtung auf die Perrons: viele Bahnhöfe wurden im Rahmen von Modernisierungen rückgebaut und verfügen Heute nur noch über eine Perronkante. Kreuzungen von haltenden Personenzügen sind nicht möglich inAarberg, Kallnach, Galmiz, St-Blaise-Lac. Entsprechend umsichtig sind Züge aus Nachbarstellwerken zu akzeptieren.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch || www.bls.ch

0 4 4 1,88 2,56 2,22 1,88 2,56 2,22 1|2 0|0 0|0
734
Seelingstädt (b. Werdau)
Schwierigkeitsgrad
3,21
Unterhaltungsfaktor
3,70
Wir lernen: Erzzug--->sehr schwer, lang und langsam
 (30-90 min, 2020)
Fröhliches Rangieren. Super!
 (30-90 min, 2015)
Viel Rangieren, im Winter viele Verspätungen, aufpassen!
 (>90 min, 2015)
abwechslungsreiches Stw.
 (30-90 min, 2014)
Tolles Stellwerk mit vielen Möglichkeiten
 (>90 min, 2012)
Stellwerk mit interessanten Rangieraufgaben
 (>90 min, 2012)
Sehr schön, bei Verspätung auch schon mal stressig
 (>90 min, 2012)
Gut zu beherrschen, viel Spielspaß
 (>90 min, 2012)
tolles Stw mit vielen Rangiermöglichkeiten, trotzdem übersichtlich, macht Spaß
 (>90 min, 2012)
Nettes Stellwerk, nicht so schwer wie Triptis, aber trotzdem sehr reizvoll
 (>90 min, 2012)
ein gelungenes stellwerk super
 (30-90 min, 2012)

Hallo Kollege

Auf diesem Stelltisch findest Du 3 verschiedene Strecken und Anschlussbahnen vor. Ich werde Dir diese kurz vorstellen, damit Du Dich schnell zurecht findest.

Strecke Werdau-Wünschendorf-Weida-Mehltheuer

Von dieser Strecke steuerst Du den Abschnitt Seelingstädt(b. Werdau)-Langenbernsdorf. Achte bitte vor allem in Seelingstädt und Teichwolframsdorf auf den Fahrplan. Die Zeiten für die Lokwechsel sind großzügig bemessen. Bei Fahrten Richtung -Werdau- ist die Absprache mit den Fdl Werdau wichtig, weil der Streckenabschnitt Teichwolframsdorf-Werdau sehr lang ist.

Wismut-Werkbahn/Anschlussbahn Trünzig

Von der Wismut-Werkbahn steuerst Du hier den Übergabebahnhof Braunichswalde und den Bahnhof Erzbunker. Der Bahnhof Erzbunker wurde hier vereinfacht dargestellt. Im Bahnhof Braunichswalde findet für alle Gz ein Lokwechsel statt. Achte hierbei auf den Fahrplan und auf welcher Seite gekuppelt wird. Ebenso ist die Bereitstellung der neuen Loks zu beachten. Hier können Fehldispositionen schnell zur Blockade des Bahnhofs führen. Im Bahnhof Teichwolframsdorf beginnt die Anschlussbahn zum Tagebau Trünzig. Lokwechsel bei Güterzügen finden in den Gleisen 4 und 5 des Bahnhofs Teichwolframsdorf statt. Auch hier ist der Fahrplan genauestens zu beachten. Weiterhin gibt es hier eine betriebliche Besonderheit. Wird bei einem Zug die Lok auf die andere Seite rangiert, erfolgt dann die Fahrt von den Gleisen 4 und 5 nach den Gleisen 1 bis 3 auf Signal mit Hg 30 km/h.

Anschlussbahnen -Schrott Gauern-, -Neumühle-, -Dolomitwerk Wünschendorf-

Bei allen 3 Anschlussbahnen, die Du im unteren Teil findest, ist bei der Übergabe die Kommunikation mit den Fdl -Wünschendorf- besonders wichtig.

Einen ruhigen Dienst wünscht Steffen38 und die Erbauergemeinschaft Thüringen

0 2 3 3,21 3,70 3,46 3,21 3,70 3,46 1|2 0|0 0|0
735
Seelze Rbf
Schwierigkeitsgrad
2,99
Unterhaltungsfaktor
3,15
Einfach herrlich rbf im perfekten Format ohne Personenverkehr
 (>90 min, 2020)
Ein schöner übersichtlicher Rangierbahnhof der ohne große Anpassung (bei mir) auf den Bildschirm
 (30-90 min, 2020)
Bewertung nach 328 Winter-Minuten: so schlimm ist es jetzt auch wieder nicht
 (>90 min, 2019)
Wirklich nur absoluten Profis zu empfehlen
 (30-90 min, 2019)
Als einzelner Spieler gar nicht zu bewältigen, es hört einfach nicht auf mit den Zügen, keine Pause!
 (30-90 min, 2019)
Eines meiner Lieblingsstellwerke! Immer viel zu tun, komischerweise egal welche Jahreszeit.
 (>90 min, 2019)
viele Anschlüsse, viel zu tun
 (>90 min, 2019)
macht immer wieder Spaß, bei Stromausfall geht's richtig rund
 (>90 min, 2019)
No COmment
 (>90 min, 2019)
Eine echte Herausforderung, besondrs mit Signalausfall, Hilfsstrom etc. Viel los!
 (>90 min, 2019)
im Winter muss man das Klingeln manchmal einfach ignorieren
 (30-90 min, 2019)
Nach 19 Minuten Stromausfall... NEIN DANKE!!!
 (<30 min, 2019)
Im Regelbetrieb machbar, im Störbetrieb ein Schmerz.
 (30-90 min, 2019)
Viel los!
 (30-90 min, 2019)

Herzlich Willkommen in Seelze Rbf.

Ihr steuert hier die Ein- und Ausfahrgruppe von Seelze Rbf, sowie die Strecke nach Han. Hbf und die Bahnhöfe Ahlem und Han. Linden-Hafen.Hier verkehren hauptsächlich Güterzüge. Die Nachbarstellwerke sind Wunstorf, Han. Linden und Han. Hauptbahnhof. In Richtung Wunstorf und Linden ist GWB eingerichtet.

Das Stellwerk ist nicht für Anfänger geeignet, da hier dichter Zugverkehr vorherrscht.Es wird empfohlen im Mehrmonitor Modus zu spielen, da man sonst schnell den Überblick verlieren kann.

Der Verkehr im Rbf wurde so gut es geht nach realen Rangiermanövern nach empfunden.Desweiteren habt Ihr hier Verteileraufgaben für die umliegenden Stellwerke und ein wenig Hafenverkehr.

Kleiner Tipp:Bei Lokwechseln die Lok erst bereitstellen lassen wenn der dazugehörige Zug im Stellwerk ist oder in der Ein- bzw. Ausfahrgruppe steht.

Viel Spaß in Seelze Rbf wünscht das Erbauerteam Bremen-Niedersachsen.

0 2 2 2,99 3,15 3,07 2,99 3,15 3,07 1|2 0|0 0|0
736
Seetal
Schwierigkeitsgrad
1,65
Unterhaltungsfaktor
2,03
für Anfänger Top geeignet!
 (<30 min, 2020)
Cooles Stw für zwischendurch und zum Nebenher noch etwas machen
 (30-90 min, 2019)

Herzlich willkommen im Seetal

Das Seetal hat seinen Namen von den beiden Seen Hallwilersee und Baldeggersee und verläuft in Nord-Süd Richtung von Lenzburg bis Emmen kurz vor Luzern.

Die Seetalbahn wurde bereits 1883 als Touristenbahn eröffnet. Ursprünglich ähnlich einer Trambahn direkt in den Hauptstrassen verlaufend, wurden die Gleise immer mehr direkt neben die Strasse verlegt. Da aber auch diese Betriebsart mit der Zeit aufgrund des zunehmenden Verkehrs immer gefährlicher wurde, besitzt die Strecke heute auf vielen Abschnitten eine eigene Trasse. Um die verbleibenden Stellen parallel zur Strasse zu entschärfen sind zusätzlich Fahrzeuge mit schmalerem Lichtraumprofil im Einsatz.

Der Verkehr im Seetal ist schnell abgehandelt. Hier verkehrt die Linie S9 der S-Bahn Luzern mit den Triebzügen RABe 520 mit schmalem Lichtraumprofil. Güterzüge können nur von Emmenbrücke her bis Hitzkirch verkehren, da sie für den übrigen Bereich das Lichtraumprofil nicht einhalten. Doch auch diese Züge sind nur noch selten anzutreffen.

Euer einziger Nachbar ist das Stellwerk Sempachersee im Süden in Richtung Luzern. Nach Lenzburg hin ist keine direkte Übergabe vorhanden.

Der Betrieb auf dieser Strecke ist sehr beschaulich. Es ist deswegen vor allem Freunden von Nebenbahnen zu empfehlen.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch viel Spass im Seetal.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch

0 1 2 1,65 2,03 1,84 1,65 2,03 1,84 1|2 0|0 0|0
737
Semmering
Schwierigkeitsgrad
2,46
Unterhaltungsfaktor
3,48
Super Stellwerk, abwechslungsreich und fordernd, aber nicht überfordernd.
 (>90 min, 2020)
Feine Sache.
 (>90 min, 2019)
1144 267 kommt in Mz aus Gl.802 bevor die ankommende 1144 267 bei 54601 abgekuppelt wurde
 (>90 min, 2019)
Schönes Szenario
 (>90 min, 2019)
Interessant
 (>90 min, 2019)
Im Winter KANN es heftig werden, ebenso wenn man eine Weiche falsch verriegelt.
 (>90 min, 2019)
Besonders die Schiebeloks gefallen. Tolles Stellwerk
 (>90 min, 2019)
Es geht
 (<15 min, 2019)
Lange Anlaufzeit, dann können aber auch zehn Züge im Stellwerk sein. Güterbahnhof ist auch gut.
 (30-90 min, 2018)
Hammermäßig, vor allem mit den ganzen Nachschubloks und Vorspannloks! Weiter so!!!
 (>90 min, 2018)
Super gemacht, gefällt mir )
 (>90 min, 2018)
Der Bf Mürzzuschlag ist interessant, die Semmeringbahn aufgrund der gleichen Vmax eher langweilig
 (>90 min, 2018)
Durch die Lokwechsel hat man immer was zu tun.
 (>90 min, 2018)
Tolles Stellwerk, nur der Linksverkehr ist für einen gelernten DBler ungewohnt!
 (>90 min, 2018)

Im Stellwerk Semmering ist der Großteil der etwa 35 Kilometer langen Semmeringbahn, Teil der Südbahn, abgebildet. Die historische Strecke gilt als Meilenstein der Eisenbahngeschichte und ist seit 1998 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Tunnel sind auf dem Stelltisch grau eingezeichnet und mit Großbuchstaben beschriftet. Die Viadukte sind normal beschriftet und auf dem Stelltisch hellgrau hinterlegt.

Die Strecke wird von allen Zuggattungen befahren. Dazu zählen die Fernzüge zwischen Wien und Graz (stündlich) bzw. Villach (zweistündlich). Im Nahverkehr wird die Bergstrecke nur noch sporadisch befahren, während ab Mürzzuschlag in Richtung Bruck a.d. Mur (Krieglach) ein dichter Takt herrscht. Im Güterverkehr erwartet euch eine Vielzahl unterschiedlicher Züge. Diese verbinden vor allem die großen Güterbahnhöfe, hinzu kommen viele Züge im Verkehr von/zu den Adriahäfen in Koper und Triest. Eine wichtige Rolle spielen auch Autozüge von/nach Italien sowie Erz- und Kohlezüge zum Stahlwerk Donawitz.

Bedingt durch den großen Stellbereich wird dieses Stellwerk aus technischen Gründen nur bei einer längeren Spielzeit richtig interessant!

Betriebliche Hinweise:

  • Die Höchstgeschwindigkeit auf der Gebirgsbahn beträgt 80 km/h. Lediglich hinter Mürzzuschlag in Richtung Krieglach werden höhere Geschwindigkeiten erreicht. Es ist demnach wichtig, bereits ab dem Bahnhof Semmering auf eine korrekte Reihenfolge der Züge in Richtung Krieglach zu achten.
  • Güterzüge mit einem Wagenzuggewicht größer als 650t benötigen für die bis zu 29 Promille Steigung der Semmeringbahn eine Vorspann- oder Nachschiebelok. Im Stellwerksim sind Vorspannloks beim Abkuppeln noch nicht umsetzbar, deshalb wurde als Kompromiss darauf größtenteils verzichtet. In der Realität werden immer mehr Züge mit Vorspann- statt Nachschiebelok gefahren, da so ein zweiter Lokführer entfallen kann.
  • Die Schubloks werden teilweise in Spital am Semmering (real werden hier fast ausschließlich Vorspann-Tfz geflügelt) oder im Semmeringtunnel im Bahnhofsteil Semmering Unterwerk (Seu) geflügelt.
  • Gleisbezeichnungen im Fahrplan mit dem Zusatz "G" stellen die Güterzughalte dar. Der Zug nutzt dann die komplette Nutzlänge des Gleises anstatt nur den Bahnsteig.
  • Der Bahnhof Mürzzuschlag befindet sich zwischen 2019 und 2025 im Umbau. Die Gleiskapazitäten sind stark eingeschränkt. Einige Züge durchfahren den Bahnhof planmäßig über Gleis 50 oder das jeweilige Gegengleis. Die Gleisangaben im Fahrplan sind für den pünktlichen Betrieb optimiert, bei Verspätung oder Vorsprung einzelner Züge sind entsprechende Abweichungen nötig, um einen flüssigen Betrieb gewährleisten zu können.
  • Der Anschluss "Böhler Bleche" wird teilweise von Krieglach aus bedient. Der Zug geht in Mürzzuschlag Süd (Gleis 741) in eine Verschubfahrt über. Hierfür ist es wichtig, die Fahrstraße vom Einfahrsignal direkt in den Anschluss zu bilden.
  • Bahnhof Semmering: Die Bahnsteige 2 und 3 (Gleise Sem 501/513) sind vom Hausbahnsteig (Bahnsteig 1) nur über einen schienengleichen Übergang zu erreichen, die Durchfahrt durch Gleis Sem 502 sollte während des Fahrgastwechsels vermieden werden. Nach Abschluss des Fahrgastwechsels wird der Übergang gesperrt und Zugfahrten sind uneingeschränkt möglich. Fernzüge (D, EC und RJ) können aufgrund ihrer Länge nur am Hausbahnsteig anhalten. Regionalzüge wenden planmäßig auf Gleis 501. Während der Wendezeit (teils mehrere Stunden) dieser Züge müssen durchfahrende Züge über Gleis 503/513 oder 502 ausweichen. Dies ist entsprechend im Fahrplan hinterlegt, bei Fahrplanabweichungen (z.B. Verspätungen) sind jedoch entsprechende Abweichungen nötig.

In der Realität verfügt der Bahnhof Mürzzuschlag über ein Thales ESTW, von wo auch das ESTW des Bahnhofs Spital am Semmering fernbedient wird. Die restliche Strecke gehört zum Stellbereich Südbahn 3 der BFZ Wien. Von dort werden die elektronischen Stellwerke der Bahnhöfe Eichberg, Breitenstein und Semmering fernüberwacht.Einen groben Überblick über die gesteuerte Strecke bietet openrailwaymap.org.

0 2 2 2,46 3,48 2,97 2,46 3,48 2,97 1|2 0|0 0|0
738
Sempachersee
Schwierigkeitsgrad
1,99
Unterhaltungsfaktor
2,44
Wiederholt sich leider immer wieder.
 (>90 min, 2019)
Super gemacht! Sehr schönes Stellwerk, was durchaus fordern kann.
 (30-90 min, 2013)

Herzlich willkommen im Stellwerk Sempachersee

Der Sempachersee erstreckt sich mit einer Länge von ungefähr 7 1/2 km zwischen Sursee und Sempach. Hier soll jedoch auf den ganzen Abschnitt zwischen Zofingen und Luzern eingegangen werden. Während im Norden ländliche Landschaften dominieren, so findet sich im Süden, ungefähr ab Sempach, immer mehr Industrie, welche Luzern ankündigt.

Abgebildet ist hier ein grosses Stück der Bahnstrecke Olten-Luzern zwischen Britnau-Wikon und Emmenbrücke. Obwohl die Strecke durchgehend doppelspurig ausgebaut ist, sucht man hier grössere Bahnhöfe vergebens. Einzige Abwechslung bietet sich im Bahnhof Emmenbrücke, wo die Züge aus dem Seetal hinzu stossen.

Hier verkehrt der ganze Fernverkehr von Basel nach Luzern durch, wobei einige Züge noch weiter in Richtung Gotthard fahren. Ebenfalls beobachtet werden kann die InterRegio-Verbindung zwischen dem Genfer Flughafen über Bern nach Luzern.Bis Sursee verkehrt die Linie S1 der Stadtbahn Zug. Ebenfalls ab Sursee verkehrt die S8 der S-Bahn Luzern, allerdings in die andere Richtung in Richtung Olten. Die dritte S-Bahnlinie, die S9 (ebenfalls S-Bahn Luzern) verlässt das Stellwerk schon bei Emmenbrücke wieder auf ihrem Weg durch das Seetal nach Lenzburg.Auch Güterzüge sind hier anzutreffen. Grösste Kunden sind hier das Industriegebiet in Emmenbrücke sowie das Tanklager in Rothenburg.

Eure Nachbarn entlang der Hauptstrecke sind im Norden das Stellwerk Zofingen, im Süden das Stellwerk Luzern mit dem Kopfbahnhof. Der dritte Nachbar ist das Stellwerk Seetal mit der Seetalbahn.

Obwohl hier eine relativ lange Strecke abgebildet ist, sollte der Verkehr keine Mühe bereiten. Aus diesem Grund ist das Stellwerk auch für Anfänger zu empfehlen.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch viel Spass mit dem Stellwerk Sempachersee.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch

0 3 3 1,99 2,44 2,21 1,99 2,44 2,21 1|2 0|0 0|0
739
Senftenberg
Schwierigkeitsgrad
2,36
Unterhaltungsfaktor
3,53
Zu hochzeiten sehr viel zutun und man muss wirklich aufpassen
 (<30 min, 2019)
Viele Anschlüsse zu bedienen. Bei Verspätungen nichts für Anfänger
 (>90 min, 2017)
Interessantes Stw, etwas mehr Züge und Rangierbewegungen wären toll.
 (>90 min, 2017)
kaffigail;)
 (>90 min, 2017)
Beim ersten Spielen, ratsam mit Übungsmodus zu beginnen.
 (>90 min, 2017)

Hallo und herzlich willkommen im Stellwerk Senftenberg!

Senftenberg ist eine Mittelstadt sowie Kreisstadt des Landkreies Oberspreewald-Lausitz im Süden von Brandenburg.

Ihr seid hier für zwei Strecken zuständig:

  • KBS 209.14 Lübbenau - Kamenz zwischen Luckaitztal bzw. Saadow-Rutzkau und Brieske mit dem Abzweig nach Hosena
  • KBS 208 Großenhain - Cottbus zwischen Leuthen (b Cottbus) und Brieske

Den Kern dieses Stellwerks bildet selbstverständlich Senftenberg mit seinem Güterbahnhof.Der Bahnhof Saadow-Rutzkau ist heute nur noch eine Blockstelle. Im Sim wurde etwa der Zustand von Anfang der 90er-Jahre dargestellt, damit auf dieser Strecke Züge trotzdem kreuzen können.Gleis 12 in Senftenberg ist für Lokwechsel zu kurz. Also Vorsicht bei Gleisänderungen!

Neben dem umfangreichen Güterverkehr verkehren noch folgende Züge:

  • RB 14: Nauen - Berliner Stadtbahn - Berlin Schönefeld Flughafen - Lübben - Lübbenau - Calau - Senftenberg
  • RE 18: Falkenberg (Elster) - Elsterwerda-Biehla / Dresden Hbf - Ruhland - Senftenberg - Cottbus
  • Sonderzug zum Tag der Sachsen: Senftenberg - Hosena - Kamenz

Da das Stellwerk relativ groß ist, sind zwei Monitore von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Jedoch muss sonst eventuell gescrollt werden.

Viel Spaß wünschen euchkaffi & das Erbauerteam Berlin-Brandenburg

0 3 3 2,36 3,53 2,94 2,36 3,53 2,94 1|2 0|0 0|0
740
Siegen
Schwierigkeitsgrad
2,88
Unterhaltungsfaktor
3,44
Tisch unübersichtlich, Rangieren führt manchmal zu ungewolltem Gleiswechsel.
 (30-90 min, 2020)
2x Stromausfall bei 108 Minuten Spielzeit. Sehr herausfordernd!
 (>90 min, 2019)
Rf frei planen funkioniert nicht. Rf 105-3 Umsetzen via 2 bleibt dort hängen blockiert 15 Min.
 (>90 min, 2019)
gutes stellwerk, viel arbeit
 (30-90 min, 2019)
Macht immer Spaß, viel zu tun! Tolles Stellwerk
 (<30 min, 2019)
Das beste Stw im Rheinland, ist sehr anspruchsvoll, macht immer Spass.
 (>90 min, 2019)
Nice
 (30-90 min, 2018)
..super Stellwerk.. sehr schwer.. macht aber spass..
 (30-90 min, 2018)
Man muss sich erst eindenken, aber wenn man einmal drin ist hat man viel zu disponieren. Macht Laune
 (>90 min, 2018)
sehr verzwickt das ganze, aber ist machbar
 (<30 min, 2018)
Nettes Stw. Mal kurz nicht aufgepasst und schon ist das Chaos perfekt! KGUler
 (>90 min, 2018)
Anlagenteile unübersichtlich ineinandergebaut. Frei Rangieren geht nur bei Gz, Pz gibt Gleisänderung
 (>90 min, 2018)
Sehr kompliziert mit den Lokwechseln, irgendwie viel zu kompliziert rasch mal den Überblick verloren
 (30-90 min, 2018)

Hier findet ihr das Stellwerk Siegen. Obwohl Siegen "lediglich" etwas mehr als 100.000 Einwohner hat, und damit im Vergleich in NRW, eine "kleine" Stadt ist, ist hier doch so einiges an Zugverkehr zu finden.

In Siegen treffen die Strecken aus Hagen über Kreuztal mit Zweigstrecke nach Cölbe (bei Marburg) über Bad Laasphe, die Dillstrecke aus Richtung Gießen und Wetzlar in Hessen sowie die Siegstrecke aus Köln zusammen.

Die Ruhr-Sieg-Strecke spielt vor allem im Güterverkehr eine große Rolle, der anschließend weiter übder die Dillstrecke und die Main-Weser-Bahn in Richtung Süddeutschland rollt. Hier fährt an Personenverkehr sonst halbstündlich die ABR in Richtung Hagen/Essen und eine Regionalbahn in Richtung Bad Laasphe.

Auf der Dillstrecke ist der Personenverkehr aus Frankfurt und Gießen zu finden, der zum Teil in Richtung Köln durchgebunden wird.

Auf der Siegstrecke ist der Personennahverkehr aus Richtung Köln zu finden.

Abgesehen von einem morgendlichen EC ist in Siegen kein Fernverkehr zu finden. Dennoch kann es aufgrund der Eingleisigkeit von Betzdorf Richtung Dillenburg und der sehr begrenzten Anzahl an Bahnsteiggleisen recht schnell eng werden.

Achtung!: Dieses Stellwerk setzt rangieren in Eigenleistung vorraus; es werden keine Wendebahnsteige o.ä. angegeben; da je nach Betriebssituation es leichter ist nach Osten oder Westen die Wenden zu führen. Deswegen ist hier auch selbstständig auf ggf. nötige Richtungswechsel zu achten! Das Stellwerk erfordert ein hohes dispositives Geschick und ist nicht für Anfänger geeignet

0 1 2 2,88 3,44 3,16 2,88 3,44 3,16 1|2 0|0 0|0
741
Simmental
Schwierigkeitsgrad
2,15
Unterhaltungsfaktor
3,12
schönes Stellwerk, einfach aber einige Verspätungen
 (>90 min, 2015)
sehr ruhiges Stellwerk, viel eingleisiger Verkehr
 (<15 min, 2012)

Herzlich willkommen im Simmental

Im Berner Oberland südwestlich von Spiez liegt das Simmental. Die Gegend ist - insbesondere im Winter - vor allem als Tourismusziel bekannt. In Eisenbahnkreisen dürfte sicher auch der Name GoldenPass eine gewisse Bekanntheit geniessen.

Erschlossen ist das Simmental mit der Spiez-Erlenbach-Zweisimmen-Bahn (kurz Simmentalbahn), welche seit 1997 zur BLS gehört. Die Strecke ist beinahe auf der gesamten Länge abgebildet, lediglich der Anfangspunkt Spiez fehlt.In Zweisimmen besteht so Anschluss zur MOB Montreux-Berner Oberland-Bahn, welche vom Kopfbahnhof Zweisimmen aus nach Gstaad und weiter nach Montreux oder von Zweisimmen nach Lenk führt. Diese Strecken sind meterspurig.

Nach Spiez führen die Lötschberger RegioExpress, welche dort den Flügelzug der Lötschberg-Bergstrecke kuppeln und gemeinsam nach Bern fahren. Weiterhin gibt es die RegioExpress unter dem Namen GoldenPass nach Interlaken.Die MOB bietet dabei neben der Verlängerung des GoldenPass nach Montreux auch Regio nach Lenk und Montreux an.

Euer einziger Nachbar ist das Stellwerk Spiez. Sämtliche normalspurigen Züge verkehren dabei ebenfalls durch das Stellwerk Spiez.

In diesem Stellwerk gibt es keine Besonderheiten zu beachten.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch viel Spass im Simmental.

--> Zugnummern der Schweiz || www.bls.ch || www.mob.ch

0 1 1 2,15 3,12 2,63 2,15 3,12 2,63 1|2 0|0 0|0
742
Singen(Htw) - Konstanz
Schwierigkeitsgrad
2,02
Unterhaltungsfaktor
2,85
Sehr viele Züge von allen verschiedenen Seiten aber macht Spaß!
 (30-90 min, 2020)
schöner Zugverkehr mit zu planenden Anschlüssen und GZen im Wechsel
 (>90 min, 2020)
Macht echt Spaß! Jetzt könnte man noch die Wendezeit etwas verlängern, dann wäre es perfekt
 (>90 min, 2020)
Sehr cool, macht Spaß gut umgebaut!
 (>90 min, 2020)
Korrekte Kürzel, wenn auch nur an den Bahnhöfen, aber Fantasiekürzel im Fpl. Logik, wo bleibst du?
 (30-90 min, 2019)
fehlen Zuganzeigen auf der Strecke
 (>90 min, 2018)
Das Stellwerk ist zwar vom Aufbau sehr gut, aber es sind viel zu wenig Züge im Stellwerk.
 (<15 min, 2018)
Schönes Stellwerk, recht interessanter Betrieb -> eine kleine Überarbeitung (Sperrsignale) wäre gut!
 (>90 min, 2018)
Ein eher ruhiges Stw, schade fehlen auf den Strecken die Zugnummern-Anzeigen.
 (30-90 min, 2018)
Nettes Stellwerk mit etwas Verkehr! Für Anfänger gut geeignet.
 (>90 min, 2017)
so war gut zu spielen (183 Minuten), auch im Sommer bei wenig Störungen und pünktlichen Zügen
 (>90 min, 2017)
Gut für erfahrene Anfänger
 (30-90 min, 2016)
Das ist wieder ne Gegend, wo etwas Blick aus dem Stw gut wäre. Sehr gut für Anfänger
 (<30 min, 2016)
Singen / Radolfzell ist immer wieder für ein Spielchen gut.
 (>90 min, 2016)

Herzlich willkommen in Singen am Hohentwiel!

Die Stadt Singen liegt am südlichen Ende der Vulkanregion Hegau direkt unterhalb des Berges Hohentwiel. Mit den zwei sich kreuzenden Strecken und einem Güterbahnhof, sowie einem Terminal für den Kombiverkehr und der Lage nahe der Schweizer Grenze, ist der Bahnhof Singen ein wichtiger Knotenpunkt im regionalen Verkehr aber auch für internationalen Güterverkehr. So treffen sich in Singen die Strecken von Stuttgart (über Herrenberg, Horb, Rottweil und Tuttlingen), von Karlsruhe (über Baden-Baden, Offenburg, Donaueschingen und Immendingen) und von Basel Bad Bf (über Rheinfelden, Waldshut-Tiengen und Schaffhausen), die zusammen Richtung Radolfzell weiterführen. Diese werden alle jeweils von schnellen REs bedient, Richtung Schaffhausen verkehren zusätzlich noch langsamere RBs, nach Engen zusätzliche Regionalzüge der SBB, auch bekannt als Seehas.

Des Weiteren seid ihr für die Fortführung der Strecken ab Singen nach Radolfzell und Konstanz verantwortlich. In Radolfzell zweigt zusätzlich noch die Strecke nach Überlingen, Friedrichshafen und Ulm bzw. Lindau ab. Auch diese Strecken werden von schnellen REs bedient, die von Basel und Karlsruhe kommen. Von Radolfzell fahren langsamere Regionalbahnen nach Friedrichshafen, zusätzlich Regionalzüge der HzL - Hohenzollerische Landesbahn nach Stockach (seehäsle). In Konstanz sollte sich wenn möglich an die Gleisbelegung gehalten werden, da hier regelmäßig alle Bahnsteiggleise genutzt werden und eine Verlegung somit Auswirkungen auf alle anderen Züge haben kann. Dort ist auch darauf zu achten, ob der Zug den gesamten Bahnsteig benötigt oder nur in eine Hälfte passen würde.Güterzüge aus allen Richtungen und auch einige grenzüberschreitende Züge runden den Verkehr ab.

Hinweise:* Züge, die in Singen auf Gleis 5 enden/halten, lösen die Fahrstraße zum Ausfahrsignal automatisch auf. Ggf. ist das Sperrsignal vor der Weiche von Hand auf Halt zu stellen.* die Rangierpläne sind in der Regel nicht vorgegeben. Die Rangeirfahrten sind entsprechend selbstständig durchzuführen.* die Blockabstände sind in der Regel recht groß. Dies erfordert vorausschauende Disposition.* in Konstanz befindet sich ein kurzer eingleisiger Abschnitt. Dieser schränkt den Verkehr dort ein wenig ein. Dies ist bei der Disposition ebenfalls zu beachten.* durch die sehr unterschiedlichen Durchschnittsgeschwindigkeiten der Züge haben einige Züge ein wenig Fahrzeitreserve.

Und nun viel Spaß am Bodensee!

0 4 4 2,02 2,85 2,44 2,02 2,85 2,44 1|2 0|0 0|0
743
Sion - Sierre
Schwierigkeitsgrad
2,05
Unterhaltungsfaktor
2,97
..naja.. ohne Störungen ist das Stellwerk keine große Herausforderung..
 (30-90 min, 2017)
Etwas langweilig, da nur sehr wenige Züge verkehren.
 (<30 min, 2017)
langweiliger fahrplan
 (30-90 min, 2013)

Herzlich willkommen in Sion - Sierre / Bienvenue à Sion - Sierre

Die beiden Städte befinden sich im Kanton Wallis im Süden der Schweiz, Sion ist sogar die Hauptstadt des Kantons. Östlich von Sierre wird auch schon bald die Sprachgrenze passiert, sodass vom Französischen wieder zu Deutsch gewechselt werden kann.

Abgebildet ist die Strecke durch das Rhônetal auf einem Teilstück zwischen Châteauneuf-Conthey und Raron. Dazwischen befinden sich auch die beiden namensgebenden Städte Sion (Deutsch: Sitten) und Sierre (Deutsch: Siders). Da die Strecke durch das Rhônetal sehr gerade verläuft gehörte sie schon immer zu den schnellsten Strecken der SBB, auch heute noch werden grosse Strecken mit 160 km/h zurück gelegt, was im Schweizer Vergleich ein hohes Tempo ist.

Ausgefahren wird diese Geschwindigkeit ausschliesslich im Fernverkehr, die Pendelzüge mit Re 460 als InterRegio zwischen Brig und Genève Aeroport erreichen dieses Tempo genau so gut wie die als EuroCity geführten ETR 610 zwischen Milano und Genève.Auch im Regionalverkehr wird das Stellwek befahren, die SBB-Tochtergesellschaft RegionAlps befährt die Strecke in voller Länge im Halbstundentakt.Zu guter Letzt sei noch der Güterverkehr erwähnt. Praktisch der gesamte Verkehr zwischen der Westschweiz und Italien wird über den Rangierbahnhof Lausanne Triage und anschliessend durch dieses Stellwerk abgewickelt.

Da lediglich eine Strecke ohne Abzweigung gesteuert wird, sind auch nur zwei Nachbarn vorhanden, entsprechend der Fortsetzung an beiden Enden. Im Westen ist dies das Stellwerk St. Maurice - Martigny sowie im Osten das Stellwerk Lötschberg Süd.

In diesem Stellwerk gibt es keine Besonderheiten zu beachten.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch viel Spass mit Sion - Sierre.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch || www.regionalps.ch

0 2 2 2,05 2,97 2,51 2,05 2,97 2,51 1|2 0|0 0|0
744
Sittard
Schwierigkeitsgrad
2,31
Unterhaltungsfaktor
3,24
Die vielen Bahnübergänge machen es etwas umständlich.
 (30-90 min, 2019)
Interessant das Flügeln der IC. Schwer macht dieses Stw die vielen Bü's, sind mühsam.
 (30-90 min, 2018)
Stellwerk mit recht viel Strecke. BÜs nerven, sonst ok.
 (2011)

Hier steuert ihr den Kreuzungsbahnhof Sittard.

Von hier aus steuert ihr im Gleiswechselbetrieb mit direkter Übergabe die Streckenabschnitte:

Sittard - RoermondSittard - HeerlenSittard - Maastricht

Zu beachten ist, dass die IC von / nach Roermond hier geflügelt bzw. gekuppelt werden.

Achtung: Züge aus dem Personenbereich (Gleis Std 20 - Gleis Std 3) dürfen nicht auf den Güterbereich (Gleis Std Gbf 4 - Gleis Std Gbf 10) umgeleitet werden. Dies gilt auch umgekehrt für den Güterbereich.

Viel Spaß!

Erbauerteam Niederlande

0 3 3 2,31 3,24 2,78 2,31 3,24 2,78 1|2 0|0 0|0
745
Slagelse
Schwierigkeitsgrad
2,67
Unterhaltungsfaktor
3,16
Langweilig, was soll an dem Stw schwierig sein ?
 (30-90 min, 2019)
..naja.. keine große Herausforderung... trotz Verspätungen.. Danke für das Stellwerk..
 (>90 min, 2019)
Gute Stellwerk!!!
 (>90 min, 2015)

Slagelse ist das westlichste Stellwerk auf der Insel Sjælland.

Slagelse hat 33.000 Einwohner und liegt an der Eisenbahnverbindung zwischen Ost- und West-Dänemark. Hier verkehren im dichten Takt Fern- und Güterzüge, sowie vereinzelt Regionalzüge. Die täglich 8.000 Fahrgäste pendeln vor allem nach Kopenhagen. Die kommunale Regionalbahnstrecke nach Tølløse hat nur eine geringe Bedeutung.

Sorø ist ein weiterer IC-Systemhalt mit Überholmöglichkeit. Dort gibt es pro Tag 2.000 Ein- und Aussteiger.

Gegengleis:Im Gegengleis kann nur mit 120 km/h gefahren werden. Die Einfahrt in die Bahnhöfe erfolgt mit Rangier-Fs.

Zugarten und deren Höchstgeschwindigkeit im Stellwerk:

  • L - Blitzzug (Lyntog) [180 km/h]
  • IC - InterCity [180 km/h]
  • R - Regionalzug (Regionaltog) [160-180 km/h]
  • PP - Regionalzug (Privatbane Persontog) [100 km/h]
  • G - Güterzug (Godstog) [100 km/h]
  • M - Leerzug (Materieltog) [130-180 km/h]

Format 1248x516 Pixel.

0 3 3 2,67 3,16 2,92 2,67 3,16 2,92 1|2 0|0 0|0
746
Soest
Schwierigkeitsgrad
1,86
Unterhaltungsfaktor
2,55
Mehr Display. Dann macht es auch mehr Spaß.
 (<15 min, 2018)
zur stoßzeit und wenn 2-3 züge verspätung haben sollte man sich nicht aus der ruhe nrungen lassen
 (>90 min, 2018)
Die minimalistischen Displays machen das Dtw zu einem Lotteriespiel um die Zugnummern. Lucy
 (30-90 min, 2018)
nur die langen Blockabstände stören die Langeweile, wenn es keine guten Nachbarn gibt
 (30-90 min, 2015)
nun ja, ziemlich leicht
 (30-90 min, 2014)
Zum Ausklingen lassen des Tages gut geeignet.
 (>90 min, 2014)
Es fehlt an Displays, bei dichtem Verkehr wird es so unübersichtlich.
 (30-90 min, 2014)
leider keine Verspätungen
 (<30 min, 2014)
nicht zuviel Verkehr - aber auch nicht viele Gleise. Wer kein Chaos in Soest will muss mitdenken!
 (>90 min, 2013)
wenn nicht alle verspätung hätten ein tolles stellwerk
 (30-90 min, 2012)
Kleines gemütliches Stellwerk. Für Anfänger gut geeignet.
 (30-90 min, 2012)
war mal wieder gut
 (>90 min, 2012)
leicht wenn alles läuft
 (2012)
Nettes, kleines Stellwerk.
 (2012)

Bildschirmauflösung: 1280x1024 (1024x768 bei Darstellungsmodus 80%)

Das Stellwerk Soest besteht aus zwei Strecken, die nachfolgend näher erläutert werden.

Zunächst zum Bahnhof Soest selbst:Planhalt für alle PersonenzügeDas Gleis 6 ist der jämmerliche Überrest des einstigen großen Güterbahnhofs und für Überholungen zu gebrauchen.Das Stumpfgleis 3 ist stillgelegt und daher hier ohne Signalanlagen dargestellt.

Zu den Strecken:

Hamm - Lippstadt - Paderborn (blau)Verkehr: RB, RE, Fernverkehr und GüterzügeDiese Strecke ist durchgängig für Fahrten auf dem Gegengleis ausgerüstet. Direkte Nachbarstellwerke sind Hamm Pbf und Lippstadt.Der Abzw. Gallberg (Hamm Rbf) geht nicht in das Stellwerk Hamm Pbf. Umleitungen von Güterzügen über Hamm Pbf sind nicht möglich!

Unna - Soest (grün)Verkehr: RB und GüterzügeKein Verkehr auf dem Gegengleis möglich. Direkter Anschluss an das Stellwerk Unna.

Besonderheit beim Thema "Stromausfall":An Thementagen mit Stromausfall ist im Stellwerk Soest die Strecke Soest - Unna gesperrt. Die Regionalbahnen werden über Hamm Rbf umgeleitet. Die Fahrzeiten lassen sich dabei aufgrund der längeren Strecke nicht einhalten.

0 3 3 1,86 2,55 2,21 1,86 2,55 2,21 1|2 0|0 0|0
747
Solingen
Schwierigkeitsgrad
2,01
Unterhaltungsfaktor
3,22
..super Stellwerk.. leicht zu spielen.. mit viel Verkehr.. Danke..
 (>90 min, 2020)
Sehr schönes Stellwerk! Man hat immer gut was zu tun und es ist ab und an auch ein wenig stressig.
 (30-90 min, 2020)
sieht sehr interessant aus, zu einem anderen Zeitpunkt wird länger gespielt
 (<15 min, 2020)
MAcht echt mega spaß! Wenn man nachbarn hat, gibt es sogar ziemlichen stress!
 (30-90 min, 2019)
Durchstellen, wenig disponieren. Könnte mehr Verkehr vertragen.
 (>90 min, 2019)
Nettes Stellwerk mit vielen Ein-/Ausfahrten, jedoch nicht allzu anspruchsvoller Zugverkehr.
 (30-90 min, 2018)
Ohne nen gewarteten Diesel ist es grenzwertig. Lucy
 (>90 min, 2018)
Das Stw hat Spass gemacht. Bei Verspätungen gibt es toll was zu disponieren!
 (>90 min, 2017)
Messerscharfe Stadt mit ebensolchem Stw, nur keine Ril 100. Punktabzug. Lucy
 (>90 min, 2017)
calcium
 (30-90 min, 2016)
Da fehlen die Kürzel ganz oder es sind Bastel-Kürzel drin. Sonst einfach klasse gem8
 (>90 min, 2016)
Teil dieses STW ist alte Heimat... Heimspiel Komme von OF
 (30-90 min, 2016)
Schönes Stellwerk mit viel (Takt-)Verkehr.
 (30-90 min, 2016)
Schade das von Hilden und Remscheid nicht mehr Verkehr kommt, ansonsten ein Super-Stw.
 (30-90 min, 2016)

Solingen liegt an der Strecke Köln - Hagen.

Genauer gesagt steuert ihr den Abschnitt von Haan bis kurz vor Köln-Mülheim. Der heutige Bahnhof Solingen Hbf hieß früher Solingen-Ohligs, der deutlich kleinere Bahnhof Solingen Hbf (heute Solingen Mitte) liegt an der Strecke nach Remscheid. In Opladen trifft man auf die Strecke Troisdorf - Mülheim-Speldorf, wo heute nur noch Güterverkehr fährt. Zudem ist der Streckenabschnitt Hohlweide - Bergisch Gladbach hier untergebracht.

Im Fernverkehr gibt es hier in etwa einen 30 Minuten Takt, davon halten aber nur knapp die Hälfte in Solingen. Die ICEs von und nach Berlin halten beispielsweise nicht.

In Solingen endet die Linien S1 (Solingen - Düsseldorf - Dortmund) und die RB 47 (Solingen - Remscheid - Wuppertal).

In Opladen befindet sich eine Werkstatt des Gleisbaumaschinenherstellers Plasser & Theurer. Gegenüber befindet sich die Firma Bender. Diese Firma verschrottet u.a. Altbauloks und -triebwagen.

In Bergisch Gladbach endet die S11 (Düsseldorf Flughafen - Neuss - Köln - Bergisch Gladbach), außerden gibt es noch zwei selten bediente Anschlüsse.

Viel Spass in Solingen!

0 4 4 2,01 3,22 2,62 2,01 3,22 2,62 1|2 0|0 0|0
748
Solothurn
Schwierigkeitsgrad
2,26
Unterhaltungsfaktor
2,82
Eher deutsche Verspätungen im Regionalverkehr, sonst super!
 (30-90 min, 2019)
Nettes Streckenspielwerk. Nicht zu viel und nicht zu wenig Verkehr mit Schnellzug, Regionalzug, Güte
 (>90 min, 2019)
kleiner Schreibfehler, es würde Lüsslingen heissen; mit einem 2. L in der Mitte
 (30-90 min, 2018)
Übersichtlich gestaltetes Stw. Mit der Zeit etwas wiederholend.
 (>90 min, 2018)

Herzlich willkommen in Solothurn

Solothurn ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kantones und liegt am Südfuss des Juragebirges. Die an der Aare gelegene Stadt gehört mit 17'000 Einwohnern nicht zu den grössten Städten des Landes, trotzdem kennt man die Stadt beispielsweise aufgrund ihrer Altstadt oder ihrer Veranstaltungen (beispielshaft seien hier die Solothurner Filmtage genannt).

Hauptbestandteil des Stellwerks ist die Jurafusslinie genannte Ost-West-Verbindung, welche von Olten herkommend weiter in Richtung Biel führt. Diese Strecke ist von Egerkingen bis Selzach abgebildet, wobei unterwegs mehrere Strecken abzweigen, welche von Westen nach Osten her betrachtet werden sollen:- In Solothurn West zweigt die Weissensteinlinie nach Moutier ab. Diese Strecke wird lediglich für den Regionalverkehr genutzt und ist seit längerem von der Einstellung bedroht.- In Solothurn zweigen in Westrichtung zwei Strecken ab. Dies ist zum einen die eingestellte Strecke nach Büren an der Aare, welche nur noch rangiermässig befahren werden kann.- Zum anderen ist dies die Strecke nach Burgdorf im Kanton Bern, welche ebenfalls hauptsächlich dem Regionalverkehr dient.- Am östlichen Ende des Bahnhofs Solothurn zweigt die Ausbaustrecke Solothurn-Wanzwil ab. Diese Strecke wurde 1992 stillgelegt, jedoch 2004 reaktiviert, um einen Anschluss Solothurns an die Neubaustrecke Matstetten-Rothrist zu gewährleisten. Diese Strecke wird ausschliesslich vom Fernverkehr benützt.- In Oensingen trifft die Oensingen-Balsthal-Bahn OeBB auf die Strecke der SBB, wobei zwischen den beiden Strecken nur rangiermässig verkehrt werden kann.

Der Fernverkehr im Stellwerk Solothurn fährt auf ausnahmslos der als InterCity-Neigezüge der Relation Lausanne oder Genève nach Zürich oder und St. Gallen auf der Ost-West-Achse. Diese Züge benützen abwechselnd die Jurasüdfusslinie oder die Ausbaustrecke nach Wanzwil.Regionalzüge können auf allen Strecken ausser der stillgelegten Strecke nach Büren an der Aare (Ausfahrt Lüssingen) und der Ausbaustrecke beobachtet werden. Dabei dient Solothurn oftmals als Knotenpunkt, Ausnahme bildet hier lediglich die Strecke der OeBB, welche bereits in Oensingen endet. Keiner dieser Regionalzüge verkehrt als S-Bahn, sodass alle der Zuggattung Regio angehören.Güterzüge fahren oft in Ost-West-Richtung von einem der grossen Rangierbahnhöfe Lausanne Triage oder Biel herkommend oder umgekehrt durch das Stellwerk, wobei auch im Stellwerk selbst Kunden des Güterverkehrs anzutreffen sind. Zu erwähnen sind hier das sicherlich Tanklager Niederbipp sowie der Detailhändler Migros Oberbuchsitten.

Solothurn besitzt nur zwei direkte Nachbarn, in welchen die Jurafusslinie fortgeführt wird. Dies ist im Westen das Stellwerk Biel und im Osten der Eisenbahnknotenpunkt Olten.

Im Stellwerk sollten den folgenden Besonderheiten Beachtung geschenkt werden:- Die Ausfahrt Lüssingen kann nur als Rangierfahrt angefahren werden, was nur aus dem Gleis SO4 her möglich ist.- Das Tanklager muss immer von Oensingen angefahren werden, wobei hier bis Niederbipp die Fahrt auf dem Gegengleis erfolgt.- Die Gleisverbindung zwischen OeBB und SBB kann nur per Rangierfahrt befahren werden.

Das Erbauer-Team Schweiz wünscht euch nun viel Spass mit Solothurn.

--> Zugnummern der Schweiz || www.sbb.ch

0 2 3 2,26 2,82 2,54 2,26 2,82 2,54 1|2 0|0 0|0
749
Spinea
Schwierigkeitsgrad
1,28
Unterhaltungsfaktor
2,91
Mestre und Santa-Lucia sind tolle Stw. Spinea langweilig, 4 Züge in 30 Minuten.
 (30-90 min, 2016)
extrem entspannend, absolut Anfängergeeignet.
 (>90 min, 2016)
Nettes kleines Stw
 (30-90 min, 2016)

Herzliches Willkommen im Stellwerk Spinea.

Ihr steuert hier eine eingleisige Nebenstrecke zwischen Venezia und Castelfranco. Hier finden viele Zugkreuzungen statt. Das Stw ist besonders für Freunde von eingleisigen Strecken geeignet. Oder aber auch für Leute, die einfach mal etwas ruhiges, aber nicht langweiliges zwischendurch spielen wollen.Weiterhin steuert Ihr die Güterumgehung von Venezia. In Spinea treffen die beiden Strecken aufeinander.

In alle Nachbarstellwerke können die Züge direkt übergeben werden.

Viel Spaß beim Spielen wünscht das Team Italien

0 3 3 1,28 2,91 2,10 1,28 2,91 2,10 1|2 0|0 0|0
750
Spittal-Millst.
Schwierigkeitsgrad
2,11
Unterhaltungsfaktor
3,12
bisschen wenig los, aber nettes Stellwerk
 (>90 min, 2019)
Die ÖBB is mir bei STS recht fremd, aber das war mal recht nett, wenn auch nur kurz. Lucy
 (<30 min, 2019)
ja passt
 (30-90 min, 2019)
ganz ok
 (30-90 min, 2019)
Spitze, lässig zu spielendes Stw
 (30-90 min, 2019)
Gemütliche Partie
 (>90 min, 2019)
super , danke für das lässige Spielvergnügen
 (30-90 min, 2019)
Es lässt sich bei Verspätungen hier sehr viel disponieren.
 (>90 min, 2019)
Ein sehr authentisches Stellwerk, für mich etwas relaxed aber Glückwunsch an die Erbauer!
 (>90 min, 2019)
super, gratulation zu diesem Stellwerk
 (>90 min, 2019)
Ruhiger Zugsverkehr. Interessant das Verstärken der GZ durch Vorspann- oder Schiebelok.
 (>90 min, 2019)
super und Gratulatioan an das Team, sehr lässig zu spielen, viele Güterzüge, sehr realitätsnah
 (>90 min, 2019)

Im Stellwerk Spittal-Millstättersee wird die Tauernbahn zwischen Spittal an der Drau und Villach gesteuert. Sie ist Teil einer wichtigen Nord-Süd-Transitachse im Güterverkehr.

Betriebliche Hinweise:

  • Für kurze Personenzüge wurde auf den Gleisen 401 bis 404 im Bahnhof Spittal-Millstättersee ein zusätzlicher Halteplatz (k) eingerichtet, an dem die Züge im rechten Abschnitt des Bahnsteigs halten.
  • Die Gleise 410, 412 und 414 im Bahnhof Spittal-Millstättersee verfügen über eine zusätzliche Unterteilung in einen West- (4xxw), Ost- (4xxo), sowie einen Mittelabschnitt (4xxm). Dies dient dazu, 3 Züge gleichzeitig im Gleis abzustellen (als Verschubfahrt) und unterschiedliche Halteplätze für die Zugbildung zu realisieren.
  • Die Gleise 406 und 408 sind etwa 150 Meter kürzer als 410-414, es passt also nicht jeder Güterzug hinein. Besonders, wenn eine Nachschiebelok abgestellt wird, ist eine Gleisänderung dorthin nicht zu empfehlen.
  • Einige Güterzüge belegen neben dem Gleis 706 auch das Gleis 606. Es kann daher nötig sein, das Signal W606, rechts von Gleis 606, anschließend manuell (F3) in Haltstellung zu bringen.
  • Gleisbezeichnungen im Fahrplan mit dem Zusatz "G" stellen die Güterzughalte dar. Der Zug nutzt dann die komplette Nutzlänge des Gleises anstatt nur den Bahnsteig.
  • In Gummern sind die Gleise 603, 604 und 605 mit einem zusätzlichen (k)-Halt ausgestattet, um Zugbildung umsetzen zu können.

Zugverkehr

Auch wenn die Strecke im internationalen Personenfernverkehr in den letzten Jahrzehnten stark an Bedeutung verloren hat, wird die Tauernbahn im Fernverkehr 2-stündlich bedient, während der Nahverkehr seit vielen Jahren eingestellt ist. Lediglich bis Mallnitz fahren 2 tägliche Regionalzugpaare. Zwischen Friesach/Villach und Lienz gibt es ein stündliches Angebot der Kärntner S-Bahn, das teilweise durch Verstärkerleistungen bis Spittal ergänzt wird. Zusätzlich verbinden einzelne Fernverkehrszüge Wien mit Lienz.

Internationale Güterzüge in Nord-Süd-Relation stellen den größten Teil des Zugverkehrs. Sehr schwere Güterzüge bekommen in Spittal eine dritte Vorspann- oder Nachschiebelok, um die bis zu 30 Promille starke Steigung über den Tauern zu überwinden. Züge in Richtung Süden lassen ihre Schublok in Spittal stehen.Lokale Güterzüge bedienen einige Anschlussnehmer in den Bahnhöfen Gummern, Paternion-Feistritz und Spittal-Millstättersee.

Einen groben Überblick über die gesteuerte Strecke bietet openrailwaymap.org.

0 2 2 2,11 3,12 2,62 2,11 3,12 2,62 1|2 0|0 0|0

<   1 2 3 4 510 11 12 13 14   Seite 15   16 17 18   >